World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Ask Me Anything: WoW-Entwickler stellen sich auf Reddit

von Kevin Nielsen, 03.12.2014 16:13 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 1 Uhr MEZ könnt ihr auf Reddit den Entwicklern von World of Warcraft Fragen stellen. Denn dann wird ein sogenanntes Ask Me Anything (kurz AMA) auf der Plattform abgehalten.


Wenn es also Fragen gibt, die ihr schon immer einmal stellen wolltet, dann ist dies eine gute Möglichkeit. Natürlich müsst ihr die Fragen dabei auf Englisch stellen. Stellt euch schon einmal darauf ein und wir werden natürlich schauen, ob es interessante Antworten gibt und werden euch diese dann gegebenenfalls präsentieren.

Zum WoW-Reddit gelangt ihr hier »

Hochfels und die Weltbosse sind da! Das Abenteuer beginnt…

von Kevin Nielsen, 03.12.2014 13:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Seit heute steht euch mit Hochfels der erste Raid von Warlords of Draenor offen. Dieser öffnete heute seine Schwierigkeitsgrade Normal und Heroisch. Neben dem Raid sind ab heute auch die Weltbosse anzutreffen bzw. jede Woche ist nur einer von ihnen da, wie Quality Assurance Analyst Zorbrix auf Twitter verriet. Man wird also nie beide Bosse gleichzeitig erleben.

Siegel-Händler der Allianz und Horde
Klickt in das Bild für eine größere Ansicht.

Des Weiteren hat Community Manager Bashiok auf Twitter noch den Tip gegeben, dass man über die Anhänger-Missionen in der Garnison über das eigentlichte Cap von drei Siegel des geschmiedeten Schicksals pro Woche hinaus gehen kann. Die Anhänger-Missionen zählen nicht zu diesem Cap. Wir hatten schon in der vergangenen Woche eine solche Mission, die leider scheiterte (hatte ja auch nur eine Chance von 95%…).

Siegel bekommt ihr gegen Gold (500, 1000, 2000), Garnisonressourcen (500, 1000, 2000), Ehrenpunkte (500, 1000, 2000), Apexiskristalle (1000, 2000, 4000) und über den Zwergenbunker / Kriegswerkstatt auf Stufe 3. Bei letzterem sogar kostenlos ein Siegel pro Woche. Die Position des Siegel-Questgebers in Sturmschild und Kriegsspeer seht ihr im Newsbild.

Außerdem könnt ihr mit dem Raid Hochfels auch die Legendäre Questreihe fortsetzen, für die ihr den Endboss besiegen müsst.

Die entsprechenden Tweets findet ihr hier »

WoW-Hoodie als Weihnachtsgeschenk für Blizzard-Mitarbeiter

von Olaf Schmitt, 03.12.2014 12:00 Uhr, Blizzard, WoW
 
Wenn ihr schon immer mal mit dem Gedanken gespielt habt, euch für einen der ausgeschriebenen Jobs bei Blizzard zu bewerben, dann haben wir evtl. einen weiteren Grund hierfür für euch am Start: Wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt, gibt es zur Weihnachtszeit stylische Geschenke vom Arbeitsgeber!


Das schicke WoW-Hoodie zum 10-jährigen Jubiläum, wird dieses Jahr passend zur Weihnachtszeit an die Blizzard-Mitarbeiter ausgegeben. Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich würde das gute Stück auf jeden Fall tragen.

Wenn ihr nun Lust auf einen Job bei Blizzard bekommen haben solltet, dann könnt ihr hier die aktuellen Stellenausschreibungen einsehen.

Patch 6.0.3 Hotfix vom 02. Dezember 2014

von Olaf Schmitt, 03.12.2014 11:02 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Am gestrigen Abend hat Blizzard einen weiteren Hotfix zu World of Warcraft Patch 6.0.3 aufgespielt, heute liegen uns nun die dazugehörigen Patchnotes vor und wir können euch sagen, was sich denn so auf den Servern getan hat.



So sollen Spieler nun wie vorgesehen einmal pro Woche den Zurückgelassenen Invasorenschutz als Belohnung erhalten, wenn sie eine Garnisonsinvasion mit einem Goldsieg absolvieren. Ebenso wurde ein Problem behoben, das eine wöchentliche Zurücksetzung der Einführung zu den Invasionen auf unsere Garnison verursachte.

Weiterhin dürfen sich die Mönche über eine 75%-ige Erhöhung der Heilwirkung von Einhüllender Nebel freuen, bei den Priestern soll die Verbindende Heilung nun wie geplant den Priester selbst und sein Ziel heilen.

Zu den Patchnotes gelangt ihr hier »

Heute beginnt die erste Warlords PvP Saison

von Kevin Nielsen, 03.12.2014 09:32 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Mit dem heutigen Tag öffnet sich nicht nur der erste Raid Hochfels, sondern es beginnt auch die erste Warlords PvP Saison. Dabei gibt es ein paar wichtige Informationen, die euch sicherlich helfen werden. Als erstes gibt es neue Händler für Ehren- und Eroberungspunkte, die nun an einem leicht zugänglichen Platz stehen. Die Händler der Allianz stehen in Sturmschild bei den Panzern.


Den Platz für die Händler der Horde könnt ihr nach dem Newsumbruch sehen. Des Weiteren gibt es nun eine Lösung für all diejenigen unter euch, die sich Eroberungsausrüstung im Schwarzmarkt-Auktionshaus gekauft hatten.

Leider wurde diese ebenfalls in Ehren-Ausrüstung umgewandelt, obwohl es so nicht beabsichtigt war. Sollte euch dies passiert sein, dann könnt ihr den Blizzard-Support kontaktieren und bekommt dann euer Gold wieder, das ihr für den Gegenstand bezahlt habt.

Des Weiteren hat PvP Designer Holinka auf Twitter erklärt, dass ihr pro Woche maximal nur einen Eroberungs-Gegenstand aus der Bonuskiste erhalten könnt. Dazu habt ihr drei Mal die Chance. Solltet ihr nach den ersten drei Kisten noch keinen Eroberungs-Gegenstand bekommen haben, dann werdet ihr für diese Woche auch keinen mehr bekommen.

Zu den Quellen und den Horden-Händlern gelangt ihr hier »

Grommash Höllschrei und Todesschwinge als Statue

von Olaf Schmitt, 02.12.2014 16:35 Uhr, Merchandising, WoW
 
Auch in Sachen World of Warcraft-Merchandise können wir euch heute Neuigkeiten vermelden, denn gleich zwei wichtige Figuren aus der WoW-Geschichte werden bald als Statue verfügbar sein: Grommash Höllschrei und Todesschwinge.


Zunächst wollen wir euch dann die vorbestellbare Grommash Höllschrei-Statue im Blizzard Gear Store ans Herz legen. Die aus hochwertigem Polystone angefertigte Statue, ist ca. 45cm hoch und schlägt mit schlappen $350 US-Dollar zu Buche. Ausgeliefert soll das gute Stück dann im August 2015 werden.

Mehr Informationen zur Todesschwinge-Statue »

Probleme mit den Apexiskristallen in Raidgruppen

von Kevin Nielsen, 02.12.2014 14:47 Uhr, Allgemein
 
Ein Grund warum man sich aktuell bei den Dailys für die Apexiskristalle in großen Raidgruppen zusammenfindet, liegt darin, dass man dadurch auch noch zusätzliche Apexiskristalle von den Mobs im jeweiligen Gebiet sammeln kann. Natürlich ist auch ein Grund, dass man auf diese Weise die Daily sehr schnell und gemütlich absolviert.


Doch nun gab es vermehrt Meldungen, dass man im Raid keine Apexiskristalle mehr zum Looten bekommt und das konnten auch wir bereits feststellen. Community Manager Bashiok hat sich nun im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und gesagt, dass es keinen Hotfix in der Richtung gab, sondern das System an sich noch ein paar Fehler hat.

Man hat aber ein paar Fixes für die unterschiedlichen Probleme in Arbeit. In Zukunft soll es dann so sein, dass man im jeweils aktuellen Daily-Gebiet (also das Gebiet, dass die Daily-Gruppenquest beinhaltet) von den Mobs Apexiskristalle bekommen soll, unabhängig von der Größe der Gruppe.

Zum entsprechenden Bluepost gelangt ihr hier »

Buffs für Trinkets aus unterschiedlichen Quellen

von Kevin Nielsen, 02.12.2014 11:07 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Über die epischen Trinkets, vor allem auch über die Dunkelmond-Jahrmarkt Trinkets gab es zuletzt viele Beschwerden, weil sie teilweise schlechter als blaue 630er Trinkets waren. Nun scheint Blizzard reagiert zu haben, denn viele Trinkets haben einen Buff erhalten.


So geben drei der Dunkelmond-Trinkets in der ersten Phase nun folgende Werte (die Tooltips sind noch nicht angepasst, die neuen Werte haben wir dahinter aufgelistet):

Alle Phasen der Trinkets haben einen passenden Buff erhalten. Auch weitere Trinkets wurden gebuffed. Die ersten drei sind dabei World-Drops und der Rest stammt aus dem Raid Hochfels.

Wochenrückblick: Die Ruhe nach dem Sturm

von Kevin Nielsen, 30.11.2014 16:00 Uhr, Wochenrückblick, WoW
 
Die vergangene Woche war wirklich äußerst ruhig. Da nun die größten Probleme von Warlords of Draenor endgültig behoben wurden und die Server stabil laufen, gab es entsprechend wenig Neuigkeiten. Zudem stand auch noch das Thanksgiving-Wochenende an und in dessen Zuge ist auch das Pilgerfreuden-Fest gestartet. Das größte Highlight der Woche war das neue Charaktermodell der Blutelfen.

Wochenrückblick


Beginnen wir unseren Rückblick mit den Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Frage der Woche: Wie gefällt euch das Berufesystem von WoD?

von Kevin Nielsen, 30.11.2014 10:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Warlords of Draenor ist nun schon eine Weile lang auf dem Markt und mittlerweile sind viele Spieler auf Stufe 100 angekommen, haben die Garnison auf Stufe 3 ausgebaut und sind dabei ihre Ausrüstung zu verbessern. Eine Möglichkeit um an bessere Ausrüstung zu kommen, sind die Berufe.


Ihr könnt dabei insgesamt drei Gegenstände tragen, die ihr selbst hergestellt habt. Im neuen Berufesystem wurden die grünen und blauen Gegenstände komplett rausgelassen, so dass ihr euch direkt Rezepte für epische 640er Gegenstände kaufen könnt. Dabei könnt ihr euch durch einen täglichen Cooldown ein Rezept pro Tag kaufen (ausgenommen natürlich Rezepte, die mehr der täglichen Cooldown Gegenstände brauchen, zum Beispiel Aufwertungen).

Lest hier mehr zum Frage der Woche »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1234 1235 Vorwärts
10YearsofWoW Gewinnspiel
gamona Adventskalender
gamona.de Adventskalender
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Warlords of Draenor ist jetzt ein Weilchen auf den Servern. Und, gefällts euch?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... man bereits ab Level 20 ein Reittier besitzen und benutzen kann? In WoW Classic gab es dafür noch die Level 40 Begrenzung.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook