In WoW Patch 7.2 wird es für die Artefaktwaffen im Spiel einige Neuheiten geben. Unter anderem den Erfolg Aufsteigende Macht, der euch weitere Belohnungen für die Aufwertung eurer Waffe gewährt. Dieser Erfolg hängt ganz nah mit dem Pfadfinder der Verheerten Inseln zusammen, denn diesen müsst ihr zuvor erledigen, um die Fluglizenz und euer episches Klassenreittier zu erhalten, was die Grundvoraussetzung für die speziellen Belohnungen des Artefaktwaffen-Erfolgs ist.

Doch wie funktioniert es nun genau, dass ihr eure Artefaktwaffe aufwertet und somit den Erfolg Aufsteigende Macht erhaltet? Was bringt euch das Ganze eigentlich und welche Belohnungen warten auf euch? Schließlich könnt ihr eure Artefaktwaffe auch ohne viel Schnickschnack ausbauen und nutzen. Wer aber Lust auf verschiedene Klassenmount-Variationen, spezielle Haustiere oder Spielzeuge hat, sollte sich den Bonuserfolg Aufsteigende Macht genauer anschauen.


Ihr müsst also als erstes in Patch 7.2 die Questreihe „Eine Gabe der Sechs“ abschließen, um die zusätzlichen Boni eurer Artefaktwaffe freizuschalten. Schließlich gibt es im Inhaltsupdate für jede Artefakteigenschaft einen neuen Rang, sowie zusätzlich neue Eigenschaften, die ihr mit Artefaktmacht aktivieren könnt. Die Questreihe ist an eine Spezialisierung und somit auch an die unterschiedlichen Artefakte der Klassen gebunden, sodass ihr beispielsweise als Disziplinpriester andere Aufgaben erhaltet, als ein Heilig- oder Schattenpriester.

Die Questreihe „Eine Gabe der Sechs“

Jeder Spieler, der vor dem Release des Patches seine Artefaktwaffe auf mindestens Stufe 35 gebracht hat, wird mit Patch 7.2 eine neue Quest erhalten, welche nach Dalaran zum Rat der Sechs führt. Vor diesem Schritt müsst ihr aber erst die Verheerte Küste als neues Questgebiet freispielen. Schließlich ist die Brennende Legion erneut über Azeroth eingefallen und ihr müsst sie aufhalten, bevor etwas Schlimmeres passiert.

Es gibt eine Questreihe für Tanks, zwei für Heiler und vier für Schadensausteiler. Um eine der Reihen zu starten, müsst ihr die Quest Untersuchung der Legion abschließen, die ihr nach dem Szenario an der Verheerten Küste und dem Entdecken des Questhubs erhaltet. Danach geht es mit der Quest Nicht für die Öffentlichkeit weiter, für die ihr im Purpursalon oberhalb der Violetten Zitadelle den Rat der Sechs treffen sollt.

Ein paar Aufgaben weiter werdet ihr eure Artefaktwaffe aufwerten und die neuen Eigenschaften freischalten können. Dies ist dann der erste Teil des Erfolges Aufsteigende Macht.

Erhaltet eure finale Artefaktfähigkeit

Als zweiter Teil für den Erfolg Aufsteigende Macht müsst ihr eure finale Artefaktfähigkeit freischalten. Das bedeutet nicht, dass ihr komplett alle Eigenschaften mit vier Rängen aktiviert haben müsst oder die neue passive Eigenschaft Einigkeit der Legionsrichter mit 50 Punkten ausgebaut. Ihr müsst lediglich einen Rang in diese „unendliche“ Eigenschaft stecken und schon erhaltet ihr den Fortschritt für den Erfolg.

Pro Artefaktwaffe – also pro Spezialisierung – benötigt ihr für diesen Schritt knapp 150.000.000 Artefaktmacht. Dies erscheint zwar erst einmal ein riesiger Batzen von Artefaktmacht zu sein, doch durch die neuen Artefaktwissensstufen in Patch 7.2 solltet ihr jenen auch ohne Anstrengungen erhalten können. So gibt es nach der Veröffentlichung des Inhaltupdates nämlich 40 Stufen anstatt wie zuvor noch 25.

Die Belohnungen für den Erfolg Aufsteigende Macht

Bislang gibt es für einen Teil der Klassen bereits Belohnungen im Spiel, die ihr nach Erhalt des Erfolges Aufsteigende Macht bei bestimmten Händlern kaufen könnt. Dies können spezielle Haustiere, Spielzeuge oder Variationen der Klassenmounts sein. Wir gehen davon aus, dass in der fertigen Version von WoW Patch 7.2 jede Klasse auf solche Belohnungen zugreifen kann.

Bedenkt, dass all die Belohnungen an die Waffe gebunden sind, mit welcher ihr die oben genannten Voraussetzungen für den Erfolg erfüllt habt. Habt ihr zum Beispiel als Bluttodesritter alle Artefakteigenschaften freigeschaltet und euer Klassenreittier erhalten, könnt ihr entsprechende Belohnung kaufen – als Unheiligtodesritter müsst ihr diesen Weg erneut gehen.

Todesritter

Als Todesritter könnt ihr euch, nachdem ihr zum einen euer episches Klassenreittier freigespielt und den Erfolg Aufsteigende Macht erhalten habt, verschiedene Haustiere beim Händler kaufen. Diese passen zu eurer Spezialisierung und zu eurem entsprechenden Reittier.

Händler: Amal’thazad in Acherus, Klassenhalle der Todesritter

Spezialisierung Belohnung Kosten
Blut Welpling der Blutbrut 10.000 Ordensressourcen
Frost Welpling der Frostbrut 10.000 Ordensressourcen
Unheilig Welpling der Fäulnisbrut 10.000 Ordensressourcen

Dämonenjäger

Habt ihr als Dämonenjäger euer Klassenreitier sowie den Bonuserfolg Aufsteigende Macht freigespielt, könnt ihr ein passendes Spielzeug in eurer klassenspezifischen Ordenshalle kaufen. Dieses stellt euch einen kleinen Illidan-Pepe an die Seite, der ganz originalgetreu sogar kleine Kriegsgleven trägt.

Händler: Falara Nachtlied in Teufelshammer, Ordenshalle der Dämonenjäger.

Spezialisierung Belohnung Kosten
Verwüstung & Rachsucht Ein winziges Kriegsglevenset 10.000 Ordensressourcen

Jäger

Als Jäger könnt ihr nach Erhalt des Bonuserfolges sowie eures Klassenreittiers die passenden Farbvarianten für jene kaufen. Dies gilt für die Überlebens- sowie Treffsicherheitsjäger. Als Tierherrschafts-Jäger hingegen bekommt ihr die Möglichkeit, euch den Foliant des Wildtierhybriden zu kaufen. Dieser erlaubt euch, geflügelte Bestien zu zähmen wie Gryphons, Eulenkatzen, Hippogryphen oder Wyvern.

Ihr müsst nicht Tierherrschaft als Spezialisierung wählen, wenn ihr die Tiere zähmen wollt, jedoch müsst ihr die Artefaktwaffe dieser Spec ausbauen, um so den Folianten freizuschalten.

Spezialisierung Belohnung Kosten
Überleben Vertrauen eines wilden Wolfsfalken noch nicht bekannt
Treffsicherheit Vertrauen eines schrecklichen Wolfsfalken noch nicht bekannt
Tierherrschaft Foliant des Wildtierhybriden 10.000 Ordensressourcen

Mönch

Als Mönch könnt ihr euch nach Erhalt des Bonuserfolges Aufsteigende Macht und des Klassenreittiers ein passendes Haustier kaufen. Dieses ist die kleine Variante des neuen Mounts der Mönche und wird euch treu auf allen Abenteuern begleiten.

Spezialisierung Belohnung Kosten
Nebelwirker, Windläufer & Braumeister Ban-Fu, Welpe von Ban-Lu 10.000 Ordensressourcen

Paladin

Wenn ihr als Paladin euer Klassenreittier erhalten habt und für eure Artefaktwaffe den Bonuserfolg Aufsteigende Macht, könnt ihr euch die entsprechende Farbvariante für das Mount beim Händler kaufen. Dabei gilt, dass pro Spezialisierung eine Farbe verfügbar ist. Wollt ihr alle drei Farben haben, müsst ihr dementsprechend alle drei Waffen aufwerten.

Spezialisierung Belohnung Kosten
Heilig Heraldische Zügel des tapferen Streitrosses 10.000 Ordensressourcen
Vergeltung Strenge Zügel des rachsüchtigen Streitrosses 10.000 Ordensressourcen
Schutz Stoische Zügel des wachsamen Streitrosses 10.000 Ordensressourcen

Schurke

Bei den Schurken bekommt ihr nach dem Erhalt des Klassenmounts sowie des Bonsuerfolges ebenfalls eine Farbvariante pro Spezialisierung. Außerdem könnt ihr euch mit der Klasse das Haustier Knacker über die Quest Eines Piraten würdig freispielen. Diese ist eine Weiterführung der Schurkenkampagne in der Ordenshalle, die nichts mit der Verheerten Küste zu tun hat.

Spezialisierung Belohnung Kosten
Täuschung Verpestete Zügel des düsteren Vorboten Vermutlich 10.000 Ordensressourcen
Gesetzlosigkeit Blutige Zügel des düsteren Vorboten Vermutlich 10.000 Ordensressourcen
Meucheln Nachtschwarze Zügel des düsteren Vorboten Vermutlich 10.000 Ordensressourcen

Hexenmeister

Hexenmeister können sich, unabhängig von ihrer Spezialisierung, nach Erhalt des Bonuserfolges und ihres Klassenreittiers eine neue Farbvariante kaufen. Dieses stellt dann eine orange-rote Variante des Klassenmounts dar.

Spezialisierung Belohnung Kosten
Zerstörung, Dämonologie & Gebrechen Höllenfeuerzügel des zänkischen Schreckensrosses Vermutlich 10.000 Ordensressourcen

Sobald es Informationen zu den restlichen Klassen gibt, werden wir diese Liste erweitern. Außerdem ist bei den Kosten noch nicht bekannt, ob jene immer 10.000 Ordensressourcen betragen werden. Es kann auch sein, dass die einzelnen Farbvarianten und weiteren Belohnungen weniger oder mehr kosten werden. Bis zum Release von Patch 7.2 kann sich bekanntermaßen noch einiges ändern.