World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Unsere LFR Kurztipps: Der erste Flügel des Hochfels

von Kevin Nielsen, 10.12.2014 17:33 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Seit heute ist nun der erste Flügel des LFR in Hochfels offen. Grund genug für uns euch ein paar kleine Kurztipps an die Hand zu geben, die ihr so auch im Spiel posten könnt. Im ersten Flügel trefft ihr auf Kargath Messerfaust, den Schlächter und Farnspore.


Für den LFR braucht ihr einen Gegenstandslevel von 615 um diesen betreten zu können. Der Loot in dem Raid hat einen Gegenstandslevel von 640.

Falls euch bei den Tipps noch etwas fehlt oder ihr denkt, dass etwas anders sein sollte, dann schreibt es uns in die Kommentare und wir werden es anpassen. Feedback ist immer gerne gesehen. Ansonsten viel Spaß im ersten LFR von Warlords of Draenor!

Zu unseren LFR-Kurztipps gelangt ihr hier »

Neue Charaktermodelle der Blutelfen kommen mit Patch 6.1

von Olaf Schmitt, 10.12.2014 13:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Auch die Kollegen von Convert to Raid hatten die Gelegenheit ein Interview mit Ion “Watcher” Hazzikostas (Lead Game Desiger) und Kris Zeirhut (Lead Class Designer) zu führen, wir haben die wichtigsten Erkenntnisse für euch zusammengefasst, wobei es auch einige interessante Facts zu Patch 6.1 zu verkünden gibt.


Gute Nachrichten können wir in Sachen neue Charaktermodelle der Blutelfen vermelden, diese werden ebenso den Weg ins Spiel mit Patch 6.1 finden, wie auch neue Flugrouten über Draenor. Mehr Informationen zum nächsten Content-Patch will man uns in Kürze zukommen lassen.

Weiterhin sieht man die Magier, neben den Schamanen, derzeit als zu schwach an, hier können wir in naher Zukunft mit einem Buff rechnen, vor allem Frost-Magier sollen hier bedacht werden. In Sachen starke Heilzauber hat man es mit der Entfernung dieser zum Release von WoD wohl etwas übertrieben, hier könnten zeitnah Änderungen erfolgen. Ebenso will man die Klassenauswahl für Gnome in Zukunft etwas weniger restriktiv gestalten, so könnte man in absehbarer Zeit auch Gnomen-Jäger auf den Servern sehen.

Auch zu unserer Garnison gibt es einige interessante Informationen, so sollen unsere Anhänger in Zukunft auch dann Erfahrungspunkte bekommen, wenn sie einem Gebäude zugeteilt sind. Mehr Inhalte für die Garnison sollen dann mit zukünftigen Patches nachgereicht werden, so z.B. neue Missionen, bessere Belohnungen und auch versteckte Features sollen den Weg ins Spiel finden.

gamona.de Adventskalender: Heute mit World of Warcraft!

von Kevin Nielsen, 10.12.2014 12:02 Uhr, gamona, Intern
 
Der Adventskalender auf gamona.de hat heute etwas Besonderes für alle Fans von World of Warcraft im Angebot. Passend zum 10. Geburtstag gibt es heute am 10. Dezember ein Paket zu unserem liebsten MMORPG. Darin findet ihr nicht nur die sagenhafte Gamonade, sondern noch einiges mehr.


Allen voran gibt es natürlich eine Warlords of Draenor Collectors Edition zu gewinnen. Des Weiteren ein passendes T-Shirt zur neuen Erweiterung, einen Mists of Pandaria Flaschenöffner und ein World of Warcraft Karazhan Movie Poster Set.

Zum 10. Geburtstag lassen wir es krachen und darum gibt es dieses Paket auch insgesamt 10x zu gewinnen. Es wird also am Ende 10 glückliche Gewinner geben. Wir wünschen euch viel Erfolg beim Gewinnspiel!

Zum gamona.de Adventskalender gelangt ihr hier »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 9. Dezember 2014

von Kevin Nielsen, 10.12.2014 10:39 Uhr, Hotfix, WoW
 
Die nächsten Hotfixes wurden auf die Server aufgespielt. Der liebe Hotfix-Gnom kommt zur Zeit definitiv nicht zur Ruhe. Es vergeht wieder einmal kaum ein Tag ohne Hotfix.


Erneut gab es ein paar Änderungen bei der Garnison. Bei der Scheune wurde die Droprate für Wildblut aus Arbeitsaufträgen erhöht. Arbeitsaufträge im Zwergenbunker bzw. in der Kriegswerkstatt geben nun mehr Rüstungsteile der Eisernen Horde und auch die Droprate für Anhänger-Aufwertungen wurde erhöht.

Des Weiteren wurde das Cap von Gebrochene Knochen auf 5000 erhöht. In der Wiederverwertung sollte nun immer ein Gegenstand herausspringen, wenn man etwas wiederverwertet. Im Handelsposten gab es auch zwei Anpassungen. Der Erfolg Wilde Freunde verlangt nun nur noch eine Draenor-Fraktion auf ehrfürchtig. Außerdem verkauft nun die Sha’tari Verteidigung das Firmamentfeuer-Haustier.

Des Weiteren wurden ein paar Fehler bei den folgenden Klassen behoben: Druide, Jäger, Magier und Hexenmeister. Darüber hinaus gab es weitere Anpassungen im Hochfels und beim PvP wurde das Level 90 Bracket nun in den Bereich 91 bis 99 eingefügt. Für Urgeist kann man nun zudem nur noch “Gier” auswählen in einem “Bedarf vor Gier-Lootsystem”.

Zu den vollständigen Hotfixnotes gelangt ihr hier »

FinalBossTV Interview mit Ion “Watcher” Hazzikostas

von Olaf Schmitt, 09.12.2014 13:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Unsere Kollegen von FinalBossTV hatten erneut die Chance ein Interview mit den WoW-Entwicklern zu führen, diesmal gaben sich Ion “Watcher” Hazzikostas (Lead Game Designer) und Kris Zeirhut (Lead Class Designer) die Ehre.



Bevor ihr euch das später folgenden VoD zu Gemüte führt, wollen wir für euch einige der interessantesten Facts zusammenfassen, die wir im Rahmen des Interviews erhaschen konnten. So konnten wir z.B. in Erfahrung bringen, dass die Serverprobleme zum Launch von Warlords of Draenor zum großen Teil von Spielern verursacht wurden, die zu TBC- bzw. WotLK-Zeiten ihren Account auf Eis gelegt hatten und nun zurückkehrten. Dies führte dann zu extrem ausgelasteten Servern und den damit verbundenen Unannehmlichkeiten, wie z.B. stundenlange Warteschlangen und Probleme mit der Serverstabilität.

Weiterhin gibt es laut den Entwicklern derzeit nur zwei Specs, die DPS-technisch den anderen Spezialisierungen etwas zu überlegen sind. Hierbei handelt es sich um die Treffsicherheit-Jäger und Windläufer-Mönche. Dies will man genau beobachten und ggf. Anpassungen vornehmen, so z.B. beim Aspekt des Fuchses. Sollte man in Zukunft ein Stacking der (Treffsicherheit) Jäger in den WoD-Raids verzeichnen, dann wäre ein Nerf dieses Talents denkbar, das man eigentlich deswegen einführte, weil man das Gefühl hatte, dass die Marksman-Hunter bisher zu wenig Unterstützung für Raids mit sich brachten.

Zum FinalBossTV Interview mit Ion Hazzikostas und Kris Zeirhut »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 8. Dezember 2014

von Kevin Nielsen, 09.12.2014 10:01 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die nächsten Hotfixes wurden aufgespielt und dieses Mal hat der Hotfix-Gnom vor allem Änderungen an der Klassen-Balance vorgenommen. Dabei haben einige Spezialisierungen einen Buff erhalten.


Besonders starke Buffs bekam der Magier, der laut Blizzard zuvor einfach in allen drei Specs zu wenig Schaden machte. Auch die Schamanen dürfen sich über einen Schadensbuff freuen. Beim Krieger wurde der Fury gebuffed, so dass dieser nun mindestens gleichwertig mit dem Gladiator-Krieger sein soll. Auch der Frost-DK hat kleinere Buffs erhalten.

Beim Jäger und Mönch hingegen gab es kleinere Nerfs. Darüber hinaus ist Ashran nun wieder im Pool der Daily-Quests. Des Weiteren gab es einige Fixes an Garnisons-Gebäuden und die Wiederverwertung wurde nun in drei Stufen (90-94, 95-99, 100) eingeteilt. Außerdem gab es ein paar Anpassungen im Raid Hochfels, bei denen unter anderem auch Tectus einen kleinen Nerf hinnehmen musste.

Zu den ausführlichen Hotfixnotes gelangt ihr hier »

Die massiven Probleme mit dem Beruf Archäologie

von Kevin Nielsen, 08.12.2014 13:16 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Schon seit rund einem Monat gibt es ein sehr großes Problem beim Beruf Archäologie. Einige von euch haben uns bereits auf dieses Problem aufmerksam gemacht und heute möchten wir noch viel mehr darauf aufmerksam machen.


So waren vor einem Monat plötzlich alle restaurierten Artefakte und Projekte verschwunden. Alles was sich ein Archäologe bis dahin erarbeitet hatte, war auf einmal weg. Die Arbeit von Jahren war somit zerstört und bis heute gibt es für diesen massiven Fehler keine Lösung. Das Problem daran ist auch, dass man nun alle seltenen Artefakte, die man schon einmal erarbeitet hatte, wieder erneut erarbeiten kann und diese somit den Fortschritt blockieren.

Alles was man nach dem Serverneustart am 5. November 2014 erarbeitet hat, wird ganz normal gezählt. Alles was man davor hatte, ist weg. Es ist nicht jeder Spieler von diesem Problem betroffen, aber die Anzahl der Betroffenen ist sehr hoch. Blizzard selbst geht dem Problem nach.

Aktuell ist es aber laut den Blueposts noch immer nicht klar, ob es Blizzard möglich ist die verlorenen Dinge wiederherzustellen. Man arbeite noch immer daran und untersuche den Fehler. Allen Archäologen bleibt also weiterhin nichts anderes übrig, als zu warten. Seid ihr ebenfalls von diesem Fehler betroffen?

Zu den entsprechenden Blueposts gelangt ihr hier »

Änderungen an der Wiederverwertung in unserer Garnison

von Olaf Schmitt, 08.12.2014 11:40 Uhr, Garnison, WoW
 
Auch am vergangenen Wochenende war man fleißig bei Blizzard, denn wie uns Ion “Watcher” Hazzikostas per Bluepost im Battle.net mitteilt, hat man einige Anpassungen an der Wiederverwertung in unserer Garnison vorgenommen.



Es geht genauer gesagt um zwei Änderungen bzgl. des Bergungsguts, das bei unseren Anhänger-Missionen abfällt. Ab sofort wird bei Missionen im Levelbereich von 90 – 94 nur noch eine Tasche mit geborgenen Teilen abfallen, unabhängig davon, auf welche Stufe wir unsere Wiederverwertung gebracht haben. Erfolgreiche Level 100-Missionen bringen nun garantiert eine Kiste mit Bergungsgut. Bei den Missionen im Bereich von 95 – 99 gibt es keine Änderungen.

Grund für diese Änderungen ist, dass man die Level 100-Missionen interessanter für die Spieler gestalten will, denn bisher wurden immer noch sehr viele Missionen im unteren Levelbereich ausgewählt (auch wenn man über diverse Level 100-Anhänger verfügt), da diese einfach schneller abgeschlossen werden.

Zum Bluepost mit den Änderungen an der Wiederverwertung »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 5. Dezember 2014

von Kevin Nielsen, 08.12.2014 10:22 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die neue Woche startet mit neuen Hotfixes. Diese stammen vom vergangenen Freitag und beheben wie immer einige Fehler in den verschiedensten Systemen des Spiels.


Wenn ihr nun eine tägliche Quest eurer Fischerhütte in der Garnison absolviert, bekommt ihr 15 Fertigkeitspunkte, statt nur einem. Das gilt nur für die Daily-Quests aus der Angelhütte in eurer Garnison. Des Weiteren gab es ein paar Fehlerbehebungen bei der Gnomischen Werkstatt / Goblinwerkstatt, mit Apexiskristallen, dem neuen Raid Hochfels, Ashran und an Schlachtfeldern.

Außerdem haben die beiden Händler für Siegel des geschmiedeten Schicksals Schicksalsflechter Tiklal und Schicksalsflechter Seress eine neue Position erhalten. Diese stehen nun bei den Apexiskristall-Händlern der jeweiligen Hauptstadt.

Zu den ausführlichen Hotfixnotes gelangt ihr hier »

Wochenrückblick: Raidstart und der Chopper ist da!

von Kevin Nielsen, 07.12.2014 16:00 Uhr, Wochenrückblick, WoW
 
Die vergangene Woche war rein von den News her eine etwas ruhigere Woche. Es gab nicht viel Neues zu berichten und Blizzard scheint noch im Thanksgiving-Schlaf zu stecken. Dennoch gab es natürlich ein paar Highlights.

Wochenrückblick

Am vergangenen Mittwoch ist mit Hochfels endlich der erste Raid von Warlords of Draenor freigeschalten worden. Des Weiteren kann man ebenfalls seit Mittwoch den Allianz-Chopper kaufen. Außerdem ist die erste Warlords PvP Saison gestartet.

Beginnen wir nun unseren Rückblick mit den Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1234 1235 Vorwärts
10YearsofWoW Gewinnspiel
gamona Adventskalender
gamona.de Adventskalender
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Warlords of Draenor ist jetzt ein Weilchen auf den Servern. Und, gefällts euch?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...die Kharazan Katakomben wahrscheinlich wegen der gezeigten Grausamkeiten (Wasserleichen, Knochenberge) nicht als Zone eingefügt wurden und nie erschienen sind?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook