Hier findet ihr unser Hearthstone Druiden Deck (Minion/Boardcontrol Mixup):Toshi, der 3 Sterne Meister, hat uns neben seinem Paladin Deck auch noch sein Druiden Deck zur Verfügung gestellt, was wir ziemlich begrüßen. Doch genug der Worte, kommen wir zum Deck!

Das Deck


Um genau dieses Deck erstellen zu können, benötigt ihr 1480 Staub, also relativ kostengünstig, wie wir finden!

Die Idee hinter diesem Deck ist es, schnell Diener auf das Feld zu bekommen und durch andere Diener zu verstärken. Um eure Diener lang genug auf dem Feld zu behalten, gibt es Zauber wie z.B. Klaue, mit der wir die frühen gegnerischen Diener schnell aus dem Weg räumen können.

Auch in diesem Deck mit dabei ist der Verteidiger von Argus, eine sehr beliebte Karte – zu recht! Denn mit diesem erhalten die Diener links und rechts von ihm Spott und +1/+1! In der frühen Phase eindeutig nicht zu unterschätzen.

Um das Board weiterhin gut unter Kontrolle halten zu können, haben wir auch noch unsere Zauberkarten wie z.B. Prankenhieb und Sternenfeuer. Diese beiden Karten verursachen ziemlich hohen Schaden und sind für euch immer eine gute Möglichkeit die Oberhand des Boards zu erlangen.

Natürlich dürfen ein oder zwei Silences nicht fehlen und genau dafür haben wir den Hüter des Hains, denn dieser ist nicht nur gut, um einen Diener seiner Fähigkeit zu berauben. Nein, ihm ist es außerdem gestattet 2 Schaden an einem belieben Diener zu verursachen. Für was ihr euch letzten Endes entscheidet, bleibt euch überlassen.

Wieder einmal konnte uns Toshi mit seinem Deck überzeugen und nun sei es euch gewährt dieses Deck ebenfalls auszuprobieren.