Die Methode SetLootMethod(String lootMethod [, Zahl master, Zahl schwellenwert]) legt die Plündermethode für eine Gruppe oder einen Schlachtzug fest.

SetLootMethod(lootMethode, master, schwellenwert);

Parameter

  • (String) lootMethode
    Die Plündermethode, die für eine Gruppe oder einen Schlachtzug gesetzt werden soll.
    Dabei gibt es in WoW die folgenden Strings, die die Plündermethoden beschreiben:
    • “freeforall” – “Jeder gegen Jeden”
    • “roundrobin” – “Reihum”
    • “needbeforegreed” – “Bedarf vor Gier”
    • “group” – “Plündern als Gruppe”
    • “master” – “Plündermeister”
  • [(Zahl) master]
    Optionaler Parameter. Wird nur benötigt, wenn mit dem Parameter lootMethode der Wert “master” übergeben wird. Der Wert des Parameters entspricht dem Index des Spielers in Eurer Gruppe, der zum Plündermeister, ernannt werden soll.
  • [(Zahl) schwellenwert]
    Optionaler Parameter. Gibt die Plünderschwelle an, die für die Gruppe gesetzt werden soll. Dabei gelten für die verscshiedenen Plünderschwellen die nachfolgenden Werte:
    • 0 – Schlechte Qualität
    • 1 – Gewöhnliche Qualität
    • 2 – Außergewöhnliche Qualität
    • 3 – Seltene Qualität
    • 4 – Episch
    • 5 – Legendär
    • 6 – Artefakt


Rückgabewerte

Diese Funktion hat keine Rückgabewerte.

Beispiel

Das nachfolgende Beispiel setzt die Plündermethode der Grupper auf “Jeder gegen Jeden”.

  1. SetLootMethod("freeforall");

Hinweise

zurück zur WoW-API Übersicht
zurück zur Übersicht der Skript-Sektion