Hier findet ihr alle Infos zum Kriegsherr Zon’ozz in der Drachenseele (Dragon Soul). Dieser Boss des neuen T13-Raid-Tiers, welches mit Patch 4.3 ins Spiel eingefügt wurde, ist einer der beiden Bosse, die man nach dem Ableben von Morchok angehen kann. Eine intelligente Platzierung von Boss und bestimmten Spielern ist der Schlüssel zum Sieg über den Gesichtslosen.


Kriegsherr Zon’ozz

Kriegsherr Zon’ozz ist ein weiterer Boss im Drachenseele-Raid. Er hat sich früher als Krieger des alten Gottes N’Zoth im ewigen Kampf mit Yogg-Saron und C’thun befunden, dann aber viele Jahrhunderte geschlafen. Nun hat Todesschwinge ihn geweckt und den Geischtslosen mit der Zerstörung des Wyrmruhtempels beauftragt. Somit versucht auch dieser mächtige Scherge, Thrall und seine Kollegen zu behindern.

Fähigkeiten

Der Kampfablauf mit Kriegsherr Zon’ozz ist von sich wiederholenden Fähigkeiten geprägt, welche wir für euch hier zusammengefasst haben.

  • Fokussierter Zorn: Der Kriegsherr fokussiert seine Wut und dadurch wird sein körperlicher Schaden um 10%/20% und seine Angriffsgeschwindigkeit um 10%/5% erhöht. Dieser Effekt ist stabelbar.
  • Psychischer Entzug: Der Kriegsfürst kanalisiert eine Welle psychischer Kraft in einem kegelförmigen Bereich (30 Grad) vor sich und verursacht damit 120000/140000 Schattenschaden. Außerdem überträgt die Welle Gesundheit in der zehnfachen Höhe des Schadens.
  • Störende Schatten: Dieser Magieeffekt trifft ein zufälliges Ziel und verursacht alle zwei Sekunden 36099/41513 Schattenschaden. Wird der Effekt gebannt, erleidet es 60099 Schattenschaden und stößt das Ziel außerdem zurück. Heroisch – Der Fluch stößt alle Spieler im Umkreis von 10 Metern um das Ziel zurück und fügt ihnen 60099 Schattenschaden zu.
  • Leere der Apokalypse: Kriegsfürst Zon’ozz beschwört eine Leere der Schatten herauf. Die Leere bewegt sich vorwärts, bis sie auf eine absorbierbare Seele (Spieler) trifft.
    • Leerendiffusion: Kollidiert die Seele mit dem Spieler, den sie erfüllt, verteilt sie 180000/269100 Schattenschaden gleichmäßig auf nahe Einheiten. Die Kraft der Diffusion stößt die Leere in die entgegengesetzte Richtung und die absorbierten Seelen verstärken den verursachten Schaden der Leere um 20% pro Diffusion. Raidfinder – Der Schaden des Zusammenstoßes trifft nur den einen Spieler.
    • Heroisch – Ausbruch des schwarzen Blutes: Sollte die Leere die äußeren Ränder des Schlunds von Go’rath erreichen, erleiden alle Ziele innerhalb des Schlunds 120000 Schattenschaden und sie werden in die Luft geworfen.
    • Zon’ozz’ Diffusion: Trifft die Leere der Apokalypse mit dem Kriegsfürsten zusammen, wird er dadurch abgelenkt, wodurch sein erlittener Schaden für jeden Stapel von Leerendiffusion, den die Leere beim Zusammenprall hatte, um 5% erhöht wird. Außerdem gerät der Boss durch den Zusammenstoß in Raserei und weckt damit den Schlund von Go’rath, verliert jedoch auch alle erhaltenen Stapel der fokussierten Wut. Heroisch – Die Erweckung des Schlunds ruft außerdem verschiedene Arten von Tentakeln hervor, die die Spieler angreifen.
      • Schwarze Blut von Go’rath: Der Kriegsherr fügt allen Charakteren 30 Sekunden lange alle 1 Sekunde 14099 Schattenschaden zu. Heroisch – Jedes Tentakel fügt allen nahen Gegnern alle 2 Sekunden 3795 Schattenschaden zu. Der Schaden wir mit der Anzahl der aktiven Tentakel multipliziert.
      • Adds – Auge von Gorath: Das Auge wirkt Schattenblick auf einen zufälligen Gegner und verursacht 28000/37000 Schattenschaden
      • Heroisch – Adds – Klaue von Go’rath: Wenn die Klaue von Go’rath nicht getankt wird, nutzt sie Schleim spucken auf einen zufälligen Spieler. Dem Ziel und allen Gegnern innerhalb von 4 Metern werden 100000 Schattenschaden zugefügt.
      • Heroisch – Adds – Tentakel von Go’rath: Das Tentakel schlägt wild um sich und verursacht 15500 körperlichen Schaden, während es nahe Gegner innerhalb von 15 Metern zurückstößt. Außerdem nutzt es Schleim spucken, womit es einem zufälligen Spieler 45000 Schattenschaden zufügt.

Taktik

In diesem Abschnitt wollen wir euch erklären, wie man den Gesichtslosen mit seinen eigenen Waffen schlägt. Der Guide ist, falls nötig, an gegebenen Stellen für 10 und/oder 25 Spieler gekennzeichnet.

Gruppenkonstellation: Für den Boss benötigt ihr nur 1 Tank und 3 Heiler sollten sich um ihn und die Gruppe kümmern. Eine ausgewogene Anzahl von Nah- und Fernkämpfern erleichtert den Kampf.

Der Kampf: Durch seinen Fokussierten Zorn wird Zon’ozz im Laufe des Kampfes immer stärker. Etwa alle 10 Sekunden erhält er einen neuen Stapel. Zwischendurch wird er immer einen zufälligen Spieler mit einem Magiezauber belegen, der Schattenschaden verursacht. Wird der Debuff entfernt, wird der betroffene Spieler zurückgestoßen.

Die Leere, die der Boss beschwört, ist das Kernelement des Kampfes. Zon’ozz beschwört sie etwa alle 90 Sekunden und sie darf auf keinen Fall die Wand des Raumes berühren, da sie sonst großen Schaden anrichtet. Die Leere verhält sich so, dass sie sich immer von ihrem Startpunkt nach vorn Weg bewegt, bis sie eine Seele, also einen Spieler oder den Boss selbst, findet, mit dem sie diffundieren kann. Der Kampf läuft so ab, dass sie ein paar Mal zwischen Spielern hin und herbewegt werden sollte, um dann schließlich auf den Boss zurückgelenkt zu werden. Um damit erfolgreich umzugehen, ist eine gute Aufstellung der Gruppe wichtig. Der Tank sollte den Kriegsherren etwa in der Mitte des Raumes tanken und die Nahkämpfer platzieren sich hinter dem Boss. Die Gruppe aus Fernkämpfern sollte sich am Rand des Raumes aufhalten. In jeder Gruppe sollten sich Heiler befinden.

Zu Beginn des Kampfes sollte der Boss so gedreht werden, dass er in die Richtung der Fernkämpfer schaut, damit die Leere sich zu diesen aufmacht. Trifft die Leere bei den Fernkämpfern ein, verursacht sie Schaden, der sich auf alle Spieler in Reichweite aufteilen sollte. Danach macht sie sich wieder in die entgegengesetzte Richtung auf. In dieser Zeit sollte der Tank den Boss zur gegenüberliegenden Wand drehen, so dass das Nahkämpfer-Camp die Leere abfängt und sie wieder zurück zu den Fernkämpfer spielt.

In dieser Phase ist es wichtig, das Entfernen des Debuffs auf den Spielern richtig abzuwarten. Der Spieler sollte gereinigt werden, wenn er fast volles Leben hat und nicht in den nächsten Sekunden die Leere seine Gruppe erreicht. Hier einen Heiler pro Gruppe für das Entfernen fest einzuteilen, ist sehr hilfreich.

Das Hin- und Herschubsen der Leere geht solange weiter, bis ihr meint, dass der Schaden auf die Gruppe zu groß wird. Nun müsst ihr die Leere zum Boss gelangen lassen. Sagt rechtzeitig Bescheid, so dass die Nahkämpfer den Weg freimachen können. Wenn die Leere am Boss explodiert, verliert er alle Stapel seines Zorns und kanalisiert 30 Sekunden lang einen heftigen Gruppenschaden und erhält aber gleichzeitig auch mehr Schaden. Die komplette Gruppe sollte sich beim Boss zusammenstellen und Gruppen- und DPS-Cooldowns nutzen, um zu überleben und ihm viel Schaden zuzufügen. Nach diesen 30 Sekunden beginnt das Spiel mit der Leere von vorn.

Fazit

Der Kampf gegen Kriegsherr Zon’ozz hat einiges gemein mit dem ersten Videospiel Pong. Die Gruppe muss immer wieder eine Leere hin und her schubsen und wenn der Schaden zu groß wird, den Kriegsherr Zon’ozz damit abschießen, um den Kampf zu gewinnen.

Man sollte sich den zwei Schwierigkeiten des Kampfes bewusst sein: Das Schubsen der Leere und das Heilen beim großen Gruppenschaden. Wenn diese reibungslos klappen nach einiger Übung, ist für euch der Sieg über den Kriegsherren bald erreicht. Besonders eine Rotation der Heil-Cooldowns und eine Absprache zwischen den Heilern in der heilintensiven Phase kann das Überleben der Gruppe sichern.

Erfolge bei Kriegsherr Zon’ozz

Folgende Erfolge könnt ihr beim Kampf gegen den Kriegsherren erlangen:

Der Loot von Kriegsherr Zon’ozz


Raidfindermode
Normalmode
Heroicmode
Kategorie
Schreckliche Hornarbalest
Schreckliche Hornarbalest
Armbrust
Finger von Zon’ozz
Finger von Zon’ozz
Finger von Zon’ozz
Zauberstab
Armschienen des schweren Herzens
Armschienen des schweren Herzens
Armschienen des schweren Herzens
Handgelenke (Platte)
Treter des zerquetschten Fleisches
Treter des zerquetschten Fleisches
Treter des zerquetschten Fleisches
Füße (Platte)
Grotesk zuckende Armschienen
Grotesk zuckende Armschienen
Grotesk zuckende Armschienen
Handgelenke (Schwere Rüstung)
Gürtel aus abgezogener Haut
Gürtel aus abgezogener Haut
Gürtel aus abgezogener Haut
Taille (Leder)
Kordel des erschlagenen Helden
Kordel des erschlagenen Helden
Kordel des erschlagenen Helden
Taille (Stoff)
Siegel der sieben Zeichen
Siegel der sieben Zeichen
Siegel der sieben Zeichen
Schmuckstück
Stulpen des verderbten Eroberers
Stulpen des verderbten Eroberers
Stulpen des verderbten Eroberers
Token für Hände
Stulpen des verderbten Beschützers
Stulpen des verderbten Beschützers
Stulpen des verderbten Beschützers
Token für Hände
Stulpen des verderbten Bezwingers
Stulpen des verderbten Bezwingers
Stulpen des verderbten Bezwingers
Token für Hände

Hier gehts zurück zur Boss-Guides Übersicht »