WoW Legion ist das sechste Addon zu World of Warcraft, dem weltweit erfolgreichsten MMORPG! Hier erhaltet ihr alle Infos zu den Artefaktwaffen, der neuen Heldenklasse Dämonenjäger, dem neuen Transmog-System, den Ordenshallen und vieles mehr auf einen Blick!

Auf der Gamescom 2015 bereits mit vielen Informationen zu den Inhalten angekündigt, wurden für den Nachfolger von Warlords of Draenor auf der BlizzCon 2015 viele neue Details angekündigt. Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr alles rund um die bevorstehende WoW-Erweiterung, in der wir uns erneut der Brennenden Legion stellen werden. Die Ereignisse schließen hierbei direkt an die Geschehnisse in WoW: Warlords of Draenor an.

Die Hauptfeatures

Was beinhaltet World of Warcraft: Legion?

Release und Vorbesteller-Boni

Ihr könnt bereits jetzt die Vorbestellung tätigen. Vorbesteller erhalten frühzeitigen Zugang zur neuen Heldenklasse, dem Dämonenjäger und können ebenso einen Charakterboost auf Stufe 100 nutzen.

Alle Informationen zur Vorbestellung von World of Warcraft: Legion findet ihr in unserer Übersicht.

Level 100-Charakter-Boost

Sobald ihr Legion im Vorverkauf erworben habt, könnt ihr einen Charakter eurer Wahl auf Stufe 100 aufwerten. Falls ihr nicht wisst, wie das funktioniert, schaut euch das Video an!

Neue Levelerfahrung und überarbeitetes Endgame in Legion

Mit Legion werdet ihr eine komplett neue Levelerfahrung machen. Ihr werdet immer noch Quests erledigen müssen, um Erfahrungspunkte zu sammeln und im Level aufzusteigen. Allerdings werdet ihr den Weg komplett frei bestimmen können. Ihr könnt von Anfang an in jeder der vier Levelzonen Quests annehmen und die Geschichte erleben, da nun die Umgebung mit eurer Charakterstufe skaliert.

Das Skalieren der Umgebung gibt Blizzard zudem die Möglichkeit, das Endgame um ein Vielfaches variabler zu gestalten.

Alles Neue und Wichtige zum Leveln und zum Endgame in Legion erfahrt ihr auf unserer Übersichtsseite.

Die Verheerten Inseln

Hierbei handelt es sich um den neuen Kontinent der Erweiterung Legion. Diese Insel, welche Spuren der alten hochelfischen Kultur beinhaltet, wird der Landeplatz der Brennenden Legion sein.

Hier werden wir unsere Ordenshallen finden und uns auf die Suche nach den Säulen der Schöpfung machen, mit deren Hilfe wir Azeroth vor der totalen Vernichtung durch die Brennende Legion retten können.

Eine ausführliche Übersicht über die Verheerten Inseln könnt ihr hier finden: WoW Legion – Die Verheerten Inseln

Die Geschichte von WoW: Legion

Die Spieler gelangen auf die Verheerten Inseln, ein Kontinent, der lange Zeit vergessen war und im Herzen von Azeroth liegt. Der Weg dorthin führt über das Grabmahl von Sargeras, wo wir Gul’dan gegenüber stehen. Früher haben dort Nachtelfen gelebt und nun erlebt dieser Kontinent die größte dämonische Invasion, die je gesehen wurde. Gul’dan hat hier nach dem Ende von Warlords of Draenor ebenso seine Hände im Spiel. Vor dem Release der Erweiterung wird es das ‘Broken Shore Experience Pre-Event’ geben, das euch als Spieler dort hin führt.

Ihr als Spieler müsst direkt nachdem ihr die Vorgeschichte gespielt habt, Artefakte finden. Diese dienen dann auch dazu spezifische Waffen für eure Klassenspezialisierung herzustellen. Hier gibt’s zum Beispiel verschiedene Stufen vom Aschenbringer für Vergeltungspaladine, den Schlund der Verdammten für Todesritter und Schwarzfrost, den Großstab von Alodi für Magier. Je weiter ihr mit euren Artefakten seid, desto stärker wird eure Waffe und desto besser sieht sie auch aus.

Hier findet ihr mehr zur Hintergrundgeschichte von WoW Legion.

Umfangreiche Klassenänderungen

Mit Legion werden die Klassen mal wieder komplett umgekrempelt. Das bedeutet auch, dass eure Spezialisierungen nicht mehr so sein könnten wie ihr sie aus Draenor kanntet. Wir geben euch in unseren Vorschauen einen Ausblick, welche Änderungen ihr erwarten könnt.

Neue Heldenklasse: Dämonenjäger

Der Dämonenjäger ist die neue Heldenklasse von WoW: Legion! Damit wird WoW neben dem Todesritter eine neue Klasse bekommen, die man nicht von Stufe 1 an hochspielen muss. Dämonenjäger sind als Schadensausteiler und Tanks spielbar sein und tragen Lederrüstungen.

Ihr wollt alles über den Dämonenjäger erfahren? Von seinen speziellen Fähigkeiten, über die Charaktererstellung bis hin zur Geschichte? Dann seid ihr bei uns richtig: WoW Legion – Heldenklasse Dämonenjäger!

Dungeons und Raids in Legion

Mit der Veröffentlichung von Legion wird es 10 neue Instanzen und 2 neue Raids geben. Besonders die Instanzen sollen für den Spieler wieder langfristigen, motivierenden Content liefern. Hierfür wurde das System überarbeitet. Zum einen werden die Instanzen mit eurem Level skalieren, so dass die fünf Level-Dungeons auch auf Maximalstufe noch eine Herausforderung darstellen und zum anderen wird der Herausforderungsmodus angepasst. Zudem werden die Dungeons storytechnisch besser in den Levelprozess eingebaut.

Die Schlachtzüge werden ähnlich wie in Warlords of Draenor nacheinander geöffnet werden.

  • 5-Spieler Instanzen
    • Die Hallen der Tapferkeit – während der Levelphase zugänglich
    • Das Auge Azsharas – während der Levelphase zugänglich
    • Das Finsterherzdickicht – während der Levelphase zugänglich
    • Neltharions Hort – während der Levelphase zugänglich
    • Die Violette Festung – während der Levelphase zugänglich
    • Die Rabenwehr – Endgame-Dungeon
    • Das Verlies der Wächterinnen – Endgame-Dungeon
    • Die Helmaulklippen – Endgame-Dungeon
    • Der Hof der Sterne – Endgame-Dungeon
    • Der Arkus – Endgame-Dungeon
  • Schlachtzüge
    • Der Smaragdgrüne Alptraum (7 Bosse zum Release)
    • Zwischen dem ersten und zweiten Raid soll es eine weitere Schlachtzugsinstanz geben, die ein bis drei Bosse beinhaltet. Nähere Informationen gibt es noch nicht.
    • Die Nachtfestung (10 Bosse, ähnlich Schwarzer Tempel, Kampf gegen Gul’dan – kommt einige Wochen nach Release)

Ihr möchtet mehr über die neuen Instanzen und Schlachtzüge erfahren? Schaut einfach hier: WoW Legion – Dungeons und Raids

Das neue PvP-System

Blizzard hat das Gegenstandssystem für das PvP komplett überarbeitet. So sollen Gegenstände im PvP nicht mehr so eine große Rolle spielen, wie bislang. Durch Ehrenpunkte könnt ihr neue Boni für eure Charaktere freischalten, was man sich in etwa wie spezielle PvP-Talente vorstellen kann.

Zum Beispiel kann ein Schamane die Abklingzeit von Heldentum für sich selber heruntersetzen. Das Ganze funktioniert bis Stufe 50. Ebenso bis Stufe 50 gibt es “Prestige”. Diese levelt ihr aber nur aus kosmetischen Gründen, wie beispielsweise neuen Reittieren oder einzigartigen PvP-Artefakten für eure Waffen.

Eine ausführliche Übersicht zum neuen PvP-System findet ihr hier: WoW Legion – PvP-System 3.0

Artefakt-Waffen

Artefakt-Waffen sind genau das, wonach es sich anhört. Ihr erhaltet im Laufe einer Quest ein für eure Spezialisierung passendes Artefakt und werdet werdet dieses im weiteren Verlauf der Erweiterung, verbessern und zur stärksten Waffe in Azeroth formen. Es wird eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten geben. Des Weiteren werden die Waffen Fähigkeiten besitzen und aktive Fertigkeiten zu euren Fähigkeiten hinzufügen. Darunter finden sich legendäre Waffen aus Warcraft wie Ashbringer, Doomhammer und ein Schwert, geschmiedet aus Splittern von Frostmourne.

Dabei sind diese Waffen nicht einfach nur Waffen, denn sie bringen eine Art Perk-System mit. Indem ihr die Waffen benutzt, werdet ihr die Macht eurer Waffen steigern und ihr könnt Fähigkeiten und Ränge freischalten und Relikte in die Artefaktwaffen einsetzen.

Wir zeigen euch im Detail, was es mit den Artefakt-Waffen in WoW auf sich hat: WoW Legion – Artefakt-Waffen!

Ordenshalle

Die Ordenshalle ist ein Versammlungsort für eure Klasse, der einige Elemente der Garnison aufnimmt. Ihr seid allerdings nicht mehr der alleinige Herr, sondern trefft an diesem Ort auf Spieler, welche die gleiche Klasse haben wie ihr. Dabei werdet ihr hier, wie bei der Garnison, auch eure Anhänger haben, denen mehr Bedeutung gegeben werden soll.

Zwar ist die Ordenshalle nicht das Zentrum eurer Arbeit auf den Verheerten Inseln, aber ihr werdet sie zwingend brauchen, um in eurer Geschichte vorwärts zu kommen. Außerdem werdet ihr in der Ordenshalle eure Artefaktwaffe weiterentwickeln können. Ob wir dadurch die neutrale Hauptstadt Dalaran mit mehr Leben füllen werden? Wir hoffen es doch sehr.

Mehr Details zur Ordenshalle findet ihr hier: WoW Legion – Ordenshallen

Berufe

Das Berufssystem wird mit Legion ebenfalls wieder ein großes Update erfahren. Rezepte erhalten jetzt Ränge und der Weg an Rezepte zu gelangen ist mit einer größeren Interaktion mit NPCs verbunden. Das Ziel der Entwickler ist es, das Berufssystem wieder spannender zu gestalten und uns zu motivieren, durch die Welt zu ziehen.

Erfahrt alles zu den Berufen auf unserer Übersichtsseite zu den Änderungen an den Berufen in Legion.
Erfahrt alles zu den Berufen allgemein in Legion auf unserer Übersichtsseite.

Transmogrifizieren 2.0 – Der neue Kleiderschrank

Das Transmog-System wird komplett umgestaltet. Es wird ein Kleiderschrank eingeführt sowie eine neue Benutzeroberfläche. Außerdem werdet ihr nun Zugriff auf alle jemals gefundenen oder durch Quests erhaltenen Gegenstände haben. Diese werden automatisch nach Erhalt freigeschaltet und sind für alle Charaktere eines Accounts verfügbar. Außerdem wird es möglich sein auch Waffenverzauberungen, Wappenröcke und Hemden zu transmogrifizieren.

Alle Neuerungen zu diesem Thema erfahrt ihr auf unserer Übersichtsseite zum Transmogrifizieren 2.0

Videos

Cinematic Teaser

Feature Trailer

Warlords of Draenor: Was bisher geschah