Wie in der Einführung erwähnt wurde, stellt Blizzard dem Spiel einige Funktionen bereit, die von Aussenstehenden verwendet werden können, um sich für das Spiel Verbesserungen zu erstellen. Diese Funktionen sind Teil der World of Warcraft API (Application Programming Interface). Die API selbst ist im Quellcode zu World of Warcraft integriert und stellt die Schnittstelle zwischen dem Spiel und dem Benutzerskript dar.

Eine Sprache für Alle

Damit die API überhaupt versteht, was man eigentlich von ihr will, muss man zu aller erst ihre Sprache sprechne. Die Sprache der WoW-API heißt lua(portugiesisch für Mond), welche bei Spielen weit verbreitet ist. Diese Sprache ist allerdings keine echte Programmiersprache wie C, C++ oder diverse andere sondern wird unter dem Begriff Skriptsprache geführt (viele kennen womöglich die Skriptsprache Javaskript, welche im World Wide Web verbreitet ist). Skriptsprachen bieten eine einfachere Syntax und verzichten oft auf bestimmte Sprachelemente.
Um AddOns und Makros zu schreiben ist es deshalb mitunter auch nötig diese Skriptsprache zu kennen. Zu diesem Zweck haben wir hier eine kleine Einführung in die wichtigsten Merkmale von lua erstellt. Wer dagegen mehr über die Skriptsprache wissen will, sollte sich in der users-group einmal umschauen.

Der eigentliche Inhalt

Der Hauptteil dieses Abschnitts, befasst sich allerdings mit den Funktionen, welche durch WoW bereitgestellt werden. Diese Funktionen haben unterschiedliche Aufgaben, Parameter und geben teilweie Informationen zurück. Die Funktionen wurden zur besseren Übersicht in unterschiedliche Aufgabenbereiche unterteilt. Eventuell kann es sein, daß Funktionen mehrmals auftauchen, das liegt in den meisten Fällen daran, daß sie mehrere Aufgabenbereiche betreffen.
Die Übersicht ist noch nicht vollständig und wird ständig erweitert, wir bitten daher um etwas Nachsicht.