Euch sind die heroischen Instanzen zu einfach und ihr sucht Anspruch im Kleingruppen-Bereich? Genau dafür ist der Herausforderungsmodus in Mists of Pandaria eingeführt wurden. Wir wollen euch hier erklären, um was es sich genau handelt, welche Regeln ihr befolgen müsst und welche Belohnungen euch erwarten.

Was ist der Herausforderungsmodus?

Bei dem Herausforderungsmodus handelt es sich um einen speziellen Modus für die Mists of Pandaria-Dungeons. Dieser bietet für die Gruppen einen höheren Schwierigkeitsgrad und die Chance auf Medaillen, die man nur erhält, wenn man die Instanz in einer vorgeschriebenen Zeit abschließen kann. In diesem Modus gibt es keine Beute und auch kein Suche-Tool, d.h. ihr müsst euch eure Gruppe selbst zusammenstellen.

Um einen gleichbleibenden Schwierigkeitsgrad für die Gruppen zu gewährleisten, wird die Ausrüstung aller Gruppenmitglieder auf ilvl 463 gesenkt und die Werte dementsprechend skaliert.

Medaillen

Ihr könnt drei verschiedene Medaillen pro Instanz gewinnen, die zeitlich gestaffelt sind. Bronze ist am leichtesten, gefolgt von Silber und die echte Herausforderung findet ihr in Gold.

Bronze kann jede einigermaßen eingespielte Gruppe bewältigen, die grundsätzlich weiß, was die Bosse und der Trash machen.

Silber holt man, wenn man mit normalen Mitteln und ohne Wipe die Instanz sauber durchspielt.

Gold ist für Gruppen, die die Tricks der Instanz kennen, wie z.B. Trashgruppen auslassen oder Besonderheiten der Instanz.

Dungeons

Wir unterteilen für euch die Instanzen von leicht nach schwer. Generell sei jedoch gesagt, dass die Instanzen an sich schon härter als die heroischen Versionen sind, so dass ihr unter euch kommunizieren solltet. TS ist also von Vorteil.

Leicht

In diesen drei Instanzen bleibt der Schaden moderat, auch wenn man hintereinander weg pullt (Chain Pull) und hat einen gewissen Zeitpuffer.

Tor der Untergehenden Sonne 13:00 22:00 45:00

Hier findet ihr den Guide zum Tor der Untergehenden Sonne »

Scholomance 19:00 33:00 55:00

Hier findet ihr den Guide zu Scholomance »

Scharlachrote Hallen 13:00 22:00 45:00

Hier findet ihr den Guide zu den Scharlachroten Hallen »

Mittel

Diese Instanzen können schon über knappe Zeiten verfügen, jedoch könnt ihr Zeit durch Tricks einsparen. Auch der Schaden ist hier höher, wenn ihr nicht mit Betäubungen und Cooldowns rotiert.

Tempel der Jadeschlange 15:00 25:00 45:00

Hier findet ihr den Guide zum Tempel der Jadeschlange »

Brauerei Sturmbräu 12:00 21:00 45:00

Hier findet ihr den Guide zur Brauerei Sturmbräu »

Shado-Pankloster 21:00 35:00 60:00

Hier findet ihr den Guide zum Shado-Pan-Kloster »

Schwer

In diesen Instanzen müsst ihr möglichst fehlerfrei spielen und mit hohem Schaden rechnen. Um die Zeit einhalten zu können, solltet ihr möglichst hintereinander weg pullen und euren Schaden maximieren. Wenn ihr diese drei als letzte wählt, habt ihr in den vorigen schon einiges gelernt, auf das ihr hier zurückgreifen könnt.

Belagerung des Niuzaotempels 17:30 30:00 50:00

Hier findet ihr den Guide zur Belagerung des Niuzao-Tempels »

Mogu’shanpalast 12:00 24:00 45:00

Guide folgt…

Scharlachrotes Kloster 13:00 22:00 45:00

Guide folgt…

Vorbereitung

Jedes Teil eurer Ausrüstung wird auf ilvl 463 hinabskaliert (nicht herauf!) und dabei werden die Werte entsprechend angepasst. Spezialisierungen mit Hit-/WK-Cap behalten dieses, während dafür andere Werte entsprechend weiter gesenkt werden. Set-Boni der Schlachtzugssets und die +500 Werte-Sockel funktionieren nicht in den Challenge Modes. Das Umziehen in der Instanz solltet ihr möglichst vermeiden, da bei jedem Wechsel von Items das System neu angewandt wird und ihr dadurch auf 50% eurer Lebenspunkte fallt.

Deshalb ist es umso wichtiger, dass ihr das Optimum bei den Verzauberungen und Edelsteinen nutzt. Generell ist wahrscheinlich ein Item mit drei Sockelplätzen besser als eines mit zwei, vorausgesetzt es liegt über der Gegenstandsstufe von 463. Desweiteren solltet ihr euch mit vernünftigem Essen, Fläschchen und Tränken (DPS- und Unsichtbarkeitstränke) eindecken.

Besonders wichtig ist es, dass ihr untereinander kommuniziert, am besten mittels TS oder ähnlichem.

Gruppenzusammenstellung

Generell ist die Gruppenzusammenstellung bis Silber nicht wirklich ausschlaggebend. Wenn ihr jedoch Gold angehen wollt, solltet ihr schon darauf achten, eure Gruppe weitgefächert aufzustellen.

Ideal wäre es, möglichst viele der acht Buffs abzudecken und auf Klassen mit CCs und Unterbrechungen zurückgreifen zu können. Ebenfalls ist es von Vorteil, wenn ihr in der Gruppe Debuffs entfernen, im Kampf wiederbeleben und Heldentum/Kampfrausch nutzen könnt.

Jede Klasse bietet zudem seine Vor- und Nachteile für die Herausforderungsmodi. Generell sind Nahkämpfer aber leicht im Nachteil, da sie bei AoE- und Spalten-Fähigkeiten der Bosse sich in deren Reichweite befinden und womöglich Schaden nehmen und bei sich bewegenden Bossen hinter diesen her rennen müssen.

Nützliches

Es gibt einige Makros und Gegenstände, die sich als nützlich in eurem Rennen gegen die Zeit erweisen können.

Unsichtbarkeit

  • Unsichtbarkeitstrank: Unsichtbarkeit für 18 Sek. mit 10 Min. CD auf alle Tränke, um möglichst viele Gegner auszulassen. Kann nur außerhalb des Kampfes genutzt werden und jegliche Aktion beendet den Effekt. Mit einem Schurken in der Gruppe kann der hohe CD auf Tränke vermieden werden, wenn ihr stattdessen Verhüllender Nebel nutzt.
  • Geringer Unsichtbarkeitstrank: billigere Version, die meist auch ausreicht.
  • Unsichtbarkeitsfeld: nur für Ingenieure und dauert 15 Sek. an für eine 3-minütige Abklingzeit.

Leben und Mana

  • Erneuernder Bern: regeneriert Leben und Mana doppelt so schnell wie normales Essen und bricht nicht ab, wenn man in den Kampf gelangt. Benötigt jedoch wohlwollenden Ruf bei den Klaxxi.

Bewegung

  • Nitrobooster: nur für Ingenieure und erhöht das Bewegungstempo um 250% für 5 Sek. alle 3 Min.
  • Trommeln des Tempos: erhöht das Tempo naher Gruppenmitglieder um 15% für 30 Sek. für eine 2-minütige Abklingzeit. Man benötigt 340 Fertigkeitspunkte in Lederverarbeitung, um es zu nutzen und die Rezepte benötigen Wohlwollend bei den Kurenai bzw. Mag’har.

CC

  • Rute des Bernformens: CC für 1 Minute oder bis Schaden erlitten wurde mit 5 Min. Abklingzeit. Erhältlich von Ski’thik im Kun-Lai-Gipfel.

Im Kampf

  • G91-Landhai: AoE-Schaden ohne Zielgrenze für 40k pro Ziel. 1 Sekunde Wirkzeit und 1 Minute CD, erhältlich von Ingenieuren oder im Blingtron-Geschenkpaket.
  • Fast volle Polyformsäurephiole: verursacht zusätzlichen Schaden an Dunkelmeister Gandling in Scholomance.
  • Schlachthorn: Jeder Gegner innerhalb von 40 Metern greift den Anwender an (2 Min. CD) und das Item ist kein Schmucktück und muss deshalb nicht ausgerüstet werden, um es nutzen zu können. Erhältlich von Schwarzhuf im Tal der Vier Winde.

Makros
Mit dem folgenden Makro könnt ihr die Herausforderung ohne Bestätigung sofort zurücksetzen.

/script ResetChallengeMode()

Das nächste Makro beschleunigt die Gespräche mit NPCs.

/script SelectGossipOption(1)

Im Shado-Pankloster könnt ihr bei Taran Zhu mit folgendem Makro Zeit sparen.

/cancelaura Meditieren
/click ExtraActionButton1

Belohnungen

Herausforderungsmodi sind ein recht effizienter Weg Tapferkeitspunkte zu erhalten. Je nach Abschlusszeit erhaltet ihr 125 (Bronze), 150 (Silber) bzw. 165 (Gold) TP. Außerdem erhaltet ihr bei Abschluss der täglichen Quest zwischen 60 und 80 Tapferkeitspunkte sowie eine Heroische Schatzkiste, in der sich ilvl 516-Ausrüstung befinden kann.

Für jede Instanz, die ihr mit Gold abschließt erhaltet ihr einen Teleport-Zauber zum entsprechenden Eingang.

Könnt ihr bei allen Dungeons mindestens die Bronze-Medaille erringen, erhaltet ihr den Erfolg Herausforderungsmeister: Bronze und den Titel der Unerschrockene. Habt ihr alle Instanzen mit der Bewertung Silber gemeistert, erhaltet ihr den Erfolg Herausforderungsmeister: Silber und ein Ei eines Ahnenphönix, das ihr gegen eines von vier Farbmodellen des Pandarenphönix eintauschen könnt.

Schafft ihr die Königsdiziplin, also alle Dungeons mit Gold abzuschließen, erhaltet ihr den Erfolg Herausforderungsmeister: Gold und ein spezielles Herausforderungsset, dass ihr als Vorlage zum Transmogrifizieren nutzen könnt. Seid ihr in einer Gildengruppe unterwegs, schaltet ihr mit Herausforderungsmeister (Gilde): Gold das Donnernde Schlangenjunges beim Gildenhändler frei.

Hier findet ihr die Herausforderungssets im 3D-Modell »