Mists of Pandaria Dämonologie-Hexenmeister Klassenguide (Patch 5.4)

Mists of Pandaria Dämonologie-Hexenmeister Klassenguide
In unserem Klassenguide stellt euch Naatu den Dämonologie-Hexenmeister in Mists of Pandaria im Detail vor. Der Guide basiert auf Patch 5.4 und bezieht sich auf das Spielen und Raiden auf Stufe 90. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Letztes Update 13.02.2014



Allgemein

Dieser Guide zum Dämonologie-Hexenmeister soll euch helfen, euren Main oder Twink besser zu verstehen, egal ob ihr euch dem Raiden, 5-Mann-Instanzen oder Questen widmen wollt. Ihr könnt diesen Guide ebenfalls als Grundausrichtung beim Leveln nutzen.

Der Hexenmeister ist einer der fünf Zauberklassen in World of Warcraft. Mit Mists of Pandaria wurden einige große Änderungen den Hexenmeistern vorgenommen, aus diesem Grund haben wir einen Guide zusammengestellt, welcher euch alle Änderungen anschaulich präsentiert.

Änderungen zur vorherigen Patch-Version des Guides sind farblich markiert.

Änderungen mit Patch 5.4

  • Verderbnis verursacht 10% mehr Schaden.
  • Die Dauer des Schwächungseffekts durch Dämonisches Tor wurde von 15 Sekunden auf 60 Sekunden erhöht. Dämonisches Tor ist nun unangreifbar und hebt die Bedrohung des Nutzers nicht mehr auf.
  • Die 10% Schadensreduktion durch Teufelsrüstung fallen weg.
  • Der Schaden von Teufelsflamme wurde um 13% erhöht, die Manakosten um 2% verringert, außerdem erhöht der Zauber nicht mehr die Dauer aller regelmäßigen Schadenszauber.
  • Feuerbrand verursacht 10% mehr Schaden.
  • Der grüne Flammeneffekt von Kodex von Xerrath betrifft nun weitere Zauber: Abyssal beschwören, Dunkle Apotheose, Dämonischer Sprung, Dämonischer Furor, Teufelsross beschwören, Schreckensross beschwören.
  • Meisterschaft: Meister der Dämonologie erhält um 30% erhöhte Effekte durch den Zauber Finstere Seele: Wissen.
  • Höllenfeuer verursacht nun 30% weniger Schaden.
  • Feuerbrandaura verursacht 20% weniger Schaden als zuvor.


Werte


Der wichtigste Wert für euren Hexenmeister ist Intelligenz, da es eure Zaubermacht und eure kritische Trefferwertung erhöht. Darauf folgen die sekundären Attribute Trefferwertung und Waffenkunde! Ihr habt euch nicht verlesen – Waffenkunde erhöht eure Zaubertrefferchance! Somit ist es nun einfacher für Fernkampfklassen ihr Treffer-Cap zu erreichen. Dieses beträgt, anders als in Cataclysm, 15%.

Die Meisterschaft des Dämonologie-Hexenmeisters wurde überarbeitet. So erhöht jeder Punkt Meisterschaft den Schaden eurer Diener, euren Schaden in Zaubergestalt und euren Schaden in Dämonengestalt. Beachtet dabei, dass die Schadenserhöhung eurer Diener und eurer Zaubergestalt 1:1 abläuft. Besitzt ihr z.B. 18,14% Meisterschaft so steigert sich der Schaden um 18,14%. Der Schaden der Dämonengestalt hingegen wird verdreifacht – so erhaltet ihr statt 18,14% eine Steigerung von 54,42%.

Die kritische Trefferwertung erhöht den Schaden bei einem kritischen Treffer um 200%. Zu guter Letzt folgt die Tempowertung, die unsere Zauberzeit und die globale Abklingzeit senkt und bei bestimmten Punkten einen zusätzlichen Tick bei unserem DoT gewährt.

Folgende Caps (bei Tempo-Buff in der Gruppe) solltet ihr beachten: 3036 (Goblin: 2585) Tempowertug für einen weiteren Tick von Verdammnis oder 8094 Tempowertung für zwei weitere Ticks von Verdammnis, wenn ihr Unfehlbarer Blick des Lei Shen (egal welche Version) besitzt und die Glyphe ‘Chronische Gebrechen’ nutzt.

Intelligenz > Trefferwertung/Waffenkunde bis Cap (5100) > Tempowertung bis zu einem Cap > Meisterschaft (für mehr AoE-Burst-Schaden) = Kritische Treffewertung

Habt ihr euren legendären Meta und gute Schmuckstücke aus dem Thron des Donners, solltet ihr so vorgehen:

Intelligenz > Trefferwertung/Waffenkunde bis Cap (5100) > Tempowertung > Meisterschaft = Kritische Treffewertung

Generell liegen die sekundären Werte in etwa gleichauf. Je nach eurer Talentwahl und eurem aktuellen Ausrüstungsstand kann sich die Priorität der Werte verschieben. Wenn ihr wirklich das Optimum aus eurer Ausrüstung herausholen wollt, nutzt Programme wie Simulationcraft, ansonsten solltet ihr auch mit den hier angegebenen Prioritäten ordentlich Schaden machen können.

Hier geht’s zu Seite 2 – Talente & Glyphen »

Seiten: 1 2 3

  • Pingback: Anonymous

  • http://www.facebook.com/oOoAnubisoOo On-the Fly

    danke super starteinstieg für mich :)

  • verwirrter

    Also…… wichtige frage

    mein hexer ist nun 77 und… ich mache mit TEUFELSFLAMME in der dämoform MEHR dmg als BERÜHRUNG!! und es erzeugt sogar furor noch dazu! wieso zum henker sollte man BERÜHRUNG noch gebrauchen??

  • Andaryel

    Das würd ich gern sehen, Teufelsflamme in der Dämonenform…
    Denn: TEUFELSFLAMME wird in der Dämonenform zum LEERENSTRAHL und hat nur noch 20m Reichweite trifft aber alle Gegner in dieser Linie, wogegen BERÜHRUNG 40m Reichweite hat und zusätzlich die Dauer von VERDERBNIS erhöht.

  • Sabuesa

    Changelog daten stimmen nicht und “Nachteil daran ist jedoch der passive Bonus, da dieser die Zauber- und Kanalisierungszeit um 50% erhöht.” auch nicht mehr.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Oh, ist korrigiert. Danke

  • Chronikes

    hm also ich hab erst bei 6000 + meisterschaft den wert von 18% erreicht so wie da oben steht angeblich schon mit 1818 angaben sind also hier auch nicht korrekt

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Ich denke, dieses Beispiel bezieht sich noch auf Level 85. Ich nehm die Zahl mal raus ;)

  • Max.Giga@gmx.de

    sollte man die 2. aufladung von guldan nicht benutzen kurz bevor der dot von dem 1. ausläuft? dan wird der dot aufgefrischt und macht den doppelten schaden pro tik.. also macht man so 50% mehr dmg.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Davon hab ich auch schon gehört, aber kannst du mir vielleicht erklären, wieso sich dort der Schaden erhöht? :)

  • Max.Giga@gmx.de

    weil der dot stapelbar ist.. zb wen der dot bei 1 1k pro tik macht und sagen wir insgesamt dan 5k und dan den 2. drauf machst tikt der dot doppelt so hoch also 2k dan haste mit 2 15k gemacht statt 10k

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Ok, steht nun so im Guide. Danke dir.

  • Max.Giga@gmx.de

    kleiner tipp noch… bei mir geht es sich genau aus wen ich guldan mache 2 schattenblitze und dan auf guldan klicke wien irrer

  • Max.Giga@gmx.de

    hab ne frage.. wen ich mit 505 itemlvl auf crit geh mach ich weniger dmg als mit tempo… auf was soll ich gehn? haste, mastery oder doch auf crit bleiben?

  • http://www.facebook.com/jessica.t.leifeld Jessica Tatjana Leifeld

    jetzt hab ich hier mal ne frage ist ja alles schön und gut mit gamona aber gebracht hat mir hier garnichts ich fahre nicht mehr dps ich hab alles ausprobiert aber es geht nicht

  • Blackbolt

    hab ne frage: Ist es nicht besser in der finisher phase also 25% nur seelenfeuer zucasten auch in der dämonform? choas kostet zwar weniger aber seelenfeuer critet immer und es gibt keine aufladungen mehr.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Ob du so vorgehst oder wie im Guide beschrieben, wird keine großen Auswirkungen auf deinen Schaden haben. Der Unterschied sollte recht marginal ausfallen :)

  • Blackbolt

    aber die zahlen sind größer :) wär für eine 20% puppe

  • bearbeitet eure guides

    lol da unten steht, dass der beobachter die beste wahl ist für den dämoo hexer und bei den talenten beim tier 6 steht drunter, dass man immer die teufelswache benutzen soll. Sowas hab ich schon ofr bei gamona gesehen dass der monk heal guide z.B. was nur auf 5.1 basiert.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Ja, da ist uns der Satz beim Aktualisieren wohl durch die Lappen gegangen. Ist nun entfernt.

  • Kevin Taylor

    und wo ist da die frage?

  • RatchetFreaker .

    er hat geschrieben sein Hexer ist 77. Leerenstrahl gibts erst ab 85.

    Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil!

  • Andaryel

    Naja es hat 7 Monate gedauert bis das mal jemand aufzeigt.

    Dass es den Leerenstrahl erst später gibt kann ich als Tag 1 Hexer nicht wissen. Seitdem bin ich immer max Level wenn Änderungen kommen (was immer Stunden kostet sich daran zu gewöhnen aber das ist ein anderes Thema).

  • superknollo

    genau
    hexerguide für demonologe
    darauf warte ich

    ask robot sagt mir ich soll voll auf krit gehen, manaflask aber sagt besser ist meisterschafft. ja was denn nun.

    beide werte skalieren gleich mit je 600 = 1%

    mit 5.4 ging mein dps erstmal runter. nun hab ich vieles geändert so das laut simcraft resultate zu sehen sind. dennoch bin ich iritiert warum askrobot sagt ich soll komplett auf krit. ich bleibe weiter auf meisterschafft. erstmal

    ich setzte immer auf die hier erstellten guides und fand diese bisher am besten. also hop hop

  • Leon

    ja hallo, du hast es geknackt wi ich da mitbekomme, nun ist meine dps so in den keller gesunken als dämonen hexenmeister das ich sogar nach 7 jahren dämo den skill ändrn wollte, doch ich mag eben dämo, und ich finde mich nur mit den wertene nicht zurecht. ich bruche die werte di mir echt was bringen, denn mir wird soo ne mneg unterschiedliches gesagt, ich kenn mich garnimmer aus… nun sagt mir ein dämo hexr min tempo 7600 bis 13.000 !! dann meistersch. doch ich konnte die dps verdoppeln aber sie ist nochimmer ein witz gegen vorher… ich hatte übr ne mio dps in aoe schäden, und bis 600 k im mom. boss kampf… doch nun.. 89 k.. das kanns doch nicht sein… da dürften die werte doch nicht passen, 17 pro tempo 15 treffr, 24 meister, doch nur 15 krit, kann das stimmen… denke wohl nicht bei 89 k… vorher.. auf puppe warens ma 49 k.. da wollt ich eben schon den hexer lassen, das kann ja nicht sein das ne klasse sooo zusammengekloppt wird , mit itl 533 !!!!!!!! bitte hilfe, ich bin totalam ende.. spiel schon seit 7 jahren dämo hexer und immer hatte ich ne lösung gefunden, nur dießmal nicht . und wenns normaler schden ist, aber so wenig… ? bitte helft mir weiter , pleas, bin am boden. nach patch 5.4 , seit mi ! bei eröffnung des vorletzten lfrs

  • superknollo

    als empfehlung geb ich dir mal folgendes was ich so herrausgefunden habe mit auf dem weg.

    mach gebrechen, geh zur umschmiede und mach gebrechen 9778 tempo rein. schmiede um was immer der dir vorschlägt (reforge light)

    nun skill um zum dämohexer. lass die werte so wie du gerade umgeschmiedet hast.

    ich habe festgestellt das damit noch so ca 1500 bis 2000 dps mehr möglich sind.

    der vorteil ist das du im raid jederzeit umskillen kannst ohne umschmieden oder umsockeln. da dämo und gebrechen fast selben tempocap haben. der gebrechenhexer hat etwas höheren tempocap was aber durchaus von vorteil sein kann.

    schade das hier so wenig resonanz ist. mehr infos mehr tips wären schon sehr hilfreich. besonders von den gut equipten dämohexern.

  • Explanation

    Da wartet man auf den Dämonologie Guide, geht auf die Seite, freut sich, und bis auf die überschrift gehört alles zum Affliction-Hexer.^^

    Kleiner Fehler schätze ich mal, passiert halt.

    Bitte beheben Leute, wollen den Guide für den Dämo-Hexer^^

    LG

  • Guest

    ehm kann es sein dass es hier falsch verlinkt ist? das ist der guide vom gebrechen hexenmeister! Wo der vom dämon?

  • Explanation

    Der Kommentar unter dir gibt dir die Antwort^^

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft