Ihr seid auf der Suche nach Reittieren und habt nicht immer Zeit, Erfolge anzugehen oder euch durch Raids und Dungeons zu kämpfen? Dann sind kaufbare Reittiere eine wirklich hervorragende und einfache Möglichkeit, die eigene Sammlung an Mounts zu erhöhen. Dazu zählen natürlich auch die Fraktions-Reittiere, welche wir euch aber an einer anderen Stelle gesondert vorgestellt haben.

Auf dieser Seite stellen wir euch die Reittiere vor, welche ihr teilweise einfach so oder mit entsprechendem Ruf in World of Warcraft kaufen könnt. Viel Spaß mit unserer kleinen Übersicht.

Reittiere vom Händler in Burning Crusade

Cenarischer Kriegshippogryph

Der Cenarische Kriegshippogryph ist seit dem Addon Burning Crusade erhältlich. Er kann in den Zangarmarschen (Scherbenwelt) für einen kleinen Unkostenbeitrag von 2000 Gold erstanden werden. Ihr benötigt jedoch einen ehrfürchtigen Ruf bei den Druiden.

Netherdrachen

Netherdrachen waren in Burning Crusade sehnlichst als Reittiere erwartet worden. Als sie endlich eingeführt wurden, entwickelten sie sich schnell zu den beliebtesten Reittieren. Die Netherdrachen haben eine lange Questreihe und benötigen immer noch einen relativ großen Zeitaufwand, weil der Rufzuwachs durch tägliche Quests limitiert ist.

Unter anderem können folgende Netherdrachen können bei Hurlunk im Schattenmondtal der Scherbenwelt erworben werden:

Netherrochen

Netherrochen wurden im gleichen Patch eingeführt, wie die Netherdrachen. Sie sind die bevorzugten Reittiere der Himmelswache der Sha’tari, die im Auftrag von A’dal an mehreren Fronten kämpfen. Unterstützt ihr sie im Kampf gegen die Sethekk und die Dämonen, könnte einer dieser pfeilschnellen Netherrochen auch euer Reittier sein.

Talbuks

Talbuks sind natürliche Bewohner von Nagrand in der Scherbenwelt. Diese flinken schwarzen Paarhufer sind entweder bei den Mag’har oder bei den Kurenai zu erwerben, je nach eurer Fraktion. Dabei gibt es jeweils vier Färbungen und die Wahl, ob ihr sie mit oder ohne Panzerung möchtet.

Unter anderem findet ihr hier folgende Reittier:

Händlerreittier in WotLK

Der rote Drache

Der rote Drache ist einer der am leichtesten zu erhaltenen Drachen von Wrath of the Lich King. Bereits ab der Mitte der Levelphase auf Nordend könnt ihr für den Wyrmruh-Pakt Ruf sammeln und könnt die Zügel des Rotdrachen für 2000 Gold erstehen. Einen ehrfürchtigen Ruf vorausgesetzt, immerhin werden derartige Drachen nicht leichtfertig vergeben.

Reittiere aus Dalaran

Mei Francis in Dalaran verkauft viele verschiedene Reittiere. Darunter sind, neben den normalen Fraktionsflugtieren auch einige Besonderheiten. Zum einen die gepanzerten Braunbären, die Mammuts in der einfachen und der Luxusvariante mit drei Sitzen und eingebauten Verkäufer und eine Sondervariante vom Greif und Wyvern. Die Kosten reichen dabei von sündhaft teuer bis zu erschwinglich.

Unter anderem verkauft die gute Dame folgende Reittiere (Auswahl):

Greifen – Der Allianz-Standard
Die Greifen sind die Standardflugreittiere in der Allianz. Sie sind in Dalaran und im Schattenmondtal erhältlich und sind meist das erste Flugreittier, welches man fliegen wird. Sie sind am typischen Modell der Flugmeister angelehnt und daher auch relativ preiswert.

Wyvern – Der Horde-Standard
Die Wyvern sind die Standardflugreittiere in der Horde. Sie sind in Dalaran und im Schattenmondtal erhältlich und sind meist das erste Flugreittier, welches man fliegen wird. Sie sind am typischen Modell der Flugmeister angelehnt und daher auch relativ preiswert.

Die Söhne Hodirs – Das Eismammut

Die Söhne Hodirs bieten euch viele nützliche Sachen an, wenn ihr euch ihren Respekt verdient habt. Unter anderem könnt zwei Reittiere bei ihnen kaufen. Die riesigen Mammuts sind schon von weitem zu erkennen und entsprechend furchteinflößend. Alle Varianten haben ein Tempo von 100%.

Reittiere des Argentumturniers

Das Argentumturnier bietet Attraktionen für alle Spieler. Neben gleich drei Instanzen, wo sich eure Gruppe erproben kann, könnt ihr auch jede Menge verschiedener Reittiere erwerben. Es gibt insgesamt 10 fraktionsspezifische Reittiere und noch einmal drei, die ihr über den Argentumkreuzzug erhalten könnt.

Cataclysm – Kamele

Mit Cataclysm gibt es mal wieder eine neue Art von Reittieren, Kamele. Diese werden ab einem ehrfürchtigen Ruf vom Händler der Ramkahen in Uldum verkauft. Für 100 Gold könnt ihr euch entweder ein hellbrauenes oder ein braunes Reitkamel kaufen und dann auf einem solchen Wüstenschiff gemächlich durch die Wüsten reiten. Natürlich sind diese Reittiere aber auch in allen anderen Zonen nutzbar.

Mists of Pandaria – Reittiere von Händlern

Wolkenschlangen

Die Wolkenschlangen sind DAS Flugreittier in Mists of Pandaria. Nach der Aufzucht der eigenen Schlange beim Orden der Wolkenschlange, erhaltet ihr diese zum Abschluss auf ehrfürchtigem Ruf als Geschenk und könnt die zwei anderen Farben beim Händler des Ordens der Wolkenschlangen kaufen.

Eine weitere Wolkenschlange könnt ihr gegen Gold und ehrfürchtigem Ruf bei den Himmlischen Erhabenen erhalten.

Yaks

Die Yaks sehen zottelig aus und man kann sie in der Yak-Waschanlage im Kum-Lai-Gipfel “reinigen” lassen. Ihr könnt sie bei Onkel Dickehose auf dem Grummelbasar kaufen. Außerdem hat er ein großes Händler-Yak im Angebot, das über einen Verkäufer und einen mobilen Umschmieder verfügt.

Zügel des Bernskorpions

Freude für die Allianz, auch sie kommt nun in den Genuss eines Skorpion-Reittiers. Die bernsteinfarbene Version erhaltet ihr bei den Klaxxi, sobald ihr den ehrfüchtigen Ruf erhalten habt.

Reitziegen

Freundliche Ziegen erhaltet ihr in drei Farben bei den Ackerbauern, sobald ihr diese von euren Qualitäten als Bauer überzeugen konntet.

Tiger der Sahdo-Pan

Besonders schöne Tiger reiten die Mitglieder der Shado-Pan. Konntet ihr euer Ansehen bei diesem Clan auf ehrfürchtig steigern, könnt ihr euch diese Katzen kaufen.

Wasserschreiter

Wie der Name schon vermuten lässt, könnt ihr mit diesen Reittieren über Wasser laufen, aber auch an Land machen sie eine gute Figur. Kaufen könnt ihr die blaue Version bei Nat Pagle, sobald ihr bei den Anglern ehrfürchtig seid.

Flugscheibe

Stilsicher durch Pandaria reist ihr mit dieser Flugscheibe, die ihr euch gegen ehrfürchtigen Ruf und Gold bei den Lehrensuchern kaufen könnt.

Hier gehts zurück zur Übersicht »