Mists of Pandaria Schutz-Krieger Klassenguide (Patch 5.4)

Mists of Pandaria Schutz-Krieger Klassenguide
In unserem Klassenguide zum Schutz-Krieger stellt euch AmunRa die Tank-Spezialisierung des Kriegers in Mists of Pandaria im Detail vor. Der Guide basiert auf Patch 5.4 und bezieht sich auf das Spielen und Raiden auf Stufe 90. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Letztes Update 14.02.14



Allgemein

Dieser Guide zum Schutzkrieger soll euch helfen, euren Main oder Twink besser zu verstehen, egal ob ihr euch dem Raiden, 5-Mann-Instanzen oder Questen widmen wollt. Ihr könnt diesen Guide ebenfalls als Grundausrichtung beim Leveln nutzen.

Mit starkem Schild beschützt der Prot-Warri seine Verbündeten vor den angreifenden Gegnern und kann mit seinen Rufen und Bannern die Gruppe zusätzlich unterstützen.

Änderungen zur vorherigen Patch-Version des Guides sind farblich markiert.

Änderungen mit Patch 5.4



Werte


Als Tank möchte man seine Überlebensfähigkeit steigern und es gibt einige Werte, die das begünstigen.

Stärke: Erhöht eure Parierwertung geringfügig und jeder Punkt Stärke gibt euch 2 Punkte Angriffskraft.

Ausdauer: erhöht eure maximale Gesundheit und verstärkt damit einige Cooldowns. Ihr solltet euch ca. 13.000-14.000 Ausdauer zulegen, um die größten nicht ausweichbaren und verringerbaren Angriffe zu überleben.

Rüstung: verringert den erlittenen physischen Schaden.

Waffenkunde: verringert die Chance des Gegners euren Angriffen auszuweichen oder sie zu parieren. Angriffe, die ihr nicht verfehlt, erzeugen Wut und so könnt ihr wichtige defensive Cooldowns nutzen. Mit 7,5% Waffenkunde kann euch nicht mehr ausgewichen werden (= 2550 Waffenkundewertung) und bei 15% Waffenkunde können eure Angriffe nicht mehr pariert werden.

Einige Rassen benötigen nur 2210 bzw. 4760 Wertung: Zwerge mit Streitkolben, Gnome mit Schwertern, Menschen mit Streitkolben oder Schwertern und Orcs mit Äxten.

Trefferwertung: verringert das Risiko, dass ihr mit euren Fähigkeiten den Gegner verfehlt. Angriffe, die ihr nicht verfehlt, erzeugen Wut. Ihr benötigt dafür 7,5% Trefferwertung, was auf Level 90 2550 Trefferwertung (Draenei 2210) entspricht.

Ausweichwertung: erhöht eure Chance, den Angriffen des Gegners auszuweichen. Damit wird der Schaden zu 100% vermieden.

Parierwertung: erhöht eure Chance, einen körperlichen Nahkampfangriff zu parieren und damit den Schaden um 100% zu vermeiden. Ausweichwertung verliert viel schneller an Wert, wenn man mehr davon sammelt (Dimishing Return) als Parierwertung. Deshalb sollte man etwa 2,5x so viel Parierwertung wie Ausweichwertung besitzen.

Meisterschaft: erhöht eure Chance zu blocken und gleichzeitig auch eure Chance kritisch zu blocken. Das bedeutet, dass es möglich ist, statt den normalen 30% ganze 60% des Schadens zu blocken.

Kritische Trefferwertung: erhöht die kritische Trefferchance eurer Fähigkeiten. Kritische Treffer erzeugen mehr Wut und somit erhöht kritische Trefferwertung auch eure Überlebensfähigkeit, da ihr eure schadensverringernden Fähigkeiten so öfter nutzen könnt.

Tempowertung: erhöht eure Angriffsgeschwindigkeit der automatischen Angriffe und dadurch eure Wutregeneration geringfügig.

Standart Tank-Priorität
Kontrolle & Bedrohung: Ausdauer (bis man die härtesten Angriffe überlebt) > Meisterschaft > Waffenkundewertung bis 7,5% = Trefferwertung bis 7,5% > Parierwertung > Ausweichwertung > weitere Waffenkundewertung (bis zum Limit von 15%) > kritische Trefferwertung = Tempowertung


Zu Beginn von Mists of Pandaria werdet ihr um ein gewisses Polster an Gesundheit nicht herumkommen um die härtesten Angriffe zu überleben.

Auch mit dem Addon bleibt Mastery einer unserer wichtigsten Werte. Bei Parier- und Ausweichwertung ist zu beachten, dass die Parierwertung immer höher sein sollte, als die Ausweichwertung, aufgrund der nachlassenden Wirkungskraft. Diese setzt bei der Ausweichwertung früher ein, womit Parierwertung effektiver ist.

Trefferwertung und Waffenkundewertung sind auch wichtiger geworden, da jeder Treffer euch Wut gibt, die ihr benutzen könnt um den nächsten Angriff mittels Schildbarriere zu absorbieren oder mit Schildblock zu reduzieren.

Deshalb bevorzugen wir ihr Meisterschaft und Waffenkunde, sowie Trefferwertung. Ziel ist es jeden eintreffenden Angriff mit Hilfe eures Schildblockes zu reduzieren. Meisterschaft dient dabei vor allem dem Zweck eure Chance zum kritischen Blocken zu erhöhen und damit häufiger den “Wütend”-Stärkungszauber auszulösen. Dieser beschert euch mehr Wut, die ihr wiederum mehr in eure Fähigkeiten investieren könnt. Durch die Abklingzeit von 9 Sekunden pro Aufladung könnt ihr Schildblock im Kampf fast durchgehend aktiv halten und habt immer noch genug Wut, um die Schildbarriere zu verwenden, solltet euer Gegner einmal magisch angreifen oder eine andere Form von Schaden verursachen, die nicht geblockt werden kann.

Totale Vermeidung
Totale Vermeidung: Ausdauer (bis man die härtesten Angriffe überlebt) > Waffenkundewertung bis 15% und Trefferwertung bis 7,5% > Parierwertung und Ausweichwertung > Meisterschaft

Diese Taktik zieht ihren Vorteil daraus, dass erfolgreiches Ausweichen und Parieren einen Riposte-Procc nach sich zieht, wodurch eure kritische Trefferwertung enorm erhöht wird. Somit erzeugt ihr mehr Wut und könnt öfter eure Defensiv-Fähigkeiten verwenden.


Hier geht’s zu Seite 2 – Talente & Glyphen »

Seiten: 1 2 3

  • Pingback: Schutz-Krieger - MoP Guide - WorldofWar.de Foren

  • http://www.facebook.com/sascha.rottcher Sascha Röttcher

    Leider stimmen die Warri Guides nicht so ganz, bzw stimmen nicht mit den Patchnotes überein.

    Der Warri profitiert leider nicht 100% mehr von tempo sondern nur 50%.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Stimmt, das wurde von PTR zu Live noch geändert. Wird korrigert :)

  • Bomba

    Ne BiS-Liste wäre fein :O

  • MrJones_gamona

    Hallo Bomba,

    wir haben uns bewusst dagegen entschieden, irgendwelche Bis-Listen zu erstellen, da das Erstellen einer solchen in WoW mittlerweile einfach sehr schwer ist. Durch Umschmieden, dem Aufwerten, welches es zu Beginn von MoP ja noch gab etc. pp. ist die Vielfalt an Gear einfach zu groß. Auch kann nur ein sehr geringer Teil der Spieler wirklich das beste Gear bekommen und wir gehen davon aus, dass diese Spieler in der Lage sind, das für sie beste Item selbst herauszufinden.

  • Bomba

    Das versteh ich durchaus… Vllt als Anregung dennoch: Ich lese oft in den öffentlichen Channels, wie sich Diskussionen über die beste Wahl der Set-Teile ausweiten. Man braucht ja grundlegend nur 4 Teile. Vllt wäre dahingehend eine Erweiterung des Guides ne gute Idee?! Ich würde mich jedenfalls freuen, im großen weiten Internet findet man soviele Informationen, da wäre ein von euch erstellter Guide bez Set-Zusammenstellung echt toll. :)

    Vllt kann mir aber auch direkt in den Antworten jmd mit Rat und Tat zur Seite stehen und sagen welche Set-Teile als Prot-Warri zu empfehlen sind und welches Teil Offset klargeht.

  • Tyraellia

    <a href="http://wow.4fansites.de/klassen-krieger-tank.php#Gear" rel="nofollow">http://wow.4fansites.de/klassen-krieger-tank.php#Gear</a> Guckst Du hier!!!

  • Hansdampf

    Kräfte sammeln ist doch totaler Unfug^^ Wie oft ist man schon unter 35% im Bosskampf? Und wenn: Wieso? Da sollte man mal mit seinen Heilern reden. Und hat man mehr als 35% hat es NULL nutzen. Bis 5.3 fand ich da
    Wütende Regeneration schon noch eher auch stark aber seit es nurnoch 5% hergibt bevorzuge ich da lieber Bevorstehender Sieg da es mir sofort 15% gibt wenn ich sie brauche.

    dazu kann ich es alle 30sek nutzen um mich aktiv selbst zu heilen und somit auch Manaengpässe der Heiler besser selbst kompensieren.Soryy aber manche Guides sind echt nur zum kopfschütteln….. genauso Sinnig Blutbad Avataer Vorzug zu gewähren……hat hier überhaupt wer nen Kriegertank?

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Also ich weiß nicht, wo du das mit den Tier 6 Talenten hergenommen hast, aber gut. Denn wir haben erst jetzt gerade mit dem Update eine persönliche Priorität in Sachen DPS dazugeschrieben.

    Wir haben auch die Selbstheilungstalente nochmal überarbeitet, stimmen dir beim Bevorstehenden Sieg zu, finden aber weiterhin auch Kräfte sammeln nicht uninteressant.

  • Hansdampf

    Naja ich finde Avatar (meine Sicht) etwas Stärker. Hab beides schon ausprobiert und was DMG angeht fahr ich mit Avatar eben besser. Man muss dazu sagen, was ja auch bei Bevorstehender Sieg greift, dass ich auch T15 Boni habe und atm 517 itemlvl. Man sollte halt grundsätzlich seine Talente immer seinem Gear anpassen, dafür braucht man natürlich auch immer eine gewisse Erfahrung. Dann fällt einem das tanken, umschmieden, sockeln und skillen wie auch nutzen einer gewissen Rote eben etwas leichter. Beim tanken finde ich lernt man halt weniger gut durch Guides als durch “Learning by doing” Daher empfehle ich: Ein dickes Fell, etwas Selbstbewusstsein um sich auch gegen DDs durchzusetzen die meinen sie müssten pullen und Geduld. Denn es ist immer besser klein anzufangen, sprich mit schlechtem gear schon zu tanken als irgendwann full epic anzufangen und dann in grund und boden geflamet zu werden und die lust verlieren

  • Christian Schmidt

    wieviel parry und dodge sollte man haben

    und ist mastery gecapped irgendwann?

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Die Meisterschaft erreicht ihr Cap, wenn du 100% kritisches Blocken erreichst.

    Parierwertung und Ausweichen sind natürlich abhängig vom Ausrüstungsstand. Allgemein ist aber zu sagen, dass Parierwertung 2,5x höher sein sollte als Ausweichwertung.

  • biggest

    also der tank guide ist zum teil blödsin sry ist aber so wenn ich höre stärke ist nur geringfügig für parry zuständig ist das zum lachen also meine rote ist (mit dd rüsstung sogar) rache –>ausgelöst durch parry, donnerknall-schildblock und das immer so weiter was heist ich bekomme ca 5% schaden ab der rest wird absorbiert und das mache ne menge dps im 25ziger um die 127-k. am boss selber um die 90zig also meine frage spielt hier einer ein Krieger Tank – den der guide ist mal fürn a. was tank angeht sry nochmals ist aber so ^^ mfg Biggest

  • biggest

    vergess nicht zu erwähnen das es nicht geht 100% mastery zu erreichen also so ein müll was hier verzapft wird ist echt schlimm

  • Tatanka

    Gib Dich nicht auf, lehrn lesen und schreiben -Alphatelefon.

  • Verne

    um erlich zu sein ist das Waffenkunde hardcap für nen kriegertank genial aber jede andere tankklasse ohne diesen wert kann nicht gegen den aggro aufbau ankommen :/ Ich hab auf 11% Waffen geschmiedet um zumindest etwas mehr wutaufbau bei geringer warscheinlichkeit des schadensspotts zu haben

  • Artur Rac

    finde den guide super. hat mit gut geholfen. jedoch stimme ich einigen nutzern zu, zb hansdampf.

  • Shalasyr

    Doofe frage: —bitte nicht steinigen—
    Ich hab nen 70ger schutz pvpler… Will eher auf arena gehen zsm. Mit hunter beide full pvp equippt erste arena: von monk und ele umgenuket worden gibts da tipps fuer schutz oder muss ich wohl oder uebel umspeccen :(

  • aldoaiss

    Ich rate persönlich vom Schutz PVPler ab, weil die anderen mit viel PVP-Abhärtung tanky genug sind.

  • Tryme

    er is wirklich fürn horst xD wer geht scho auf ausdauer?! usw usw usw also der guide is echt fürn horst!

  • Steve Wolf

    Also am guide hat sich nix geändert … gamona ihr wart mal so gut im guide schreiben …. was ist mit der neuen passive fähigkeit Risposte ist da nun sinnvoll mehr auf Parierwertung und ausweichwertung zu gehen oder weiterhin Meisterschaft … Und ist der guide für 25er oder auch 10er aus gelegt ?!

  • aldoaiss

    Ich gebe dir Recht, es wird leider nicht auf Riposte angegangen. Mit der passive glaube ich dass Parry = Mastery > Dodge für den 10er eine sehr gute Alternative ist um dem Raid mit Damage zu helfen (aber trotzden 2,5x mehr Pary als Dodge).
    Für den 25er würde ich weiterhin bei Mastery > Parry > Dodge bleiben, da es wichtiger ist zu überleben als Damage zu machen.

    Mein Krieger sockelt seit 5.4 auf Parry/Dodge-Steinen in den roten Sockelplätzen, Mastery in den gelben und Mastery/STAM in den blauen. Damit laufen wir ganz gut.

  • Steve Wolf

    Aldoaiss das hört sich ja gut an :-) lauft ihr 10er oder 25er ? :-) weil bin ein kleiner tüftler der gern das Optimu aus den char rausholen will :-) ah bervor ich vergess bin ja juwe mit mein krieger ist es da besser auf mastery oder Stam zu gehen ?

  • aldoaiss

    Also wir laufen nur 10er, ich bin nicht so dolle equipt und ohne den legendary Umhang (droprate bei mir ist gleich null xD). Stehe bei 548 iLvl, mache aber trotzdem im Raid gute 100k DPS beim Koloss oder den Schamanen.
    Im 25er hab ich das noch nicht probiert, auch nicht im LFR, weshalb meine Aussage zu Mastery im 25er nicht wirklich von Erfahrung spricht, sondern nur durch andere Personen die das so spielen.

  • Steve Wolf

    ok mein krieger ist 555 ilvl . lfr kann man nicht zählen da bekommt kein tank schaden ausser er stellt sich dumm an :-)

  • aldoaiss

    Stimmt auch wieder. Auf jeden Fall beklagen sich meine Heiler, bei meinem Build nicht.

  • Steve Wolf

    Was ich nur super das es noch leute gibt die sich noch gedanken machen über ihre klasse und mit anderen darüber schreiben :-)

  • aldoaiss

    Klar man will ja dass Beste aus dem Charakter ziehen oder?

  • Flyt

    Dieser Guide ist leider so veraltet, dass ich ihn nicht weiterempfehlen kann. Die Updates auf 5.4 sind leider absolut unvollständig (Heilwert der Wütenden Regeneration, übertragener Schaden von Wachsamkeit?!, Wutkosten von Zerschmetternder Wurf?! etc) das ich mich frage ob sich überhaupt noch jemand mit diesem Guide auseinandersetzt. Die Statprio brennt mir in den Augen, aber das auch noch Riposte in einem Nebensatz so übergangen wird, wie meine Vorredner schon anmerkten, ist unglaublich. Dieser Guide ist nicht nur nicht in 5.4 angekommen, die Stat prio wurde so schon nicht mehr in 5.2/5.3 befolgt.
    Wenn hier noch jmd Interesse hat, ein paar Tipps zu bekommen, schreibt unter den Kommentar, wenn das hier eh keinen mehr interessiert ist mir die Zeit zu schade.

  • Starbacks

    Hi Flyt.
    Natürlich stehen wir gerne für Hilfen und Infos bereit, der Guide befindet sich gerade in der Überarbeitung und sollte in den nächsten Tagen online gehen.

    Liebe Grüße Starbucks

  • tobias

    ist er nun aktuell?

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft