Seit dem Patch 1.7 ist es möglich, AddOns speziell ein- bzw. auszuschalten. Hintergrund ist die möglichst effiziente Speicherausnutzung von AddOns in WoW mit der Möglichkeit bei Bedarf AddOns nachzuladen. Das System setzt voraus, daß in der toc-Datei des AddOns eine spezielle Anweisung vorhanden ist (siehe toc-Datei). Durch diese Anweisung erkennt WoW, ob das AddOn für das System verwendbar ist oder nicht.
In den meisten Fällen sind die Wirkungen der Funktionen erst in der nächsten Sitzung zu sehen/merken.
Die folgenden Funktionen sollen der Verwaltung der AddOns dienen.

zurück zur WoW-API Übersicht
zurück zur Übersicht der Skript-Sektion