World of Warcraft: Legion bringt die Artefaktwaffen nach Azeroth. Jede Klasse erhält pro Spezialisierung eine mächtige Waffe. Die Waffen unterscheiden sich sowohl in ihrer Erscheinung als auch ihren Eigenschaften. Zu Beginn des Addons werdet ihr die mächtige Waffe über eine Questreihe erhalten und im Laufe von Legion weiter entwickeln.

Auf dieser Seite stellen wir euch die Artefaktwaffe des Verwüstungs-Dämonenjägers im Detail vor: die Zwillingsklingen des Betrügers! Hier erfahrt ihr, alles Wichtige zum Artefakt, wo ihr es findet und alles über die Fertigkeiten, Relikte und Möglichkeiten, die euch diese Waffe bietet.

Ihr wollt mehr über den Dämonenjäger in Legion erfahren? Hier findet ihr alle Infos zur Dämonenjäger Heldenklasse.

Die Informationen auf der Seite werden je nach Änderungen im Laufe der Beta auf dem neuesten Stand gebracht.

Allgemeines zu den Zwillingsklingen des Betrügers

Die Artefaktwaffen des Verwüstungs-Dämonenjägers unterstützen euch dabei, blitzschnell durch die Reihen eurer Gegner zu pflügen und tödlichen Schaden auszuteilen. Die mächtigen Gleven waren ursprünglich im Besitz des Dämonenjägers Varedis Teufelsseele. Als Mitglied der Illidari und Feind der Brennenden Legion wurde er im Schwarzen Tempel getötet. Von Kil’jaeden wiederbelebt schloss sich Varedis diesem an. Die Eredar verliehen darauf hin den Zwillingsklingen enorme Macht. Nun ist es an euch, die Klingen zu finden und erneut ihrem ursprünglich Zweck, dem Kampf gegen die Brennende Legion zuzuführen.

Wie bekomme ich die Zwillingsklingen des Betrügers?

Als Dämonenjäger startet ihr in einem separaten Startgebiet, auf der Dämonenwelt von Mardum. Im Laufe der Geschichte und des Entdeckens eurer Fähigkeiten als Dämonenjäger erhaltet die Aufgabe erhalten, die Zwillingsklingen zu erringen. Nachdem ihr den Zugang zu eurer klassenspezifischen Ordenshalle freigespielt habt, werdet ihr nach Dalaran geschickt.

Vor der Violetten Zitadelle bekommt ihr von Kor’vas Blutdorn die Quest Der Ruf der Illidari, nachdem ihr euch aus dem Verlies der Wächterinnen gekämpft habt. Es geht auf Krasus’ Landeplatz zu Kayn Sonnenzorn, der von euch verlangt, dass ihr euch für eine Artefaktwaffe entscheidet. Ihr wählt dort als Verwüstungs-Dämonenjäger die Zwillingsklingen des Betrügers.

Weiter geht es in die Violette Festung, wo ihr erneut Kayn trefft, der euch weitere Hinweise auf den Verbleib von Varedis Teufelsseele gibt. Dieser hat nämlich die Gleven in seinem Besitz. Im Anschluss sollt ihr in das Dungeon hinter dem Tor – die Violette Festung -, um weitere Hinweise zu finden. Von Taldath, dem Zerstörer erhaltet ihr diese, während ihr sein Zeitliches segnet.

Von Krasus’ Landeplatz reist ihr danach nach Suramar, wo ihr Varedis aufsuchen sollt. Wenn ihr nach einem Kurzen Flug in Suramar landet, sollt ihr in die Festung eindringen und zuvor drei Wächtersäulen deaktivieren. Besiegt die Dämonen, die euch davon abhalten wollen und schon gelangt ihr zum fiesen Endboss, der euch vom Erhalt der Zwillingsklingen abhalten will.

Tötet ihn und danach könnt ihr Verus und Muramas von ihm erbeuten – danach seid ihr ein waschechter Dämonenjäger, der wieder nach Dalaran und im Anschluss erneut nach Mardum geschickt wird. Schließlich wollt ihr die Artefaktwaffe in eurer klassenspezifischen Ordenshalle auch weiter aufwerten und verstärken.

Eigenschaften und Fähigkeiten der Zwillingsklingen des Betrügers

Die Artefaktwaffen werden von euch immer weiter entwicklet, auch über das neue Maximallevel 110 hinaus. Ihr könnt mit der Zeit immer mehr Eigenschaften mit Hilfe von Artefaktmacht freischalten. Diese Eiegnschaften bieten euch eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten bezüglich eurer Spielweise.

Als erstes schaltet ihr die aktive Fertigkeit Zorn der Illidari frei, mit der ihr eure Gleven um euch herum wirbeln lasst und allen Gegnern im Umfeld Schaden zufügt. Daraufhin könnt ihr euch zunächst für einen Weg entscheiden und verschiedene geringe Eigenschaften freischalten, um die nächste große Eigenschaft anzustreben.

Nach der aktiven Fähigkeit, geht es mit der passiven Eigenschaft Kriegsgleven des Chaos weiter, die den verursachten Schaden von ‘Chaosstoß’ um 15% erhöht. Erst danach entscheidet ihr euch entweder für die eine, oder die andere Richtung. Zur Auswahl stehen:

  • Geschärfte Gleven – Erhöht den verursachten Schaden von ‘Gleve werfen’ um 10%.
  • Entfesselte Dämonen – Verringert die Abklingzeit von ‘Metamorphose’ um 60 Sek.

Im Laufe der Zeit und unter Verwendung von zahlreicher Artefaktmacht, schaltet ihr drei erhebliche Eigenschaften frei, die das Spiel mit dem Verwüstungs-Dämonenjäger bestimmen:

  • Innerer Dämon – ‘Chaosstoß’ hat eine Chance, dass Euer innerer Dämon entfesselt wird, der sich auf Euer Ziel stürzt und allen Gegnern in der Nähe 110.754 Chaosschaden zufügt.
  • Qual des Betrügers – Jedes Mal, wenn ‘Augenstrahl’ einem Ziel Schaden zufügt, wird es zusätzlich mit dem Effekt ‘Qual’ belegt. Sobald ‘Qual’ endet, fügt der Effekt dem Ziel pro Stapel 10.023 Chaosschaden zu.
  • Wut der Illidari – Wenn ‘Zorn der Illidari’ endet, werden 100% des von der Fähigkeit verursachten Schadens in einer Eruption aus Teufelsenergie gebündelt, das diesen Schaden unter allen gegnerischen Zielen in der Nähe aufteilt.

Skins der Zwillingsklingen des Betrügers

Jede Artefaktwaffe verfügt über mehrere Modelle und unterschiedliche Skins, die ihr im Laufe von Legion freispielen könnt. In der folgenden Galerie findet ihr alle bisher bekannten Modelle und Farbvariationen. Aktuell sind 20 verschiedene Skins bekannt, die insgesamt vier unterschiedlichen Modellen entsprechen. Diese Modelle sind jeweils nochmals farblich unterschiedlich gestaltet.


Zwillingsklingen des Betrügers

Picture 2 of 20

Relikte der Zwillingsklingen des Betrügers

Alle Artefaktwaffen verfügen über Sockel für Relikte. Auch den Zwillingsklingen des Betrügers können Relikte hinzugefügt werden, die euch eine weitere Individualisierung eurer Waffe ermöglichen. Zu Beginn könnt ihr zwei verschiedene Reliktplätze nutzen: Einen dämonischen Artefaktreliktplatz und einen Finsteren. Im Laufe der Kampagne eurer Klasse könnt ihr ein drittes Relikt für die Zwillingsklingen des Betrügers freischalten. Durch Relikte könnt ihr zusätzliche Stufen eurer Artefakt-Eigenschaften aktivieren und das Itemlevel der Waffe erhöhen.

Weitere Informationen zum kommenden WoW-Addon findet ihr auf unserer Übersichtseite zu World of Warcraft: Legion.