World of Warcraft Preview auf GBase

Dieses Thema im Forum "Newskommentare" wurde erstellt von Tolotos, 5. Jan. 2005.

  1. 5. Jan. 2005 um 13:14 Uhr #1

    Tolotos Furbolg

    Tolotos
    Registriert seit: 26. Juli 2004
    Beiträge: 268
    Kommentare: World of Warcraft Preview auf GBase

    Das Spieleportal GBase hat ein Preview zu World of Warcraft veröffentlicht. Dabei benennt GBase nicht nur positive Aspekte, sondern auch einige Kritikpunkte an World of Warcraft.

    Dass World of Warcraft im Bereich der Computerspiele ein echter Knüller wird, steht jetzt schon fest. Dafür sorgt schon allein der jahrelange Hype und die grosse Blizzard-Fangemeinde. Stolze Dark Age of Camelot-Spieler werden sich mit dem neuen Spielmaterial allerdings schwer tun, dafür wird einfach zu wenig Komplexität geboten. Immerhin gibt es endlich wieder neue Welten zu erkunden und mit der reichhaltigen Anzahl an Quests kommt auch kaum Langeweile auf. Bleibt nur zu hoffen, dass bis zum Release des Spiels noch etwas mehr in das Spiel integriert wird, so dass der lange Hype auch endlich gerechtfertigt wird. Ein Next-Generation-Spiel ist momentan nicht wirklich zu erkennen, wohl aber mit der beste Vertreter seines Genres


    Das Preview ist auf jedenfall einen Blick mehr wert, denn es werden die von GBase erkannten Stärken und Schwächen des Spiels klar hervorgehoben. Wir hoffen auf eine lebhafte Diskussion und wünschen viel Spass.

    GBase Artikel auf GBase



    Hier kommt ihr zur ganzen News: News auf dem WorldofWar.de Portal
  2. 5. Jan. 2005 um 13:18 Uhr #2

    WhiteDawn Trogg

    WhiteDawn
    Registriert seit: 10. Nov. 2004
    Beiträge: 84
    :)
  3. 5. Jan. 2005 um 13:21 Uhr #3

    Trumbazz Satyr

    Trumbazz
    Registriert seit: 29. Apr. 2004
    Beiträge: 1.656
    @ WhiteDawn LOL ??!!



    ich finde den bericht ziemlich gut, besonders dass sie auch kritik an den ausnahme spiel haben :D
    wer mit WoW noch nicht so vertraut ist sollte den breicht auf jeden fall mal lesen, den für einsteiger gibt er auch nützliche tips und bringt die spielewelt etwas näher.


    :gut: :gut:


    gruß Trumb
  4. 5. Jan. 2005 um 13:23 Uhr #4

    PeacemakerOne Murloc

    PeacemakerOne
    Registriert seit: 13. Mai 2004
    Beiträge: 146
    Mich würde interessieren wie das mit EverQuest 2 ist.

    Ist dort die Komplexität geboten ?

    DAOC ist ja ein bisschen alt geworden und EverQuest 2 wäre ja für die meisten DAOC Spieler die nächste wahl, wenn nicht WOW.

    LG

    Hakon
  5. 5. Jan. 2005 um 13:23 Uhr #5

    algari Murloc

    algari
    Registriert seit: 4. Mai 2004
    Beiträge: 150
    auch ein :) ist spam!!!

    guter artikel und auch mal einer der etwas nüchterner über das spiel schreibt!

    zweifellos ein tolles spiel, wenn nicht so dass beste was es überhaupt gibt!

    jedoch gibt es noch zahlreiche kritikpunkte, aber recht wird man es nie jedem machen!!!
  6. 5. Jan. 2005 um 13:26 Uhr #6

    gumman Furbolg

    gumman
    Registriert seit: 1. Dez. 2004
    Beiträge: 292
    In meinen Augen haben sich die Autoren nicht lange genug mit WoW beschäftigt. :mad:
    Den Artikel kann man so auch schreiben, ohne mehr als 3-5 Stunden gespielt zu haben, der Graphik-Aspekt wird ewig ausgebreitet (wie oft bei Artikeln, deren Autoren keine Ahnung vom Spiel haben), auf die Spielmechanik wird kaum eingegangen.

    Positiv an dem Artikel ist, dass sich Kritik und Lob die Waage halten.
  7. 5. Jan. 2005 um 13:28 Uhr #7

    Gungosh Ogermagier

    Gungosh
    Registriert seit: 6. März 2004
    Beiträge: 2.014
    Wie schrieb MMORPG.com doch neulich in seinem EQ2 Review?

    Sinngemäss: EQ2 ist genial, die Grafik, die Story, die Quests. Aber man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, es tut uns leid, das so sagen zu müssen, aber irgendwie wurde versäumt, all die tollen Komponenten zu einem sinnvollen Ganzen zu verbinden und den Spass einzubinden.

    Ähnlich sehe ich es, wenn alte DAoC Hasen Schwierigkeiten mit WoW haben, weil es nicht genügend Komplexität bieten würde. Das halte ich für falsch, diese Games kranken eher an Featuritis und WoW bietet IMHO wesentlich mehr Spielspass.
  8. 5. Jan. 2005 um 13:30 Uhr #8

    PeacemakerOne Murloc

    PeacemakerOne
    Registriert seit: 13. Mai 2004
    Beiträge: 146
    Wie ist das genau gemeint ?
    Ich meine sie müssen doch aus EverQuest gelernt haben...

    Liebe Grüße

    Hakon
  9. 5. Jan. 2005 um 13:30 Uhr #9

    Rampage Arakkoa

    Rampage
    Registriert seit: 21. Juni 2004
    Beiträge: 316
    Der Artikel spricht zwar vieles an, aber wenn ich ihn lese hör ich viel "Eigene Meinung" raus. Außerdem scheint hinter dem Artikel ein Daoc-fan zu stecken...
  10. 5. Jan. 2005 um 13:31 Uhr #10

    Iluminati Arakkoa

    Iluminati
    Registriert seit: 3. Sep. 2004
    Beiträge: 368
    "Bunter und wilder als Daoc" . . . jo das ist es in der Tat.

    Der Autor trifft genau ins Schwarze mit diesem Artikel.

    Die MMPORG-Fanwelt ist immo wirklich gespalten. Zum einen gibt es die erfahrerenen und auch älteren daoc-spieler,

    und zum andereren, die oft neu einsteigenden noch jüngeren Blizz Fans . .
  11. 5. Jan. 2005 um 13:31 Uhr #11

    prooq Murloc

    prooq
    Registriert seit: 1. Jan. 2005
    Beiträge: 118
    Mal ein Artikel der sich von dem Hype für das Spiel los reißt. Allerdings würde ich die Grafik als weniger gewichtig einstufen. Da ich bis jetzt noch nicht in den Genuss von WoW kommen konnte, muss ich mich auf das beschränken, was ich auf Screenie sehen konnte. Und ehrlich gesagt: Mir gefällt das so. Die Beschreibung des Wassers find ich leicht übertrieben, und da man sich ja auch gröstenteils auf Land befindet, braucht man ja kein Wasser ala FarCry oder HalfLife2.

    Genau da shab ich mir auch gedacht
  12. 5. Jan. 2005 um 13:32 Uhr #12

    Orc-Bro_1 Trogg

    Orc-Bro_1
    Registriert seit: 10. Aug. 2004
    Beiträge: 96
    Naja, so gut ist der Bericht auch wieder nicht. Am Ende wirkt es eher so, als ob der zuständige Redakteur mal schnell auf die Toilette musste, denn er wiederholt sich nicht nur, sondern widerspricht auch dem vorher Ausgesagten.
    :schnarch:

    Zumindest hat man sich aber Mühe gegeben, alle Stärken und Schwächen aufzulisten, immerhin ein Pluspunkt. Aber hat man jemals behauptet, dass WoW ein "Next-Generation-Spiel" wird? Mir würde es reichen, wenn man das, was bis jetzt alle MMORPGs nicht hinbekommen haben besser machen würde. Das allerdings ist nun wieder reine Ansichtssache.
  13. 5. Jan. 2005 um 13:32 Uhr #13

    Logain Tuskarr

    Logain
    Registriert seit: 29. Sep. 2003
    Beiträge: 504
    Soll er doch bei seinem DAoC bleiben, wenn ihm WoW zu seicht ist. :rolleyes:

    Wie viel Komplexität kann man denn so einem Spiel überhaupt zumuten, ohne das es in Frust ausartet?
    Also ich finde gerade in diesem Punkt wurde von Blizzard 'ne ganz gute Mischung gefunden.
    Wer das Spiel in 2 Wochen powergamermäßig "durchgezockt" hat, kann sich ja danach wieder seinem achso komplexen EQ2 oder DAoC widmen.
    Es zwingt ihn ja keiner. :rolleyes:
  14. 5. Jan. 2005 um 13:33 Uhr #14

    Grim Tuskarr

    Grim
    Registriert seit: 26. Mai 2002
    Beiträge: 620
    Ein Ausnahmespiel ist es halt nun wirklich nicht. Es hat das Gewand älterer MMorpgs in bunter prachtgrafik und im fantastischen wow universum.
    Wie sich das Spiel gegen den wohl stärksten Konkurrenten Everquest 2 auf Dauer schlagen wird, wird die Zeit zeigen.

    @algari

    wow, bei den darkstalkern sieht man ja fast alle namen die auch bei swg bei euch zu finden sind.
    Bin mal gespannt wie es klappt gleich 2 mmorpgs unter einem hut zu halten. Ihr hattet ja schon so genug Probleme in swg.
    Aber viel Glück euch!!! ;)
  15. 5. Jan. 2005 um 13:37 Uhr #15

    Trebor Murloc

    Trebor
    Registriert seit: 15. Juli 2003
    Beiträge: 172
    jo DAoC ist schon a bisserl alt ... aber
    wer DAoC wegen PvP bzw RvR lieb ... wird mit EQ2 nicht glücklich werden (das es kein PvP gibt)

    wer aber lieber mit freunden abenteuer erlebt oder die welt erkunden will (so wie ich),
    ist bei WoW gut aufgehoben :D
  16. 5. Jan. 2005 um 13:37 Uhr #16

    sneaker_POs Gnoll

    sneaker_POs
    Registriert seit: 12. Apr. 2004
    Beiträge: 6
    Also ich hab auch einige Zeit DAoC (Dark Age of Camelot - für alle dies nicht wissen) gespielt. Ganz nett wenn man nebenbei was anderes zu tun hat - bei einer Manaaufladezeit von 5 Minuten Echtzeit(!) *gähn*
    Von der Benutzerfreundlichkeit des "Questsystems" will ich hier mal gar nicht anfangen zu erzählen...

    Ich finde, dass WoW bereits alles hat was ein gutes MMORPG braucht. Bei DAoC war am Anfang auch noch nicht dieselbe Komplexität wie jetzt gegeben und ich glaube, dass auch bei WoW noch einiges an Spielinhalt auf uns zukommen wird.

    Ich freu mich auf alle Fälle schon darauf WoW endlich wieder spielen zu können, da es - im Gegensatz zu anderen MMORPGs - enorm kurzweilig ist und vor allem dadruch einfach Spaß macht!
  17. 5. Jan. 2005 um 13:38 Uhr #17

    thk2012 Arakkoa

    thk2012
    Registriert seit: 24. Sep. 2004
    Beiträge: 322
    abgesehen davon das der artikel bereits vor mehr als 2 monaten geschreiben wurde, ist er halbwegs sachlich und nicht so himmelhoch juachzend wie einige der "bezahlten"
    spielemagazine. aber ansonsten finde ich, nicht jeder erschienene artikel in irgendeinem onlinemagazin sollte
    hier einen news wert sein.
  18. 5. Jan. 2005 um 13:40 Uhr #18

    Avenger Furbolg

    Avenger
    Registriert seit: 19. Sep. 2003
    Beiträge: 220
    mhhh, der artikel ist vom 11.11.2004 ... nicht gerade neu würde ich sagen ...

    ansonsten kann sich der autor scheinbar nicht entscheiden ob er das spiel toll finden soll oder nicht ... und die ständigen vergleiche mit daoc sind total daneben und nerven komplett ... ich kann doch nicht äpfel mit birnen vergleichen nur weil beides obst ist ... das die grafik comicmäßig und geschmackssache ist stellt der autor früh fest, aber dann doch immer wieder drauf rumzuhacken und es als blizz-kids game zu bezeichnen ... naja

    das schlechteste preview das ich je gelesen hab :schlecht:
  19. 5. Jan. 2005 um 13:40 Uhr #19

    PeacemakerOne Murloc

    PeacemakerOne
    Registriert seit: 13. Mai 2004
    Beiträge: 146
    Kein PvP ? Das wusste ich nicht.
    Aber Abendeuter kann man ja auch bei EQ2 erledigen, oder?

    Ich find auch WOW richtig geil, aber ich wollte nur bisschen über EQ2 im Vergleich zu WOW erfahren.

    Der Vergleich mit DAOC ist nicht so interessant wie ich finde.
    EQ2 ist neuer und hat doch auch viel zu bieten.

    LG

    PeacemakerOne
  20. 5. Jan. 2005 um 13:45 Uhr #20

    Sleepy-01 Furbolg

    Sleepy-01
    Registriert seit: 6. Juni 2004
    Beiträge: 288
    Naja ich kann es leider nicht beurteilen da ich weder DAOC noch WoW einmal gespielt habe.

    Aber was ich mal sagen muss immer wenn ich auf worldofwar.de geh und ne neue news da is denk ich immer das hat mit der final zu tun und bekomm voll den Schock....