Hier findet ihr alle Infos zum Boss Yor’sahj der Unermüdliche in der Drachenseele (Dragon Soul). Dieser Boss des neuen T13-Raid-Tiers, welches mit Patch 4.3 ins Spiel eingefügt wurde, ist einer der beiden Bosse, die man nach dem Ableben von Morchok angehen kann. Der Kampf ist ähnlich wie bei Halfus Wyrmbrecher aus der Bastion des Zwielichts zufallsbasiert und verändert sich je nach Kombination der Farben.


Yorsahj der Unermüdliche

Yor’sahj der Unermüdliche steht Todesschwinge seit dem Fall der Bastion des Zwielichts treu zur Seite. Dabei hat er dem Aspekt des Todes geholfen, viele Gesichtslose aus den Kerkern unter der Welt zu befreien und fordert dafür nun seinen grausamen Lohn.

Fähigkeiten

Der Kampf gegen Yor’sahj verändert sich immer dahingehend, welche Kugeln des Blutes aktiviert werden. Welche Fähigkeiten der Boss besitzt und welche durch das Blut hinzukommen, haben wir für euch hier zusammengefasst.

  • Leerenblitz: Yor’sahj wirkt auf sein Primärziel diese Fähigkeit, die 90000/100000 Schattenschaden verursacht und dann alle 2 Sekunden 5000/7499 Schattenschaden zufügt.
  • Blut von Shu’ma herbeirufen: Drei verschiedenfarbige Kugeln des Blutes werden beschworen und bewegen sich langsam auf Yor’sahj zu und erfüllen ihn mit zusätzlicher Macht, wenn sie ihn erreichen. Heroisch – Dort sind es 4 Kugeln.
    • Fusionierende Dämpfe: Sobald die Blutkugeln unter 50% Gesundheit fallen, sondern sie Dämpfe ab, die nahe Kugeln um 5% ihrer maximalen Gesundheit heilen. Wenn eine Kugel stirbt, werden die anderen aktiven Kugeln immun gegen alle Formen von Schaden.
    • Adds – Glühende Kugel: Erreicht eine Glühende Kugel Yor’sahj, wird er mit dem glühenden Blut von Shu’ma erfüllt. Dadurch trifft sein Leerenblitz nun alle in der Nähe befindlichen Spieler für 36000/50000 Schattenschaden. Außerdem setzt er diese Fähigkeit doppelt so oft ein und sein Angriffstempo wird um 50% erhöht.
    • Adds – Kobaltfarbene Kugel: Wenn eine Kobaltfarbene Kugel Yor’sahj erreicht, entstehen Manaleeren. Manaleeren entziehen das Mana aller Zauberklassen und Heiler und speichern es ab. Werden die Manaleeren zerstört, wird die Summe des entzogenen Manas gleichmäßig auf alle Einheiten im Umkreis von 30 Metern verteilt.
    • Adds – Blutrote Kugel: Yor’sahj erhält die Fähigkeit Sengendes Blut, womit er drei (im 25er Modus: 8 ) zufälligen Spielern 35000/63000 Basisfeuerschaden zufügt. Je weiter die Spieler von dem Boss entfernt stehen, desto höher wird der Schaden sein.
    • Adds – Dunkle Kugel: Wenn eine dunkle Kugel Yor’sahj erreicht, sickert das verderbte Blut in den Schlund von Shu’ma. Dadurch werden in regelmäßigen Abständen Vergessene erschaffen. Diese Einheit fixiert sich auf ein zufälliges Ziel und kanalisiert die Fähigkeit Psychsiches Schlitzen, wobei eine Welle psychischer Kraft gegen das Ziel geschleudert wird, die 35000/52000 Schattenschaden verursacht.
    • Adds – Ätzende Kugel: Erreicht die ätzende Kugel Yor’sahj, vermischt sich das Blut mit dem Schlund von Shu’ma und fördert die Produktion von Magensäure. Die Magensäure fügt einem Charakter und dessen Verbündete, die sich in 4 Metern um diesen herum befinden, 60000/65000 Naturschaden zu.
    • Adds – Schattenhafte Kugel: Yor’sahj erhält die Fähigkeit Tiefe Verderbnis, wenn die Kugel ihn erreicht. Jeder fünfte erhaltene Heilungs- oder Absorbsorbtionseffekt wird eine Detonation hervorrufen, die 50000/97000 Schattenschaden an allen Spielercharakteren verursacht.

Taktik

In diesem Abschnitt wollen wir euch erklären, wie man erfolgreich mit den Kombinationen der Farben umgeht. Der Guide ist, falls nötig, an gegebenen Stellen für 10 und/oder 25 Spieler gekennzeichnet.

Gruppenkonstellation:
Den Boss könnt ihr mit 1 oder 2 Tanks angehen. Entscheidet danach, ob sich 2 bis 3 Heiler sich um ihn und die Gruppe kümmern.

Der Kampf:
Den Kampf kann man mit einer Tüte Jelly Belly-Beans vergleichen, in die man hineingreift ohne etwas zu sehen, denn man muss sich mit zufällig gewählten verschiedenfarbigen Arten von Blut auseinandersetzen. Ähnlich wie bei Halfus Wyrmbrecher gibt es unter diesen Adds leichte und schwierigere Fähigkeiten, die hinzukommen.

Die einzige Attacke von Yor’sahj, Leerenblitz, trifft immer sein aktuelles Ziel, was der Tank sein sollte. Man kann sich entscheiden, ob man mit 2 Tanks spielt und bei jeweils ungefähr 3 Stapel des Debuffs abspottet oder man nur einen Tank nimmt und diesen dann durchheilt, wenn er 3 Stapel überschreitet, bis der Debuff in der Phase mit dem Blut nach weiteren 10-15 Sekunden ausläuft.

In Laufe des Kampfes wird der Gesichtslose immer wieder drei zufällig ausgewählte Arten von Blut beschwören, die sich vom Rand in Richtung Boss bewegen. Jedes dieser Blutgeschöpfe ermöglicht ihm unterschiedliche neue Fähigkeiten, wenn sie ihn erreichen. Man kann nur ein Blut töten, denn danach werden die anderen immun gegen jeglichen Schaden. Also wählt weise, welches Blut ihr töten wollt.

Man kann die Adds in zwei Kategorien teilen: Blau und Lila erschweren das Heilen. Rot, Grün, Schwarz und Gelb verursachen Schaden.
Blau lässt eine Manaleere entstehen, die alles Mana von Manaklassen, wie Heilern und Zauberklassen, entzieht und speichert. Hebt euch hierfür Mana-Cooldowns (Totem der Manaflut, Schattengeist, Anregen etc) auf und beachtet, dass die Manaklassen in der Nähe der Manaleere stehen müssen, wenn diese stirbt, damit sie Mana zurückerhalten.
Lila verursacht einen Debuff auf jedem Spieler, der geheilt wird. Bei 5 Stapeln explodiert der Spieler und verursacht viel Schaden an nahen Mitspielern. Dieser Debuff hält ca. 20 Sekunden. Um diese Phase zu erleichtern, solltet ihr den Heilern feste Gruppen zuteilen: Heiler 1 heilt Gruppe 1 usw. Beachtet dabei, dass AoE-Heilungen bei jedem Spieler einen Stapel hervorrufen, z.B. verursacht Heilender Regen bei jedem Spieler im Raid, der sich im Regen befindet, Stapel.
Die anderen Farben erhöhen den Schaden auf dem Raid und ziehen jedoch unterschiedliche Positionierungen nach sich. Für Schwarz, Rot und Gelb sollte sich die Gruppe hinter dem Boss treffen. Schwarz beschwört in Wellen Adds herauf, die mit Flächenzaubern beseitigt werden müssen und Rot zieht Schaden nach sich, der sich erhöht, je weiter man von Boss entfernt steht. Gelb ermöglicht es dem Boss, seinen Leerenblitz doppelt so schnell auf alle nahen Spieler zu wirken. Für Grün hingegen, sollte sich die Gruppe verteilen, da man an nahen Mitspielern Schaden verursacht.
Beim Erscheinen des Blutes sollte man sich schnell entscheiden, welches man töten möchte. Am besten trifft der Raidleiter die Entscheidung und kündigt diese per Voice Chat und Schlachtzugssymbol an.

Wir möchten euch einige Tipps und Entscheidungen bei möglichen Kombinationen mit auf den Weg geben: Achtet zu allererst auf die Positionierungsbedingungen der Adds. Habt ihr zum Beispiel die rote (Camp), gelbe (Camp) und grüne Kugel (verteilt), dann solltet ihr die grüne Kugel töten, da ihr sonst vor dem Problem steht, dass ihr möglichst im Boss stehen solltet aufgrund der roten Kugel, euch aber außerdem gleichzeitig verteilen solltet wegen der grünen. Ein ähnliches Problem stellt sich, wenn man sich aufgrund der roten Kugel an den Boss begeben soll, die Heiler und Zauberklassen aber darauf angewiesen sind, bei der Manaleere zu stehen, die sich weiter hinten im Raum befindet.

Auf dem PTR gibt es bisher 6 mögliche Kombinationen von Blutarten, die aufgetreten sind:

  • Blau, Gelb, Violett: Tötet Lila! Yor’sahj beschwört eine Manaleere und trifft mit Leerenblitz alle. Die Gruppe sollte sich bei der Manaleere treffen und diese schnellstmöglich zerstören, damit die Heiler ihr Mana wiedererhalten. Nutzt im Notfall Gruppen-Cooldowns, wie z.B. Machtwort:Barriere, um die Phase zu überstehen. Eine Alternative wäre es Gelb zu zerstören und nur den Tank zu heilen.
  • Blau, Gelb, Schwarz: Blau töten! Lauft am Boss zusammen, da der Boss auf alle Spieler Leerenblitz wirkt und Vergessene entstehen lässt. Vernichtet diese mit Flächenzaubern. Als Alternative könnt ihr auch Gelb töten und euch bei der Manaleere treffen, um diese schnell zu zerstören und die Adds zu bearbeiten.
  • Blau, Grün, Lila:Tötet Lila! Stellt nur die relevanten Klassen an die Leere und tötet diese ebenfalls möglichst schnell. Verteilt euch dann im Raum, um den Schaden zu minimieren. Alternativ kann man auch Grün zerstören und nur den Tank heilen.
  • Grün, Rot, Schwarz:Grün töten! Trefft euch beim Boss und bearbeitet die Adds mit Flächenzaubern.
  • Gelb, Grün, Rot:Tötet Grün! Stellt euch möglichst nah an den Boss und überlebt den Schaden mit Hilfe von Gruppen-Cooldowns.
  • Rot, Schwarz, Lila:Lila töten! Sammelt euch wiederum beim Boss und vernichtet die Vergessenen mit Flächenzaubern.
Andere Kombinationen wären wahrscheinlich auch teilweise zu tödlich. Daraus ergibt sich eine Zerstörungs-Priorität:

Lila >> Grün >> Gelb

Nach 6 oder 7 dieser Kombinationen sollte Yor’sahj das Zeitliche segnen. Heldentum/Kampfrausch ist gut in einer Kombination aufgehoben, wo ihr euch mit Vergessenen auseinandersetzen müsst, denn diese bleiben euch eventuell länger erhalten und müssen dann mit in die nächste Kombination genommen werden.

Fazit

Im Kampf gegen Yor’sahj werden immer 3 Kugeln aus Blut beschworen, von denen man nur eine töten kann. Man muss sich also für das jeweils kleinste Übel entscheiden und sich auf die zusätzlichen Fähigkeiten und deren Kombination einstellen, die Umsicht und eine gute Positionierung der Gruppe voraussetzen.

Erfolge bei Yor’sahj dem Unermüdlichen

Folgende Erfolge könnt ihr beim Kampf gegen Yor’sahj erlangen:

Der Loot von Yor’sahj der Unermüdliche


Raidfindermode
Normalmode
Heroicmode
Kategorie
Experimenteller Probenzerteiler
Experimenteller Probenzerteiler
Axt (Zweihändig)
Skalpell der unerbittlichen Pein
Skalpell der unerbittlichen Pein
Dolch (Einhändig)
Spitze der geronnenen Kugeln
Spitze der geronnenen Kugeln
Stab (Zweihändig)
Herzbluthandgelenkplatten
Herzbluthandgelenkplatten
Herzbluthandgelenkplatten
Handgelenke (Platte)
Gedankenbändigertreter
Gedankenbändigertreter
Gedankenbändigertreter
Füße (Kette)
Blutige Fußtreter des Vernehmers
Blutige Fußtreter des Vernehmers
Blutige Fußtreter des Vernehmers
Füße (Leder)
Insignie des korrumpierten Gedanken
Insignie des korrumpierten Gedanken
Insignie des korrumpierten Gedanken
Schmuckstück
Vortex des Seelenwandlers
Vortex des Seelenwandlers
Vortex des Seelenwandlers
Schmuckstück
Gamaschen des verderbten Beschützers
Gamaschen des verderbten Beschützers
Gamaschen des verderbten Beschützers
Token für Beine
Gamaschen des verderbten Eroberers
Gamaschen des verderbten Eroberers
Gamaschen des verderbten Eroberers
Token für Beine
Gamaschen des verderbten Bezwingers
Gamaschen des verderbten Bezwingers
Gamaschen des verderbten Bezwingers
Token für Beine

Hier gehts zurück zur Boss-Guides Übersicht »