Wie bist du zu worldofwar.de gekommen?

Ich habe vorher die News für das D2Network geschrieben und war dank des damaligen Webmasters, der auch worldofwar.de aufgebaut hat immer auf dem Laufenden, was die Entwicklung von World of Warcraft angeht. Eines Tages wurde ich dann gefragt, ob ich auch News für worldofwar.de verfassen möchte.


Was hast du hier auf worldofwar.de für eine Aufgabe?

Hauptaufgabe ist das Aufspüren von Neuigkeiten rund um das Spiel und redaktionelle Verwertung von wichtigen Informationen als News auf worldofwar.de. Ab und zu steuere ich auch ein wenig zum statischen Content der Seite bei

Was machst du zurzeit hauptberuflich?

Studieren (Bereich Medien) und in der Medienwelt arbeiten.


Was ist dein derzeitiges Lieblingsspiel?

Ich muss zugeben, dass ich ein absoluter Blizzard-Junkie bin. Ich spiele seit Jahren ungelogen nix anderes als Diablo II und Warcraft III. Davor habe ich auch schon leidenschaftlich Diablo I, Warcraft I+II sowie Starcraft gespielt. Die Spiele sind aber auch einfach der Dauerburner. Sorry an die anderen Spielehersteller, aber mit so einem begrenztem Zeitrahmen wie meinem kann ich immer nur ein Spiel spielen und wenn mir einfach nicht der Spaß an einem Spiel vergeht, dann spiele ich halt Ewigkeiten nur dieses. *g*

Was ist dein Lieblingsspiel-Genre?

RTS wie die Warcraft- und CC-Reihe sowie Action-RPGs wie Zelda und Diablo sind meine Favorites.

Abseits des PC: Gibt es da Hobbys, wenn ja: Was sind deine NON-PC Hobbys?

Taekwondo, Essen und Schlafen. Ja, ich schlafe für mein Leben gern lange (hat man nur leider so selten die Gelegenheit zu).

Welche Musikrichtung bevorzugst du und welche CDs liegen in deinem CD-Player (bzw. welche MP3″s sind in deiner Playlist *g*)?

Elektronische Tanzmusik (Trance, Dance, Techno, House). Bevor die Computerspiele die Freizeitbeschäftigung Nr1 wurden habe ich sogar selber produziert und aufgelegt

Liest du gerne? Wenn ja, welche Bücher stehen in deinem Bücherregal?

Fantasy-Bücher, z.B. von Wolfgang Holbein.

Angenommen du wärst noch zu jung um selbst zu entscheiden ob du World of Warcraft spielen darfst oder nicht: Wie überzeugst du deine Eltern?

Lieber in der World of Warcraft ein Schneider, als in der realen Welt arbeitslos *g*