Hallo, würdest du dich kurz vorstellen?

Mein Name ist Michél (21), ich spiele einen Nachtelf Schurken namens Amran. In der Gilde übernehme ich Aufgaben der Raidorganisation.

Ihr seid die erste deutsche Gilde, die Kil”jaeden legen konnte. Habt ihr euren Erfolg überhaupt schon realisieren können?

Nein nicht wirklich. Ich glaube ich kann hier für die ganze Gilde sprechen, wenn ich sage das wir gestern selber alle sehr überrascht waren, als Kil”jaeden plötzlich tot vor uns lag.

Wie schwierig ist der Kampf gegen den General der Eredar im Vergleich zu bisherigen Bossen in den alten Instanzen und im Sunwell Plateau?

Kil”jaeden kann man wohl als den schwierigsten Boss in ganz WoW bezeichnen. Er erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Ausdauer. Der Kampf selber hat sehr viele verschiedene Elemente, die alle kontrolliert werden müssen. Man muss jedoch auch eine sehr hohe DPS aufbringen. Kil”jaeden ist meiner Meinung nach ein sehr gelunger Abschlussencounter für Burning Crusade.

Bei dem ersten Interview vom World First Kill von SK Gaming hat der Gildenleiter gesagt, dass er noch nicht wirklich das Aggro-verhalten des Bosses versteht. Bereitete das Aggro-Managment euch auch so große Probleme?

Es gab vor einigen Tagen einen Hotfix, dieser bewirkte das dass Aggro-Verhalten kontrolierbar ist. Dies war vorher nicht der Fall. Deshalb hatten wir damit keine Probleme.


Bild des Avatars von Amran

Weshalb hat es so vergleichsweise lange gedauert, bis der Kampf zu euren Gunsten entschieden war?

Wir hatten ein paar Tage vorher schon sehr gute Versuche im unteren Prozent-Bereich, wir haben unsere Aufstellung nochmal überdacht und einige taktische Sachen geändert. Genau diese kleinen Änderungen haben uns den Sieg bis dahin verwehrt.

Im Sunwell Plateau ist eine perfekt abgestimmte Gruppe eines der wichtigsten Elemente überhaupt. Ist es der richtige Weg, manche Encounter auf solche exakten Vorraussetzungen hin zu gestalten? (Beispielsweise 4 Priester bei Felmyst oder 10-12 Heiler bei den Eredar Zwillingen)

Richtig ist diese Entwicklung meiner Meinung nach nicht. Es macht es für kleine Gilden schwierig solche Line Ups überhaupt hinzukriegen. Jedoch erfordern solche Boss wie M?uru oder auch Kil”jaeden den Leuten alles ab und genau das finde ich das interessante daran. Man muss manchmal class stacking betreiben, aber in den meisten Fällen sollte man die Boss auch mit einem normalen Line Up töten können.

Wann dürfen wir mit einem Kill-Video rechnen?

Unserer Hunter Cynder hatte leider FPS Probleme beim Kill und musste Fraps deshalb ausschalten, deshalb gibt es leider kein Video vom Firstkill. Jedoch wird es bald von uns auch ein Kil”jaeden Video geben, wer Interesse daran hat einfach mal auf unserer Seite vorbei schauen. Bald wird es ein komplettes Sunwell-Video von uns geben, welches durch einen Profi bearbeitet wird. Also könnt ihr euch auf ein tolles Video freuen.

Gab es bei euch Probleme, die Raids in Bestbesetzung zu veranstalten, weil seit Kurzem Age of Conan erhältlich ist?

Age of Conan haben einige aus unserer Gilde angetestet, aber dadurch hatten wir keine schlechtere Aufstellung. In Bestbesetzung konnten wir nicht immer raiden, dies lag aber wohl eher am tollen Wetter was wir momentan in Deutschland haben. 😉

Dein persönliches Highlight zum baldigen Addon?

Naxxramas, ich liebe diese Instanz und finde, dass es immer noch die beste Instanz ist, die Blizzard je erschaffen hat. Hoffen wir, dass Blizzard diese Instanz für das Addon toll re-designed.

VIel Erfolg im Addon und danke für das Interview!

Ich danke dir. 😉


Erster deutscher Kill von Kil”jaeden durch die Gilde in Harmony