Auf dieser Seite stellen wir euch die Ordenshalle des Dämonenjägers in WoW-Legion, den Teufelshammer Temple vor. Erfahrt Einzelheiten zum Standort, der Geschichte, den Artefaktwaffen und den Champions!

In World of Warcraft: Legion wird die Wahl der Klasse in World of Warcraft wieder wichtiger werden und man soll sich als Spieler mehr mit seiner Klasse verbunden fühlen. Damit dies auch passieren kann, kommen unter anderem die klassenspezifischen Ordenshallen mit WoW: Legion ins Spiel. In diesen trefft ihr dann auf alle Vertreter eurer Klasse eures Servers, um euch auf den Gegenangriff auf die Brennende Legion vorzubereiten.

Die Dämonenjäger in World of Warcraft dürfen sich auf ihre Ordenshalle Teufelshammer/Fel Hammer auf der Welt Mardum freuen. Auf Mardum beginnen die Dämonenjäger auch ihre Abenteuer und demnach werden sie auch für ihre klassenspezifischen Aufgaben in diese dämonische Welt zurückkehren.

Damit ihr wisst, was die Dämonenjäger in WoW: Legion erwartet, haben wir nachfolgend eine Übersicht zu den klassenspezifischen Ordenshallen der Dämonenjäger erstellt.

Hier geht’s zu unserer Übersicht zu World of Warcraft: Legion

Teufelshammer – Geschichte

Einst wurde die Brennende Legion aus dem Fel Hammer von Brood Queen Tyranna angeführt, während sie den Sargerite Schlüsselstein in dieser Festung behütete. Letztendlich wurde sie jedoch von den Illidari besiegt und vertrieben. Dies werden Dämonenjäger auch in der Questreihe um ihre Entstehung erfahren und den Illidari dabei helfen, Tyranna zu besiegen.

Die Illidari nutzen das Gebiet nun als klassenspezifische Ordenshalle, um sich auf den Kampf gegen die Brennende Legion vorzubereiten, Abenteuer zu planen und die Artefaktwaffen zu verstärken.

Eingesperrte Widersacher…

Teufelshammer – Standort

Teufelshammer als klassenspezifische Ordenshalle der Dämonenjäger ist ein großes Gebäude im Nordwesten der Welt Mardum. Dort startet die neue Klasse auch ihre Abenteuer.

Es finden sich auch heute noch Dämonen in der Ordenshalle wieder, die festgehalten werden, um aus ihnen noch die ein oder andere wichtige Information herauszubekommen.

Vom Teufelshammer aus haben Dämonenjäger wie auch die anderen Klassen direkten Zugang zu Dalaran – hierfür wird nach den Einführungsquests schlichtweg ein spezielles Portal genutzt.

Dämonenjäger und die Artefaktwaffen

In den klassenspezifischen Ordenshallen werden auch eure Artefaktwaffen verstärkt und immer weiter verbessert, um euch im Kampf gegen die Brennende Legion vorzubereiten und sich dem Bösen stellen zu können.

Das Aufwerten und Individualisieren der Dämonenjäger-Artefaktwaffen Kriegsklingen der Aldrachi (Rachsucht) und Zwillingsklingen des Betrügers (Verwüstung) findet also ebenfalls im Fel Hammer auf Mardum statt.

Auch die Naga helfen im Kampf…

Champions in Teufelshammer

In den Ordenshallen der Dämonenjäger lassen sich auch einige bekannte Namen der Geschichte von Warcraft wiederfinden. Hier finden sich vor allem alte Illidari wieder, die sich zuvor zum Beispiel noch als Questgeber in der alten Welt aufgehalten haben. Doch viele der Namen werden uns das erste Mal im Teufelshammer begegnen – schließlich sind die Dämonenjäger die neue Klasse in WoW: Legion und daher ist ihre Geschichte noch nicht ganz so tief verwurzelt.

Bislang trefft ihr unter anderem auf folgende Champions der Dämonenjäger:

  • Altruis der Leidende
  • Kayn Sunfury
  • Kor’vas Bloodthorn

Welche dieser Champions ihr im späteren Verlauf der Geschichte als “eure” Diener anheuert, damit sie für euch auf den Veheerten Inseln nach Abenteuern, Gegnern und lukrativer Beute Ausschau halten, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Teufelshammer Galerie

Ordenshallen des Dämonenjägers

Picture 30 of 30