Nethersplitter spielen seit WoW: Patch 7.2 eine große Rolle. Ihr spielt die Verheerte Küste als Questgebiet frei und erhaltet im Anschluss Zugriff auf den Fraktionshändler der Legionsrichter. Bei ihm könnt ihr schon so einige nette Gegenstände für die neue Währung kaufen. Doch das war noch nicht alles, was ihr mit Nethersplittern anstellen könnt. So gibt es nämlich eine ganz bestimmte Questreihe an der Küste, durch die ihr einen weiteren Händler freispielen könnt: Schatzmeister Iks’reeged.

Falls ihr noch nie etwas von diesem gehört habt, ist das nicht verwunderlich, denn ihr könnt ihn erst seit Kurzem freischalten. Die Questreihe, die sich um die Wyrmzunge dreht, wurde nämlich erst nach und nach zugänglich. Der letzte Schritt ist knapp zwei Wochen nach Release des Patches verfügbar gewesen.

Wenn ihr euch nun fragt, um welche Questreihe es sich handelt und was der neue Verkäufer alles für Nethersplitter anbietet, haben wir die Antworten für euch.


Die Questreihe für Schatzmeister Iks’regeed

Wie bereits erwähnt, schaltet ihr die einzelnen Quests erst nach und nach frei. Habt ihr die erste Aufgabe erledigt, müsst ihr ein paar Tage warten, um erneut ein Ausrufezeichen beim Questgeber Ausgräberin Karla südlich der Retterklippe zu erhalten.

Bevor ihr die erste Quest angezeigt bekommt, müsst ihr die Aufgabe Baubeginn abschließen und am Zeichentisch an der Retterklippe Kriegsvorräte der Legionsrichter für den Bau eines der Gebäude bereitstellen. Diese Quest erledigt ihr im Laufe der Kampagne der Legionsrichter quasi automatisch.

Insgesamt besteht die dann folgende Reihe aus sechs kurzen Quests, für die ihr verschiedene Schätze an der Verheerten Küste finden müsst. Pro Aufgabe erhaltet ihr Rufpunkte für die Fraktion Die Legionsrichter. Für die letzte Aufgabe bekommt ihr sogar einen Gegenstand, der euch Artefaktmacht gewährt.

Questname Questgegenstand Fundort
Spinnen, was? Potenziell wertvoller Edelstein Plündert die Kiste im Westen des Gebiets, wo sich die Spinnen aufhalten. Koordinaten: 43.5, 31.6
Grabräuberei Verheißungsvoller Schatzschlüssel Plündert die Kiste im Süden des Seelentrümmerfelds. Koordinaten: 49.7, 46.4
Schatzsuche am Grabmal Mysteriöser Trank Plündert die Kiste vor den Toren des Grabmals des Sargeras. Lauft Richtung Instanzeingang und haltet euch links. Koordinaten: 67.4, 16.16
Schiffsfriedhof Wundervoll verzierter Stoff Plündert die Kiste im Südosten des Questgebers. Sie liegt Unterwasser, ihr könnt sie durch das Wasser aber sehen. Koordinaten: 54.11, 77.86
Wir sind Schatzjäger Uralter Splitter der Bindung Plündert die Kiste am Strand östlich des Grabmals von Sargeras. Koordinaten: 75.75, 21.71
The Motherlode Durchsucht die Höhle, von der Karla euch erzählt hat. Diese liegt direkt östlich der Retterklippe. Benutzt dafür das Seil unter dem Baum bei 47.85, 67.39

Darum solltet ihr Schatzmeister Iks’regeed freispielen

Ihr müsst also ein paar Tage warten und jeweils die entsprechen Quests erledigen, bis ihr den Schatzmeister endlich persönlich gegenüber stehen könnt. Allerdings hat dieser nicht mehr lange zu lachen, denn Karla hat die Nase von seinen Beutezügen gestrichen voll und setzt ihn in ein Dämonengefängnis. Glück für euch, denn von nun an könnt ihr bei ihm bestimmte Gegenstände für Nethersplitter kaufen.

Am interessantesten ist hier wohl der  Wyrmzungentruhenschlüssel, mit dem ihr verschiedene Truhen öffnen könnt. Diese findet ihr übrigens ebenfalls in der Höhle, in der sich auch Iks’reeged aufhält – es gibt große und kleine, goldene und einfache Truhen und jede dieser hat die Chance auf bestimmte Beute. Es ist dabei egal, welche der Schatzkisten ihr öffnet, denn die Chance, bessere Schätze zu erhalten, steigt nicht mit dem Aussehen der Truhen an. In einer güldenen prächtigen Truhe findet ihr also nicht zwangsläufig auch mehr Gegenstände.

Einen Wyrmzungentruhenschlüssel bekommt ihr für den Abschluss der oben genannten Questreihe. Dieser ist also quasi kostenlos und ihr könnt eure erste Truhe öffnen. Jeder weitere Schlüssel kostet 2.000 Nethersplitter. Mit etwas Glück könnt ihr für Iks’reeged aber auch eine Weltquest erhalten, für die ihr 100 Nethersplitter bei ihm abgeben müsst. Als Belohnung winkt Ruf bei den Legionsrichtern und ein weiterer Truhenschlüssel.

Schatzmeister Iks’reeged bietet euch folgende Gegenstände zum Kauf an:

Gegenstand Kosten in Nethersplittern Beschreibung
 Wyrmzungentruhenschlüssel 2.000 Schlüssel für eine der Truhen in Iks’reegeds Höhle. Wird bei Benutzung verbraucht.
 Gesprungener Dämonenschlüsselstein 7.500 Macht euch 20 Sekunden lang immun gegen Angriffe, ihr könnt aber während dieser Zeit auch nicht angreifen. Besitzt eine Abklingzeit von 15 Minuten und wird bei Nutzung nicht verbraucht.
 Anhaltende Wyrmzungenessenz 50.000 Verkleidet euch 10 Minuten lang als Wyrmzunge. Besitzt eine Abklingzeit von 2 Stunden und wird bei Benutzung nicht verbraucht.

Damit ihr nun entscheiden könnt, ob ihr eure Nethersplitter lieber für die beiden Gegenstände vom Schatzmeister ausgeben, oder aber Truhenschlüssel kaufen wollt, haben wir nachfolgend noch eine Auflistung der Items, die in eben jenen Truhen zu finden sind. Es ist wie erwähnt egal, ob ihr große oder kleine Schatzkisten öffnet – die Chance auf die beschriebene Beute ist immer dieselbe. Allerdings ist es bei jedem Mal Öffnen zufällig, was ihr erhaltet.

Gegenstand Beschreibung
 Fetzie Fetzie ist ein Haustier, welches ihr auch im Auktionshaus verkaufen könnt, wenn ihr es schon besitzt. Durch die Fähigkeit [i]Superbellen[/i] ist Fetzie sicherlich für Haustier-Fans interessant, da ihr durch diese recht einfach auf Wildtierfang gehen könnt.
 Gestohlener Feger Ein Spielzeug, welches einen Feger aus Suramar platziert. Ruft ihr, während der Feger aktiv ist, eine Katze als Haustier herbei, wird diese sich auf ihn setzen und den Feger als Fortbewegungsmittel nutzen. Typisch Katze!
 Merkwürdiger Dimensionssplitter Teleportiert euch mehrere Male vorwärts. Wird bei Benutzung verbraucht.
Ordensressourcen Ihr könnt bis zu über 2.000 Ordensressourcen erhalten. Ihr erbeutet mindestens 150 der Ressourcen.
Nethersplitter Das Minimum an geplünderten Nethersplittern ist 1, das Maximum liegt bei über 100.000 Splittern.
Gold Einen gewissen Goldbetrag (zwischen 70 Gold und über 300 Gold) könnt ihr ebenfalls erbeuten.
Artefaktmacht Mit etwas Glück erhaltet ihr Artefaktmacht-Tokens.

Wie ihr seht, lohnt es sich, seine Nethersplitter in die Schlüssel zu investieren. Habt ihr das Haustier sowie das Spielzeug schon plündern können, spart ihr entweder für die anderen beiden Gegenstände oder aber versucht möglichst viele Nethersplitter aus den Kisten zu ziehen. Diese könnt ihr schließlich für Aufgegebene Rüstungstokens ausgeben und dadurch eine Chance auf ein bestimmtes Legendary erhalten.