Mists of Pandaria Meucheln-Schurke Klassenguide (Patch 5.4)

Mists of Pandaria Meucheln-Schurke Klassenguide
In unserem Klassenguide stellt euch Taseni den Meucheln-Schurke in Mists of Pandaria im Detail vor. Der Guide basiert auf Patch 5.4 und bezieht sich auf das Spielen und Raiden auf Stufe 90. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Letztes Update 18.02.14



Allgemein

Dieser Guide zum Meucheln-Schurken soll euch helfen, euren Main oder Twink besser zu verstehen, egal ob ihr euch dem Raiden, 5-Mann-Instanzen oder Questen widmen wollt. Ihr könnt diesen Guide ebenfalls als Grundausrichtung beim Leveln nutzen.

Der Meucheln-Schurke ist unter den Schurken der Meister der Gifte, der sich besondern durch seinen Gift-Schaden von den anderen Spezialisierungen abgrenzt.

Änderungen zur vorherigen Patch-Version des Guides sind farblich markiert.

Änderungen mit Patch 5.4

  • Hinterhalt erfuhr eine Schadenserhöhung von 12%.
  • Die Ausweichchancenerhöhung von Entrinnen wurde von 50% auf 100% erhöht, die Abklingzeit auf 2 Minuten verringert und die Dauer wurde auf 10 Sekunden verringert.
  • Der Schaden von Ausweiden wurde um 10% reduziert.
  • Dolchfächer erfuhr eine Schadenserhöhung von 25%.
  • Die gewährte Heilung der Glyphe Gesundung wurde von 3% auf 4% angehoben.
  • Der Schaden von Finsterer Stoß wurde auf von 145% auf 240% erhöht und kostet jetzt 50 Energie statt 40 Energie.
  • Wenn Klingenwirbel nicht aktiv ist, trifft Mordlust jetzt 7 mal. Sollte kein Ziel gewählt sein, ist das nächstgelegene Ziel betroffen.
  • Der Schaden von Enthüllender Stoß wurde von 125% auf 160% erhöht.
  • Der Angriffskraftbonus von Vitalität wurde von 30% auf 40% erhöht.
  • In Situationen, in denen Beute automatisch verteilt wird, sollten Meuchelschurken jetzt keine anderen Waffentypen mehr zugewiesen werden als Dolche. Dies gilt für den Schlachtzugsbrowser, Bonuswürfe, Szenarien auf dem Schwierigkeitsgrad ‘Heroisch’ oder ‘Normal’ und den neuen Schwierigkeitsgrad ‘Flexibel’.
  • Die Kosten von Geschwindigkeitsschub wurden von 30 Energie auf 15 Energie verringert.
  • Der der Schippe springen verringert ab der Aktivierung den erhaltenen Schaden um 85%, das sind 5% mehr als zuvor.
  • Mantel und Degen ermöglicht den Einsatz von Hinterhalt, Fieser Trick und Erdrosseln aus 40 Metern Entfernung, das sind 10 Meter mehr als zuvor.
  • Der von Nachtpirscher gewährte Schaden in Verstohlenheit wurde von 25% auf 50% angehoben.
  • Betäubendes Gift betäubt nun bereits nach 4 statt 5 Stapeln.
  • Die Abklingzeit von Schattenschritt wurde von 24 Sekunden auf 20 Sekunden verringert.


Werte


Als Schurke und Lederträger bevorzugt ihr natürlich klassischerweise Gegenstände mit Beweglichkeit.

Beweglichkeit - erhöht eure Angriffskraft und erhöht geringfügig eure kritische Trefferchance. Es ist unser stärkster Wert.

Trefferwertung - verringert die Chance, dass eure Angriffe und Gifte verfehlen können. Um nicht mehr zu verfehlen, benötigt ihr 7,5% Hit, das entspricht 2550 Trefferwertung. Schurken tragen zwei Waffen, weshalb das Cap für eure automatischen Angriffe höher liegt (bei 26,5%). Jedoch ist es unerheblich euch so viel Trefferwertung zuzulegen.

Waffenkunde - verringert die Chance, dass euren Angriffen ausgewichen wird. Auch hier liegt das Cap bei 7,5% = 2550 Waffenkundewertung bzw. 2210 für Dolch-tragende Gnome durch den Rassenbonus. (Waffenkunde gilt auch als Zaubertrefferwertung, weshalb ihr mit dem Cap von Waffenkunde und dem Cap der Trefferwertung ebenfalls das Cap für eure Gifte erreicht haben solltet.)

Meisterschaftswertung - erhöht den verursachten Schaden eurer Gifte.

Tempowertung - erhöht eure Angriffsgeschwindigkeit und Energieregeneration.

kritische Trefferwertung - erhöht eure Chance mit Angriffen kritisch zu treffen. Außerdem erhöht es das Auftreten des Effekts durch Schicksal besiegeln.

Die Wertepriorität des Mutilate-Schurken:
Beweglichkeit > Trefferwertung bis 7,5% = Waffenkunde bis 7,5% > Meisterschaftswertung > Tempowertung = kritische Trefferwertung


Seite 2 – Talente & Glyphen »

Seiten: 1 2 3

  • Pingback: Meucheln-Schurke - MoP Guide - WorldofWar.de Foren

  • http://www.facebook.com/tom.olaf.9 Tom Olaf

    Wäre es nicht besser statt Hinterhalt Erdrosseln zu benutzen, da es von Vergiftende Wunden profitiert? und bei aoe statt zerhäckseln vergiften? Schliesslich dürfte dadurch auch die Rate von den Procs vom tödlichen gift durch dolchfächer erhöht werden= mehr aoe dmg

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Hi Tom,

    Hinterhalt bevorzugt man, weil es zwei CP generiert und man sofort solch eine Blutung auf das Ziel setzen kann. Blutung tickt alle 2 Sek während Erdrosseln nur alle 3 tickt, weshalb im Allgemeinen Vergiftende Wunden von Blutung schneller ausgelöst wird.

    Und beim AoE-Schaden geb ich dir recht, ich hatte es etwas komisch formuliert und meinte eig, dass man Zerhäckseln durch Vergiften aufrecht erhalten soll :)

  • Schurke

    Auf euer Fokusziel:

    #showtooltip

    /cast [@focus] Tricks of the Trade

    da ist kein sinn hinter

  • Tommi

    Gab es für Kopf nicht auf mal iwas damit man sein Helm verbessern kann ?

  • MrJones_gamona

    Die Kopfverzauberungen wurden mit Mists of Pandaria aus dem Spiel entfernt.

  • Christian

    Ich denke das ich meinen schurken gefailet habe denn mir fehlt einfach die trefferwertung und attack power denn auf lv 90 mache ich gerade mal einen crit von 30k aus sub. kannste mir tipps geben was ich sockeln soll oder bin ich ein hoffnungsloser fall?

  • Biohazard

    Hab auch mal ne frage, gibt es eigentlich nen meisterschaftscap?Bin mitm rogue mittlerweile bei knapp 88% macht es sinn weiterhin auf meisterschaft zu gehen oder besser auf haste?

  • Der Zebtal

    Ich hätte da dann auch mal eine Frage … Also, hier wird gesagt das Tempo einen geringeren Wert hat wie mastery … Warum seh ich dann auf meinem Server – Garrosh – ein paar meucheln Rogues die mit 27 % Tempo tun rennen denn eig benutzen wir ja Blutung um dies aufrecht zu halten … Und ich selber hab mit meinem Rogue nur 15 % Tempo dafür halt 86% mastery während die dann mit höhrem gear mehr Tempo haben dafür aber weniger Mastery … Bin seitdem voll verwirrt … Ich Burste zwar mit den Werte wo ich Atm hab zwischen 180 und 200 k und halte meinen konstanten dmg je nachdem bei 100 – 120 k … Aber wenn ich nu mit Tempo mehr aus meinem Char rausnehmen könne .. Würde ich dies mach trau mich aber net es zu testen weil o h mir immerhin net sicher von ob’s richtig is ….. Ich würde mich auf eine Rückmeldung freuen Ps: wer Fehler findet darf se behalten ^^ war eben nur fix mim Handy geschrieben

  • Der Zebtal

    Ahja… *hinzufüg* ^^ ich Schmiede mit reforge lite um…. So als Information nebenbei :D

  • Der Zebtal

    Kurz verbessern : Zeile 3 tun … Ist gemeint rum
    Zeile 4 wir halten Blutung aufrecht um halt unseren Energie reg zu beschleunigen … Warum dann Tempo ?!
    Zeile 11 ich * bin*

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Laut Simcraft wird Tempo immer attraktiver, je näher man dem BiS-Gear kommt. Das liegt vor allem am RPPM-System der Trinkets. Solange du jedoch nicht in heroisch BiS herumläufst, sollte Meisterschaft besser sein als Tempo.

    Ein anderer Grund könnte sein, dass sich mit Tempowertung die Rotation flüssiger spielt, da du schneller wieder Energie zur Verfügung hast.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Für dich trifft auch die Antwort bei Der Zebtal zu :)

  • Guest

    Das mit dem Meisterschafts Cap würd ich auch gerne wissen da ich Raidbuffed auf 105% Meisterschaft komme wenn es kein sinn hat über 100% zu kommen kann ich es auch in Kritischen wert oder Tempo umschmieden.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Warum sollte es keinen Sinn machen über 100% Meisterschaft zu kommen? Nur weil man 100% erreicht, heißt das ja nicht, dass der Wert plötzlich euren Giftschaden nicht mehr erhöht. Fakt ist, dass es einfach kein Cap für Meisterschaft gibt.

    Die einzige Ausnahme bildet ein Szenario mit heroischen BiS-Gear, optimalen Trinkets und dem legendären Meta, in dem aber Tempo generell besser als Meisterschaft ist.

  • Tekqui

    Also sollte man auf jeden Fall den +80 Agi und +160 Hit Sockel reinpacken, egal wieviel Hit man hat? Ich hab 14.29%, obwohl ich an allen Möglichkeiten Hit weggeschmiedet habe. Die Sockel sind allerdings die mit 80 Agi und 160 Hit.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    In der Regel ja. Die Sockelboni sind zu gut, um sie nicht mitzunehmen. In deinem Fall solltest du dann versuchen, Ausrüstung ohne Hit zu sammeln oder mal mit Shadowcraft zu testen, wie sich deine errechnete DPS verändert, wenn du kein Hit sockelst.

  • PPanza

    Hallo, ich habe auch eine Frage: Mein Reforge schmiedet immer Tempo in Krit TW um. Ich schmiede das dann immer wieder in Tempo zurück. Lt. diesem Guide ist ja Tempo wichtiger als Krit. Mache ich das richtig oder sol ich doch auf Krit TW gehen? GS ist 507

    Danke für Antworten.

    Gruss an alle Meuchler ^^

  • Residar

    so ich hab auch mal ne frage die gifte sind doch eigentlich dots so geht man als meuchel eigentlich auf tempo da die dots dann doch schneller ticken oder bin ich da falsch infomiert

  • Sicária

    Ich hätte dann auch mal eine Frage, ab wann wird Tempo vor Mastery gesetzt? Hab ja schon oft gelesen, je besser das Gear bzw. je näher am BiS Gear. Aber ab wann ist ca “je näher” ab welchem iLvL kann ich langsam anfangen auf Tempo zu gehen um DPS zu gewinnen?

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Hi,

    wenn man es verallgemeinern will, sobald man den legendären Meta sowie gute Trinkets aus dem Thron hat (aufgrund vom RPPM-System). Am besten ist es aber immer, wenn du dir deine Werte in SimCraft mal simulieren lässt, da es natürlich immer von der eigenen Ausrüstung abhängt.

  • Sicária

    Ok danke, der legendäre Meta ist noch eine Quest entfernt. Ansonsten hab ich 530er Gear. Ich denke ich geh dann mal richtung Tempo =)

    Grüße

  • Tobias Hribar

    laut diesem guide ist tempo nicht besser als krit sondern gleichbedeutend, daher auch das ‘=’ dazwischen. Tempo lässt dein gift öfter wirken und deine energie schneller regenerieren, krit lässt deine combopunkte schneller voll werden, man sollte es also etwas in der waage halten, da beides nicht uninteressant ist

  • Shenks

    wie du siehst ist es | Beweglichkeit > Trefferwertung bis 7,5% = Waffenkunde bis 7,5% >
    Meisterschaftswertung > Tempowertung = kritische Trefferwertung | heißt also wenn du cap von hit und waffenkunde hast denn ist es halt wichtig auf tempo und mastery zu achten wo is da das problem? :P

  • Philipp Podlech

    also bei meinem schurke liegt die prio Beweglichkeit > Trefferwertung bis 7,5% = Waffenkunde bis 7,5% > Krit > Tempo > meisterschaft vor allen anderen kombis (zwar nicht viel aber sie ist besser :D)

    hab nen gs von 532 und den legendary meta drin

  • Roadblock

    scheiß gelaber, als assa rogue fängst du grundsätzlich mit garrote an und nicht mit ambush, als combat fängst du mit ambush an und nicht anders da als assa rogue rupture so ziemlich das wichtigste ist, wenn du mit ambush anfangen würdest und willst den perfekten dps rauskitzeln bräuchtest du zu lange bis du 5 combos hast und dann rupture benutzen kannst,daher IMMER mit garrote anfangen.

  • MrJones_gamona

    Wenn es auch etwas freundlicher ginge, wäre das schon sehr nett. Danke.

  • Roadblock

    bitte, war ein schlechte laune Tag,sorry :D

  • Georg Kainz

    Mastery-Tempo-Krit. Nach der Reihenfolge. Kann ich nur zustimmen! Mein Schurke hat derzeit GS 563 105,32% Mastery (13255) und 34,15% Tempo (9332) Krit liegt bei 25,83 % (2852) und hab 26.925 Beweglichkeit. Fahr je nach Situation mindestens 500k dps und bleibe konstant bei 310-280k. Optimal ist es wenn man im Gear rote oder gelbe Sockel drinnen hat und die auf Beweglichkeit (+bei Gelb Mastery) einbaut. Zusätzlich beim Gear auch schauen drauf das die Werte Mastery und Tempo dabei sind! (Perfekt wäre natürlich beides in einem.) Aus Krit was im Gear vorkommt am besten Hit und WK umschmieden. Schaut aber wirklich darauf das ihr euch auch bei den Verzauberungen Beweglichkeit! sowie Mastery und dann erst Tempo hollt. Hoffe konnte helfen. Bei Fragen meldet euch bei

    Misstery – Blackrock (Horde)

  • Ben

    Der Guide müsste mal ein Update erhalten die Werte verteilung stimmt nurnoch bis zu dem t16 2er set sobald man das hat sollte man krit vor tempo und gleich mit mastery setzen auch der opener mit hinterhalt ist nicht gut da verliert man die chance auf einen tötungs procc

  • jugo

    Nach dem Guide, hat mein Schurke eine dps von 30k…

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft