Mists of Pandaria Tierherrschafts-Jäger Klassenguide (Patch 5.4)

Mists of Pandaria Tierherrschafts-Jäger Klassenguide
In unserem Klassenguide stellt euch Taseni den Tierherrschafts-Jäger in Mists of Pandaria im Detail vor. Der Guide basiert auf Patch 5.4 und bezieht sich auf das Spielen und Raiden auf Stufe 90. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Letztes Update 20.09.13


Allgemein

Dieser Guide zum Tierherrschafts-Jäger soll euch helfen, euren Main oder Twink besser zu verstehen, egal ob ihr euch dem Raiden, 5-Mann-Instanzen oder Questen widmen wollt. Ihr könnt diesen Guide ebenfalls als Grundausrichtung beim Leveln nutzen.

Wenn sich einer mit Tieren auskennt, dann ist es ein auf Tierherrschaft spezialisierter Jäger. Durch seine Kenntnis kann er selbst die exotischsten Tiere zähmen.

Änderungen zur vorherigen Patch-Version des Guides sind farblich markiert.

Änderungen mit Patch 5.4

  • Spurt, Sinkflug und Sturmangriff der Begleiter kosten keinen Fokus mehr.
  • Arkaner Schuss verursacht nun 125% Distanzwaffenschaden (vorher 100%), dafür wurden die Fokuskosten um 50% erhöht.
  • Gegenschuss ist eine Grundfähigkeit, die jeder Jäger ab Level 22 erlernt.
  • Abschreckung hat nun eine Abklingzeit von 3 Min, aber dafür 2 Aufladungen.
  • Rückzug hat nun eine Abklingzeit von 20 Sek. (vorher 25 Sek.)
  • Der Gesamtschaden von Sprengfalle wurde um 30% verringert – proportional wurde mehr Initialschaden als regelmäßiger Schaden verringert.
  • Bereitschaft wurde entfernt.
  • Es muss nicht länger Sichtkontakt bestehen, um Tier wiederbeleben wirken zu können.
  • Der von Stampede herbeigerufenen Begleitern verursachte Schaden wird außerhalb von Arenen und Schlachtfeldern nicht mehr um 75% verringert.
  • Die Vögel verursacht 40% mehr Schaden.
  • Aspekt des eisernen Falken verringert den erlittenen Schaden nun um 10% (vorher 15%).
  • Die Nutzung von Glevenwurf löst keine automatischen Angriffe aus.
  • Luchsansturm verursacht 30% mehr Schaden.
  • Unterdrückender Schuss ist kein Talent mehr, sondern eine Fähigkeit für Treffsicherheitsjäger, die Gegenschuss ersetzt.
  • Geistbande regeneriert jetzt alle 2 Sek. 3% der Gesamtgesundheit, solang der Begleiter aktiv ist (davor 2%).
  • Neue Glyphe: Glyphe ‘Jagdrudel’: Verringert die Reichweite von Aspekt des Rudels auf 7 Meter.
  • Neue Glyphe: Glyphe ‘Hartnäckige Tarnung’: Camouflage verringert den erlittenen Zauberschaden um 10%.
  • Glyphe ‘Tier heilen’ hat bei jeden Tick eine Chance von 100%, einen Fluch-,Krankheits-, Magie- oder Gifteffekt, der auf dem Begleiter aktiv ist, zu bannen.
  • Glyphe ‘Besserung’ beschleunigt den HoT von Tier heilen, so dass der Effekt den Begleiter jede Sekunde heilt. Dadurch wird die während 10 Sek. gewirkte Heilung verdoppelt.
  • Glyphe ‘Kein Entkommen’ erhöht die kritische Distanztrefferchance gegen Ziele, die vom Effekt Eiskältefalle betroffen sind, auf 100% (vorher 20%).
  • Die Reichweite von Raubtierhiebe beträgt nun 10 Meter (vorher 8 Meter).
  • Fass! verursacht nun 34% mehr Schaden.


Werte


Als Jäger stürzt man sich mit Vorliebe auf Ausrüstung mit ganz viel Beweglichkeit, denn davon profitieren sie am meisten. Seit Patch 5.0.4 benötigen Jäger außerdem Waffenkunde, damit ihren Angriffen nicht ausgewichen werden kann. Deshalb solltet ihr das Cap für Trefferwertung und Waffenkunde anstreben, das jeweils bei 7,5% liegt. Habt ihr das Cap, haben es gleichzeitig auch eure Begleiter, da jedes Prozent Trefferwertung oder Waffenkunde 50/50 in Trefferwertung und Waffenkunde für das Pet gerechnet wird.

Beweglichkeit versorgt euch mit Distanzangriffskraft und erhöht eure kritische Trefferwertung geringfügig und ist damit eurer bester Wert.

Trefferwertung verringert die Chance, dass eure Angriffe verfehlen. Bei 7,5% seid ihr am Cap, alles darüber hinaus steigert nicht mehr euren Schaden. Ihr benötigt dafür 2550 Trefferwertung, Draenei benötigen nur 2210 Wertung.

Waffenkunde minimiert die Chance, dass euren Angriffen ausgewichen wird. Auch hier liegt das Cap bei 7,5%. Auch hier braucht ihr einen Wert von 2550. Zwerge und Trolle benötigen nur 2210 Waffenkundewertung.

kritische Trefferwertung lässt fast alle eurer Fähigkeiten 200% Schaden verursachen. Außerdem erhöhen kritische Treffer eurer automatischen Schüsse durch An die Kehle gehen den Fokus eures Begleiters um 15. Dadurch kann er öfter zuschlagen und macht mehr Schaden. Außerdem steigt für den Jäger die Chance selbst 20 Fokus durch Kräftigung zu erhalten.

Meisterschaftswertung erhöht den verursachten Schaden eurer Pets, inklusive Fass!.

Tempowertung erhöht eure Fokusgeneration und verringert die Wirkzeit eures Kobraschusses. Generell profitiert der Tierherrschaftsjäger nur gering von Tempowertung, da viele Sofortzauber genutzt werden und diese nur gering durch Tempowertung beeinflusst werden.

Auf Level 90 folgt ihr dieser Priorität:
Beweglichkeit > Trefferwertung bis 7,5% = Waffenkunde bis 7,5% > kritische Trefferwertung > Tempowertung > Meisterschaftswertung

Generell solltet ihr euch auf euer Hit- und Waffenkunde-Cap konzentrieren und kritische Trefferwertung steigern. Wollt ihr das Optimum aus eurem Jäger herausholen, empfiehlt sich die Nutzung von Tools wie Simulationcraft, um die perfekten Wertigkeiten für eure aktuelle Ausrüstung herauszufinden.

Hier geht’s zu Seite 2 – Talente und Glyphen »

Seiten: 1 2 3

  • Pingback: Anonymous

  • Pingback: Mists of Pandaria und Level 80 im Nordend « World of Warcraft - Gwyddyn's WoW-Blog

  • http://www.facebook.com/spamiaddy Christian Glißmann

    Ähm, meine Frage wäre warum die Stat-prio’s bei euch kompl. anders sind wie die bsp. bei manaflask. Die stat-prios die ihr dort angebt sind die Prios eines SV-Hunter’s und net eines BM’s. Prios eines BM’s…….
    Agi > Hit (bis Cap) = Exp (bis Cap) > Mastery > Crit > Haste
    MfG

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Unsere Priorität ist aus mehreren Tests und Simulationen entstanden und deckt sich auch mit anderen Guides, die man im Internet findet. Vielleicht liegt der Fehler eher bei Manaflask?

  • http://www.facebook.com/sascha.rottcher Sascha Röttcher

    Hallo.

    Ich bin auch der Meinung das Euch ein Fehler beim BM-Guide unterlaufen ist.

    Ich habe selbst einige Tests und Sims durchlaufen lassen und bin zu dem Schluss gekommen das Agi>Hit/Exp>Crit>Haste>Mastery das bessere ist.

    Der Guide bei Manaflask ist noch von 5.0.5. Also veraltet.

    Und Die Vögel bietet immer noch den größeren DPS-Austoß als Luchsansturm, jedenfalls bei Einzelzielen.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Hi,

    wir bevorzugen Luchsansturm, weil Die Vögel nur bedingt durch Bereitschaft profitieren kann. Es hat eine DoT-Laufzeit von 30 Sekunden und kann nicht zweimal gleichzeitig aktiv sein, weshalb sich alle weiteren Nutzungen um 30 Sek. verschieben.

    Wir gucken uns nochmal die Werte-Priorität an, jedoch sind das die Ergebnisse der neuesten Sims und bei Jägern können die Simulationen je nach vorhandenen Werten sehr stark abweichen.

  • http://www.facebook.com/spamiaddy Christian Glißmann

    also als bm mastery an den schluss zu stellen, halte ich mal gar nichts von
    da mastery auch mit alphatier skaliert (also eurem extra pet) Krit is
    defintiv wichtig, stimm ich dir zu. der guide bei manaflask is zwar
    veraltet aber an den prios hat sich nichts geändert. mfg

  • http://www.facebook.com/spamiaddy Christian Glißmann

    luchsansturm is aber eher was für multitarget-kämpfe, blinzelstoß ist single-target die bessere wahl

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Generell sind beide Talente bei Single-Target recht nah beieinander und je nach Kampflänge ist das eine oder das andere besser ;)

    Blinzelstoß verbraucht dabei sehr viele GCDs, die man auch für andere Fähigkeiten einsetzen könnte und Luchsansturm profitiert dagegen auch sehr gut von Bereitschaft.

  • a.ziegler@gmx.ch

    kan mir jemand sagen was ist besser kritischer trefferwertung ober meisterschaftswertung

  • JohnBanana

    Machen als BM “Die Vögel” auch mehr Schaden umso mehr Mastery ich habe?

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Ja, das Talent profitiert auch von der Meisterschaft.

  • http://www.facebook.com/AnninaNera Annina Nera

    Ich sehe öfter Jäger mit mehr als 2 Pets (ich meine nicht die Vögel). Wie kommt das?

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Das ist wahrscheinlich dann das Talent Alphatier :)

  • Roukas

    Hi. Ist es nicht sinnvoll ab einen bestimmten prozentwert krit nur noch auf tempo zu gehen? Damit steigt doch die weiß-dps auch wenn man meist nur sofortskills verwendet.
    Ich hab ab 20% krit nur noch auf tempo geachtet. Oder ist das eine Fehleinschätzung meinerseits?

  • Chris

    Kann man als Überleben- Jäger auch so viel DMG machen wie ein Tierherrschafts- Jäger oder ist der Überleben Jäger dem Tierherrschafts- Jäger so stark unterlegen?^^

  • Elminster1178

    Kann das sein das im Bereich “Cooldown” ein kleiner Fehler sich eingeschlichen hat? “Bereitschaft” wurde meines Wissens nun rausgepatcht!

  • Sascha Hemmers

    Tier 4 Talent

    Alphatier profitiert von der Meisterschaft und stellt sich dadurch vor die beiden anderen Talente. Eifer kann euch helfen, wenn ihr als Tier 5-Talent Die Vögel wählt. Alphatier profitiert von der Meisterschaft und stellt sich dadurch vor die beiden anderen Talente. Eifer kann euch helfen, wenn ihr als Tier 5-Talent Die Vögel wählt.Tier 4 Talent

    Alphatier profitiert von der Meisterschaft und stellt sich dadurch vor die beiden anderen Talente. Eifer kann euch helfen, wenn ihr als Tier 5-Talent Die Vögel wählt. Alphatier profitiert von der Meisterschaft und stellt sich dadurch vor die beiden anderen Talente. Eifer kann euch helfen, wenn ihr als Tier 5-Talent Die Vögel wählt.[/color]

    das durchgesterichene ist total überflüssig.

    funktioniert scheinbar dank eines fehlenden (oder darauf nicht bezogenen) Parser-Script´s der Website nicht, welches bb-codes zu html-codes umwandelt.

  • http://wow.gamona.de/ Taseni

    Danke für deinen Hinweis :)

  • Vinchen van Hell

    Kann mir wer sagen wie ich am besten Umschieden muss für meinen Beastmaster Hunter, am besten übers Add On von AskMr.Robot in den Weights?
    Battletag: Vina2922

  • Rednap

    Kurze Frage meinerseits…
    Lohnt es sich theoretisch, beim Tier 4 – Talent in Kombination mit dem Schmuckstück “Garantierte Konsquenzen” und dem T-16 2er-Set-Bonus Jagdfieber zu skillen?
    mfg

  • AUT_Shorty_03

    Da Annina “mehr als 2 Pets” sieht sie wohl Stampede. ;)

  • Guest

    Hi, ich hab bei Events öfter das Problem, dass ich mit Aspekt des Geparden rum lauf und dann vergesse in der Ini, auf die man schon mal ‘ne Viertelstunde wartet, umzuschalten.

    Ich hab versucht dies mit einem Makro zu beheben.

    Jedoch funktioniert “stance:x” nicht zum prüfen des Aspektstatus.
    Hat da jemand eine Gute Lösung.
    Ich mein jetzt außer mit denken!
    Das bekomme ich nach der Arbeit manchmal nicht hin. ;-)

  • Sercan Yilmaz

    Nein , du fällst dann in der dps runter , nimm alphatier

  • Sercan Yilmaz

    Crit > Mastery > Tempo als Beast Master

    Bitte , nur die beiden trinket´s nehmen ; garantierte Konsuquenzen , Tickender Schwarzer Detonator Das sind die Besten Trinkets die es gibt für Beast master ! bin in raid´s immer platz 1 mit 350k dps 564ilvl

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft