Die Funktion überprüft zwei Einheiten, ob diese freundlich zueinander eingestellt sind.

freundlich = UnitIsFriend(UnitID1,UnitID2);

Parameter

  • (String) UnitID1
    Platzhalter für die erste gewünschte Einheit. siehe UnitID
  • (String) UnitID2
    Platzhalter für die zweite gewünschte Einheit. siehe UnitID


Rückgabewerte

  • (Boolean) freundlich
    Wahr/Falsch-Wert ob die beiden angegebenen Einheiten zueinander freundlich eingestellt sind.


Beispiel

Das folgende Beispiel überprüft ob das aktuelle Ziel dem Spieler freundlich gesonnen ist

  1. local freundlich = UnitIsFriend("target","player");
  2. if(freundlich) then
  3. . . . - Einheit stellt keine unmittelbare Gefahr dar
  4. else
  5. . . . - Einheit ist möglicherweise feindlich eingestellt
  6. end

Hinweise

  • Gibt die Funktion zurück, daß die Einheiten nicht freundlich zueinander eingestellt sind, so bedeutet das nicht automatisch feindlich! Das Ergebnis hängt auch vom Ruf der beiden Einheiten der entsprechenden Fraktion gegenüber ab.
  • Will man prüfen, ob die Einheiten feindlich zueinander eingestellt sind, sollte man die Funktion UnitIsEnemy verwenden.
  • Gleiche UniIds oder Bezeichner von Gruppenmitglieder/Raidmitglieder sind weniger sinnvoll als Vergleichsparameter.

zurück zur WoW-API Übersicht
zurück zur Übersicht der Skript-Sektion