World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Ausrüstungsgegenstände mit Itemlevel 670 für Apexiskristalle

von Olaf Schmitt, 20.02.2015 13:21 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
World of Warcraft Patch 6.1 wird am kommenden Mittwoch auf die Live-Server aufgespielt, wie uns die Entwickler nun im Battle.net mitteilen, wird der Content-Patch auch einige Neuerungen bzgl. der Apexiskristalle mit sich bringen, die mit Warlords of Draenor als neue Währung eingeführt wurden.



Bisher konnten wir mit den Apexiskristallen ja Ausrüstungsgegenstände bis Itemlevel 655 in Kriegsspeer (Horde) bzw. Sturmschild (Allianz) erwerben, ab Mittwoch wird es dann ätherische Gürtel, Helme, Armschienen, Hosen, Handschuhe, Umhänge und Ringe bis Gegenstandsstufe 670 geben.

Weiterhin wird es dann möglich sein Apexiskristalle durch neue Missionen und Späherberichte zu erhalten, wobei wir diese Berichte gegen jeweils 200 Garnisonsressourcen in unserer Garnison kaufen können, und damit eine neue tägliche Quest erhalten, die uns dann die Kristalle bescheren.

Mit Patch 6.1 wird es dann übrigens nicht mehr möglich sein am Fortschritt der Apexis-Quests zu arbeiten, wenn wir uns in einem Schlachtzug befinden. Wir werden uns aber auch in Zukunft über den Dungeonbrowser eine Gruppe mit maximal fünf Spielern suchen können, mit denen wir die täglichen Apexis-Quests erledigen dürfen.

Quelle: Battle.net
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft
Lade Inhalte ...
 

Eisendocks: Es ist nur eine Questreihe für den Tanaandschungel!

von Kevin Nielsen, 20.02.2015 10:11 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Erst gestern hatten wir euch berichtet, dass der Eisendock-Questhub mit Patch 6.2 erscheinen wird. Nun stellte sich allerdings heraus, dass es gar keinen Questhub für die Eisendocks gibt. Community Manager Bashiok hat dies im offiziellem Forum klargestellt.

Zitat von: Bashiok (Quelle)
It’s a one-time quest that leads you to Tanaan. Assumptions that this was a big quest hub, focused around Foundry content, or that it’s a chunk of substantial content that we cut, are incorrect. It’s a one-time quest chain that directly leads into events of 6.2, and that’s the patch it’s in.

So handelt es sich um eine einmalige Questreihe, die uns nach Tanaan führt und somit das Event von Patch 6.2 startet. Darum war es auch nie geplant, dass diese mit Patch 6.1 startet. Alle Annahmen, dass dort ein Questhub auf uns wartet, sind also völlig falsch gewesen. Somit wird Patch 6.2 mit dem Tanaandschungel wohl doch nur den einen Questhub beinhalten.

Set-Tokens bei Schwarzfaust sind zufallsbasiert

von Olaf Schmitt, 19.02.2015 12:04 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Viele Spieler wundern sich derzeit, dass sie bei einem Schwarzfaust-Kill im Schwarzfelsgießerei-Raid kein T17 Set-Token bekommen, die Entwickler sorgen inzwischen per Tweet für Aufklärung.



In diesem Tweet lässt uns Blizzard wissen, dass es derzeit absolut zufallsbasiert ist, ob der Endboss des Raids ein Token zurücklässt oder nicht, es handelt sich also nicht um einen Bug, den man beseitigen müsste.

In einem weiteren Tweet lässt uns Blizzard aber dann wissen, dass man derzeit darüber nachdenkt hier eine Änderung durchzuführen, sodass der Boss dann immer ein Token hinterlässt. Falls man sich entscheidet diese Anpassung durchzuführen, dann würde man dies frühestens zum nächsten ID-Wechsel machen, damit Gilden, die Schwarzfaust später in der laufenden ID legen, keinen Vorteil haben.

Zu den Tweets bzgl. der Set-Tokens bei Schwarzfaust »

Der Eisendock-Questhub kommt mit Patch 6.2 ins Spiel

von Kevin Nielsen, 19.02.2015 10:28 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Patch 6.1 hat nun bekanntermaßen einen Releasetermin und erscheint am kommenden Mittwoch. Langsam beginnen nun erste Details zu Patch 6.2 ans Tageslicht zu kommen. Außerdem können wir aus dem Interview mit Hazzikostas ableiten, dass es der Tanaandschungel ebenfalls in Patch 6.2 schaffen könnte.


Nun wurde auf Twitter auch noch bekannt gegeben, dass der Questhub bei den Eisendocks es nicht in Patch 6.1 geschafft hat und mit Patch 6.2 kommen wird. Angekündigt war er allerdings offiziell auch nie für Patch 6.1, es gab nur einige Datamining-Hinweise auf einen möglichen Release für den Patch. Damit hat Patch 6.2 schon jetzt zwei neue Questgebiete mit den Eisendocks und dem Tanaandschungel.

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Der erste LFR-Flügel der Schwarzfelsgießerei ist nun offen

von Kevin Nielsen, 18.02.2015 16:58 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Endlich ist nun auch der erste LFR-Flügel der Schwarzfelsgießerei offen und für alle Spieler mit der Gegenstandsstufe 635 zugänglich. Der erste Flügel trägt dabei den Namen Erzraffenerie und beinhaltet drei Bosse.


Dort trefft ihr auch auf einen alten Bekannten. Der erste Boss des Flügels ist nämlich Gruul, den ihr vielleicht schon aus Burning Crusade kennt. Des Weiteren findet ihr dort den Erzfresser und den Schmelzofen. Wie immer haben wir für euch unsere LFR-Kurzguides.

Doch dieses Mal haben wir dafür eine eigene Bossguide-Seite angelegt, auf der ihr alle Bosserklärungen für den LFR auf einem Blick finden könnt. Aktuell gibt es die Erklärungen für die ersten vier Bosse dort zu finden. Wir werden die Seite natürlich immer weiter aktualisieren, so dass bis zu jeder LFR-Flügel-Öffnung die entsprechenden Bossguides vorhanden sind.

Zu unseren LFR Bossguides der Schwarzfelsgießerei gelangt ihr hier »

WoW Podcast Folge 16 – Der erste “Content”-Patch 6.1

von Bianca Zimmer, 18.02.2015 15:22 Uhr, Patch 6.1, Podcast, WoW
 
WorldofWar.de - Podcast
Ja, wir geben zu: Der letzte Podcast von WorldofWar.de ist schon ein ganzes Weilchen her. Doch wir haben Buße getan und uns in einer neuen, frischen Runde zusammengetan, um über Warlords of Draenor und vor allem über Patch 6.1 zu sprechen, der bekanntlich nächste Woche auf die Server aufgespielt wird.

Der erste Content Feature-Patch seit dem Release des Addons, sorgt kaum wie ein anderer für erhitzte Gemüter in der WoW-Community: Zufriedene Spieler sehen anders aus. Uns geht es da natürlich nicht viel anders als euch. Daher bietet Patch 6.1 den perfekten Anlass, unsere Meinungen u.a. zur Twitter-Integration, zum Erbstück-Interface und zur Garnison frei Schnauze wiederzugeben.

Wir hoffen, dass ihr uns auch in dieser Ausgabe euer Ohr leiht und so viel Spaß beim Zuhören habt wie wir beim Aufnehmen. Und natürlich freuen wir uns am Ende auch immer gern auf euer Feedback und auch auf eure Meinung zum Patch!

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Dauer 40:28 Minuten

Als Sprecher sind diesmal dabei: Bianca, Kevin, Marco, Tom.

Hier könnt ihr den Podcast auch als MP3 herunterladen (37 MB) »
Hier findet ihr unsere Übersichtsseite zum WorldofWar.de-Podcast »
Und hier gibt es den Cast auf iTunes »
Eine XML für andere Podcast-Tools (z.B. in Android) »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 17. Februar 2015

von Kevin Nielsen, 18.02.2015 12:21 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Ein paar Tage Pause waren dem Hotfix-Gnom vergönnt, doch gestern musste er wieder ran. Erneut gibt es fast nur Fehlerbehebungen für die Schwarzfelsgießerei. Dennoch wurde auch ein wichtiger Fehler bei den Schurken behoben.


So sollte das Auffrischen von Blutung, Erdrosseln, Blutroter Sturm und Blutsturz nicht mehr dazu führen, dass Venenschnitt anderer Schurken entfernt wird.

Kommen wir nun auch schon zu den Änderungen für die Schwarzfelsgießerei. Der Erzfresser hat nun im Normalen Modus 10% weniger Lebenspunkte und seine Fähigkeit Rollende Wut verursacht nun im Normalen Modus nur noch 135.000 Schaden und im Heroischen Modus 200.000 Schaden. Alle weiteren Änderungen an den Bossen könnt ihr den Hotfixnotes entnehmen.

Zu den ausführlichen Hotfixnotes gelangt ihr hier »

Patch 6.1 erscheint am Mittwoch, den 25. Februar 2015

von Kevin Nielsen, 18.02.2015 09:39 Uhr, Patch 6.1, WoW
 
Update: Mittlerweile ist auch die offizielle deutsche Übersicht online und wir haben News entsprechend bearbeitet.

Blizzard hat nun das offizielle Releasedatum von Patch 6.1 bekannt gegeben. Der Patch wird in einer Woche am Mittwoch, den 25. Februar 2015 erscheinen.


Im Zuge der Bekanntgabe hat Blizzard ein Video (Patch 6.1 Survival Guide) veröffentlicht, das euch die Inhalte des Patches näher vorstellt. Außerdem geben sie im neuesten Blog-Beitrag einen Blick auf den Content und die Features von Patch 6.1.

Der neue Content des Patches sieht laut Blizzard wie folgt aus: Neues Erbstück-System, Tweetin’ While WoWin’, Charaktermodell Update, Anti-Aliasing & Lighting Verbesserungen und der neue Farbblindenmodus.

Aktuell ist nur der englische Blog-Beitrag dazu verfügbar. Wir werden diese News aktualisieren, sobald der deutsche Blog vorhanden ist.

Das Video zu Patch 6.1 findet ihr hier »

Neue Optionen für Farbenblinde mit Patch 6.1

von Olaf Schmitt, 17.02.2015 12:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
World of Warcraft Patch 6.1 bringt zwar nicht sehr viele neue Inhalte mit sich, im Battle.net informiert uns Blizzard aber nun über neue Optionen, die man für Farbenblinde ins Spiel bringen wird.



In der Benutzeroberfläche gibt es dann die neue Kategorie “Zugänglichkeit“, dort können wir sowohl Texthinweise als auch Farbanpassungen einschalten, wenn dies benötigt wird. Dort befindet sich nun auch die “Farbenblind-Modus für Benutzeroberfläche aktivieren“-Funktion, die wir vorher unter der Hilfe-Kategorie finden konnten.

Durch die Aktivierung der Texthinweise werden bestimmte Begriffe oder Phrasen als Tooltip im Spiel angezeigt, die normalerweise durch Farbcodes hilfreiche Hinweise über NPCs, Objekte oder andere Spieler machen. So werden z.B. die farblichen Markierungen (grau, grün, blau, violett) für die Seltenheit von Gegenständen dann mit den Wörtern “selten”, “episch” usw. ergänzt. Wer Probleme hat zu erkennen, ob ein Charakter uns gegenüber neutral, freundlich oder feindselig eingestellt ist, der wird hierüber mit zusätzlichen Texthinweisen informiert, wenn man mit der Maus über einen Charakter fährt.

Weiterhin gibt es im Spiel dann drei unterschiedliche Farbenblindheitsfilter: Protanopie (Rotschwäche), Deuteranopie (Grünschwäche) und Tritanopie (Blau-Gelb-Sehschwäche). Diese Filter könnt ihr über ein Dropdown-Menü auswählen, über einen Regler könnt ihr zudem die Intensität der jeweiligen Korrektur einstellen. Je weiter rechts man den Regler schiebt, umso mehr möglicherweise problematische Wellenlängen werden durch das Spiel ersetzt.

Quelle: Battle.net

Ion Hazzikostas im Interview über Patch 6.1 und darüber hinaus

von Kevin Nielsen, 17.02.2015 10:42 Uhr, WoW
 
Bei MammyTwink hatte man die Gelegenheit ein Interview mit Ion “Watcher” Hazzikostas zu führen. Dabei ging es natürlich um Patch 6.1, aber es wurde auch ein wenig vorausgeschaut. Die wichtigsten Aussagen haben wir euch nachfolgend zusammengefasst.


Laut Hazzikostas arbeite das Team hart daran in Zukunft größere und passendere Content Patches zu liefern. Es gäbe einige Überraschungen und aufregende Geschichten, die uns in Patch 6.2 erwarten. Das Team wird darüber beraten noch mehr Erbstück-Slots zur Verfügung zu stellen, aber man möchte nicht jeden Slot mit Erbstücken füllen, weil man dann kein Ausrüstungs-Update mehr während dem Leveln bekommt.

Patch 6.2 könnte ein paar neue Ruffraktionen haben. Grundsätzlich werden Ruffraktionen dort eingefügt, wo es Sinn ergibt. Man arbeite im Team daran, dass es mehr Gründe gibt die Garnison eurer Freunde zu besuchen. Ein Anfang davon sind Quests und beschworene Bosse mit Patch 6.1. Gildengarnisonen seien eine tolle Idee, aber am Ende würde es immer auf den hinaus laufen, der Gildenmeister ist. Für jeden anderen wäre es nur etwas, das sie nicht kontrollieren können (weil man bei Blizzard anscheinend nur soweit denkt, dass nur der Gildenmeister in der Gildengarnison Dinge ändern kann).

Erfahrt hier noch mehr aus dem Interview mit Watcher »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1251 1252 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Warlords of Draenor ist jetzt ein Weilchen auf den Servern. Und, gefällts euch?

  • Das beste Addon bisher! Die Warlords schlagen alle! (30%, 3,368 Votes)
  • Ganz nett, aber ich habe mir mehr von WoD versprochen. (26%, 2,945 Votes)
  • Tolles Addon, doch andere fand ich besser. (23%, 2,530 Votes)
  • meh! (11%, 1,182 Votes)
  • Ich versteh die Frage nicht. (6%, 707 Votes)
  • Bin noch nicht 100, daher noch sehr unentschlossen. (4%, 450 Votes)

Anzahl Stimmen: 11,182

Loading ... Loading ...
 
... unser "nobbie" ein sehr fleißiges Bienchen ist und vermutlich genauso viel Ahnung von Blizzard Spielen hat wie Stephen Hawking von der Relativitätstheorie?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook