World of WarCraft – Die WoW Fanseite

WoW Erklärungen für Anfänger auf T-Online

von Archiv, 16.06.2005 14:22 Uhr, Blizzard
 
Seit heute findet sich auf der eigenen World of Warcraft Seite des Portals T-Online.de eine neue Rubrik mit dem Namen WoW Message of the Week. In dieser Rubrik stellen die beiden deutschen Community Manager Gungdil und Vaneck das Spiel näher vor, berichten über Neuigkeiten und beschreiben auch ein wenig den Alltag bei Blizzard Entertainment. Für alle Neulinge auf jeden Fall einen Blick wert, für alle alteingesessenen Zocker sicherlich weniger spannend.

WoW bei T-Online

World of Warcraft Windows XP Desktop Theme

von Archiv, 16.06.2005 07:56 Uhr, Blizzard
 
Ihr könnt von World of Warcraft nicht genug bekommen? Das Aussehen eures Desktops langweilt euch? Dann hat Blizzard nun genau das richtige für euch. Eine World of Warcraft Windows XP Theme von Stardock. Mit dem Einsatz von Object Desktop kann man damit das Aussehen des Desktops nahezu komplett verändern. Hier noch ein Screenshot, wie der Desktop dann aussieht.

News auf der US-Communityseite
zum Download des Themes

Episches Mount des Frostwolf Clans

von Archiv, 16.06.2005 07:51 Uhr, WoW
 
Als vielleicht einer der ersten überhaupt dürfte Kizza, ein Schurke auf dem Server Blackrock, es geschafft haben, sich das epische Mount des Frostwolf Clans zu holen. Dafür musste er mit dem Frostwolf Clan erst einmal die Rufstufe Ehrfürchtig” erarbeiten. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung. Das Mount hat wie alle epischen Mounts eine Geschwindigkeitssteigerung von 100%, kostet jedoch nur 640 Gold. Hier noch ein Bild von Kizza auf seinem neu erworbenen Frostwolf Howler.



Heroes: Folge 18

von Archiv, 15.06.2005 17:22 Uhr, Funny
 
Heroes #18 Die heutige Heroesfolge erscheint leider mit etwas Verspätung. Das liegt ganz einfach daran, dass sich die beiden Zeichner Oskar Pannier und Marvin Clifford derzeit im Prüfungsstress befinden und daher nur sehr eingeschränkt Zeit haben. Trotzdem versuchen sie, uns mit neuen Folgen von Heroes zu versorgen.

Die heutige Folge steht unter dem Motto Weapon Handling. Bevor man neue Waffen in World of Warcraft benutzen kann, muss man den Waffentyp erst erlernt haben. Was passiert, wenn man dies nicht tut, verrät euch die heutige Folge von Heroes of World of Warcraft.

Shakes und Fidget freuen sich wie immer schon auf euer Feedback und hoffen, dass Ihr an der aktuellen Folge Gefallen findet. Viel Spaß beim Lesen!

zum Heroes-Comic

Wartungsarbeiten: Immer wieder Mittwochs…

von Firderis, 15.06.2005 14:40 Uhr, WoW
 
…solltet ihr euch um den Haushalt kümmern, eurer Freundin oder Freund ein Geschenk einkaufen, euren Eltern telefonieren, die Hausaufgaben machen oder was auch immer ihr auf die Seite geschoben habt um in Ruhe WoW zu spielen. Denn immer wieder Mittwochs…sind die Wartungsarbeiten. Und die dauern, und dauern, und dauern, und dauern, und….

Bevor ihr euch also bei der Polizei mit einer “Vermissten-Anzeige” betreffend eurem Server oder Charakter meldet, oder eine Strafanzeige wegen “Nichterfüllen eines Vertrages” aufgebt, atmet ruhig durch, Blizzard könnte wieder einmal ein wenig länger haben. Und wir sind dafür nicht die richtige Anlaufstellen, denn wir können weder etwas daran ändern noch sind wir berechtigt Vermissten- bzw. Strafanzeigen aufzunehmen. ;)

Also auf geht es, schnappt euch die Einkaufsliste, den Staubsauger, eure/-n Freund/-in auf einen Spaziergang oder macht sonst was sinnvolles. Irgendwann gehen die Server wieder, versprochen. Wann? Das weiss nur Blizzard. :D

Update: So, auch Blizzard hat seine Einkäufe und Verwandtenbesuche beendet, offiziell sollten alle Server wieder da sein. Sollte dem nicht so sein und ihr seht einen freilaufenden Server in eurer Gegend, meldet euch bei Blizzard und sie schicken die Kammerjäger vorbei. Wir wünschen euch viel Spass in Azeroth! Und falls euer Server wirklich nicht will…da wäre die besagte Verwandschaft, der Haushalt, die Hausaufgaben…

Entschuldigungsschreiben Seitens Blizzards

Ragnaros nach dem Patch 1.5.0 besiegt

von Archiv, 15.06.2005 07:44 Uhr, WoW
 
Mit Patch 1.5.0 wurde der Schwierigkeitsgrad von Ragnaros angehoben. Eine der ersten Gilden, die den “neuen” Ragnaros niederringen konnte und sich ein Bild von seiner neuen Stärke machen konnten, war For-the-Horde. Laut deren Aussage ist Ragnaros in der Tat spürbar stärker geworden durch seinen Knockback und die ständig auftretenden Lavaeruptionen. Insgesamt hat die Gilde 1,5 Stunden mit dem Endgegner des geschmolzenen Kerns gerungen bis er im Staub lag.

Für diejenigen unter uns, die bisher Ragnaros noch nicht bezwingen konnten und vor dem Patch noch an ihm gescheitert sind, bedeutet dies, dass der Weg zum Sieg über ihn noch ein Stück länger geworden ist. Aber wer die Herausforderung liebt, dem sollte dieser Umstand eher Freude bereiten. Vielen Dank für den Hinweis an Higher02.

Gildenseite von For-the-Horde

Custom User Interface Tool von Blizzard

von Archiv, 15.06.2005 07:27 Uhr, Files
 
Blizzard bietet ab sofort ein Tool an, mit dem ihr euer Userinterface euren Wünschen entsprechend anpassen und neu gestalten könnt. Eines sollte man dabei aber unbedingt beachten. Blizzard übernimmt keinen Support für veränderte Benutzeroberflächen.

There is no official support for modifying the WoW interface. If you break it, you get to keep both pieces. :) Blizzard Technical Support cannot assist with setting up any kind of interface modification.

News auf der US-Communityseite
Zum Download von CUI

Forum Watch 14.06.05

von Archiv, 15.06.2005 07:21 Uhr, Info
 
Gestern wurde wieder mal ein Forum Watch veröffentlicht. Dieser soll euch über offizielle Mitteilungen und interessante Beiträge von Usern informieren. Die Themen diesmal:

Offizielle Mitteilungen: Von Spielern für Spieler:
Vielen Dank für den Hinweis an NoF@ce.

News auf der deutschen Communityseite

Notfallpatch 1.5.1

von Archiv, 14.06.2005 20:43 Uhr, WoW
 
Soeben hat Blizzard einen kleinen Patch eingespielt, der vor allem die Mac-User freuen dürfte:

World of Warcraft Client Patch 1.5.1 (2005-6-10)

Bugfixes
  • Problem behoben, das es den Benutzern von Mac-Clients unmöglich machte, auf den neuen Schlachtfeldern zu spielen. Der gleiche Fehler verursachte auf PCs Fehler in der Speicherverwaltung.
  • Das Fehlerreportsystem wurde verbessert, um den Entwicklern ein besseres Feedback bei Spielproblemen zu geben.

Der Patch wird direkt vom Spiel gezogen und benötigt deshalb keinen Download via Bittorrent-Client. Einfach in das Spiel einloggen und runterladen.

World of Warcraft knackt die zwei Millionen Grenze

von Archiv, 14.06.2005 14:04 Uhr, Blizzard
 
Blizzard Entertainment gibt in einer Pressemeldung bekannt, daß man nun weltweit die magische Grenze von zwei Millionen zahlenden Abonnenten erreicht hat. Man wäre von diesem unglaublichen Erfolg vollkommen überrascht worden, auch wenn man schon im Vorfeld mit einem gewissen Potential gerechnet hat.

Genau lautet die Pressemeldung wie folgt:

Irvine, Kalifornien - 14. Juni 2005: Blizzard Entertainment® kündigte heute an, dass World of Warcraft®, Blizzards von Kritikern gefeiertes Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG), inzwischen weltweit mehr als zwei Millionen Abonnenten hat*. Während die weltweite Zahl der Spieler von World of Warcraft steigt, wächst auch das Spiel selbst: Blizzard veröffentlichte vor Kurzem das mit Spannung erwartete Spieler gegen Spieler (engl.Player versus Player, PvP) Ehrensystem und die zwei ersten Schlachtfelder des Spiels, das Alteractal und die Warsongschlucht. Auf diesen neuen PvP-Schlachtfeldern können Spieler rasante Schlachten schlagen und einige der bisher wertvollsten Belohnungen des Spiels ergattern.

Mike Morhaime, Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer von Blizzard Entertainment: “World of Warcraft übersteigt ungebrochen alle unsere Erwartungen, und Spieler aus der ganzen Welt bringen dem Spiel weiterhin ein unglaubliches Interesse entgegen. Wir möchten uns bei den Spielern für ihre unglaubliche Unterstüzung bedanken; wir werden World of Warcraft auch in Zukunft mit Updates und neuen Spielinhalten unterstützen. Die Schlachtfelder sind erst der Anfang größerer Verbesserungen, die wir am Spiel vornehmen werden.”

Die Anzahl zahlender Kunden von World of Warcraft überschritt vor Kurzem die Schwelle von zwei Millionen. Nachdem das Spiel bereits das größte MMO in Nordamerika, Australien, Neuseeland und Europa ist, erwartet Blizzard ein noch größeres Wachstum mit dem kürzlich erfolgten offiziellen Start des Spiels in China am 7. Juni 2005. World of Warcraft wurde in China bereits mit Spannung erwartet, wo während dem öffentlichen Betatest zwischenzeitlich mehr als 500.000 Spieler gleichzieitg eingeloggt waren, beinahe genau so viele, wie World of Warcraft in allen drei momentanen Märkten zusammengenommen verzeichnen konnte. Blizzard erwartet, dass der neue Rekord von zwei Millionen Abonnenten bald überholt sein wird, wenn die Spieler aus China in den kommenden Wochen zu den bereits bestehenden Spielern hinzustoßen.

World of Warcraft wird später dieses Jahr auch in Taiwan, Hong Kong, und Macau starten.

Während World of Warcraft neue Märkte erreicht, entwickelt Blizzard weiterhin neue Spielinhalte, damit das Spiel sowohl für derzeitige als auch neue Spieler frisch und interessant bleibt. Die kürzlich erfolgte Einführung der Schlachtfelder unterstreicht Blizzards Engagement, World of Warcraft noch besser zu machen. Zusätzliche Schlachtfelder und eiterreichende Updates der Spielinhalte sind für den Rest des Jahres und darüber hinaus bereits geplant.

Update: Wie wir gerade gesehen haben, gibt es eine wunderbare grafische Übersicht über die aktuellen MMORPG Abonnements Zahlen in dieser News auf gamona zu sehen. Sehr interessant!

Seiten: Zurück 1 2 ... 981 982 983 984 985 ... 1191 1192 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... sich Starcraft II in nur einem Monat weltweit über drei Millionen mal verkauft hat?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook