World of Warcraft: Legion bringt gleich vier Artefaktwaffen für die Druiden nach Azeroth. Jede Spezialisierung erhält eine mächtige Waffe, die sich sowohl in ihrer Erscheinung als auch ihren Eigenschaften unterscheiden. Bereits zu Beginn des Addons werdet ihr diese mächtige Waffe in der jeweiligen Ordenshalle per Questreihe erhalten und im Laufe von Legion weiter entwickeln.

Auf dieser Seite stellen wir euch die Artefaktwaffe des Gleichgewichts-Druiden im Detail vor: die Sichel von Elune! Erfahrt hier alles Wichtige zu dieser Waffe, den Fundort und alles über Fertigkeiten, Relikte und die vielfältigen Möglichkeiten, die euch die Sichel von Elune bietet.

Ihr wollt mehr über die Änderungen am Druiden in Legion erfahren? Hier findet ihr unsere Druiden Klassenvorschau.

Die Informationen auf der Seite werden je nach Änderungen im Laufe der Beta auf dem neuesten Stand gebracht.

Geschichte der Sichel von Elune

Die Artefaktwaffen des Gleichgewichts-Druiden ist eine Waffe, die beherrscht werden will. Findet euer Gleichgewicht um die Kraft der Sichel von Elune optimal zu nutzen. Vor Jahrtausenden aus dem Stab der Elune und dem Reißzahn des Wolfshalbgottes Goldrinn erschaffen, verfügt die Sichel über gewaltige lunare Macht. Die Waffe ist zudem eng mit dem Ursprung der Worgen in Azeroth verbunden. Also Vorsicht bei der Nutzung und findet euer Gleichgewicht, wenn ihr nicht vom Geist des Goldrinn überwältigt werden wollt.

Wie bekomme ich die Sichel von Elune?

Relativ früh im Addon erhaltet ihr von Hamuul Runentotem die Aufgabe, ihn auf der Mondlichtung zu treffen. Als Vorbereitung auf ein Ritual sucht ihr anschließend Zen’tabra und Naralex auf. Gemeinsam mit Hamuul Runentotem, Malfurion Sturmgrimm, Zen’tabra, Naralex und Bewahrer Remulus führt ihr nun ein Ritual durch, welches euch einen Zugang zum Hain der Träume gewährt.

Nachdem ihr den Hain der Träume betreten habt und zuvor einige Kreaturen des Smaragdgrünen Alptraums besiegt habt, trefft ihr auf den Erzdruiden Harthelm Greathoof. Dieser stellt euch vor die Wahl, welche Artefaktwaffe ihr euer eigen nennen wollt.

Danach gelangen ihr durch ein Portal zum Smaragdgrünen Traumpfad, welcher euch durch ein weiteres Portal nach Düsterwald führt. Dort trefft ihr auf Valorn, welcher euch die Sichel geben möchte. Doch leider gerät dieser in einen Hinterhalt eines schwarzen Reiters Ariden. Die Sichel wird gestohlen und ihr müsst nach Hinweisen suchen. Beginnen tut ihr dafür im Anwesen der Dunstmantels. Ihr findet Revil Kost und begleitet ihn zum Totenwindpass, auf dem Weg werdet ihr jedoch von schwarzen Reitern attackiert. Aridens Camp heißt euer nächstes Ziel und nachdem ihr einige Nachforschungen angestellt habt, müsst ihr eine Worgenspur verfolgen bis ihr letzten Endes zu den Katakomben von Karazhan gelangt.

Gemeinsam mit Revil KostRevil Kost[/*] durchkämpft ihr die Katakomben gegen einige Skelette und Schwarze Reiter. In den Tiefen von Karazhan kommt ihr an einen versperrten Pfad den euer Begleiter freiräumen kann. Nun trefft ihr auf Ariden, doch dieser stiehlt sich erneut davon und ihr tretet gegen den Konservator an. Nach dem Kampf liegt die Sichel von Elune nun vor euch, doch bevor ihr sie euch zu eigen machen könnt, kommt Ariden euch erneut in die Quere und flüchtet mit der Waffe. Es folgt eine Verfolgungsjagd durch Reihen von Aridens Anhängern. Letztlich könnt ihr ihn stellen und nach einem harten Kampf entnehmt ihr die Sichel von Elune seinen leblosen Händen. Ausgestattet mit dieser mächtigen Waffe kehren wir zurück zum Hain der Träume.

Eigenschaften und Fähigkeiten der Sichel von Elune

Die Artefaktwaffen werden von euch immer weiter entwickelt, auch über das neue Maximallevel 110 hinaus. Ihr könnt mit der Zeit immer mehr Eigenschaften mit Hilfe von Artefaktmacht freischalten. Diese Eigenschaften bieten euch eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten bezüglich eurer Spielweise.

Mit der Sichel von Elune schaltet ihr als erstes die aktive Fertigkeit New Moon frei, ein Zauber, der Arkanschaden verursacht. Anschließend könnt ihr euch zunächst für einen Weg entscheiden und verschiedene geringe Eigenschaften freischalten, um die nächste große Eigenschaft anzustreben. Das Freischalten werdet ihr an einem Altar im Hain der Träume vornehmen.

  • New Moon – ihr verursacht Arkanschaden in Höhe von 300% eurer Zaubermacht
  • Weiterhin lässt diese Fähigkeit euren Neumond zum Halbmond heranwachsen

Habt ihr New Moon freigeschaltet, könnt ihr als nächstes Skywrath erlangen, sofern ihr über 150 Artefaktkraft verfügt. Danach stehen euch zwei weitere geringe Eigenschaften (Scythe of the Stars und Falling Star) zur Auswahl, welche gleichzeitig den Weg zu zwei der insgesamt drei großen Eigenschaften eröffnen.

  • Skywrath – erhöht den Schaden von Mondfeuer und Sonnenfeuer um 6%
  • Scythe of the Stars (3 Ränge) – erhöht den kritischen Schaden von “Sternensog” um 3/6/10%
  • Falling Star (3 Ränge) – erhöht den Schaden von Himmlische Ausrichtung um 15/30/45%

Je nachdem welche dieser Eigenschaften ihr wählt, könnt ihr so euren weiteren Werdegang zu den drei großen Eigenschaften gestalten. Um die ersten dieser Beiden Traits (Talente) zu erwerben, müsst ihr jeweils drei geringe Eigenschaften freischalten, wobei 200 Arkanmacht pro Rang benötigt werden. Hat die Eigenschaft nur einen Rang, sind es 200 Arkanmacht, bei drei Rängen sind es bereits 600. Besonders bei der Sichel von Elune ist es ratsam, sich die Talente genau anzusehen, um zu sehen, mit welchem Weg man am schnellsten zu den großen Eigenschaften gelangt.

  • Power of Goldrinn – Sternensog erhält die Chance den Geist von Goldrinn zu beschwören, welcher 400% eurer Zaubermacht als Arkanschaden verursacht.
  • Echoing Stars – jedes Mal wenn Sternenregen Schaden verursacht, erleidet ein weiteres Ziel in der Nähe Schaden in Höhe von 25,2% der Zaubermacht.
  • Moon and Stars – solange ihr Himmlische Ausrichtung aktiviert habt, steigt eure Zaubergeschwindigkeit um 3% für jeden verursachten Schadenzauber.

Skins

Jede Artefaktwaffe verfügt über mehrere Modelle und unterschiedliche Skins. Während ihr in Legion unterwegs seid, könnt ihr in Instanzen, Raids, über Quests oder PvP weitere Skins freispielen. In der folgenden Galerie findet ihr alle bisher bekannten Modelle und Farbvariationen. Aktuell sind 20 verschiedene Skins bekannt, die insgesamt 5 unterschiedlichen Modellen entsprechen. Diese Modelle sind jeweils nochmals farblich unterschiedlich gestaltet.


Sichel der Elune

Picture 20 of 20

Bild-Quelle: wowhead.com

Relikte

Alle Artefaktwaffen verfügen über Sockel für Relikte. Auch der Sichel von Elune können Relikte hinzugefügt werden, wodurch euch eine zusätzliche Individualisierung eurer Spielweise durch die Waffe möglich ist. Für den Gleichgewichts-Druiden stehen euch drei Slots zur Verfügung, in die ihr Relikte einsetzen könnt. Zwei davon für Arkan-Relikte und eines für ein Leben-Relikt.

Weitere Informationen zum kommenden WoW-Addon findet ihr auf unserer Übersichtseite zu World of Warcraft: Legion.