[A] Gildengründung - Trias (Die Aldor)

Dieses Thema im Forum "Die Aldor" wurde erstellt von pdorf, 13. Nov. 2014.

  1. pdorf

    pdorf Trogg

    Hallo Community,

    Ich spiele WoW seit Release, damals haben wir vor dem Start von WoW eine Gilde gegründet, haben zusammen überlegt wer was spielt – planten unseren WoW Einstieg bis ins kleinste Detail. Manche von meinen damaligen Mitspielern haben vorher andere MMOs gespielt und dachten sehr genau zu wissen worauf es ankommt. Auf die Art spielten wir entsprechend des Masterplans gut zusammen und standen auch schnell in den ersten Raids. Lange Rede kurzer Sinn – das Konzept ist kurz darauf gescheitert. Die Gilde ist zerbrochen und die Mitglieder haben sich neue Gilden gesucht.

    Ich war seitdem auf diversen Servern in verschiedenen Gilde, mal dauerte es länger – mal zerbrach die Gilde schneller. Jedesmal habe ich mir nicht viel dabei gedacht, und weitergemacht wie bisher. In dem einen Addon spielte ich meist Heiler, im nächsten war ich meist als Tank unterwegs, in wieder einem anderen Addon konnte ich mich für keine Rolle entscheiden, und habe einfach alle meine Charaktere wild durcheinander gespielt. Mal wurde viel geraidet, mal habe ich mehr RP betrieben. Alles was WoW so zu bieten hat habe ich auf die eine oder andere Weise erlebt.

    Vor einigen Monaten habe ich dann (mal wieder) eine WoW Pause eingelegt. Nachdem ich nun die verschiedenen Warlords of Draenor Ankündigungen gelesen habe, bin ich wieder Neugierig auf WoW geworden.

    Werden sie es diesmal schaffen? Wird diesmal alles besser?

    Wer weiß das schon. Aber dieses mal möchte ich mir nicht wieder eine neue Gilde suchen müssen – die meisten meiner ehemaligen Gilden-Kollegen spielen mittlerweile entweder nichtmehr oder spielen andere MMORPG´s/Spiele.

    Da ich mit dem kommenden Addon WoW noch mal eine Chance geben möchte, habe ich mir überlegt wie ich ein Teil des „alten“ Feelings zurückbringen kann.
    Nach gründlichen Überlegungen bin ich zu dem Punkt gekommen, dass ich die Fehler der vielen Gilden in denen ich in den vielen Jahren war nicht in der nächsten Gilde wieder miterleben möchte. Ich habe mich daher entschlossen (und nun kommen wir zum Kern dieses Beitrags) eine eigene Gilde zu gründen.

    Der Name der Gilde lautet Trias (auf dem EU Server „Die Aldor“). Ich habe mich für diesen Namen entschieden weil ich darin die meiner Meinung nach wichtige Trinität der Werte einer solchen Gemeinschaft direkt aufzeigen möchte.

    Respekt
    In einer funktionieren Gemeinschaft sollte sich meiner Meinung nach jeder der Bedeutung des Wortes Respekt bewusst sein – und diesen seinen Mitspielern (innerhalb und auch außerhalb der Gemeinschaft) entgegenbringen.

    Gleichberechtigung
    In einer funktionierenden Gemeinschaft sollten meiner Meinung nach alle Mitglieder gleichberechtigt sein. Entscheidungen werden demokratisch getroffen. Es gibt keine Hierarchie innerhalb der Gemeinschaft. Sofern man für bestimmte Situationen einen „Anführer“ (z.B. Raidlead) braucht, wird sich dieser in der Gemeinschaft finden.

    Einsatzbereitschaft
    In einer funktionieren Gemeinschaft muss man zusammenarbeiten um etwas zu erreichen. Jeder hat andere Möglichkeiten und/oder Fähigkeiten. Nur zusammen kommt man insgesamt weiter. Ob dieses weiterkommen nun dazu führt das man zusammen Raiden geht, oder an einer anderen Komponente des Spiels Spaß hat spielt dabei keine Rolle. Am Beispiel von WoW könnte ich mir vorstellen das ein Teil der Gilde Raiden geht, während eine andere Gruppe lieber rund um die Uhr PvP betreibt. Alle Aspekte des Spiels sind dabei meiner Meinung nach gut vereinbar.

    Vielleicht gibt es ja noch mehr Personen denen dieselben Werte (bezogen auf eine Spielergemeinschaft aka Gilde) wie mir etwas bedeuten. Diese Personen hoffe ich auf diesem Wege zu finden!

    In der Anfangszeit dieser Gilde würde ich gerne die Gilde mithilfe einer Sperrminorität in die richtige Richtung bringen. Dies soll die oben beschriebenen Grundsätze nicht negieren – aber da ich das ganze begonnen habe möchte ich es auch in die gewünschte Richtung begleiten. Ich hoffe dafür haben alle Interessenten Verständnis.

    Zum Thema Rollenspiel habe ich bisher bewusst nichts geschrieben, dieses erachte ich für das Thema nicht für Wichtig – wir befinden uns hier auf einem Rollenspielserver, dieses sollte jedem Bewusst sein. Trias ist nicht als Rollenspielkonzept Gilde geplant, wer Rollenspiel betreiben möchte sollte dies unabhängig von seiner Gilde tun – ich für meinen Teil muss mich mit den Geschichte des Servers erst noch weiter befassen um zu schauen wie ich wo einsteige.

    Zum Thema Alter sei gesagt dass ich selber Ende Dreißig bin, und ich halte es bei WoW sowie mit meinen sonstigen Freunden – das Alter ist zweitrangig – solange man Gemeinsame Themen und Interessen hat die einen verbinden. Allzugross sollte der Altersunterschied der Mitglieder untereinander dabei meiner Meinung nach aber nicht werden.

    Wer etwaige Frage nicht hier im Forum stellen mag kann mir auch gerne eine eMail schreiben.
    Meine eMail Adresse lautet trias@gmx.net

    Grüße
    André