Die eigene Farm – Unser Guide zum Gehöft Sonnensang

der MoP Ackerbauern-Guide
In Verbindung mit der Fraktion der Ackerbauern (Tiller) habt im Tal der Vier Winde die Möglichkeit eine eigene Farm aufzubauen und zu bewirtschaften.

Auf dem Gehöft Sonnensang von Bauer Yoon könnt ihr dann eure eigenen Früchte, die ihr für Kochkunst und weitere Berufe gebrauchen könnt, anbauen.


In diesem Guide wollen wir euch eine Einführung in die Bewirtschaftung eurer Farm geben und zeigen euch außerdem, wie ihr eure Freundschaft zu den Mitgliedern der Ackerbauern vertiefen könnt.

Farmerkunde

Bevor wir zu den Quests rund um Bauer Yoon und die Gesellschaft der Ackerbauern kommen, möchten wir erst einen Einblick in das A&O des Pflanzens und Erntens auf der Farm geben.

Euer Feld ist nur für euch persönlich, denn ihr seht immer nur eure Farm und seht keine anderen Spieler und sie können euch nicht sehen (Phasing). Ihr startet dabei mit 4 Stücken Ackerboden, die ihr im späteren Verlauf und mit mehr Rufpunkten erweitern könnt.

Samen könnt ihr bei Verkäufer Grünfeld auf dem Halbhügelmarkt für einige Silberstücke erwerben. Nachdem ihr die Erde gepflügt habt, könnt ihr die Samen durch einen Klick einpflanzen. Das Stück Erde müsst ihr dabei anvisiert haben.

Seit Patch 5.2 könnt ihr außerdem schneller mittels Saatgutbeuteln anpflanzen. Diese könnt ihr auf dem Halbhügelmarkt entweder gegen 30 passende Samen oder gegen etwas Gold kaufen. Mit den Beutel könnt ihr 4 Pflanzen gleichzeitig einbringen und er besitzt 10 Aufladungen – insgesamt könnt ihr also mit einem Beutel 40 Mal anpflanzen.

Wenn eure Nutzpflanze “wächst” kann es passieren, dass sich ihr Zustand ändert. Insgesamt gibt es acht solcher Zustandsänderungen bei frisch gepflanzten Samen, zusätzlich kann noch nach dem Ernten der Boden in zwei Situationen besondere Zuwendung gebrauchen.

Zustand
Lösung
ausgetrocknet
Gießt die Pflanze mit der Rostigen Gießkanne.
befallen
Benutzt den Insektenvernichter.
wackelnd
Verteidigt die Pflanze gegen die Shed-Ling.
verlockend
Verteidigt die Pflanze vor dem Vogel.
bedeckt
Nutzt die Fähigkeit in der neuen Aktionsleiste.
wild
Nutzt Rankenkampf, um Stapel von Dominanz aufzubauen. Rankenschlag solltet ihr mit Nagen unterbrechen. Erreicht 50 Stapel.
verkümmert
Drückt die Leertaste, um zu springen und damit die Pflanze weiter herauszuziehen.
verwuchert
Zieht die Winde 15 Meter heraus, indem ihr euch von der Pflanze entfernt.
beanspruchter Boden
Tötet den Shed-Ling. Mit eurem Meisterpflug könnt ihr übrigens die vergrabenen Shed-Ling betäuben und zieht ihnen 70% ihrer Gesundheit ab.
hartnäckiges Kraut
Nutzt die Fähigkeit in der neuen Aktionsleiste.

Habt ihr falsche Samen eingebracht oder wollt etwas anderes pflanzen, könnt ihr mit einer Verbeutelten Schaufel die wachsende Pflanze entfernen.


Pflanzenkunde

Je höher euer Ruf bei den Ackerbauern wird, umso mehr Pflanzensamen stehen euch bei Verkäufer Grünfeld zur Verfügung.

Die Pflanze wechselt zwischen 00:00 und 01:00 Uhr Serverzeit von “wachsend” auf “reif”. Beim Ernten einer Pflanze erhaltet ihr bis zu 5 Früchte, 50 Rufpunkte auf Level 90 und habt die Chance auf zusätzliche Samen der geernteten Pflanze.

Die Samen, die ihr zu Beginn pflanzen könnt, werden meist “reife” Früchte hervorbringen. Ihr habt jedoch die Chance, dass sie auch zu “vollreifen” heranwachsen können. Bei der Ernte erhaltet ihr dann bis zu 10 statt der 5 Früchte. Für 25 Gold (oder umsonst, wenn ihr der “beste Freund” seid) wird Jogu der Betrunkene eine Vorhersage machen, welche Pflanzen morgen eine gute Ernte erwarten lassen.

Samen, die ihr ab respektvoll kaufen könnt, bringen auch Materialien für andere Berufe hervor, wie Stoffe, Leder, Metall oder Geisterstaub.

Bei der Ernte habt ihr außerdem die Chance eines der raren Geschenke für die Ackerbauern zu erhalten, während bei den möglichen zusätzlichen Samen auch ein Ominöser Samen dabei sein kann. Pflanzt ihr diese Samen ein, erhaltet ihr am nächsten Tag das Haustier Übelrübe.

Seid ihr mit allen Ackerbauern höchstmöglich befreundet, könnt ihr seit 5.2 die speziellen Samen statt der Geschenke beim Ernten von Gemüse erhalten.

Samen
Ernte
Ruf: Freundlich
Mogukürbissamen
5x Mogukürbis
0-3x Mogukürbissamen
Grünkohlsamen
5x Grünkohl
0-3x Grünkohlsamen
Saftigleckere Karottensamen
5 x Saftigleckere Karotte
0-3x Saftigleckere Karottensamen
Rosa Rübensamen
5x Rosa Rübe
0-3x Rosa Rübensamen
Rotblütenlauchsamen
5x Rotblütenlauch
0-3x Rotblütenlauchsamen
Frühlingszwiebelsamen
5x Frühlingszwiebeln
0-3x Frühlingszwiebelsamen
Weiße Rübensamen
5x Weiße Rübe
0-3x Weiße Rübensamen
Jadekürbissamen
5x Jadekürbis
0-3x Jadekürbissamen
Hexenbeerensamen
5x Hexenbeeren
0-3x Hexenbeerensamen
Streifenmelonensamen
5x Streifenmelonen
0-3x Streifenmelonensamen
Ruf: Wohlwollend
Herbstblütensetzling
Herbstblütenbaum
Ruf: Respektvoll
Frühlingsblütenblütensetzling
Frühlingsblütenbaum
Rätselhafter Samen
2-4x pandarische Kräuter
0-1x Goldener Lotus
0-1x Lebensgeist / Wassergeist
Magieknollensamen
2-5x Geisterstaub
0-1x Mysteriöse Essenz
Raptorblattsamen
1-2x Exotisches Leder
0-1x Fette Eingeweide
Schlangenwurzsamen
2-4x Geistereisenerz
2-4x Kyparit
2-4x Schwarzes Trilliumerz
2-4x Weißes Trilliumerz
Scherwindkaktussamen
Windwollstoff
Klangglöckchensamen
1x Harmoniepartikel
Instabiler Portalsplitter
1x zufälligen Portalsplitter
Ruf: Ehrfürchtig
Winterblütensetzling
Winterblütenbaum


Die ersten Schritte auf der Farm

Abbruchkommando – Wenn ihr das erste Mal zu Bauer Yoon kommt, sollt ihr die Steine auf dem Acker beseitigen.


Nach dem Abgeben der Quest erlebt ihr eine Zwischensequenz, in der Haohan Lehmkrall die Farm besucht und Zweifel am Können von Bauer Yoon äußert. Dieser will sich jedoch nicht unterkriegen lassen und will sich das fehlende Wissen aneignen.

Der Familienhof – Diese Quest führt euch von den Hubs im Tal der ewigen Blüten zu Bauer Yoon.
Agrikultur I: Samen – Ihr sollt zu Händler Grünfeld auf den nahen Markt gehen, um für die Farm Grünkohlsamen zu kaufen.
Agrikultur II: Pflügen und Pflanzen – Nun sollt ihr den Acker umgraben und die Samen in den Boden einbringen.
Agrikultur III: Hegen und Pflegen – Bewässert die Pflanzlinge mit der rostigen Gieskanne, damit sie nicht vertrocknen und sie gut gedeihen.
Agrikultur IV: Ernten – Nun könnt ihr die Früchte eurer Arbeit ernten.
Lernen und Wachsen V: Halfhügelmarkt – Um die Nachbarn von Bauer Yoon besser kennenzulernen, sollt ihr eine Sumpflilie in der dunklen Erde unterhalb seines Hauses pflücken und sie mit zum Markt nehmen. Gebt sie Gina Lehmkrall.
Lernen und Wachsen VI: Ginas Stimme – Kauft Frühlingszwiebelsamen auf dem Markt und baut sie auf einer eurer Flächen an und wartet bis zum nächsten Tag, wo sie reif sein werden. Sollte ihr Status nach dem Anpflanzen nicht “wachsend” sein, schaut weiter oben in der Tabelle nach oder fragt Bauer Yoon, was ihr bei dem jeweiligen Status unternehmen müsst.

Nachdem ihr Gina die Frühlingszwiebeln gebracht habt, begleitet sie euch zurück zur Farm und gibt die erste Stimme ab, damit ihr Mitglied der Ackerbauern werden dürft. Der Schrein, den sie dabei benutzt, ist eine gute Hilfe, um eure Freundschaft mit den verschiedenen Farmern und eure Stimmen im Auge zu behalten.

Nach dieser Einführung endet die Farm für Spieler, die noch nicht Level 90 erreicht haben. Ab 90 könnt ihr ab diesem Zeitpunkt die ersten täglichen Quests annehmen, um euren Ruf bei den Ackerbauern weiter zu steigern.

Die täglichen Arbeiten

Jeden Tag könnt ihr sechs der unten aufgelisteten täglichen Quests absolvieren und damit bis zu 1075 Rufpunkte sammeln.

Auf eurer Farm bietet euch Bauer Yoon jeweils eine Farm-Quest, bei der ihr eine bestimmte Gemüsesorte anbauen sollt, und eine Farmland-Quest, bei der er denkt, dass sie dem Umland hilft, an.

Die Kohlprüfung – + 350 Ackerbauern
Verlockende Karotten – + 350 Ackerbauern
Frühlingszwiebeln? Warum nicht? – + 350 Ackerbauern
Der Duft des Kürbisses – + 350 Ackerbauern
Ja, ja, so rot – rot – rot blüht der Blütenlauch… – + 350 Ackerbauern
Wer hat die schönsten rosa Rüben im ganzen Land? – + 350 Ackerbauern
Die Heilkraft weißer Rüben – + 350 Ackerbauern
Melonensaison – + 350 Ackerbauern
Häh? Beeren? Hexenbeeren. – + 350 Ackerbauern

Affenartige Sabotage – + 275 Ackerbauern
Der Plünderung Einhalt gebieten – + 275 Ackerbauern
Stehlen ist böse… Zurückstehlen ist in Ordnung – + 275 Ackerbauern
Das geringere Übel – + 275 Ackerbauern
Der Kunzen-Jägerhäuptling – + 275 Ackerbauern

Es werden pro Tag immer zwei der Ackerbauern zum Halbhügelmarkt kommen, um nach Hilfe bei einem bestimmten Problem zu fragen. Hier erhaltet ihr neben Ruf für die Ackerbauern auch Rufpunkte bei den individuellen NPCs (zwei der folgenden Dailies):

Probleme mit Schädlingen – Haohan Lehmkrall: +150 Ackerbauern, +3300 Freundschaft
Seil in Flammen – Ella: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft
Nicht vor Chi-Chis Haustür – Chi-Chi: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft
Der Legenden-Häuptling der Kunzen – Fischi Rohrroder: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft
Geld regiert die Welt – Gina Lehmkrall: +150 Ackerbauern, +2600 Freundschaft
Das tragen die noch nicht einmal – Tina Lehmkrall: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft
Der zweite Unkrautkrieg – Jogu der Betrunkene: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft
Hühnerjagd – Der alte Hügelpranke: +150 Ackerbauern, +3000 Freundschaft
Worauf es ankommt – Sho: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft
Wasser, Wasser überall – Bauer Fung: +150 Ackerbauern, +2000 Freundschaft

Zwischen Markt und eurer Farm bietet euch Andi eine der folgenden Aufgaben an:

Ein Geschenk für Haohan – Haohan Lehmkrall: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Chi-Chi – Chi Chi: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Ella – Ella: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Fung – Bauer Fung: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Fischi – Fischi Schreckschilf: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Gina – Gina Lehmkrall: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Jogu – Jogu der Betrunkene: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für den alten Hügelpranke – Der alte Hügelpranke: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Sho – Sho: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft
Ein Geschenk für Tina – Tina Lehmkrall: +150 Ackerbauern, +1400 Freundschaft

Außerdem könnt ihr pro Tag eine tägliche Quest annehmen, die eure Kochkunst um einen Punkt steigert. Dafür müsst ihr aber die Quest Alles, was ich übers Kochen weiß abgeschlossen haben.

Arbeitsaufträge

Nachdem euch Bauer Yoon seinen Hof überlassen hat, werden Arbeitsaufträge aller möglichen pandarischen Fraktionen eintreffen.

Jede der Fraktionen verlangt dabei nach 40 bestimmten Feldfrüchten, die ihr anpflanzen und ernten sollt.

Weitere Möglichkeiten

Über eure erste heroische Instanz bzw. das erste Szenario des Tages könnt ihr durch die Auswahl im Ruf-Fenster Bonus-Ruf erhalten. Für die Instanz erhaltet ihr 600 Punkte und für das Szenario 400 Ruf.

Ebenfalls habt ihr die Möglichkeit euren Rufgewinn ab Respektvoll und den eurer Twinks mittels Großes Belobigungsabzeichen der Ackerbauern zu verdoppeln.

Respekt bei den Nachbarn erlangen

Nach der Stimme von Gina seid ihr bereits auf dem besten Weg ein Mitglied der Ackerbauern zu werden. Habt ihr durch die Dailies etwas mehr Ruf gesammelt, wird euch Yoon weitere Aufgaben für die anderen Mitglieder der Gesellschaft machen lassen.

Mung Mung

Mung-Mungs Stimme I: Das Problem eines Ho-zen – Um Mitglied der Ackerbauern zu werden, müssen noch vier Mitglieder überzeugt werden. Startet bei Mung Mung, der für Haohan Lehmkrall arbeitet. (erhältlich ca. bei 5000/12000 wohlwollend)
Mung-Mungs Stimme II: Bis ins Mark verdorben – Rettet 10 angebissene Karotten vor den Shed-Ling.
Mung-Mungs Stimme III: Die große Karottenkomödie – Ihr sollt selbst 2 saftige Karotten anpflanzen und am nächsten Tag 10 Stück zu Mung Mung zurückbringen. Mit diesen ersetzt er seine verlorenen Pflanzen und sichert seinen Job.

Danach wird er euch bei eurem Gehöft treffen und seine Stimme für euch abgeben.

Bauer Fung

Bauer Fungs Stimme I: Yakangriff – Als nächstes solltet ihr zu Bauer Fung gehen und mit ihm reden. (erhältlich ca. bei 4000/21000 respektvoll)
Bauer Fungs Stimme II: In freier Wildbahn – Er ist nicht bereit für euch oder Yoon zu stimmen, aber erwähnt ein Problem mit seinen Yaks. Fangt 5 ausgerissene Pferde für Bauer Fung ein.
Bauer Fungs Stimme III: Zum Wohl mit Kohl – Fung ist so dankbar, dass er seine Meinung über euch ändert und für euch Stimmen würde, wenn ihr seine Herde mit Kohl füttert. Pflanzt dafür dreimal Kohl und bringt es den darauffolgenden Tag nach der Ernte zu Fung.

Nun habt ihr eure dritte Stimme sicher.

Nana Lehmkrall

Nanas Stimme I: Nanas Geheimrezept – Nun müssen nur noch die ältesten Mitglieder überzeugt werden und dafür geht ihr nun zu Nana Lehmkrall. (erhältlich ca. bei 8400/21000 respektvoll)
Nanas Stimme II: Die Heiligen Quellen – Die Spezialität der Pandaren-Dame ist das Brauen von Heiltränken. Ihr könnt ihr dabei helfen, in dem ihr Wasser vom Wasserfall im Norden besorgt.
Nanas Stimme III: Hexenbeeren-Julep – Eine weitere Zutat, die Nana braucht, sind Hexenbeeren. Pflanzt drei davon an und bringt sie ihr nach der Ernte am nächsten Tag.

Bei dem Geschmack der Beeren erinnert sie sich an Yoons Großvater und gibt euch ohne zu zögern ihre Stimme.

Haohan Lehmkrall

Haohans Stimme I: Einbruch in der Hütte – Für die letzte Stimme müsst ihr Haohan Lehmkrall persönlich überzeugen. (erhältlich, kurz bevor ihr ehrfürchtig erreicht)
Haohans Stimme II: Die wahren Schudligen – Als ihr ihn erreicht, ist er viel zu abgelenkt, da sein Haus beschädigt wurde. Ihr bemerkt jedoch 8 verdächtige Fußabdrücke, die euch schlussendlich zu den Übeltätern führen werden: Hozen!
Haohans Stimme III: Pures Gift – Um Haohan zu beeindrucken, erklärt ihr euch bereit für Yoon bei den Shed-Ling bestimmte Zutaten für ein Gift gegen die Hozen zu besorgen.
Haohans Stimme IV: Melonenmanie – Nun müsst ihr wieder Früchte anbauen, diesmal dürfen es 4 Melonen sein. Bringt sie am nächsten Tag nach der Ernte zu Yoon.
Haohans Stimme V: Häuptling Yip-Yip – Mit den vergifteten Melonen macht ihr euch auf den Weg zu Yip-Yip. Seine 12 Mio. Lebenspunkte werden zum Glück von den Melonen großzügig verringert.

Bei eurer Wiederkehr haben bereits die anderen vier Mitglieder von eurer Heldentat erfahren und gratulieren euch auf eurer Farm. Auch Haohan gibt endlich seine Stimme für euch und ihr seid nun volles Mitglied der Ackerbauern.

Ausbau der Farm

Natürlich bleibt eure Farm nicht so klein wie zu Beginn. Neben dem Vergrößern der Anbaufläche werdet ihr auch bald die Gesellschaft von verschiedenen Tierarten genießen können.

Anbaufläche

Zu Beginn eurer Karriere als Bauer verfügt ihr über 4 Flecken Erdreich. Durch das Erhöhen der eures Rufs bei den Ackerbauern erhaltet ihr die Möglichkeit weitere Erdstücke freizuschalten. Insgesamt lassen sie sich auf 16 erhöhen.


Unkraut beseitigen
Den Hof pflegen I: Das Unkraut – Sobald ihr wohlwollend werdet, schickt euch Bauer Yoon zu Gai Lan.
Den Hof pflegen I: Ein kleines Problem – Der Pandare ist ein wahrer Unkrautexperte und hilft euch gern, jedoch benötigt er dafür erst einmal neuen Unkrautvernichter. Sammelt dafür 6 Spinnenwurz.

Wenn ihr nun zur Farm zurückkehrt, erhaltet ihr den Buff Den Hof pflegen und Gai Lan wird 15 Minuten lang damit beschäftigt sein, das Unkraut auf dem Feld zu beseitigen. Sobald er fertig ist, habt ihr 4 weitere Felder zum wirtschaften.

Kaputten Karren reparieren
Den Hof pflegen II: Der zerbrochene Wagen – Mit respektvollem Ruf schickt euch Yoon zu Fish Fellreed, damit sie hilft, den Karren vom Großvater zu reparieren.
Den Hof pflegen II: Klopf auf Holz – Jedoch benötigt sie dafür etwas Holz aus dem nahen See.

Auch hier erhaltet ihr bei eurer Rückkehr zur Farm wieder einen Buff Den Hof pflegen und Fish wird innerhalb der 15 Minuten den Karren reparieren und ihn dann Richtung Straße bewegen. Damit erhaltet ihr weitere 4 Felder, aber leider keinen nutzbaren Karren.

Felsen wegbewegen
Den Hof pflegen III: Der bemooste Felsbrocken – Nachdem ihr die Stimme von Haohan erhalten habt und ehrfürchtig geworden seid, schickt euch Yoon zu Haohan, der sich dazu bereit erklärt, den massiven Felsen aus eurem Feld zu entfernen.

Kehrt ihr nun zur Farm zurück, folgt euch Haohan mit seinem Mushan “Thunder” und macht sich ans Werk. Nach 15 Minuten Den Hof pflegen hat Thunder den Felsen mit Schädelstößen weggebewegt und ihr erhaltet eure letzten 4 Stücke Farmland.

Farmbevölkerung

Wenn ihr mit den verschiedenen Ackerbauern Freundschaft schließt, erhaltet ihr beim Status des “besten Freundes” jeweils immer ein Geschenk:

Chi-Chi: 4 Schafe
Ella: Luna (Katze)
Fischi Schreckschilf: 4 Schweine
Haohan Lehmkrall: Fräulein Fifi (Mushan)
Bauer Fung: Wolly (Yak)
Der alte Hügelpranke: 5 Hühner

Einsam und Allein – Wenn ihr den Verlorenen Hund in den Feldern des Kernlandes seht, könnt ihr eine Quest annehmen, um ihn zu füttern. Danach wird er zu eurer Farm rennen und sie fortan bewachen. (erhältlich ab 12600/21000 respektvoll)
Hofhelfer gesucht – Nachdem ihr die Farm komplett ausgebaut habt, könntet ihr eine zweite Hand auf der Farm gebrauchen. Einer eurer besten Freunde eignet sich dafür natürlich am besten.

Ausstattung der Farm

Manchmal sind diese Geschenke der Ackerbauern jedoch keine Farmtiere, sondern vergrößern die Einrichtung der Farm.

Tina Lehmkrall: Hauseinrichtung und Ofen
Gina Lehmkrall: Briefkasten
Sho: Orangener Baum hinter dem Haus

Außerdem bietet euch Gina Lehmkrall nach bestimmten Quests Questgegenstände an, die eure Farm bei Abgabe mit nützlichen Gerätschaften ausstattet.

Bewässerungssystem “Jinyuprinzessin” – erwerbbar, nachdem das Unkraut von eurer Farm entfernt wurde (Gai Lan’s Verbesserung) – Ihr erhaltet zwei graue Fässer mit einem Regner aus Bambus, der jeweils zwei Reihen eures Feldes bewässert.
Ungezieferschutz “Donnerkönig” – erwerbbar, nachdem der Wagen repariert wurde (Fischi’s Verbesserung) – Ihr erhaltet zwei kleine Metallkappen im Feld, die bei Aktivierung in den nahen zwei Reihen alles Ungeziefer tilgen.
Meisterpflug “Erdschlitzer” – erwerbbar, nachdem der Felsen weggeräumt wurde (Haohan’s Verbesserung) – Ihr erhaltet einen Pflug, mit dem ihr für 4 Sekunden alles in Laufrichtung umgrabt.

Den Bauernhof übernehmen

Seit Patch 5.2 ist es möglich, den Bauernhof von Bauer Yoon zu übernehmen. Um die Quest bei Nana Lehmkrall starten zu können, müsst ihr ehrfürchtig bei den Ackerbauern sein und alle 16 Feldstücke freigeschaltet haben.

Mit der Quest Die gute Erde bittet euch Nana, dass ihr Yoon überredet dem Rat der Ackerbauern beizutreten. Da er nicht gleichzeitig den Ratssitz bekleiden und auf der Farm arbeiten kann, überlässt er euch den Hof.

Ab sofort funktioniert das Bauernhaus wie ein Gasthaus, an den ihr euren Ruhestein binden könnt und Ruheboni erhaltet. Außerdem schaltet ihr damit die Arbeitsaufträge der verschiedenen pandarischen Fraktionen frei.

Freundschaften schließen

Neben dem allgemeinen Ruf bei den Ackerbauern könnt ihr auch bei den Mitgliedern individuell euren Ruf steigern. Sobald ihr den Status “Bester Freund” erreicht habt, erhaltet ihr einen neuen Zusatz zu eurer Farm und einen Beutel per Post.

Die Schwellen beim Ruf unterscheiden sich hier von den der normalen Reputation:
  • Fremder: 0-8400
  • Bekannter: 8400-16800
  • Kumpel: 16800-25200
  • Freund: 25200-33600
  • Guter Freund: 33600-42000
  • Bester Freund: 42000-42999

Ihr könnt euren Ruf bei den individuellen NPCs steigern, indem ihr einerseits die täglichen Quests erledigt. Außerdem könnt ihr ihnen ihr Lieblingsgericht kochen oder verlorene Schätze für sie finden. Die Schätze findet ihr in “dunkler Erde”, vor allem im Kernland. Und die Gerichte kann jeder Koch über Fertigkeitsstufe 525 herstellen. Sobald ihr die benötigten Gerichte in der Tasche habt, erscheinen sie als tägliche Quest.

NPC
Schatz
Lieblingsgericht
Chi-Chi
Blaue Feder
Pfannengericht nach Vier-Winde-Art
Ella
Jadekatze
Garnelenklößchen
Bauer Fung
Sumpflilie
Wildgeflügelbraten
Fischi Rohrroder
Jadekatze
Zwillingsfischplatte
Gina Lehmkrall
Sumpflilie
Verwirbelte Nebelsuppe
Haohan Lehmkrall
Rubinkristall
Gegrilltes Tigersteak
Jogu der Betrunkene
Hübscher Apfel
Gebratene Karotten
Der alte Hügelpranke
Blaue Feder
Geschmorte Schildkröte
Sho
Hübscher Apfel
Blütenfischfilet
Tina Lehmkrall
Rubinkristall
Feuergeisterlachs


Während ihr die Geschenke beliebig oft abgeben könnt, lässt sich das Gericht nur einmal pro Tag im Rahmen einer täglichen Quest abgeben. In der Tabelle seht ihr das am meisten präferierte Geschenk, dass euch 900 Rufpunkte gewährt. Andere Geschenke geben euch 540 Ruf. Das Essen gibt euch bei Abgabe ganze 1800 Ruf.



Neben den bereits oben aufgeführten Geschenken für die Farm erhaltet ihr von jedem besten Freund einen Beutel per Post. Hier haben wir nochmal eine Übersicht, was ihr von welchem Freund erhaltet:

Bauer Fung: Wolly, das Yak, und einen Beutel mit einem Rätselhaftem Samen
Chi-Chi: 4 Farmschafe und eine Goodie Bag mit 20x Windwollstoff und 5x Exotisches Leder
Der alte Hügelpranke: 5 Hühner und eine Strohhut-Replica (passend zur Rüstungsklasse)
Ella: Katze Luna und ein Päckchen mit Baumsaatgut mit Samen für jeden Blütenbaum
Fischi: 3 pinke Schweine und ein Päckchen mit besonderem Saatgut mit den Spezial-Samen (außer rästelhafter Samen)
Gina: einen Briefkasten und ein Festgeschenk mit Feuerwerk
Haohan: Fräulein Fifi, ein Mushan, und 3 Klangglöckchensamen
Jogu: Vorhersagen umsonst und ein paar Getränke
Sho: einen orangenen Baum und ein Päckchen mit einer roten Grille
Tina: Möbel für das Haus und einige Gerichte
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft