World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Jetzt wirds cool: Die Azeroth Choppers!

von Sankar, 11.04.2014 09:57 Uhr, WoW
 
Update 11.45Uhr: Die Fraktion, die gewinnt erhält den Chopper und zwar kostenlos. Und nur die Sieger-Fraktion erhält den Chopper, die andere Fraktion geht dabei leer aus. Entsprechend wichtig ist die Stimme von jedem am Ende. Danke an Runaway-Fan für den Hinweis, den Bluepost findet ihr nach dem Umbruch.

Ursrprüngliche Meldung:
Blizzard hat nun etwas ganz Besonderes, denn es gibt einen neuen Wettbewerb. Einige von euch kennen sicher die American Choppers aus Orange County. Paul Jr. hat mittlerweile seine eigene Firma und wurde nun damit beauftragt einen Chopper für die Allianz und einen für die Horde zu bauen. Welcher Chopper dann in ein Reittier umgewandelt und ins Spiel eingebaut wird, entscheidet ihr.


Dabei wird es ein Team Horde und ein Team Allianz geben. Beide Teams werden unterschiedliche Chopper entwerfen und die Crews von Paul Jr. werden die jeweiligen Chopper bauen. Es handelt sich hierbei außerdem um eine Webserie namens Azeroth Choppers, so dass sie jeder von euch online sehen kann.

Ich werde sie mir definitiv anschauen und freue mich schon darauf. Es ist des Weiteren davon auszugehen, dass es am Ende ein Shop-Reittier wird und vermutlich ein Teil der Einnahmen einem guten Zweck zu Gute kommt, da auch die American Choppers eine sehr enge Beziehung mit der Make a Wish Foundation führen.

Horde
Sam Didier
Jason Hutchins
Gary Platner

Allianz
Chris Metzen
Terran Gregory
Monte Krol


Zum Trailer der Ankündigung und zum Bluepost gelangt ihr hier »

Wowcraft: zahnlose Coyoten in Durotar

von Amalindis, 10.04.2014 17:54 Uhr, Video, WoW
 
Pünktlich zum Feierabend, bevor es wieder ans Zocken geht, kommt noch ein kleines Schmankerl von Youtube. Die Jungs von CarbotAnimations haben nämlich ihre zweite Episode “Quest for Tooth” von Wowcraft online gestellt. Dabei begleitet ihr den (trotteligen) Orc, der in der ersten Episode erstellt wurde, bei seinen ersten Quests in Azeroth.


Leider fällt das Questen ziemlich frustrierend für ihn aus, denn in Durotar scheint es nur zahnlose Coyoten zu geben. Vielleicht sollte Blizzard sie öfter mit richtigem Fleisch, statt Trockenfutter füttern? Wo der Orc jedenfalls schon nach ein “paar” Tötungen aufgibt, kann sich ja vielleicht der Troll im Zähne Sammeln beweisen.

Hier findet ihr noch einmal die erste Folge von Wowcraft »
Und hier geht es zum offiziellen Channel von CarbotAnimations »

Bye bye Gegenstandsaufwertung

von Amalindis, 10.04.2014 14:32 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Das mit Mists of Pandaria eingeführte Feature der Gegenstandsaufwertung wurde häufig kontrovers diskutiert und auch die Entwickler hatten eine gespaltene Meinung zu dieser neuen Möglichkeit Tapferkeitspunkte auszugeben. Nach einer langen On-Off-Beziehung wird dieses Feature mit dem Erscheinen von Warlords of Draenor aber endgültig aus dem Spiel verschwinden.


Leider konnte das Feature nicht überzeugen und so erläuterte Chad ‘Celestalon’ Nervig, Technical Game Designer, gegenüber FinalBossTV, was nun mit den bereits aufgewerteten Gegenständen zum Release von Warlords passieren wird.

Den Tweet und Details zur evt. Entfernung der Tapferkeitspunkte findet ihr hier »

WoD: Kombopunkte sind nun charakter- statt zielbasiert

von Sankar, 10.04.2014 11:56 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Technical Game Designer Chadd Nervig hat auf Twitter eine fehlende Patchnote für Warlords of Draenor erwähnt, die Schurken und Druiden-Katzen betrifft. So wird es eine Änderung der Kombopunkte-Mechanik geben. In Zukunft werden Schurken und Druiden ihre Kombopunkte nicht mehr auf dem Ziel aufbauen, sondern auf ihrem Charakter selber.


Im Prinzip verwenden sie nun das gleiche System wie zum Beispiel die Mönche. Laut Nervig hatte man vergessen dies in die Patchnotes zu schreiben. Was haltet ihr von dieser Änderung der Mechanik? Sagt sie euch zu oder wart ihr ein Freund der bisherigen Funktionsweise? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Zum Tweet von Nervig gelangt ihr hier »

Es wird acht Instanzen in Warlords of Draenor geben!

von Sankar, 10.04.2014 10:59 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Diese Meldung kommt nun doch etwas überraschend. Lead Game Designer Ion Hazzikostas hat auf Twitter bekannt gegeben, dass es eine Instanz mehr in Warlords of Draenor geben wird, als bisher bekannt war. Auch wir haben in unserer Übersichtsseite zu Warlords of Draenor bisher nur sieben Instanzen aufgelistet.


Wie die achte Instanz heißt und worum es in ihr geht, ist aktuell noch nicht bekannt. Alle acht Instanzen haben auch einen heroischen Schwierigkeitsgrad für Level 100. Zur Abwechslung gibt es also mal etwas dazu und es wird nicht etwas gestrichen. Wir freuen uns schon darauf mehr zu erfahren.

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Hearthstone: So könnt ihr schon jetzt auf dem iPad spielen

von Sankar, 09.04.2014 16:42 Uhr, Hearthstone
 
Seit geraumer Zeit gibt es Hearthstone auch auf dem iPad, zumindest in Neuseeland und Australien. Weitere Länder sollen mit der Zeit folgen. Doch es gibt einen kleinen, völlig legalen Trick, mit dem ihr schon jetzt Hearthstone auf eurem iPad spielen könnt.


Geht dazu in eure Einstellungen des iPads und dort auf den Punkt “iTunes & App Stores”. Dann geht ihr auf eure Apple ID und klickt auf “Apple-ID anzeigen” und ändert dort euer Herkunftsland in Australien (bedenkt, dass ihr dazu auch eure Adresse auf eine australische vorübergehend ändern müsst). Nun könnt ihr das Spiel im Appstore finden und auswählen.

Einmal installiert könnt ihr das Herkunftsland wieder auf Deutschland ändern und trotzdem Hearthstone auf Deutsch spielen. Wir wünschen viel Spass beim Zocken! Der Download beträgt 450 MB.

Ladet jetzt den Beta-Clienten zu Warlords of Draenor herunter

von Sankar, 09.04.2014 11:01 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Interessanterweise scheint Blizzard dieses Mal anderen Quellen vorzubeugen, denn sie bieten das Installationsprogramm für den Warlords of Draenor Beta-Clienten in jeder Accountverwaltung zum Download an. Bei Heroes of the Storm hatten sich viele diesen noch über eine externe Quelle besorgt. Dem wollte man wohl vorbeugen.

WoD-Beta Client

Um den Clienten herunterzuladen müsst ihr einfach in eure Accountverwaltung und auf Spielclients herunterladen gehen. Dort taucht dann unter World of Warcraft der entsprechende Client auf und ihr könnt ihn direkt installieren. Somit seid ihr auf jeden Fall bereit, falls ihr eine Einladung zur Beta erhalten solltet.

Weitere Bilder des Beta-Clienten findet ihr hier »

Die Karten zweier Warlords of Draenor Instanzen

von Sankar, 09.04.2014 10:05 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die Informationen zu Warlords of Draenor aus der Alpha gehen weiter. Heute zeigen wir euch die Karten zweier neuer Instanzen. Dabei handelt es sich um die Blutschlägerschlackemine und die Schattenmondgrabstätten. Zur Grabstätte gibt es drei Karten, da diese aus drei verschiedenen Ebenen besteht.

Blutschlägerschlackemine


Die Blutschlägerschlackemine und die Schattenmondgrabstätten bestehen insgesamt aus vier Bossen. Allerdings scheint man bei der Mine zumindest bei den ersten beiden Bossen die Wahl zu haben, wenn man sich die Karte anschaut. Eventuell kann man sogar beide Bosse auslassen. Aber das ist bisher reine Spekulation. Viel Spass beim Anschauen der Karten.

Die Bilder der Schattenmondgrabstätten findet ihr hier »

WoD-Artcraft: Die Tochter von Argus

von Sankar, 09.04.2014 00:12 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Nun ist es also endlich soweit. Nachdem wir am 1. April noch einen Fake zu sehen bekamen gibt es nun das echte neue Charaktermodell der weiblichen Draenei. Dieses wird ebenfalls zur Veröffentlichung von Warlords of Draenor fertig sein. Vorgestellt wird es mal wieder in einem Artcraft-Blog von Designer Chris Robinson.

Weibliche Draenei

Die Arbeiten laufen aktuell noch, so dass es keine Animation von Körper oder Gesicht gibt. Gerade Animationen sind bei der weiblichen Draenei aber sehr wichtig, so dass ihr euch nicht über die Krümmung der unteren Rückenpartie, sowie die leicht unterschiedlichen Kopfformen wundern sollt. Man habe noch keine Pose verwendet und wird es beim animieren anpassen.

Im nächsten Artcraft-Blog wird es um die Zone “Die Spitzen von Arak” gehen.

Die weiteren Bilder der Draenei findet ihr hier »

Was verbirgt sich hinter der Trademark Overwatch?

von Sankar, 08.04.2014 18:00 Uhr, Blizzard
 
Diese Frage stellen wir uns aktuell, denn Overwatch ist eine neue Trademark, die sich nun Blizzard Entertainment in den USA rechtlich schützen lässt. Diese wurde im Bereich Computer Game Software, Computer Game Discs usw. registriert. Um was könnte es sich hier also handeln? Ein neues Spiel? Der Nachfolger von Titan?


Gleichzeitig sucht Blizzard momentan einen neuen Lead Producer für ein noch nicht angekündigtes Spiel. Dabei steht in der Beschreibung, dass derjenige mit einem kleinen Team von Entwicklern an diesem neuen Spiel arbeiten soll. Als Beispiel für die Teamgröße wird Hearthstone genannt und wie gut dies funktioniert habe.

Ob diese Stellenausschreibung mit dem Namen Overwatch zusammenhängt ist aktuell unklar. Klar ist aber, dass Blizzard an einem weiteren Spiel arbeitet und darüber nur folgendes sagt: “We can’t tell you exactly what the game is yet, but trust us, it’s awesome.”

Die Stellenausschreibung bei Blizzard findet ihr hier »
Die Registrierung der Trademark findet ihr hier »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1162 1163 Vorwärts
WoD Vorbestellung
ContentAd
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Habt ihr schon geboosted?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... die Erweiterung Catacylsm mit der Komplettüberholung der Welt das bisher grösste und teuerste WoW Projekt ist?
AEONIUM
Rectangle
mySigs
mySigs.de
Facebook