Die Funktion gibt verschiedene Angaben zum Cooldown eines Inventar-Objektes eines angegebenen Spielers an.

start, abklingzeit, verwendbar = GetInventoryItemCooldown(UnitID,InvID);

Parameter

  • (String) UnitID
    Platzhalter für die gewünschte Einheit. Die UnitID sollte für diese Funktion nur Spieler darstellen. NPC oder Mobs sind nicht mit dieser Funktion vereinbar. siehe UnitID
  • (String) InvID
    Identifkationsnummer für den gewünschten Inventar-Slot. siehe InvID


Rückgabewerte

  • (Zahl) start
    Die Zeit, an der die Abklingzeit gestartet wurde. Gibt 0 zurück wenn keine Abklingzeit aktiv ist oder der Inventar-Slot keine Abklingzeit besitzt.
  • (Zahl) abklingzeit
    Die Aklingzeit des Items. Die zurückgegebene Abklingzeit ist statisch für jedes Objekt. Es handelt sich hierbei nicht um die relative Abklingzeit zur Startzeit! Gibt 0 zurück wenn das Item keine Abklingzeit besitzt.
  • (Boolean) verwendbar
    Wahr/Falsch-Aussage ob das Item benutzbar ist. Items die benutzbar sind besitzen auch eine Abklingzeit.


Beispiel

Das folgende Beispiel überprüft, ob das untere Schmuckstück des eigenen Charakters eine Abklingzeit besitzt und diese abgelaufen ist

local s,d,u = GetInventoryItemCooldown(“player”,14);
if(u) then — Item kann benutzt werden
if(s == 0) then — Cooldown abgelaufen?
UseInventoryItem(14); — benutze Item
end
end

Hinweise

  • Es ist noch nicht getestet worden, ob die Funktion auch mit Spielern der eigenen Fraktion funktioniert, die nicht im Raid oder der Gruppe sind.

zurück zur WoW-API Übersicht