Quests

Blizzard hat eine riesige Anzahl von Quests, die eine Menge Erfahrung und natürlich auch ordentliche Schätze bringen sollen. Ihr könnt Quests annehmen die euch nur in die umliegenden Gebiete führen oder aber riesige Quests die euch auf ganz andere Kontinente schicken und mit Sicherheit auch welche, die euch in feindliche Gebiete führen. Es gibt neben kleinen mehrteiligen Quests sogar einige die euch euer gesamtes Charakter-Leben beschäftigen und begleiten werden. Das Live-Team wird Epic-Quests fortsetzen und auch riesige Events starten die auch eine gigantische Anzahl an Leuten benötigen werden um es zu vollenden. Es kann somit durchaus vorkommen dass ihr einige Wochen oder sogar Monate mit Quests beschäftigt sein werdet. Für Ansporn ist also gesorgt – wie gehts nun los?


Die Quest Features


Quests halten sich an die äußeren Begebenheiten, das heißt, dass sich Quests von Untoten maßgeblich von Nachtelfen-Quests unterscheiden. Z.B besorgt ihr als Untoter einen sprechenden Kopf, als Nachelf hingegen geht ihr der alten Kultur auf den Grund.

Wenn ihr Quests erledigt habt, bekommt ihr oft die Möglichkeit zwischen mehreren Belohnungen zu wählen. Ihr könnt das aussuchen was ihr am liebsten haben wollt.

Es wird einfache Quests geben für Leute, die etwas weniger Zeit haben. Diese benötigen oft nur wenige Schritte um sie zu vollenden. Mehrteilige epische Quests fesseln Spieler mit mehr Zeit oft über viele Tage, Wochen oder sogar Monate hinweg.

Viele coole Items können nur gefunden werden wenn man Quests macht!

Manche kleine Aufgaben sind nur die Vorreiter für die ganz großen Quests. Und oft entwickeln sich aus kleinen Quests große Stories mit denen man anfangs garnicht gerechnet hat. Überraschende Wendungen sind somit vorprogrammiert!


Erklärung der Icons


Die wichtigsten Dinge die es bei der Beschaffung von Quests zu beachten gibt wollen wir euch nun kurz vorstellen. Über den NPC”s werdet ihr oft Frage- und Rufzeichen sehen – diese haben folgende Bedeutungen:

Fragezeichen Gelb
Dieses Zeichen gibt an, dass ihr bei dem betroffenen NPC ein abgeschlossenes Quest abgeben könnt.

Fragezeichen Blau
Bei blauen Fragezeichen über dem Kopf, hat der NPC Quests zum abgeben von Rohstoffen. Diese können beliebig wiederholt werden.

Ausrufezeichen Gelb
Das Ausrufzeichen gibt an, dass dieser NPC ein oder mehrere Quests für euch bereit hält.

Ausrufezeichen Grau
Das graue Ausrufezeichen gibt euch an, dass hier ein Quest auf euch wartet, aber euer Stufe aber noch zu niedrig ist die anzunehmen.

Ausrufezeichen Blau
Bei den blauen Ausrufezeichen handelt es sich um Tagesquests. Dieser NPC hat jeden Tag eine Quest für euch, die ihr einmal täglich abschliessen könnt.

Sobald ihr auf einen NPC mit dem gelben oder blauen Ausrufezeichen klickt öffnet sich das Buch in dem ihr meist eine kleine Geschichte zum Hintergrund des Quests lesen könnt. Danach habt ihr die Möglichkeit das Quest zu akzeptieren oder abzulehnen. Anbei seht ihr eine kleine Bildergeschichte zu einem Quest im Brachland namens:
“Serena Blutfeder”.




Schlafmützen aufgepasst!


Bei einigen Quests bzw Questteilen erhöht Blizzard die Anspannung mit einem sogenannten Quest-Timer. Sobald ihr auf den “Accept” bzw “Continue”-Button geklickt habt wird das Quest begonnen oder fortgesetzt. Am rechten Bildschirmrand erscheint dann folgende Meldung:

Questtimer

Dieser gibt an wieviel Zeit euch noch bleibt um das Quest bzw den Quest-Teil erfolgreich abzuschließen. Manchmal wird es um Sekunden gehen – das ist garantiert.


Elite-Quests


Je nach Level werden die Quests für euch unterschiedlich schwierig zu lösen sein, was jedem klar sein sollte. Es gibt jedoch auch sogenannte Elite-Quests. Diese Art von Quests kann auf keinen Fall alleine gelöst werden, es werden dazu eine volle Gruppe oder oft auch mehrere Gruppen benötigt. Diese Quests werfen eine Menge an Erfahrungspunkten ab und auch die Belohnungen werden aussergewöhnlich gut sein!
WoD Vorbestellung
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...der Wald von Elwynn, Sturmwind und Westfall die ersten Gebiete waren, die in WoW erstellt wurden? Bereits im Jahr 2000 und 2001 hat Blizzard diese Gebiete erschaffen.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft