Im folgenden Guide bekommt ihr alle Informationen zur Begegnung mit Durumu dem Vergessenen, dem siebten Boss des Thron des Donners.


Durumu der Vergessene

Lange Zeit war dieses Auge in den weitläufigen Gängen der Zitadelle verschollen und wurde nun von den Kampfgeräuschen wieder hervorgelockt.

Fähigkeiten

  • Stechender Blick: Der Blick auf sein momentanes Ziel fügt diesem 135 bis 165% Waffenschaden als körperlichen Schaden zu. Das Opfer erleidet eine Schwere Wunde und einen Arterienschnitt.
    • Schwere Wunde: Durch diesen Effekt erhält das Opfer 10% weniger Heilung.
    • Arterienschnitt: Das Opfer erleidet durch Arterienschnitt jede Sekunde 40.000 körperlichen Schaden, bis es wieder volle Gesundheit erreicht.
  • Anstarren: Befindet sich kein Spieler in Nahkampfreichweite, starrt Durumu alle Spieler an und verursacht 50% Waffenschaden als körperlichen Schaden.
  • Desintegrationsstrahl: Ein Strahl reiner Zerstörung manifestiert sich vor Durumu. Spieler, die den Strahl berühren, werden sofort getötet. Während der Strahl besteht, erschafft sein schielendes Auge ein Labyrinth aus Schandflecken.
    • Schielendes Auge: Setzt Durumu seinen Desintegrationsstrahl ein, erschafft das Schielende Auge ein Labyrinth aus Schandflecken auf der gesamten Plattform.
      • Schandfleck: Im Effektbereich fügen sie Spielern jede Sekunde 125.000 Arkanschaden zu.
    • Gedankendolche: Alle aktiven Augen fügen einem zufälligen Spieler 25.500 bis 34.500 Arkanschaden zu.
  • Lichtspektrum: Jeweils ein rotes, gelbes und blaues Auge entstehen, die zufällige Spieler fokussieren. Ist der erste Strahl vollständig gebildet, fixieren das rote und blaue Auge einen Kegel auf den gewählten Spieler und folgen ihm für den Rest der Lichtspektrum-Phase. Das gelbe Auge ignoriert sein Ziel und der Kegel bewegt sich in eine zufällige Richtung. Jeder Kegel kann eine spezifische Kreatur sichtbar machen.
    • Infrarotlicht: Befindet sich kein Spieler im roten Kegel, fügt das Auge allen Spielern 200.000 Feuerschaden zu. Sind Spieler im Kegel, teilt sich unter diesen alle 2 Sekunden 118.750 bis 131.250 Feuerschaden gleichmäßig auf.
    • Helles Licht: Befindet sich kein Spieler im gelben Kegel, erleiden alle Spieler 200.000 Naturschaden. Sind Spieler im Kegel, teilt sich unter diesen alle 2 Sek. 118.750 bis 131.250 Naturschaden auf.
    • Blaue Strahlen: Befindet sich kein Spieler im blauen Kegel, erleiden alle Spieler 200.000 Frostschaden. Sind Spieler im Kegel, teilt sich unter diesen alle 2 Sek. 118.750 bis 131.250 Frostschaden auf.
    • Purpurroter Nebel: Purpurrote Nebel können nur von Infrarotlicht aufgedeckt werden.
      • Ätzender Stachel: Die Nebel wirken Ätzender Stachel auf zufällige Spieler, während sie im Infrarotlicht sicher sind. Es verursacht dabei 57.000 bis 63.000 körperlichen Schaden.
      • Purpurroter Schleier: Verlässt ein purpurroter Nebel das Infrarotlicht, wirkt er Purpurroter Schleier und fügt allen Spielern 277.500 bis 322.500 Feuerschaden zu.
    • Azurblauer Nebel: Azurblaue Nebel können nur von blauen Strahlen aufgedeckt werden.
      • Eisiger Griff: Der Schaden von azurblauen Nebel fügt allen Spielern zunehmenden Kälteschaden zu, während sie aufgedeckt sind.
      • Blitzeis: Verlässt ein azurblauer Nebel den blauen Kegel, wird eine Explosion ausgelöst, die allen Spielern 277.500 bis 322.500 Frostschaden zufügt. Die Explosion wird außerdem gewirkt, wenn sie sterben.
      • Beißende Kälte: Die azurblauen Nebel werden an einem zufälligen Ort wiederbelebt, nachdem sie zerstört wurden.
  • Geistiges Auge: Durumu beschwört ein Auge, das regelmäßig Willensstärke wirkt.
    • Willensstärke: Das Auge fokussiert sich auf einen zufälligen Spieler. Spieler in seinem Blick werden zurückgestoßen, wenn Willensstärke endet.
  • Hungriges Auge: Durumu beschwört ein Auge, das regelmäßig Lebensentzug wirkt.
    • Lebensentzug: Das Auge richtet den Blick auf einen zufälligen Spieler und entzieht diesem Lebenspunkte und betäubt ihn. Je länger das Auge auf dem Spieler fokussiert ist, umso mehr Leben wird abgezogen. Sie entziehen immer das Leben aus dem Spieler, der sich am nächsten zwischen Auge und ursprünglich anvisiertem Ziel befindet.
  • Abschätzendes Auge: Durumu beschwört ein Auge, das regelmäßig Verweilender Blick wirkt.
    • Verweilender Blick: Das Auge belegt zwei (im 25er drei) zufällige Spieler mit einem Geschoss. Schlägt das Geschoss ein, fügt es allen Spielern innerhalb von 15 Metern 47.500 bis 52.500 Schattenschaden zu und erzeugt eine Zone, die bis zum Kampfende bestehen bleibt. Spieler in der Zone erleiden 75.500 Schattenschaden pro Sekunde und werden um 30% verlangsamt.
  • Auslöschen: Ist Durumu nach 10 Minuten nicht besiegt, tötet er alle Spieler.

Taktik

Durumus Kampf besteht im Prinzip aus drei Phasen – einer normalen, der Farbenspektrum-Phase und der Desintegrationsstrahl-Phase.

Ihr startet in der normalen Phase und ein Tank schnappt sich den Boss. Eure beiden Tanks sollten aufgrund von Schwere Wunde, ein Debuff, der die Heilung immer weiter verringert, regelmäßig abspotten. Zu diesem Debuff erhalten sie einen weiteren, der ihnen Schaden zufügt und erst verschwindet, wenn der Tank vollgeheilt wird.

Weiterhin muss die Gruppe auf drei weitere Fähigkeiten acht nehmen. Bei der Willensstärke lauft ihr aus dem betroffenen Bereich der Plattform heraus, um nicht von der Plattform geschleudert zu werden und zu sterben. Die von Verweilender Blick betroffenen Spieler laufen zum Rand der Plattform, um dort die entstehenden Pfützen abzulegen.

Die letzte Fähigkeit ist der Lebensentzug, der aus einem zufälligen Spieler Leben entzieht, ihn betäubt und dessen Schaden schnell ansteigt. Andere Spieler sollten in den Strahl möglichst kurz vor dem jeweiligen betäubten Spieler laufen, um den Effekt abzunehmen, damit der Spieler nicht ins Jenseits geschickt wird. Diese Fähigkeit wird zum Glück erst das erste Mal gewirkt, wenn die Gruppe einmal alle Phasen durchlaufen hat.

Zu Beginn der Farbenspektrum-Phase werden drei Spieler mit einem roten, einem blauen und einem gelben Strahl anvisiert. Bei ihnen entstehen kurz darauf gleichfarbige Kegel – der gelbe bewegt sich unanbhängig von den Spielern im oder gegen den Uhrzeigersinn und die roten und blauen Kegel richten sich nach dem zuvor anvisierten Spieler.

Während die Strahlen erscheinen, sind im Raum kurz drei rote und ein blauer Nebel zu sehen. Um diese Phase zu beenden, müssen alle drei roten Nebel nacheinander aufgedeckt und getötet werden. Der blaue Nebel sollte stattdessen unter keinen Umständen aufgedeckt werden.

Und damit nicht genug, denn sollten sich in den Kegeln kein Spieler befinden, teilen sie hohen Schaden aus und auch in den Kegeln erhält man Schaden, der sich aber auf die darin befindlichen Spieler aufteilt. Da sich der blaue Kegel nicht bewegen muss, positioniert ihr dort die Heiler, im gelben Kegel stehen die Tanks und ein paar Fernkämpfer und der Rest, Nahkämpfer und weitere Fernkämpfer, stellen sich in den roten Kegel. Achtet außerdem darauf, dass in dieser Phase weiterhin Fähigkeiten aus der normalen Phase genutzt werden.

Kurz darauf wird Durumu beginnen einen Desintegrationsstrahl Richtung Eingang zu kanalisieren. In den ersten 10 Sekunden könnt ihr durch diesen Strahl noch durchlaufen und erleidet keinen Schaden, aber danach ist er tödlich. Links oder rechts vom Strahl wird sich der Boden kurz darauf mit Schandflecken füllen und in dieser Richtung weiter ausbreiten, bis der komplette Raum damit bedeckt ist. Dann beginnt Durumu damit, sich mit dem Strahl einmal um seine eigene Achse zu drehen.

Zum Glück entstehen, nachdem sich die Plattform ausgefüllt ist, zwei freie Positionen in den Schandflecken, in denen ihr sicher seid und die sich weiter um Durumu herumbewegen. Lauft also sobald die Phase beginnt und der Raum sich beginnt zu füllen, an den Rand der Schandflecken und positioniert euch entweder nahe der Mitte (für Tanks und Nahkämpfer) oder weiter außen auf der Plattform (für Heiler und Fernkämpfer) und überlebt die Phase.

Ab hier wiederholen sich die Phasen immer wieder. Denkt aber daran, dass nach dem ersten Durchlauf der Lebensentzug in der normalen und Farbenspektrum-Phase hinzukommt.

Gutes Gelingen! Bezwingt ihr das Auge, ist der Weg frei zu Primordius.

Erfolge

Zurück zur Boss-Guide Übersicht »