Einleitung

Hier findet ihr das Schamanen-Deck von Day9, das er auf der BlizzCon 2013 im Innkeeper’s Invitational spielte. Zerschmettert eure Feinde bei der Macht von Grayskull… der Elemente.

Dieses Deck basiert auf Patch 1.0.0.4243

Das POWER OVERLOADING Deck

2x Blitzschlag
2x Erdschock
2x Gabelblitzschlag
2x Flammenzungentotem
1x Sturmgeschmiedete Axt
2x Entfesselter Elementar
2x Gewittersturm
2x Lavaeruption
2x Manafluttotem
2x Verhexung
2x Wildgeist
2x Erdelementar
2x Feuerelementar
1x Verteidiger von Argus
2x Azurblauer Drache
1x Ragnaros der Feuerfürst
1x Ysera

Dieses Deck benötigt 5460 Staub.

Spielweise

Bei der Betrachtung des Decks fällt auf, dass es sehr auf die Nutzung von Fähigkeiten ausgelegt ist.

An Dienern die viel Schaden verursachen mangelt es diesem Deck nicht, mit Ragnaros, den Feuerelementaren und Co. ist man sehr, sehr gut bedient.

Da das Deck viele Karten mit dem Effekt “Überladung” beinhaltet, bietet sich die Kombination mit Entfesselter Elementar an. Das Elementar könnt ihr dadurch sehr schnell auf eine beachtliche Stärke buffen, doch aufgepasst, je mehr Überladungs-Karten ihr spielt, desto weniger Mana habt ihr im nächsten Zug!

Das Manafluttotem gewährleistet, dass ihr stets genügend Karten nachziehen könnt und Verhexung schafft euch die stärksten Feind-Diener vom Hals.
Der Azurblaue Drache sorgt bei euren Zaubern für einen Schadensbonus, wodurch sie an Wert hinzu gewinnen. Als kleinen Bonus dürft ihr auch noch eine Karte ziehen.

Schlusswort

Wir wünschen euch viel Spaß mit Day9s Schamanen-Deck! Entfesselt den Zorn der Elemente und zeigt euren Gegnern wo der Hammer hängt!

Hier findet ihr übrigens unsere Hearthstone Guide-Übersicht »