Talente und Glyphen

Natürlich gibt es mit den Level Anstieg auf 100 auch neue Talente und andere Änderungen, weshalb es zu einer anderen Wahl der Talente kommen könnte. Doch keine Angst, wir helfen euch bei der richtigen Entscheidung und empfehlen euch die besten Talente für den Braumeister-Mönch.

Talente

Hier könnt ihr euch für eines der drei Talente entscheiden. Nachfolgend legen wir euch unsere Empfehlungen nahe.


Level
Talente
Level 15
Schnelligkeit
Tigerrausch
Schwung
Level 30
Chiwelle
Zensphäre
Chistoß
Level 45
Kräftige Schläge
Aszendenz
Chigebräu
Level 60
Ring des Friedens
Welle des stürmenden Ochsen
Fußfeger
Level 75
Heilende Elixiere
Schaden dämpfen
Magiediffusion
Level 90
Rauschender Jadewind
Xuen den Weißen Tiger beschwören
Chitorpedo
Level 100
Seelentanz
Chiexplosion
Gleichmut

Tier 1 – Movement
Tigerrausch – Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit für 6 Sekunden lanf um 70% und hebt zudem alle bewegungseinschränkenden und Bewegungsunfähigkeitseffekte auf.

Schnelligkeit – Mit diesem Talent verringert ihr eure Abklingzeit von Rollen und Chitorpedo um 5 Sekunden und erhöht die maximale Anzahl an Aufladungen um 1. Ist eine gute Alternative, wenn über einen sehr kleinen Zeitraum eine größere Strecke überwunden werden muss, aber in den meisten Fällen eher nutzlos.

SchwungRollen und Chitorpedo eröhen eure Bewegungsgeschwindigkeit für 10 Sekunden lang um 25%. Dieses Talent ist gut geeignet, wenn des Öfteren längere Strecken zurückgelegt werden müssen.

Empfehlung: Tigerrausch Dieses Talent ist hervorragend für Bosse, bei denen man sich viel bewegen muss und zu 80% das Talent unserer Wahl. Die anderen zwei Talente können in seltenen Fällen ebenfalls einen Nutzen haben.

Tier 2 – Heilung + Schadenstalente ohne Energie/Chi-Kosten

Chiwelle – Eine Welle aus Chienergie durchfließt Verbündete und Gegner und verursacht Heilung oder Naturschaden. Springt bis zu 7-mal auf Ziele innerhalb von 25 Metern über.

Chistoß – Ihr schleudert einen Schwall Chienergie bis zu 40 Meter vorwärts und fügt allen Gegnern auf dem Weg Naturschaden zu und heilt sowohl den Mönch als auch seine Verbündeten.

Zensphäre – Ihr bildet eine Zensphäre über dem Ziel, welches daraufhin im Verlauf von 18 Sekunden geheilt wird. Gegnern, die sich innerhalb von 10 Metern aufhalten, wird Naturschaden zugefügt.

Empfehlung: Chiwelle erzeugt den höchsten Schaden / Heilung pro Sekunde bei Einzelzielen und ist somit das Talent der Wahl.

Tier 3 – Energie+Chi Aufbau

Chigebräu – Mit diesem Talent stellt ihr zwei Chi wieder her und erzeugt zudem 5 Stapel Flüchtiges Gebräu.

Aszendenz – Mit diesem Talent erhöht ihr eure Chimenge um 1, eure Energieregeneration um 15% und euer maximales Mana um 20%.

Kräftige Schläge – Alle 15 Sekunden sorgt der nächste Einsatz von Hieb, Wirbelnder Kraninchtritt oder aber Knisternder Jadeblitz ein zusätzliches Chi und sigar eine Chisphäre, wenn ihr bereits die Maximalmenge eures Chis erreicht habt.

Empfehlung: Chigebräu ist in den meisten Fälle das Talent der Wahl, weil es dem Tank die Kontrolle gibt, anstatt diese dem Zufall zu überlassen. Aszendenz bietet eine guter Alternative, wenn ihr Probleme mit dem Energie-Management habt.

Tier 4 – CC (Crowd Control / Gegnerkontrolle)

Ring des Friedens – Ihr bildet einen Ring des Friedens um euer verbündetes Ziel, der 8 Sekunden lang alle Gegner innerhalb von 3 Metern handlungsunfähig macht. Macht zudem alle Gegner bei ihrem ersten Angriff / Schadenszauber handlungsunfähig.

Fußfeger – Ihr bringt alle Gegner, die sich innerhalb von 5 Metern um euch aufhalten, zu Fall, wodurch diese 5 Sekunden lang betäubt werden.

Welle des stürmenden Ochsen – Eine mächtige Ochseneffigie stürmt 30 Meter vorwärts und betäubt auf ihren Weg alle Gegner für 3 Sekunden.

Empfehlung: Fußfeger

Tier 5 – Defensive Talente

Magiediffusion – Mittels Magiediffusion verringert ihr euren erlittenen magischen Schaden 6 Sekunden lang um 90% und transferiert – wenn möglich – sämtliche magische Effekte auf den Urheber zurück.

Schaden dämpfen – Ihr verringert den Schaden der nächsten 3 Angriffe, die euch Schaden in Höhe von 15% oder mehr eurer maximalen Gesundheit zufügen, um 50%. Diese Fähigkeit könnt ihr einsetzten, auch wenn ihr euch im betäubten Zustand befindet.

Heilende Elixiere – Ihr heilt euch um 15%, wenn ein Angriff eure Gesundheit unter 35% fallen lässt oder ihr ein Gebräu oder einen Tee verbraucht.

Empfehlung: Magiediffusion ist hierbei wohl das Talent für die meisten Bosse, weil hier der meiste Schaden vermieden werden kann. Schaden dämpfen könnte eure Alternativwahl darstellen, Heilende Elixiere lohnt dagegen nur, wenn ihr levelt oder euch in Instanzen aufhaltet.

Tier 6 – Schaden

Rauschender Jadewind – Hier beschwört ihr einen wirbelnden Tornado um euch herum, der Gegnern innerhalb von 8 Metern im Verlauf von 6 Sekunden Schaden zufügt.

Xuen den Weißen Tiger beschwören – Ihr beschwört ein Abbild von Xuen, das 45 Sekunden lang unter eurer Kontrolle steht. Dieses Abbild greift euer Primärziel und 3 Gegner innerhalb von 10 Metern jede Sekunde mit Tigerblitzen an, die Naturschaden verursachen.

Chitorpedo – Ihr torpediert euch vorwärts, fügt allen Gegnern in eurem Weg Naturschaden zu und heilt Verbündete, die ebenfalls euren Weg kreuzen. Ersetzt Rollen.

Empfehlung: Rauschender Jadewind, wenn in einem Bosskampf zwei oder mehr Gegner über einen längeren Zeitraum beieinander stehen und gecleaved werden können. Ansonsten ist Xuen den Weißen Tiger beschwören auch eine gute Wahl, da es sich hier um ein sehr mächtiges Talent für den Mönch handelt.

Tier 7 – Schaden + Beinarbeit

Gleichmut – Euer Mönch versetzt sich für 10 Sekunden in einen Zustand mentaler und physischer Ruhe, wobei sich all sein verbrauchtes Chi sofort ersetzt.

Chiexplosion – Ihr verbraucht bis zu 4 Chi, um das Ziel in Chienergie explodieren zu lassen und weitere, diverse, auf Chi basierende Effekte zu verursachen.

Seelentanz – Ihr seid nun in der Lage, magischen Schaden gelassen hinzunehmen, da sich 30% euer normalen Schadensstaffelung gegen Magieeffekte richten.

Empfehlung: Seelentanz ist unbedingt empfehlenswert und notwendig, wenn ihr gegen Bossgegner kämpft, die viel Magieschaden vom Stapel lassen. Gleichmut ist ein sehr starkes Talent, das alle verbrauchten Chi für 10 Sekunden sofort wieder auffüllt. Dieses Talent ermöglicht es, dem Mönch über eine kurze Zeit seine Beinarbeit mithilfe von Blackout-Kick auf fast 1 Minute zu bringen, dadurch kann das zusätzliche Chi verwendet werden um die Staffelung mit Reinigendes Gebräu zu entfernen.

Glyphen

Erhebliche Glyphen
Glyphe ‘Stärkendes Gebräu’: Diese Glyphe solltet ihr immer nutzen, da die 5% weniger Schaden euch über die gesamte Dauer der Abklingzeit mehr bringen als 10% mehr Gesundheitspunkte. Zudem schont es das Mana der Heiler.

Glyphe ‘Schadenumsleitung’: Eine sehr gute Glyphe für “Oh Shit”-Momente. Wenn ihr unter 35% HP fallt, hat Schadensumleitung keine Abklingzeit mehr, dh. ihr könnt es in kurzer Zeit sehr häufig nutzen, um vielleicht die nötigen HP zu nutzen, die euch am Ende das Leben retten werden.

Glyphe ‘Fasshieb’: Die Glyphe nützt euch sehr, wenn ihr öfter Mobgruppen behandelt, die weiter auseinander stehen.

Glyphe ‘Feuerodem’: Mit dieser Glyphe desorientiert ihr die Gegner, anstatt ihnen einen Dot zu verpassen.

Glyphe ‘Schutz’: Euer Schutz-Zauber absorbiert 10% mehr Schaden, dafür nur Magie. Kann bei manchen Kämpfen nützlich sein, wenn man z.B. nur den Schaden des Debuffs herausnehmen möchte.

Glyphe ‘Stieren des Ochsen’: Eine Interessante Glyphe, über die ihr einen neuen Zauber erhaltet, mit dem ihr Gegner auf eure Statue spotten könnt. Funktioniert nicht bei Bossgegnern.

Glyphe ‘Zenmeditation’: Es kann sehr nützlich sein, sich während der Zenmeditation bewegen zu können.

Glyphe ‘Berührung des Todes’: Für etwas Gratis-Schaden, der nur einen globalen Cooldown benötigt.

Weiter den Talenten und Glyphen auf Seite 2 »