Die Artefaktvorlagen für Schamanen

Elementar

Als Elementarschamane könnt ihr euch die Artefaktvorlage Stolz der Amani für die Faust des Ra-den freispielen.

Stolz der Amani

  • Ihr benötigt mindestens Artefaktwissensstufe 4.
  • Danach begebt ihr euch in die Kanalisation von Dalaran und sucht dort seltenen Gegnern. Diese werden mit einem Stern auf der Minimap angezeigt. Diese haben die Chance, den Verlorenen Kodex der Amani fallen zu lassen.
  • Den Kodex könnt ihr erbeuten, egal, in welcher Spezialisierung ihr die Gegner tötet.

Verstärkung

Als Verstärker habt ihr die Chance, euch die Artefaktvorlage Champion der Zandalari für den Schicksalshammer zu besorgen.

Champion der Zandalari

  • Erreicht Artefaktwissensstufe 4.
  • Die beiden Weltbosse Levantus und Treibgut haben eine Chance von 100 %, den Kriegskolben von Shirvallah für euch fallen zu lassen.
  • Beim Kill einer der beiden Weltbosse ist es egal, welche Spezialisierung ihr spielt.

Wiederherstellung

Als heilende Schamanen könnt ihr euch die Artefaktvorlage Schlangenschlinge für Sharas’dal, Szepter der Gezeiten freispielen.

Schlangenschlinge

  • Sucht euch eine Gruppe für die Instanz Das Auge Azsharas.
  • Tötet Kriegsherr Parjesh und Lady Hassnatter (erster und zweiter Boss des Dungeons). Beide haben die Chance, die Spule der ertränkten Königin fallen zu lassen.
  • Es ist egal, welche Spezialisierung ihr bei den Bossen spielt.
  • Auch ist es egal, in welchem Schwierigkeitsgrad ihr die Instanz besucht. Die Vorlage kann im normalen, heroischen sowie mythischen Modus erbeutet werden. Nutzt ihr einen mythischen Schlüsselstein, kann sie sich in einer der Beutekisten am Ende befinden.
  • Ihr müsst nicht Stufe 110 besitzen, um die Vorlage zu erbeuten.

Der Kriegskolben von Shirvallah

Picture 1 of 1

Die verborgene Vorlage des Verstärker-Schamanens