(haltet euren Mauszeiger über Verlinkungen im Text um einen hilfreichen Tooltip mit mehr Informationen zu erhalten)

Es gibt verschiedene Gründe warum euer Charakter weniger Schaden verursacht als andere seiner Art. Viele Magier besitzen Schwierigkeiten mit der Berechnung des Hitcaps, andere wiederum investieren in die falschen Statuswerte für ihre gewählte Talentvergabe. Wir möchten in diesem kurzen Guide auf drei verschiedene Skillungen eingehen. Bei jeder einzelnen kommt es darauf an, wie eure Ausrüstung zusammengestellt und gesockelt ist. Um einigen Diskussionen, bezüglich Hitcaps, aus dem Weg zu gehen, wir gehen in dem Guide von der optimalen Unterstützung für Zauberer in 25er Schlachtzügen aus.

Theorie

Die Bossgegner besitzen Stufe 83 und man benötigt somit eine Trefferchance von 17%, um diese nicht mehr zu verfehlen. Wenn sich in der Schlachtgruppe ein Moonkin (Eule) oder Schattenpriester befindet, verringert sich der Wert auf 14%.

Trefferwertung: 26,22 Trefferwertung = 1%Trefferchance | 14 x 26,22 = ~368

Wie in der Berechnung zu erkennen ist, benötigt ihr ohne der Vergabe von Talentpunkten eine Trefferwertung von rund 368. Das ist aber nur ein fiktiver Wert, der mit Hilfe von Fähigkeiten wie Präzision und Arkaner Fokus noch etwas nach unten geht.

Übersicht Abkürzungen

Im weiteren Verlauf dieses Beitrages verwenden wir nur noch die bekannten Abkürzungen der einzelnen Zauber:

  • FFB > Frostfirebolt > Frostfeuerblitz
  • FB > Firebolt > Feuerball
  • SC > Scorch> Versengen
  • LB > Living Bomb > Lebende Bombe
  • FS > Flamestrike > Flammenstoß
  • FBL > Fire Blast > Feuerschlag
  • HS > Hot Streak > Kampfeshitze (Instant Pyro)
  • AM > Arcane Missiles > Arkane Geschosse
  • AS > Arcane Barrage > Arkanbeschuss
  • AB > Arcane Blast > Arkanschlag
  • BL > Blizzard

Skillung und Rotation

Wir werden euch nun drei verschiedene Skillungen im PvE Bereich vorstellen, eine Frostfeuerblitz-, Frostfeuerball- und eine Arkanskillung. Das Trefferwertungs-Cap varriert bei allen drei Zauberspezialisierungen, weswegen wir bei jeder der Skillungen nochmals darauf eingehen werden.

Frostfeuerblitzskillung

(Bild klicken für große Version)

Magier-Frostfeuerblitz

Diese Skillung ist sehr gut geeignet für Magier die gerade die Höchststufe von 80 erreicht haben. Die Spezialisierung auf den Frostfeuerblitz zeichnet sich durch den guten Schaden, dem geringen Manaverbrauch und der leichten Rotation aus.

Die empfohlene Skillung für den Frostfeuerblitz ist 0/53/18. Ein Spielraum für die alternative Vergabe von Talentpunkten ist nur bedingt vorhanden. Es besteht noch die Möglichkeit Kälteeinbruch mitzunehmen, was aber den Verlust von Lebende Bombe zur Folge hätte. Die benötige Skillung dafür wäre 0/50/21.

Bei der folgenden Rotation gehen wir davon aus, dass weitere Magier in der Schlachtgruppe vorhanden sind, unter denen einer im Besitz der Glyphe Verbessertes Versengen ist.

Rotation: LB > SC > FBL > FFB > FFB > und wieder von vorn

Flächenschadens-Rotation: LB > FS > BL

Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr zweimal in Folge einen kritischen Treffer erzielt ist hoch. Sollte dieser Umstand eintreten bekommt ihr HS, was euren Pyroschlag zu einem Sofortzauber macht, der so schnell wie möglich aufgebraucht werden muss. Dabei solltet ihr euren aktuellen Zauber nicht sofort abbrechen, sondern ihn beenden und zusammen mit dem Pyroschlag nutzen.

Die DPS steigert ihr durch den Einsatz von HS. Wie oben schon erwähnt, müsst ihr dazu zweimal hintereinander einen kritischen Treffer erzielen. Deswegen solltet ihr euer Hauptaugenmerk auf den Wert kritische Trefferwertung legen.

Werte: Trefferwertung (bis 11%) > Zaubermacht > kritische Trefferwertung > Tempowertung

Trefferwertung
Das Trefferwertungs-Cap für diese Spezialisierung liegt bei 11%, da man durch das Talent Präzision 3% Trefferwertung gewinnt.

Trefferwertungs-Cap: 11% | 11 x 26,22 = ~289 Trefferwertungspunkte

Glyphen
Die beiden Glyphen Frostfeuer und Glühende Rüstung sollte jeder von euch nehmen, die anderen beiden hängen wiederum vom Setup eures Schlachtzuges ab. Sind genug Magier (ca. 3) dabei, könnt ihr ruhig die Glyphe Lebende Bombe wählen, ansonsten würden wir zur Glyphe Verbessertes Versengen raten.

Tip: Sprecht euch mit euren Magierkollegen ab, damit nicht zwei Brot- und Wasserspender mit der Glyphe Verbessertes Versengen im Schlachtzug dabei sind.

Makros
Dieses Makro soll euch helfen beim aktivieren eurer Zauber etwas Zeit zu sparen.

/use Einäschern
/use Eisige Adern
/use 13 <<<< Schmuckstück ( 14 wäre der untere Slot)
/use Manaedelstein <<< Optional bei 2x T7
/cast Frostfeuerblitz(Rang 2)

Feuerballskillung

(Bild klicken für große Version)

Magier-Feuerball

Das ist die Spezialisierung die am meisten Schaden verursacht, da die Kämpfe meistens etwas länger dauern und die nicht kritischen Treffer etwas mehr Schaden initiieren als beim Frostfeuerblitz. Der Manaverbrauch ist bei der Skillung etwas höher als bei der vorherigen Spezialisierung.

Das hängt mit den Grundmanakosten der Hauptzauber zusammen. Der Feuerball verbraucht bei jedem wirken ungefähr 150 Mana mehr als der Frostfeuerblitz, was aber durch Hervorrufung und Manasaphiren kein Problem darstellen sollte.

Wir empfehlen hier auf die 18/53/0 Skillung zurückzugreifen. Wenn euer Tank genug Aggro aufbaut, ist es auch möglich die 20/51/0 zu wählen. Bei der zuletzt genannten Variante verzichtet man auf die 10% Aggro-Reduzierung von Brennende Seele und nimmt dafür komlpett die Geisteswissenschaften mit, die eure gesamte Willenskraft um 10% erhöhen. Durch die Überarbeitung der Glühenden Rüstung, die seit Patch 3.1 mit Willenskraft skaliert, gibt euch diese Skillung etwas mehr kritische Trefferwertung.

Rotation: LB > FBL > FB > FB > und wieder von vorn

Flächenschadens-Rotation: LB > FS > BL

Durch den Zauber Magie fokussieren und der Glyphe Feuerball erhöht ihr eure kritsche Trefferwertung um 6% gegenüber der Frostfeuerblitzskillung. Wie auch schon oben, muss HS sofort verbraucht werden.

Werte: Trefferwertung (bis 14%) > Zaubermacht > kritische Trefferwertung > Tempowertung

Trefferwertung
Weil uns bei dieser Talentvergabe die Fähigkeit Präzision aus dem Frostbaum fehlt, steigt der angestrebte Wert auf 14%. Wir müssen also unsere Trefferwertung um 3% erhöhen, gewinnen aber durch diese Skillung 6% mehr kritische Trefferwertung. Sollte jemand seine gesockelten Edelsteine für das Erhöhen der Trefferwertung austauschen müssen, kann dieser Wert natürlich noch um 1-2% fallen.

Trefferwertungs-Cap: 14% | 14 x 26,22 = ~368 Trefferwertungspunkte

Glyphen
Wir empfehlen die Glyphen Feuerball und Glühende Rüstung zu nehmen, die dritte ist wieder abhängig von dem Setup des Raids.

Makros
Dieses Makro soll euch helfen beim Aktivieren eurer Zauber etwas Zeit zu sparen.

/use Einäschern
/use 13 <<< Schmuckstück ( 14 wäre der untere Slot)
/use Manaedelstein <<< Optional bei 2x T7
/cast Feuerball(Rang 16)

Arkanskillung

(Bild klicken für große Version)

Magier-Arkan

Der arkane Magier ist am anspruchsvollsten zu spielen, da ein Fehler in der Rotation sehr viel Schaden oder Mana kosten kann. Durch seine Talente Arkane Macht, Geschosssalve und Präsenz des Netherwinds ist er in Bosskämpfen bei denen es darauf ankommt, in bestimmten Phasen sehr schnell viel Schaden zu verursachen besonders hilfreich für den Schlachtzug. Ein Beispiel für so einen Bosskampf wäre Satharion mit drei Adds, wo das erste so schnell wie möglich besiegt werden muss.

Die Voraussetzung euren Magier auf Arkan zu trimmen, ist ein sehr gutes Equip. Wir empfehlen die Skillung 57/3/11 zu wählen. Durch den Stärkungszauber Eisige Adern holt ihr mehr Schaden aus der Arkanen Macht raus. Ein sehr großes Plus an der Arkanen Skillung ist, dass sich eure Trefferwertung um 6% reduzieren lässt. Damit besteht mehr Spielraum eure Ausrüstung zu sockeln und ihr müsst euch eigentlich kaum auf Trefferwertung konzentrieren.

Einer der wichtigsten Werte für einen arkanen Magier ist Tempowertung. Diese sollte bei einer guten Ausrüstung ungefähr bei 600 liegen. Eine hohe Tempowertung ist wichtig um sehr schnell die Stapelung für den erhöhten Schaden auf den Boss zu bekommen und das Talent Arkane Macht noch mehr ausreitzen.

Rotation: AB > AB > AS > und wieder von vorn

Flächenschadens-Rotation: FS > BL > BL

Wenn während eurer Rotation die Geschosssalve proccen sollte, müsste ihr sofort AM als nächsten Zauber auslösen.

Werte: Trefferwertung (bis 8%) > Tempowertung (bis cirka 600) > Zaubermacht > kritische Trefferwertung

Trefferwertung
Wie wir oben schon angesprochen haben, ist das eine der großen Stärken des Arkanmagiers. Die Trefferwertung der Arkanzauber kann durch Arkaner Fokus und Präzision, was auf alle Zauberklassen wirkt, um 6% reduziert werden.

Trefferwertungs-Cap: 8% | 8 x 26,22 = ~210 Trefferwertungspunkte

Glyphen
Wir empfehlen euch die Glyphen Arkane Geschosse, Arkanschlag und Glühende Rüstung zu wählen. Die Glyphe Arkane Macht wäre ebenfalls eine Option, aber es ist sinnvoller auf ungefähr 6% kritische Trefferwertung zu bauen anstatt die Verlängerung von Arkane Macht um drei Sekunden zu wählen.

Makros
Diese Makros soll euch helfen beim Aktivieren eurer Zauber etwas Zeit zu sparen. Beim Arkanmagier gibt es zwei Makros, die hintereinander ausgelöst werden sollten.

1. Makro
/use Geistesgegenwart
/use Arkanschlag(Rang 4)

2. Makro
/use Eisige Adern
/use 13 <<< Schmuckstück ( 14 wäre der untere Slot)
/use Arkane Macht
/cast Arkanschlag(Rang 4)

Zusatzmakro

Da es ab und zu in einem Raid vorkommen kann das man als Magier etwas Verwandeln muss, bekommt ihr noch ein Sheep-Makro von uns. Es sieht auf den ersten Blick schwieriger aus als es eigentlich ist. Mit der linken Maustaste verwandelt ihr das gewünschte Ziel, dabei wird dieses automatisch in den Fokus-Frame genommen und ihr springt zu eurem letzten Ziel zurück. Nun habt ihr immer ein Auge auf euer Schäfchen, ehhh Pinguin, öhhh Katze oder doch Schildkröte!? Naja egal, auf das verwandeltet Monster eben. Sollte es im Kampf aus der Verwandlung ausbrechen, könnt ihr mit der Rechten Maustaste das Ziel wieder in die gewünschte Gestalt verwandeln ohne dabei das eigentlich Ziel zu wechseln.

/clearfocus [target=”focus,dead,noexists”]
/focus [button:1] target
/target [button:2] focus
/stopcasting
/cast Verwandlung(Rang 4)
/targetlasttarget

Wir würden nun gerne die Stimmen der Magier unter euch einfangen. Welche der drei Skillungen ist besser und gibt es Verbesserungsvorschläge? Ihr könnt gerne mit uns im Forum darüber diskutieren. Bitte beachtet, dass dies unsere Vorschläge sind und keinerlei Anspruch auf den Stein der Weisen sein sollen. Sie sind Anregungen, nicht mehr. Zugegebenermaßen aber richtig gute, gell? 😉

Autor: Zero aka Freezé (ehemaliger Magier auf Malfurion)