Auch Patch 4.3 ermöglicht es Spielern einen neuen legendären Gegenstand zusammenzustellen. Diesmal sind es sogar zwei, denn Schurken erhalten die Möglichkeit ein Dolch-Paar ihr Eigen zu nennen.

Die Fänge des Urvaters (engl. Fangs of the Father) sind bisher noch nicht erschaffen worden und das Rennen um den ersten Spieler weltweit, der dieses Legendary in der Hand halten wird, ist in vollem Gange. Im Folgenden möchten wir euch in einem kurzen Guide zeigen, was ihr für diese Gegenstände alles machen müsst und welche Quests es zu erledigen gilt.

Die Dolche – Die Fänge des Urvaters

Patch 4.3 ermöglicht es den mutigsten Schurken in das Schicksal der Welt einzugreifen, in dem sie Aufgaben durch Manipulation aus dem Verborgenen erfüllen werden. Ihr werdet auf den schwarzen Prinzen Wrathion treffen, doch was führt dieser Prinz wirklich im Schilde? Außerdem führt euch die Reise zurück zu der Geschichte um den Drachen Rheastrasza im Ödland, die ein schwarzes Drachenei vom Übel des schwarzen Drachenschwarms befreien konnte. (Kennt ihr die Geschichte nicht, könnt ihr sie mit dieser Quest beginnen) Welche Rolle diese Geschichte für eure Mission und für das Schicksal des schwarzen Drachenschwarms spielt, werdet ihr im Laufe der Questreihe um die zwei Dolche erfahren. Als Belohnung für eure Mühen werdet ihr die tödlichsten Dolche, die Azeroth je gesehen hat, erhalten.

„Sie wollten mich einsperren, über mich wachen – ich war praktisch ein Gefangener. Aber man wird mich NICHT für meines Vaters Sünden zur Rechenschaft ziehen können. Mein Schicksal ist ganz das meine.“ – Wrathion, der Schwarze Prinz

Die Questreihe für die Fänge des Urvaters kann nur von Schurken begonnen werden, die Level 85 erreicht haben. Wie bei bei dem Stab Tarecgosa wird es drei Stufen bis zu den legendären Dolchen geben. Viele Aufgaben in der Questreihe lassen sich allein und außerhalb der Drachenseele erledigen, doch für einige spezielle Aufgaben benötigt ihr die Hilfe eurer Freunde in der Drachenseele (beachtet jedoch, dass sich die Aufgaben nur im normalen oder heroischen Modus erfüllen lassen!)

Stufe 1: Furcht und Rache. Set-Bonus: Leiden, der eure Beweglichkeit bis zu 50-mal um 2 erhöht.

Stufe 2: Der Schläfer und Der Träumer. Set-Bonus: Alptraum erhöht eure Beweglichkeit bis zu 50-mal um 5.

Stufe 3: Golad, Twilight of Aspects und Tiriosh, Nightmare of Ages. Set-Bonus: Schatten des Zerstörers, der eure Beweglichkeit bis zu 50-mal um 17 erhöht. Außerdem erhält ab 30 Stapeln jede eurer Fähigkeiten eine ansteigende Chance, ‘Furor des Zerstörers’ auszulösen, wodurch alle Stapel von ‘Schatten des Zerstörers’ aufgezehrt werden und ihr sofort 5 Combopunkte erhaltet, sowie jeder Finishing-Move 6 Sekunden lang 5 Combopunkte erzeugt. Und natürlich darf man auch nicht die hübschen Flügel vergessen, die man erhält.

Zwei Dolche? Was ist mit uns Kampfschurken?

Auch als Kampfschurke könnt ihr die Dolche tragen, denn schon ab der ersten Stufe besitzt der Haupthand-Dolch diese besondere Zusatzfähigkeit: Schwere Klingen. Durch diesen Zusatz ist es euch möglich, den Verlust an Schaden, den ihr erhalten würdet, wenn ihr Dolche bei der Kampf-Skillung tragt, wieder auszugleichen.

Die Questreihe

Die Questreihe um die legendären Dolche besteht aus 13 Quests, wovon nur ein kleiner Teil die Hilfe einer Raid-Gruppe benötigt. In der folgenden Aufzählung sind diese Quests mit einem (*) gekennzeichnet.

  1. Bewährungsprobe(*)
  2. Eine verborgene Botschaft
  3. Nach Rabenholdt
  4. Auf den Spuren des Diebs
  5. Der Spitzel von Gilneas
  6. Altair assassinieren
  7. Es ist vollbracht
  8. Gelege im Gehege(*)
  9. [Our Man in Karazhan]
  10. [Blood of the Betrayer]
  11. [Victory in the Depths]
  12. [Sharpening Your Fangs](*)
  13. [Patricide](*)

Außerdem werdet ihr diese Gegenstände während der Quests benötigen:

Stufe 1 – Furcht und Rache

Die Quests für die erste Stufe der Dolche lassen sich bis auf die erste völlig ohne Hilfe erledigen.

Bewährungsprobe

Diese Quest erhaltet ihr bei eurem ersten Besuch der Drachenseele auf normalen oder heroischen Schwierigkeitsgrad von Lord Afrasastrasz. Beginnt ihr eine frische ID, findet ihr ihn direkt am Eingang der Instanz, während er sich sonst im Wyrmruhtempel aufhält.

Die Aufgabe ist denkbar einfach: Nutzt Taschendiebstahl bei Hagara der Sturmbinderin, dem vierten Boss, um den Entschlüsselungsring des Kryptomanten zu erhalten. Ihr müsst sie dafür nicht besiegen oder die 3 Bosse davor selbst getötet haben, so könnt ihr diese Aufgabe vielleicht in einer Gruppe von Freunden fix erledigen, nachdem sie die ersten drei Bosse gelegt haben. Wenn mehrere Schurken zur selben Zeit diesen Teil der Questreihe erledigen wollen, beachtet, dass die Taschen von Hagara einen 15-minütigen Respawntimer besitzen. Ihr könnt sie jedoch schneller zurücksetzen, wenn ihr sie pullt und dann Verschwinden nutzt.

Habt ihr den Ring erhalten geht es zurück zu Lord Afrasastrasz.

Eine verborgene Botschaft

Die Quest hat zwei Teile. Zuerst müsst ihr in eure Fraktionshauptstadt (Allianz: Sturmwind/ Horde: Orgrimmar) und mit einem astralen Thaumaturgen reden, um den Entschlüsselungsring aufzuladen, damit die Nachricht, die Corastrasza abgefangen hat, entschlüsselt werden kann. Allianzspieler wenden sich dabei an den Thaumaturgen Rafir, während Hordespieler sich an Thaumaturg Altha wenden. Ihr müsst 10.000 Gold bezahlen, damit sie den Ring aufladen. Das Aufladen dauert 12 Stunden (keine Ingame-Zeit, sondern wirkliche Zeitstunden) und somit könnt ihr das z.B. vor dem Zubettgehen machen und am nächsten Tag den zweiten Teil erledigen.

Für den zweiten Teil macht ihr euch mit dem Aufgeladenen Entschlüsselungsring auf den Weg zu Corastrasza im Zwielichthochland im Zinnoberrefugium. Sie gibt euch die Nachricht, die ihr mit dem Ring entschlüsseln sollt. Ist dies geschehen, erhaltet ihr die nächste Quest von ihr.

Nach Rabenholdt & Auf den Spuren des Diebs

Mostrasz wird euch helfen, Rabenholdt zu infiltrieren und das gestohlene schwarze Ei zu finden. Ab hier wird die Questreihe interessanter und komplizierter, denn ihr müsst eure Fähigkeiten Verstohlenheit, Kopfnuss und Ablenken nutzen.

In Rabenholdt wird euer Schurke einen “Verstohlenheits-Radius” erhalten, der als roter Kreis mit einem Radius von 15 Metern um den Charakter dargestellt wird. Seid ihr in Verstohlenheit, wird jeder Gegner, der den Kreis betritt, eure Anwesenheit bemerken.

Morstrasz informiert euch darüber, dass Rabenholdt schwer bewacht wird und sollte euch eine der Wachen entdecken durch Betreten eures Kreises, werdet ihr zu Morstraz zurückgeportet und müsst von vorn beginnen. Macht euch am besten Kopfnuss zu Nutze, denn die betroffenen Gegner werden euch nicht entdecken. Außerdem könnt ihr euch mit Ablenken etwas mehr Raum zum Bewegen verschaffen.

Ihr könnt das Anwesen nicht von vorn betreten, also solltet ihr euch nach rechts zur hinteren Seite des Hauses begeben. Dort werdet ihr ein Seil vorfinden, mit dem ihr auf das Dach klettern könnt. Durch das offene Fenster geht es in den Turm des Anwesens und über die Treppen nach unten. Wenn ihr dort das schwarze Drachenein findet, werdet ihr mit einer Cut-Szene belohnt. Danach könnt ihr eure Quest bei Wrathion abgeben.

Der Spitzel von Gilneas

Eine einfache Reise-Quest. Zazzo Glitzerfinger befindet sich nordöstlich der Ruinen von Gilneas und gibt euch auch die nächste Quest.

Altair assassinieren

Hier müsst ihr wieder eure Schleichkünste unter Beweis stellen und unbemerkt an den Wachen und Spürhunden vorbei ins Zentrum von Gilneas zu Lord Hiram Altair vordringen.

Lord Hiram Altair

Der Lord, den ihr töten sollt, hat 1,8 Millionen Lebenspunkte und man kann ihn betäuben bzw. unterbrechen. Er besitzt 3 nennenswerte Fähigkeiten: Schwarzheulers Wille, das ihr unbedingt unterbrechen solltet (wenn ihr gerade keinen Kick bereit habt, könnt ihr ihn auch stunnen), Verzehrende Dunkelheit, aus dessen Fläche ihr einfach schnellstmöglich rausgehen solltet, und Schattenatem, wo ihr während der Zauberzeit hinter ihn flüchten solltet, wenn er beginnt diese Fähigkeit unter 75% Leben zu benutzen.

Hier ein paar Tipps, die euch den Kampf einfacher machen:

  • Haltet Gesundung immer aktiv.
  • Nutzt eure schadensverringernde Cooldowns wie Mantel der Schatten oder Entrinnen regelmäßig.
  • Nutzt Gedankenbenebelndes Gift, um mehr Zeit zum Unterbrechen zu haben.

Habt ihr den Lord besiegt, werdet ihr zu Zazzo Glitzerfinger zurückgeportet.

Es ist vollbracht

Kehrt nun zu Wrathion in Rabenholdt zurück und er gibt euch als Belohnung das erste Paar Dolche: Furcht und Rache.

Weiter zur nächsten Seite »