In World of Warcraft gibt es unzählige Erfolge, die ihr während eurer Abenteuer erledigen und so Erfolgspunkte, Gimmick-Items, Reit- oder Haustiere, Wappenröcke, Titel und andere Dinge freispielen könnt. Manche Erfolge sind relativ einfach zu bewältigen, andere wiederum sind wirklich kniffelig und benötigen entweder bestimmte Voraussetzungen oder aber ein wenig Übung und Zeit.

In neuen Erweiterungen kommen auch immer neue Erfolge ins Spiel und so war das auch in WoW: Legion nicht anders. Als die Rückkehr nach Karazhan als neue Fünfspieler-Instanz implementiert wurde, ließ sich auch der Erfolg Ross Ratatouille im Erfolgsfenster finden. Und bislang wusste noch keiner so wirklich, wie dieser funktioniert.

Eine Gruppe von Spielern hat es allerdings am 20. Dezember 2016 geschafft, diesen Erfolg zu erledigen und somit die 10 Punkte für diesen zu erhalten. Anscheinend war es vorher aufgrund von fehlenden NPCs gar nicht möglich, diesen Erfolg abzuschließen. Jetzt könnt ihr allerdings die entsprechenden Ratten in dem Dungeon finden und somit den Erfolg schlussendlich auch erledigen.

Damit ihr wisst, wie ihr den Erfolg Ross Ratatouille in der Rückkehr nach Karazhan erledigt, haben wir euch nachfolgend alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Ross Ratatouille – So funktioniert’s

Um den Erfolg Ross Ratatouille abzuschließen, sollt ihr den vorletzten Boss Manaschlinger besiegen, während jeder Mitspieler eurer Gruppe auf einem Nagetier von gewöhnlicher Größe reitet. Es gab allerlei Spekulationen, was es mit diesen Reittieren auf sich haben könnte, denn sobald ihr die Bibliotheksetage betretet, werdet ihr bekanntlich geschrumpft und so passte die Beschreibung des Erfolgs irgendwie zu dem Standort des Bosses und den dort befindlichen Ratten-Gegnern.

Jedoch hat es überhaupt nichts mit diesen Trash-Gegnern dort zu tun, sondern eher mit kleinen Wildtieren, die ihr in Karazhan finden könnt. Diese werden euch nicht feindlich gestimmt sein und sie treiben sich in der Instanz an verschieden Orten herum. Sobald ihr eine solche kleine Ratte gefunden habt, könnt ihr sie einfach anklicken und bekommt danach ein Nagetier von gewöhnlicher Größe ins Inventar. Dieses könnt ihr dann beim Boss benutzen.

Die kleinen Ratten halten sich zwischen dem Kurator und Medivhs Schemen auf – zum Beispiel in dem Raum, wo ihr den einzelnen Flammenbringer der Zornwächter antrefft oder in dem langen Flur Richtung Medivhs Schemen. Insgesamt gibt es wohl nur fünf Ratten in der gesamten Zone und so müsst ihr die Augen sorgsam offen halten, um für jeden Mitspieler eine Ratte zu finden.

Ross Ratatouille Ratten Fundorte
Raum Sucht hier Sonstiges
Bibliothek des Wächters Direkt nach dem Portal von Kurator 2 Ratten sollten sich hier aufhalten
Bibliothek des Wächters Rechts die Rampe runter Ihr müsst einen weiteren Mob töten
Bibliothek des Wächters Erster kleiner Raum nach Portal Flammenbringer der Zornwächter
Bibliothek des Wächters Langer Flur Richtung Medivhs Schemen

Ihr könnt das Item, welches ihr erhaltet, zwar überall in Karazhan nutzen, jedoch solltet ihr dies erst im Kampf gegen den Manaschlinger machen und am besten erst dann, wenn dieser auch zu 100 % sterben wird. Ihr könnt, während ihr auf der Ratte reitet, ganz normal zaubern und euch bewegen. Als Druide zum Beispiel könnt ihr allerdings auf der Ratte selbst nicht eure Form wandeln und Sprungfähigkeiten, wie Infernoeinschlag vom Dämonenjäger, funktionieren ebenfalls nicht. Wir wünschen viel Spaß bei Ross Ratatouille.