Die Funktion gibt Informationen zurück, über den gewünschten Buff. Der Buff wird durch einen Index sowie seinen Typ definiert.

BuffId, Abbrechbar = GetPlayerBuff(BuffIndex,BuffFilter)

Parameter

  • (Zahl) BuffIndex
    Der Index des Buffs den man abfragt. Der Index startet bei 0 und kann maximal 31 einnehmen(16 Buffs + 16 Debuffs).
  • (String) BuffFilter
    Angabe eines Filters, welche Buffs berücksichtigt werden sollen.
    Folgende Filter sind zulässig:
    • “HELPFUL”
      Betrifft nur Buffs, die direkte positive Effekte für den Spieler haben.
    • “HARMFUL”
      Betrifft nur Buffs(Debuffs), die negative Effekte für den Spieler haben.
    • “PASSIVE”
      Betrifft nur Buffs, die indirekte positive Effekte für den Spieler haben (zB. Auren die nur durch Treffer des Gegners aktiv werden wie Dornenaura).

    Die Filter können beliebig kombiniert werden indem man sie mittels des “|” verknüpft. Bsp. (alle Bufftypen):

    “HELPFUL|HARMFUL|PASSIVE”


Rückgabewerte

  • (Zahl) BuffId
    Der Identifikator des Buffs. Ist der Wert -1, ist kein Buff vorhanden.
  • (Boolean) Abbrechbar
    Wahr/Falsch-Wert, ob der Buff vom Spieler selbst abgebrochen werden kann (meistens durch klick auf das Buffsymbol).


Beispiel

Im Beispiel werden alle 32 Möglichkeiten abgefragt und untersucht, ob ein Buff vorhanden ist.

  1. for i=0,31 do
  2. local id,cancel = GetPlayerBuff(i,"HELPFUL|HARMFUL|PASSIVE");
  3. if(id ~= -1) then
  4. DEFAULT_CHAT_FRAME:AddMessage("Buff"..i.." besitzt folgende ID: "..id);
  5. end
  6. end

Hinweise

  • Der Index-Wert kann sich im Verlaufe des Spieles ändern. Blizzard hat eine eigene Logik eingebaut, um zu ermitteln welcher Buff welche Priorität besitzt. Dadurch kann der Buff in der Reihenfolge der Buffs “wandern”.
  • Es wird derzeit untersucht, ob die BuffId den Buff eindeutig identifiziert. Möglicherweise kann somit eine Liste mit Buffs/Debuffs erstellt werden zur Unterscheidung und Identifizierung.
  • Die Funktion ist nur für den eigenen Charakter verwenbar. Andere Einheiten müssen mittels der Funktionen UnitBuff bzw. UnitDebuff untersucht werden.

zurück zur WoW-API Übersicht