Spielermaximum: 80 gegen 80 im offenen PvP.
Ziel: Das Einnehmen aller drei Posten. Dabei wird euch ein Zeitlimit von 15 Minuten gegeben.
Ab Level: 85
Metaerfolg: Meister von Tol Barad (Allianz), Meister von Tol Barad (Horde)

Der Überblick

Tol Barad bietet, wie auch schon die Schlacht um Tausendwinter, ein Open-PvP basiertes Schlachtfeld, durch welches ihr auch einen PvP-Boss freischalten könnt. Der Schlacht um Tol Barad könnt ihr alle 2:30 Stunden beitreten und euch gegen die gegnerische Fraktion eures Servers behaupten.

Je nachdem, welche Fraktion sich in der letzten Schlacht behaupten konnte, verändert sich der Start der Schlacht. Der Gewinner der letzten Schlacht muss die jeweiligen Posten verteidigen, der Verlierer hingegen versucht die Posten zu erobern. Eine Schlacht in Tol Barad ist gewonnen wenn die angreifende Fraktion alle Posten erobert hat.

Eiserne Garnison

Die Eiserne Garnison ist der nördlichste Posten auf der Insel. Die Flagge, an welcher ihr stehen müsst steht im Innenhof der Garnison. Diese wird zusätzlich noch durch Mauern geschützt, was nur drei Zugänge ermöglicht, den südlichen, westlichen und östlichen Zugang.

Anders als in den üblichen Schlachtfeldern erobert ihr einen Posten, indem ihr an der Flagge steht (aus Auge des Sturms bekannt). So solltet ihr euch unter keinen Umständen von dieser wegziehen lassen und den Kampf immer zur Flagge hin verlagern.

Hüterwacht

Die Hüterwacht findet ihr im Südwesten vor. Die zu erobernde Flagge befindet sich auf einem Turm, von welchem ihr auch Ausblick auf den Innenhof der Hüterwacht habt. Ihr könnt also auch von dieser Erhöhung aus kämpfen.

Achtet jedoch darauf, dass die Treppe die Sichtkante bricht und dazu führen kann, dass eure Heiler euch nicht mehr heilen können.

Erzraffinerie

Die Erzraffinerie findet ihr im Südosten. Die Flagge zum erobern findet ihr vor dem großen Gebäude im Innenhof. Auch die Raffinerie wird durch große Festungsmauern geschützt und bietet daher nur drei Möglichkeiten, diese zu betreten.

Solltet ihr in Bedrängnis geraten und versuchen die Sichtkante zu brechen, so versteckt euch hinter der Treppe.

Startpunkte

Die Starpunkte variieren. Gehört ihr zu den Angreifern, so startet ihr an der Brücke, dem Zugang zur Insel. Spielt ihr jedoch auf der Seite der Verteidiger, so startet ihr in der Mitte, von welcher ihr euch perfekt auf die drei Positionen aufteilen könnt. Des Weiteren spawnt ihr immer an dem Friedhof der Basis, die ihr erobert habt.

Die Türme
Die Türme in der Schlacht um Tol Barad spielen eine gesonderte Rolle. Mit diesen seid ihr in der Lage, die Zeit, die euch als Angreifer zur Verfügung steht, zu erhöhen. Hierfür müsst ihr lediglich eine der Belagerungsmaschinen nutzen und die nordöstlich nordwestlich und südlich liegenden Türme zerstören. Jeder zerstörte Turm gewährt euch 5 Minuten extra, also insgesamt bis zu 15 Minuten, welche ihr für euren Angriff nutzen könnt.

Tipps

  • Ihr erobert die Posten nur, indem ihr in der Nähe der Flagge steht. Also denkt daran, den Kampf nie von der Flagge weg zu führen, sonder immer zur Flagge. Sollten euch die Gegner versuchen zu provozieren, nicht nachlaufen, bleibt immer nahe der Flagge.
  • Die Türme sollten als Angreifer immer zerstört werden, die Verteidiger sollten versuchen, dies zu unterbinden, denn es handelt sich schließlich um 10 extra Minuten.

Erfolge

Ausbruch aus Tol Barad
Einfach nur ein weiterer Tag in Tol Barad (Allianz),
Einfach nur ein weiterer Tag in Tol Barad (Horde)
Held von Tol Barad
Meister von Tol Barad (Allianz), Meister von Tol Barad (Horde)
Saboteur von Tol Barad
Sieg in Tol Barad
Sturm auf den Turm
Turmzerstörer
Veteran von Tol Barad (Horde), Veteran von Tol Barad (Allianz)