World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Legendärer Gegenstand auf deutschem Server

von Archiv, 01.05.2005 21:28 Uhr, WoW
 
Der vor gut einer Woche gefundene legendäre Gegenstand ” Bindings of the Windseeker” (US-Server, wir berichteten) ist nun auch auf dem deutschen Server Eredar gefallen. Wie man auf www.eredar.de nachlesen kann, hat das Gildenbündnis aus Illuminati, Ancient-Keepers und Erben Stroms sich auf den Weg zum Geschmolzenen Kern gemacht und nach 10 Stunden Arbeit die Bosse Lucifron, Magmadar, Garr, Gehennas und Baron Geddon besiegt. Garr hat den legendären Gegenstand fallen lassen, der wohl Teil einer “legendären” Quest sein wird. Screenshots zu den gedroppten Gegenständen findet ihr in den aktuellen News auf www.eredar.de.

Update: Wie uns bei genauerer Betrachtung im Nachhinein aufgefallen ist, handelt es sich bei dem gefundenen Gegenstand genau um das gesuchte Gegenstück zum US-Pendant. Auf dem US-Server ist die linke Hälfte bei Baron Geddon gefallen. Auf Eredar ist dagegen die rechte Hälfte bei Garr gefallen.

Vielen Dank für den Hinweis an Ilúvatar

Neuer WarCraft Manga: Die Sunwell Trilogie 01

von Whooper, 01.05.2005 15:00 Uhr, Info
 
Mit Volldampf und erstklassigem Wetter starten wir in den Wonnemonat Mai. Sollte euch dabei für eventuelle Freibad-Besuche oder andere Aktivitäten noch eine geeignete Lektüre fehlen, haben wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner amazon.de einen ganz heißen Tipp für euch, erscheint doch demnächst mit Die Sunwell Trilogie 01 ein spannender Manga aus dem WarCraft-Universum.

Das englische Original Dragon Hunt ist bereits seit einigen Wochen erschienen und konnte bisher nur positive Rezessionen einheimsen. Nun steht endlich die deutsche Übersetzung in den Startlöchern, die noch diesen Monat erscheinen sollte. Hier ein Auszug aus der Story:

“Worum sich bei der Sunwell Trilogy alles dreht? Der blaue Drache Kalec, getarnt in menschlicher Form, ist auf der Flucht vor bösen Mächten, die versuchen, ihn und sein Volk zu vernichten. Außerdem spielt Anveena, eine mysteriöse Jungfrau, eine Rolle. Was zunächst als eine Flucht beginnt, stellt sich im Verlauf der Handlung als die Aufgabe heraus, das gesamte hochelfische Reich vor der untoten Geißel zu schützen.”

Das Buch garantiert spannende Fantasy-Unterhaltung für die Stunden abseits des PC, und wenn Ihr über diesen Link bestellt, unterstützt Ihr sogar noch eure World of Warcraft Fanpage, ohne dabei auch nur einen Cent mehr zu bezahlen. Solltet Ihr euch noch nicht sicher sein, könnt Ihr hier eine 8-seitige Vorschau einsehen.

Wir wünschen euch noch einen schönen Restsonntag und einen tollen Start in die neue Woche.

zu amazon.de

Ergänzungen zur Erklärung des Ehrensystems

von Archiv, 30.04.2005 09:30 Uhr, WoW
 
Nach den Begriffserklärungen zum Ehrensystem vom Mittwoch gab es jetzt einige Klarstellungen zu gewissen Gerüchten und einige weitere Informationen zur Funktionsweise des Ehrensystems. Dazu zählen auch Änderungen, die mit dem nächsten Patch kommen sollen.

1. Göttlicher Schild, Totstellen und Verschwinden löschen nicht die Beitragspunkte für ein bestimmtes Ziel. Die Beitragspunkte werden vom Ziel berechnet, und das Ziel weiß nicht, ob ihr den Göttlichen Schild, Totstellen, oder Verschwinden eingesetzt hat, sondern nur, wie viel Schaden ihm innerhalb eines bestimmten Zeitraums von euch zugefügt wurde, weswegen diese Fähigkeiten keinen Einfluss auf eure Beitragspunkte haben sollten. Den Kampf zu verlassen löscht ebensowenig die Beitragspunkte. Wenn einem Ziel eine Minute lang kein Schaden zugefügt wird, werden die Beitragspunkte zurückgesetzt. Eure Beitragspunkte sind gültig, bis eine Minute verstrichen ist, ohne dass ihr dem Ziel Schaden zugefügt habt.

2. Stufen haben einen Einfluss darauf, wie viel Ehre ihr in einer Woche erhalten könnt. Charaktere auf Stufe 60 können mehr Ehre erhalten als Charaktere auf Stufe 40, auch wenn beide ähnlich stark aktiv sind. Der Zweck dahinter ist, dass Charaktere der Stufe 60 mehr Ehre erhalten, damit niedrigerstufige Charaktere nicht anfangen, gemeinsam reihenweise höherstufige Charaktere abzuschlachten, um die hochstufigen Charaktere zu überholen.

3. Wenn ein Charakter in einer Woche 25 ehrenhafte Siege oder weniger erringt, erhält der Charakter in der nächsten Woche keinen Rang. Mit dem nächsten Patch wird jeder Charakter, der mehr 25 ehrenhafte Siege erringt, mindestens den Rang des Gefreiten/Spähers.

Vielen Dank für den Hinweis an pr0ne

zum erweiterten Post im deutschen Communityforum

World of Warcraft erneut meist verkauftes PC-Spiel in Europa

von Archiv, 30.04.2005 09:16 Uhr, Blizzard
 
Wie man auf der offiziellen Seite lesen kann, bricht World of Warcraft weiterhin die Verkaufsrekorde. Mittlerweile wurden 700.000 Accounts auf den europäischen Servern erstellt. Davon waren bisher maximal 260.000 gleichzeitig online. Der Vorstandsvorsitzende von Blizzard, Mike Morhaime, meint dazu:

Wir freuen uns, dass World of Warcraft in so vielen europäischen Ländern das meistverkaufte Spiel ist. Wir fühlen uns dem europäischen Markt tief verpflichtet, und wir sind sehr froh, dass wir über die Serverstruktur und den Kundendienst auf Englisch, Französisch, und Deutsch verfügen, um die veröffentlichung zusätzlicher Exemplare unterstützen zu können. Wir freuen uns, all die neuen Spieler in Azeroth willkommen heißen zu können.

Weitere Informationen findet ihr in der offiziellen Pressemitteilung.

zur Pressemitteilung

Gesucht: Das beste Notebook für World of Warcraft!

von Archiv, 29.04.2005 19:49 Uhr, Hot
 
Zugegeben – wer im Cafe oder anderswo in der Sonne sitzt, hat meist anderes zu tun, als eine Runde World of Warcraft zu spielen. Dennoch erfreuen sich Notebooks – vor allem spieletaugliche - wachsender Beliebtheit. Den Komfort eines tragbaren PC’s, verbunden mit Leistungwerten, bei denen auch aktuelle Spiele noch Spaß machen, wissen immer mehr Spieler zu schätzen. Aber welches Notebook erfüllt die hohen Erwartungen?

Mit dem Inspiron XPS Gen 2 hat Dell seit kurzer Zeit einen ernstzunehmenden Konkurrent zu Alienwares “Über-Notebook” S-4m 7700 (Chip 3/05: “Im Testlabor haben wir kein schnelleres Notebook getestet”) im Angebot.

Aber können die beiden Konkurrenten halten, was sie versprechen? Waren die Chip-Tests repräsentativ? Besitzt jemand von euch eines dieser Notebooks und kann aus eigener Erfahrung spechen? Oder würdet ihr ambitionierten Zockern ein ganz anderes Notebook empfehlen? Genau das wollen wir von euch wissen!

Um die teilweise doch etwas kryptischen Namen der Notebooks mit etwas Leben zu füllen, haben wir für euch eine kurze Übersicht der Leistungsdaten zusammengestellt:

Dell Inspiron XPS Gen 2
  • Pentium M Prozessor 770 (bis 2,13 GHz, 2 MB L2-Cache, 533 MHz FSB)
  • Geforce Go 6800 Ultra mit 256 MB DDR3-RAM
  • Bis zu 2048 MB DDR2 RAM mit 533 Mhz
  • 17″-Breitbild-Display (WUXGA, 1920 x 1200)
  • Gewicht: 3,9 kg

  • [ hier klicken]

Alienware S-4m 7700
  • Pentium® 4 Prozessor, max P4 570 HT (3,8 Ghz)
  • Geforce Go 6800 Ultra oder ATI Mobility X800 (jeweils 256 MB DDR3-RAM)
  • Bis zu 2048 MB DDR2 RAM mit 533 Mhz
  • 17″-Display (WSXGA, 1680 x 1050 oder WXGA, 1400 x 900)
  • Gewicht: 5,7 kg

Deutlich zu erkennen: Alienware setzt auch dieses Mal auf maximale Leistung, ohne auf Stromspar-Features zu achten. Deswegen wird die Desktop-Variante des Intel-Prozessors verbaut. Dell hingegen spendiert seinem Inspire einen Pentium M, der einerseits ausgefeilte Strompar-Funktionen bietet und andererseits auch bei deutlich niedrigerer Taktfrequenz hochgetakteten Desktop-Prozessoren Paroli bieten kann. Preislich bewegen sich beide Notebooks mit happigen 2200 – 2300€ ungefähr in der gleichen Liga. Na denn Prost! ;)

Login-Probleme

von Archiv, 29.04.2005 19:43 Uhr, WoW
 
Der Freitagabend-Ansturm auf die Realms hat anscheinend begonnen, denn derzeit kommt es vermehrt zu Login-Problemen. Die Spieler die jedoch bereits am Server sind können noch spielen, wenngleich auch leider nicht problemfrei. Im Moment funktioniert das Abrufen der Charakterliste vom jeweiligen Realm nicht. Sobald sich etwas an der Situation bessert sagen wir es euch!

[Update 22:00]: Die Situation hat sich nun langsam auf allen Servern normalisiert. In den knappen 2 Stunden müsste sich für euch alle doch ein gutes Abendessen ausgegangen sein, nicht wahr ;)? Frisch gestärkt wünschen wir euch weiterhin viel Spaß und danken ebenfalls allen Usern die uns per Supporttool informiert haben!

Off Topic: Frontal 21 – Petition gegen Berichterstattung!

von Whooper, 29.04.2005 17:28 Uhr, Info
 
Der neue Bericht des ZDF-Magazin “Frontal21″ zum Thema “Gewalt in Computerspielen” schlug vor ein paar Tagen erneut hohe Welle ( unser Hoster gamona berichte) in der Spieler-Community. Auf indiskutable Weise wurde mal wieder Stimmung gemacht, Fürsprecher des Spielens am PC diskret ignoriert. Auf GameStar.de findet ihr nun eine Petition gegen die reißerische und unfaire Berichterstattung zum Thema Computerspiele in den öffentlich-rechtlichen Medien. Diese Petition soll – nachdem ausreichend viele Zocker virtuell unterschrieben haben – an die ZDF Chefredaktion geschickt werden und dafür sorgen, dass in Zukunft objektiver berichtet wird.

Zur Stunde haben bereits über 20.000 Spieler unterschrieben. Nun ist es an euch, mit eurer “Unterschrift” dafür zu sorgen, dass Computerspiele zukünftig in den öffentlich-rechtlichen Medien nicht mehr kriminalisiert werden!

zur Petition auf GameStar.de
zum Frontal21 Bericht

Kein Kundendienst am Sonntag

von Archiv, 29.04.2005 07:19 Uhr, Info
 
Da auch in Frankreich der 1. Mai ein gesetzlicher Feiertag ist, den die Franzosen sehr ernst nehmen, wird es an diesem Tag keinen Kundendienst gehen. Es werden also am Sonntag keine Game Master zur Verfügung stehen. Die Tickets von Sonntag werden am Montag aufgearbeitet.

Zwar wird man am Sonntag weiterhin spielen können, was jedoch passiert, wenn ein Server abstürzen sollte, ist nicht bekannt. Also besser keine Raids am Sonntag. ;)

News auf der deutschen Communityseite

Charaktertransfer ab sofort möglich

von Archiv, 29.04.2005 07:14 Uhr, WoW
 
Ab sofort ist es möglich, seinen Charakter von vielbevölkerten Servern auf weniger bevölkerte Server umzuziehen. Dabei gibt Blizzard die Server vor, auf denen dies möglich ist. Über die Charaktertransferseite ist dies möglich. Es empfiehlt sich, vorher die Charaktertransfer-FAQ zu lesen.

Der Umzug funktioniert nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, malt zuerst”. Außerdem ist ein Transfer nur in eine Richtung möglich und kann nicht rückgängig gemacht werden. Danke für den Hinweis pr0ne

  • Destromath (PvP) nach Dethecus (PvP)
  • Eredar (PvP) nach Dethecus (PvP)
  • Die Silberne Hand (Rsp) nach Forscherliga (Rsp)
  • Der Zirkel des Cenarius (Rsp) nach Forscherliga (Rsp)

Charaktertransferseite
Charaktertransfer-FAQ

Zwei Videos der Offizierskasernen

von Archiv, 28.04.2005 19:25 Uhr, Info
 
Zusätzlich zum kürzlich im neuen Blizzard Insider erschienenen Interview mit Lead Designer Tom Chilton von World of Warcraft – er plaudert darin über das Ehrensystem – sind ebenfalls zwei hochqualitative Videos erschienen, die die Offizierstkasernen des Kriegers und des Paladins zeigen. Die Charaktere (einmal ein Krieger, einmal ein Paladin) laufen dabei im Raum herum und sehen sich diverse Items an, die erworben werden können. Die Spoilergefahr bei den Videos ist nur gering, da bei weitem nicht alle Items gezeigt werden. Viel Spaß beim Downloaden wünscht euch der Staff von worldofwar.de und pr0ne, der uns über die Videos informiert hat!

Offizierskaserne (Krieger)
Offizierskaserne (Paladin)
zum Interview im Insider

Seiten: Zurück 1 2 ... 982 983 984 985 986 ... 1180 1181 Vorwärts
WoD Vorbestellung
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...es nach der Pause im Jahr 2012 in diesem Jahr endlich wieder eine Blizzcon geben wird? Wir sind für euch natürlich dabei!
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook