World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Garnison soll twinkfreundlicher werden

von Olaf Schmitt, 07.01.2015 12:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die Garnison ist sicherlich eines des Hauptfeatures von Warlords of Draenor, doch für den Auf- und Ausbau der Gebäude und die Rekrutierung unserer Anhänger muss jede Menge Zeit investiert werden. Gerade für das Aufleveln unserer Twinks würden wir uns hier Erleichterungen wünschen und wenn man dem folgenden Bluepost von Takralus Glauben schenken darf, dann wird die Garnison mit den kommenden Patches twinkfreundlicher gestaltet werden.
Zitat von: Takralus (Quelle)
We’re looking into ways to make Garrisons a bit more friendly in future patches for those of you who enjoy alts. We see that Garrisons are a bit too much for you guys right now.

Man hat also auch bei Blizzard erkannt, dass man hier den Spielern etwas entgegenkommen sollte, was genau man ändern wird, das können wir euch aber leider noch nicht sagen.

Denkbar wäre sicherlich eine Reduzierung der Garnisonsressourcen, die man für den Bau der verschiedenen Gebäude benötigt. Auch die Anhängerrekrutierung sollte man durchaus etwas weniger zeitintensiv gestalten. Wie und was man genau ändern wird, darüber werden wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Welche Änderungen würdet ihr euch denn wünschen, damit eure Twinks es etwas leichter in Sachen Garnison haben?

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 6. Januar 2015

von Kevin Nielsen, 07.01.2015 11:18 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Auch heute haben wir für euch wieder neue Hotfixes, die uns der Hotfix-Gnom mitgebracht hat. Dieses Mal fallen sie allerdings recht kurz aus.


Das Schild der Rechtschaffenheit des Paladins soll nach dem Erneuern der Fähigkeit nicht länger fälschlicherweise eine größere Schadensreduktion gegenüber physischen Schaden gewähren.

Der Nierenhieb des Schurken hat im PvP nun ein Stun-Cap von 6 Sekunden. Enthüllender Stoß kann immer noch die Stunzeit erhöhen aber nicht über 6 Sekunden hinaus.

Des Weiteren gab es noch zwei Anpassungen im Dungeon- und Raid-Bereich. Zudem zählt nun auch das gelootete Gold aus Dungeons und Raids für den Erfolg Ich wär’ so gerne Millionär, auf Draenor ist das ganz schön schwer.

Die vollständigen Hotfixnotes findet ihr hier »

Änderungen an der Tödlichen Eisenfalle aller Scheunenbesitzer

von Kevin Nielsen, 07.01.2015 10:06 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Vielleicht kennen einige von euch das Problem oder das Ärgernis, dass einige Spieler einem die Elitekreatur, die man sich mühsam unter 50% geprügelt hat in letzter Sekunde vor der Nase wegschnappen, indem sie ihre Tödliche Eisenfalle darunter werfen.

Zitat von: Rygarius (Quelle)
We’ve been observing feedback on the topic and wanted to give a heads up on two hotfixes that are currently undergoing testing (not ready yet) to address these concerns.

  • Increasing the spawn rates of elite creatures used for trapping.
  • Deadly Iron Trap will require players to have tap credit on the creature being trapped.

Nun hat Community Manager Rygarius im offiziellen Forum zwei Änderungen angekündigt. Erstens wird die Spawnrate der Elitekreaturen erhöht. Zweitens funktioniert die Falle in Zukunft bei den Zielen nur, wenn das Tier für euch getapped ist. Damit ist ein “stehlen” von Tieren anderer nicht mehr möglich.

Der Raid Hochfels erklärt in weniger als 60 Sekunden

von Kevin Nielsen, 06.01.2015 16:49 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Der Raid Hochfels wurde vor einigen Wochen von den Top-Gilden in World of Warcraft vollständig bezwungen. Natürlich sind noch sehr viele Gilden im Raid unterwegs und arbeiten sich von Boss zu Boss.


Um dabei zu helfen haben die Macher von FatbossTV nun ein sehr amüsantes und nettes Video veröffentlicht, das euch den Raid Hochfels und dessen Bosse in unter 60 Sekunden vollständig erklärt. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

Zum englischen Video von Fatboss gelangt ihr hier »

Blizzard fragt: Wie findet ihr die Lokalisierung von WoD?

von Kevin Nielsen, 06.01.2015 12:11 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Im offiziellen Forum möchte Blizzard von euch aktuell wissen, wie ihr die Lokalisierung von Warlords of Draenor findet. In einer dafür erstellten Umfrage könnt ihr entsprechend abstimmen und gleichzeitig auch in einem gesonderten Beitrag die Lokalisierungsqualität in einzelnen Bereichen bewerten.

Zitat von: Xarishflar (Quelle)
  • Wie habt ihr in der Umfrage abgestimmt?

  • Bewertet die Lokalisierungsqualität (also die Umsetzung der deutschen Version) der folgenden Kategorien unter Verwendung desselben Benotungsschemas (sehr gut, gut, annehmbar, schlecht, sehr schlecht):

    • Audios und Videos von WoD – <eure Bewertung>
    • Questtexte von WoD – <eure Bewertung>
    • Zauber und Talente von WoD – <eure Bewertung>
    • Erfolge von WoD – <eure Bewertung>
    • Gegenstandsnamen von WoD – <eure Bewertung>
    • Garnison – <eure Bewertung>

Dabei gilt dasselbe Benotungsschema (Von Sehr Schlecht bis Sehr Gut) wie bei der allgemeinen Umfrage. Nehmt euch ein paar Minuten Zeit und helft Blizzard dabei die Lokalisierung zu verbessern. Natürlich möchten auch wir an dieser Stelle wissen, wie euch denn die Lokalisierung von WoD gefallen hat? Sagt es uns in den Kommentaren!

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 5. Januar 2015

von Kevin Nielsen, 06.01.2015 10:53 Uhr, Hotfix, WoW
 
Das neue Jahr ist nun ein paar Tage alt und langsam kehren alle wieder an ihre Arbeitsplätze nach dem wohl verdienten Urlaub zurück. Auch die Jungs und Mädels von Blizzard scheinen nun wieder vollständig bei der Arbeit zu sein und entsprechend haben wir heute für euch die ersten Hotfixes des Jahres 2015!


Natürlich geht auch im neuen Jahr bei den Hotfixes nicht ohne die Garnison. Dort könnt ihr nun endlich mehr als 200 Rüstungsteile der Eisernen Horde besitzen und aus dem Zwergenbunker / der Kriegswerkstatt erhalten. Bisher gab es ein Cap, das dazu führte, dass man nach dem Erreichen von 200 Stück keine weiteren Teile mehr erhielt.

Auch im Sägewerk kann man nun so viel Holz erhalten wie man möchte und ist nicht mehr auf ein Cap beschränkt. Des Weiteren gab es auch wieder ein paar Klassenänderungen. Beim Grimmgleisdepot gab es einen Nerf und in Ashran hat man nun 60 Sekunden Zeit die Einladung anzunehmen (statt 20 Sekunden).

Die vollständigen Hotfixnotes findet ihr hier »

Erinnerung: Das WoW-Geburtstagsevent endet heute um 19 Uhr

von Kevin Nielsen, 06.01.2015 08:28 Uhr, #10yearsofWoW, WoW
 
Update 06. Januar 2015 9 Uhr: Das WoW-Geburtstagsevent wurde aufgrund der Probleme verlängert und startet heute um 10 Uhr MEZ erneut und geht dann bis Dienstag, den 13. Januar um 10 Uhr MEZ. Wir wünschen euch viel Spaß dabei! Quelle: Battle.net

Update 12.30 Uhr: Das Geburtstagesevent endete früher als eigentlich angekündigt. Blizzard ist sich des Problems bewusst und arbeitet daran den Endzeitpunkt so schnell wie möglich zu korrigieren. Quelle: Battle.net Launcher

Falls ihr noch etwas vom Geburtstagsevent anlässlich des 10. Geburtstages von World of Warcraft braucht oder ihr etwas verpasst habt, dann solltet ihr euch heute beeilen, denn am heutigen Montag, den 5. Januar 2015 um 19 Uhr MEZ endet das Event.

Geburtstagsevent-Statistik

Danach wird es nicht mehr möglich sein in die Level 100 Version des Geschmolzenen Kerns (MC) zu kommen und auch das Schlachtfeld Tarrens Mühle vs. Süderstade wird dann aus dem Spiel erst einmal verschwinden. Es steht aber noch immer im Raum, ob es diese beiden Dinge vielleicht im jährlichen Turnus jeweils zum Geburtstag von WoW wieder im Spiel geben wird.

Unter anderem könnt ihr neben einem 640er Kopf aus MC dort auch den Kernhund als Reittier erhalten, wenn ihr Ragnaros besiegt. Das Haustier Hassfunken junior kann mit einer geringen Chance bei Ragnaros droppen. Andernfalls müsst ihr es wohl im Auktionshaus kaufen. Im PvP-Schlachtfeld wartet auf euch ein Titel, falls ihr das BG gewinnt. Bis 19 Uhr habt ihr die Gelegenheit noch fehlende Erfolge vom Event nachzuholen.

Die Kollegen von mmo-champion haben passend zum Event auch eine Statistik hervorgebracht. Die Daten basieren dabei auf 3,7 Millionen Charakteren und 2,4 Millionen Accounts. Demnach haben knapp 61% davon Ragnaros besiegt und 5,9% einen Allianzsieg im PvP Schlachtfeld gefeiert. 6,1% konnten sich über einen Hordesieg freuen. Die Prozentzahl an Spielern, die auf beiden Seiten das BG gewonnen und somit beide Titel haben, liegt bei 0,01%.

Quelle: mmo-champion.com

Der Dunkelmond-Jahrmarkt ist wieder da!

von Kevin Nielsen, 05.01.2015 17:15 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Seit dem vergangenen Wochenende ist der Dunkelmond-Jahrmarkt wieder aktiv und kann von euch besucht werden. Wir haben hierzu nun auch unseren Dunkelmond-Jahrmarkt Guide aktualisiert und nennen euch direkt zu Beginn des Guides alle Neuerungen, die euch beim Jahrmarkt erwarten.


Vor allem könnt ihr euch auf neue Spielzeuge und Haustiere freuen. Des Weiteren ist es neben dem Argentumturnier die einzige Möglichkeit bis Patch 6.1 an Erbstück-Rüstungen und – Waffen zu kommen. Natürlich gibt es dort für euch auch die Möglichkeit die neuen Dunkelmond-Kartensets einzutauschen, um an die beliebten Schmuckstücke zu gelangen.

Zu unserem Guide des Dunkelmond-Jahrmarktes gelangt ihr hier »
Zu unserer Event-Guide Übersicht gelangt ihr hier »

Frage der Woche: Wie viele eurer Chars sind schon Lvl 100?

 
Beinahe zwei Monate erleben wir neue Abenteuer in Warlords of Draenor. Wir haben gelevelt, gebaut, neue Anhänger beschafft, gequestet, gesammelt, sind gerannt, und und und…

WoW Level Up


Und natürlich waren das auch zwei Monate, in denen wir reichlich Zeit hatten, unseren Main- als auch diverse Twinkcharaktere auf Maxlevel 100 zu boxen.

Und jetzt mal Butter bei die Fische: Wie viele Charaktere auf Level 100 kann euer Account bereits verbuchen? Einen, zwei oder drei? Oder noch vielleicht noch mehr?

Und als Bonusfrage: Wie vielen eurer Charaktere habt ihr einen 90er-Boost verpasst? Wir sind gespannt! :)

Lasst die Korken & Raketen knallen: Guten Rutsch ins neue Jahr!

von Bianca Zimmer, 31.12.2014 14:08 Uhr, Intern
 
Ihr Lieben, nur noch wenige Stunden, dann sagen wir dem Jahr 2014 Goodbye, Auf Wiedersehen, Machs gut und Tschüssikovski! In wenigen Stunden läuten wir das Jahr 2015 ein – es wird knallen, scheppern und den Himmel hell und bunt erleuchten.

Happy New Year!


2014 war dabei recht ereignisreich: Der Warcraft Film wurde abgedreht und befindet sich in der Postproduktion. Zudem sind wir dieses Jahr in den Genuss des neues WoW-Addons gekommen, das uns nach Draenor entführte und uns mit vielen, neuen Features begeisterte.

Auch 2015 wird rasant weiter gehen: gamona.de wird eine neue Ära einläuten, ein komplett neues Design wird dieses Jahr live gehen, wovon auch die Fanseiten wie World of War profitieren werden. Zu viel möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten, nur dass unsere WoW-Seite noch dieses Jahr im neuen Glanze erstrahlen wird.

Doch nun wird es Zeit, das Essen vorzubereiten, die Wohnung zu schmücken, den Sekt zu kühlen und die Raketen bereitzustellen: Es ist Silvester und dieser Tag soll gebührend gefeiert werden!

Und egal, wie 2014 für euch lief, ob grandios, eher so “meh” oder einfach zum Vergessen: Wir wünschen euch einen guten Rutsch, lasst die Korken knallen und kommt gesund und munter rein.

Wir freuen uns, euch auch im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen. Danke für eure Treue, eure Kritiken, euer Feedback und eure Kommentare, nur ihr macht diese Seite zu etwas Besonderem.

Happy New Year,
Euer WorldofWar.de Team
Seiten: Zurück 1 2 ... 5 6 7 8 9 ... 1242 1243 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Warlords of Draenor ist jetzt ein Weilchen auf den Servern. Und, gefällts euch?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... nobbie an der Qualitätskontrolle der Linsen- und Raucheffekte-Software für die Diablo II Renderszenen massgeblich beteiligt war?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook