Comments: Blizzard Interview

Dieses Thema im Forum "Newskommentare" wurde erstellt von Devvv, 13. Aug. 2002.

  1. 13. Aug. 2002 um 00:27 Uhr #1

    Devvv Frostwyrm

    Devvv
    Registriert seit: 30. März 2002
    Beiträge: 4.366
    Gamespot konnte ein kurzes Interview mit Blizzard Frontmann Bill Roper führen, das vor allem aber von Warcraft 3 und dem kommenden Patch handelt. Aber seid euch sicher: Die Zeit in der ganze Interviews sich allein mit World of Warcraft beschäftigen wird kommen! Auf die Frage ob bereits Teile des Warcraft3-Teams an anderen Projekten arbeiten meint er folgendes:
    BR: The team is honestly just getting back from a hard-earned vacation. Many of the artists have shifted their focus toward helping out on World of Warcraft while our designers and programmers look at what needs to go into another patch.

    Das Team kommt derzeit zurück aus ihrem wohlverdienten Urlaub und viele der Entwickler haben ihren Schwerpunkt nun in Richtung WoW verlegt, während einige Programmierer und Designer an dem kommenden Patch arbeiten.
    Auf die abschließende Frage, nach Zukunftsplänen und anderen Themen antwortet er folgendes:

    In looking to the future, we hope that those of you who were compelled and engaged by the storyline will give World of Warcraft a spin as well. For the first time, we will be pulling players into the lands of Azeroth, where they can delve the depths or soar to new heights, seeing aspects of a mythos that we started eight years ago in a whole new way. We are incredibly excited about making a massively multiplayer online role-playing game that is accessible, appealing, and fun for players whether they have 30 minutes or 30 hours to spend in a single gaming session. This is easily the most ambitious project to date, and we cannot wait to start bringing players into the world of Warcraft.

    In die Zukunft blickend hoffen wir, dass die Spieler, denen die Story (aus WC3) zugesagt hat ebenfalls bei World of Warcraft vorbeischauen werden. Es ist das erstem mal dass wir die Spieler selbst in die Länder von Azeroth schicken, wo sie in neue Tiefen abtauchen oder in neue Höhen gleiten können und den Mythos den wir vor 8 Jahren erschaffen haben selbst erleben können. Wir sind sehr aufgeregt ein einfach bedienbares, ansprechendes Spiel zu entwickeln in dem man nur 30 Minuten oder sogar 30 Stunden am Stück Spass haben kann. Wir können es selbst kaum erwarten die Spieler in die Welt von Warcraft zu führen!