Mit dem nächsten WoW-Addon World of Warcraft: Legion wird es für jeden Specc der Jäger eine eigene Artefaktwaffe geben. Diese Waffen unterscheiden sich je nach Spezialisierung im Waffentyp sowie in ihren Eigenschaften. Nach dem Start von Legion, werdet ihr frühzeitig eine Quest erhalten, die euch zu der Waffe und eurer Ordenshalle führt.

Auf dieser Seite stellen wir euch Titanenblitz vor. Diese Schusswaffe ist das neue Artefakt der Tierherrschaftsjäger. Ihr findet an dieser Stelle alle aktuellen Informationen zur Artefaktwaffe, zum Erhalt, den Fähigkeiten, Relikten und die vielfältigen Möglichkeiten, welche euch die Waffe bietet.

Ihr wollt mehr über die Änderungen am Jäger in Legion erfahren? Hier findet ihr unsere Jäger Klassenvorschau.

Die Informationen auf der Seite werden je nach Änderungen im Laufe der Beta auf dem neuesten Stand gebracht.

Geschichte zu Titanenblitz

Alle Tierherrschaftsjäger erhalten mit dem kommenden Addon eine Schusswaffe, die ein Meisterwerk der mit Magie verstärkten Ingenieurskunst ist. Als Jäger, der besonders eng mit seinem Begleiter verbunden ist, werdet ihr Titanenblitz bei euch führen, um gemeinsam mit eurem Begleiter eure Beute zur Strecke zu bringen. Die Waffe selber wurde einst vom Titanenwächter Mimiron erschaffen, der in dieser ein Relikt, den Donnerfunken, eingebaut hat, welches die Waffe antreibt und die Essenz der Stürme in konzentrierten Energiegeschossen fokussiert. Ihr werdet euch nun mit dem Titanenwächter und eurem Begleiter auf die Jagd nach der Legion begeben.

Wie gelange ich an Titanenblitz?

Eure Reise führt euch über den Verheerten Strand nach Dalaran, wo ihr die Aufgabe erhaltet, eurer Artefaktwaffe – den Titanenblitz – wiederzuholen. Ihr werdet zum Grabmal der Alten Könige geschickt, um Prustaga und Grif Wildherz bei der Suche nach dem Artefakt zu unterstützen.

Für all diejenigen von euch, die die Questreihe selber spielen möchten, sprechen wir hier eine deutliche SPOILERWARNUNG aus! Weiterlesen also nur dann, falls ihr über die Geschichte der Waffe schon jetzt etwas erfahren möchtet.

Betretet ihr das Grabmal, müsst ihr an einem Türmechanismus vorbei, der von einer Wache beschützt wird und an dem immer neue Gegner auftauchen. Diese gilt es zu besiegen und danach Volunds Beutekammer zu betreten. Dort warten allerlei mechanische Widersacher auf euch, die ihr ebenfalls besiegen müsst.

Der Mechagnom, der in der Mitte des Raumes wartet, scheint etwas mit dem Titanenblitz zu tun zu haben. Er erzählt nämlich, dass er die Waffe gesehen hat, bei den Sternen. Um den Deckel zu öffnen muss eine Frequenz eingegeben werden, jedoch kommt Kriegsfürst Volund euch in die Quere. Dieser möchte nämlich nicht, dass ihr euch dem Artefakt nähert.

Prustaga zeigt nach dem Tod von Volund ihr wahres Gesicht und nimmt Titanenblitz an sich. Sie nennt sich selber „die neue Gottkönigin“ und möchte die Vrykul beeindrucken. Nun gilt es, ihr zu folgen, um die Waffe zurückzuholen. Im Anschluss geht es nach Ulduar, wo euch Mimiron persönlich hilft, indem er das Diagnosesystem vorbereitet.

Im Funken der Imagination trefft ihr dann Mimiron, den ihr bei seinen speziellen Machenschaften unterstützen sollt. Jedoch kommt es zu einem technischen Problem, denn der Alarm wird ausgelöst. Ihr müsst zwei Bedienpulte abschalten und danach die Stabilisierungsmatrix aktivieren, bevor das Labor in die Luft gesprengt wird. Anschließend dürft ihr den großen roten Knopf drücken und müsst danach direkt los zum Tempel der Stürme im Sturmgipfel.

Ihr müsst dort angelangt Thorim dabei unterstützen, Prustaga aufzuhalten und ein paar Drachen sowie Vrykul abwehren. Hati, der Wolf, ist ein Wesen der Blitzmagie und absorbiert die Energie des Titanenblitzes im Kampf gegen die neue „Gottkönigin“. Ihr sollt im Anschluss den Geist von Hati an euch binden, damit ihr den Wolf rettet und die Waffe wiederherstellen könnt. Danach kehrt ihr nach Dalaran zurück und könnt den Titanenblitz euer Eigen nennen.

Eigenschaften und Fähigkeiten von Titanenblitz

Während eurer Reise durch die Welt von Legion, werdet ihr für eure Arefaktwaffe immer neue Eigenschaften freischalten. Um eure Waffe mächtiger zu machen, benötigt ihr Artefaktmacht, welche ihr während des Questens, des Raidens, durch Instanzen oder PvP sammeln könnt.

Nach dem Erhalt von Titanenblitz, werdet ihr in eurer Ordenshalle, der Volltrefferhütte zunächst eine erste aktive Eigenschaft freischalten: Hatis Bande.

  • Hatis Bande – Hati kämpft jetzt als Begleiter für euch.

Gleich darauf könnt ihr die erste passive Eigenschaft der Waffe aktivieren, nämlich Tierherrscher. Diese erhöht den von Euren Alphatieren verursachten Schaden um 10%. Im Anschluss müsst ihr euch zwischen zwei verschiedenen Eigenschaften entscheiden, um im Laufe der Zeit die drei großen Eigenschaften freischalten zu können.

  • Fokus der Titanen – Erhöht den von Mehrfachschuss verursachten Schaden um 5%.
  • Speiende Kobras – Erhöht den von Kobraschuss verursachten Schaden um 3%.

Die drei großen Eigenschaften sind im Talentbaum der Waffe mit einem goldenen Drachen umrahmt. Für den Titanenblitz sind es diese drei, die ihr nach und nach allesamt freischalten könnt:

  • Meister der Wildtiere – Hati profitiert jetzt auch von Zorn des Wildtiers und Raubtierhiebe und verursacht Schaden durch Tötungsbefehl.
  • Titanendonner – Ihr lasst einen massiven Schwung an Energie aus Titanenblitz frei, der eure Tiere verstärkt. Diese teilen dann zusättzlich 8 Sek lang bis zu 4.640 Naturschaden pro Sekunde an Gegnern aus.
  • Donnerblitz des Sturmgotts – Wenn ihr Mehrfachschutz einsetzt, besteht eine Chance, dass Titanenblitz einen elektrische Ladung auf die Position Eurer Begleiter überspringen lässt und so eine Blitzexplosion auslöst, die allen Gegnern in der Nähe 8.836 Naturschaden zufügt.

Skins von Titanenblitz

Für die Schusswaffe des Tierherrschaftsjägers sind aktuell 5 verschiedene Modelle mit jeweils 4 Farbvariationen bekannt, die freigespielt werden können. Die Modelle unterscheiden sich dabei sehr stark voneinander, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. In der Folgenden Galerie könnt ihr euch einen ausführlichen Überblick über das Aussehen des Titanenblitz verschaffen.


Titanenblitz

Picture 1 of 20

Bild-Quelle: wowhead.com

Relikte von Titanenblitz

Eure Artefaktwaffe besitzt zwei Slots in die ihr jeweils ein Relikt einsetzen könnt, diese können sowohl ungewöhnlicher als auch seltener Qualität sein. Nutzt ihr Relikte könnt ihr zusätzliche Boni für die Eigenschaften freischalten und die Gegenstandsstufe eurer Artefaktwaffe erhöhen.

Weitere Informationen zum kommenden WoW-Addon findet ihr auf unserer Übersichtseite zu World of Warcraft: Legion.