Titel

Auch für das PvP gibt Blizzard euch an bestimmten Punkten besondere Titel, die ihr nur hier für bestimmte Leistungen erhalten könnt.

Von der Horde/Von der Allianz

Für 100.000 Ehrenhafte Siege erhaltet ihr diesen Titel. Jeder gegnerische Spieler an dessen Tod ihr beteiligt seid, zählt als 1 ehrenhafter Sieg.

Der/Die Blutrünstige

Für 250.000 Ehrenhafte Siege erhaltet ihr diesen Titel. Die Bedingungen sind dieselben wie beim 100.000 Ehrenhafte Siege Erfolg.

Der/Die Eroberer/in, Der/Die Vollstrecker/in

Sobald ihr ehrfürchtigen Ruf bei den Fraktionen in der Kriegshymnenschlucht, im Arathibecken und im Alteractal habt, werdet ihr mit diesem Titel belohnt.

Kampfmeister

Wenn ihr die Erfolge Meister des Alteractals (Horde)/Meister des Alteractals (Allianz), Meister der Kriegshymnenschlucht (Horde)/ Meister der Kriegshymnenschlucht (Allianz), Meister des Arathibeckens (Horde)/ Meister des Arathibeckens (Allianz), Meister im Auge des Sturms und Meister des Strands der Uralten (Horde)/ Meister des Strands der Uralten (Allianz) habt, winkt dieser Titel als Belohnung. (Näheres zu den Erfolgen im betreffenden Abschnitt)

Auch die Arena und das gewertete Schlachtfeld halten diverse Titel für euch bereit. Diese werden in den jeweiligen Abschnitten näher erläutert.

Reittiere

Ein besonderes Reittier hält das World PvP noch bereit. Wenn ihr die Erfolge Für die Horde! oder Für die Allianz! werdet ihr mit den Zügeln des schwarzen Kriegsbären (Horde) / Zügeln des schwarzen Kriegsbären (Allianz) belohnt. Die Anführer findet ihr in der jeweiligen Hauptstadt.

Für bestimmte Meilensteine in gewerteten Schlachtfeldern und der Arena gibt es auch Reittiere. Wie ihr an diese gelangt, wird in den jeweiligen Abschnitten näher beleuchtet.

PvP-Attribute

Der größte Unterschied zum PvE sind die Werte „Abhärtung“ und „Zauberdurchschlag“. Diese haben im PvE keinerlei Relevanz und bekommen ihre Existenzberechtigung ausschließlich aus dem PvP.

Abhärtung

Abhärtung verringert den Schaden, den der Spieler durch andere Spieler und deren Begleiter erleidet und ist damit ein Pflichtwert für Spieler, die sich ernsthaft dem PvP widmen. Abhärtung ist auf jedem Ausrüstungsgegenstand vertreten, welchen ihr für Ehren- oder Eroberungspunkte kauft, auf Edelsteinen und auch auf einigen Gegenständen, die durch Lederverarbeitung, Schneiderei oder Schmiedekunst hergestellt werden können. Zudem ist Abhärtung nicht durch Umschmieden zu erlangen. Die Höhe dieses Wertes hängt immer davon ab, in was für einem Team ihr spielt und welche Klasse ihr spielt. Habt ihr andere Klassen im Team die bevorzugtere Ziele sind, oder spielt ihr mit einem Team, welches nicht für lange Spiele ausgelegt ist, empfiehlt sich ein geringerer Wert. Als Faustregel gilt allerdings, das ihr mit ein Wert zwischen 3.500 – 4.000 Abhärtung auf der sicheren Seite seid.

Wenn es richtig heiß her geht, wird sich die Abhärtung bemerkbar machen.

Zauberdurchschlag

Zauberdurchschlag dient dazu die Widerstände gegen elementare Angriffe von gegnerischen Spielern zu reduzieren. (Die Widerstände werden durch Buffs wie Schattenschutz, Mal der Wildnis oder Totem des Elementarwiderstandes hervorgerufen). Zauberdurchschlag ist damit auch ein sehr wichtiger Wert für jeden Spieler der über Zauber verfügt, die auf einem Element basieren. Ebenso wie Abhärtung kann dieser Wert nicht durch Umschmieden erhöht werden, sondern ist auf Items zu finden und auf einigen Edelsteinen. Als Cap gilt hier ein Zauberdurchschlagswert von 195. Wenn ihr euch für einen Umhang oder eine Halskette mit Zauberdurchschlag entscheidet, werdet ihr dieses Cap mit diesem einen Item erreichen, ansonsten müsst ihr mehrere Sockelplätze für Zauberdurchschlagssteine opfern.

PvP Belohnungen und Punkte

Siege werden sowohl in Arenen als auch auf Schlachtfeldern ordentlich belohnt. Niederlagen geben hingegen nur bei ungewerteten Schlachtfeldern noch einen kleinen Trostpreis. Die Währungen im PvP Bereich sind Eroberungspunkte und Ehrenpunkte. Ehrenpunkte gibt es auf Schlachtfeldern für jeden getöteten Feind, sowie bei ungewerteten Schlachtfeldern auch für Sieg und Niederlage. Eroberungspunkte gibt es für gewonnene Schlachtfelder, gewertet und ungewertet, sowie für Siege in der Arena. Die gewonnenen Mengen variieren je nach Spieltyp, genauso wie das Limit an maximal erreichbaren Punkten.

Ehrenpunkte

Ehrenpunkte haben kein tägliches Limit, dafür aber ein maximales Limit von 4000. Für Ehrenpunkte könnt ihr euch die einfachen PvP Sets, sowie Nicht-Setteile kaufen und auch Items, die ihr für Berufe benötigt. Ehrenpunkte entsprechen damit den Gerechtigkeitspunkten im PvE. Des Weiteren könnt ihr eure Ehrenpunkte auch in Gerechtigkeitspunkte umwandeln, der Kurs dafür liegt momentan bei 375 Ehrenpunkte in 250 Gerechtigkeitspunkte.

Eroberungspunkte

Eroberungspunkte haben ein wöchentliches Limit von 1650, dafür aber keine maximale Begrenzung. Es gibt auch die Möglichkeit eure Tapferkeitspunkte in Eroberungspunkte umzuwandeln (allerdings wirkt sich das auch auf euer wöchentliches Limit aus). Eroberungspunkte geben euch Zugang zu den mächtigsten Waffen und Ausrüstungsgegenständen der laufenden Saison. Die Eroberungspunkte sind gleichzusetzen mit den Tapferkeitspunkten aus dem PvE. Wie oben erwähnt, kann durch Wertung in der Arena oder bei gewerteten Schlachtfeldern das Maximum der wöchentlich erreichbaren Eroberungspunkte erhöht werden.

Diese Punkte können bei Händlern in der Halle der Legenden in Orgrimmar und der Halle der Champions in Sturmwind gegen Items getauscht werden.

AFK und Ehre

Untätigkeit wird auch im PvP bestraft. Wenn ihr länger als 5 Minuten untätig in einem Schlachtfeld herumsteht werdet ihr aus diesem rausgeworfen und bekommt darüber hinaus noch einen Debuff der 15 Minuten lang hält und verhindert, dass ihr euch für ein weiteres Schlachtfeld anmeldet (ähnlich dem Dungeondeserteur). Und ihr könnt inaktive Spieler bestrafen, indem ihr sie per Rechtsklick im Charakterfenster “AFK” markiert, wenn das genug Spieler in einem Schlachtfeld tun, erhält der markierte Spieler einen Debuff, der ihn solange daran hindert Ehre zu bekommen, bis er an einem Kampf gegen andere Spieler teilgenommen hat.