In diesem Klassenguide zu World of Warcraft: Warlords of Draenor behandeln wir die Klasse des Elementar-Schamanen in aller Ausführlichkeit. Der Guide wurde unter Mithilfe von Hik, Mitglied der deutschen Top-Gilde <TG Gaming>, erstellt und bietet alles, was ihr zum Spielen und Raiden mit dem Elementar-Schamanen braucht: Talente, Glyphen, Spielweise, Werte und mehr!

Der Guide basiert auf Patch 6.2 und eignet sich als Grundlage für das Raiden und Questen auf Level 100. Viel Spaß beim Lesen!

Für Neueinsteiger: Hier findet ihr alle Infos zum World of Warcraft Download. Und so spielt ihr zum Testen World of Warcraft kostenlos.

Letztes Update 23.06.2015

Allgemein

Hallo zusammen und herzlich Willkommen zu unseren Elementar-Schamanenguide für Warlords of Draenor. Dies ein rein PvE-orientierter Guide und auf die Bedürfnisse von Raidern ausgelegt.

Aktuelle Änderungen mit Patch 6.2

Mit dem zuletzt erschienen Patch 6.2 wurden nochmals einige Fähigkeiten vieler Klassen angepasst. Nach den umfangreichen Änderungen mit Warlords of Draenor an den Fähigkeiten und Talenten wurden mit dem neuen Patch 2 Fähigkeiten leicht angepasst. Sollten diese Änderungen Einfluss auf eure Spielweise haben, wird dies in der Folge farblich markiert.

Änderungen mit Warlords of Draenor

Die Erweiterung Warlords of Draenor hat eine Vielzahl an Veränderungen bei den Fähigkeiten der Klassen mit sich gebracht. Alle Klassen haben einige ihrer Fähigkeiten gänzlich verloren. Dabei wurden vor allem passive Fähigkeiten gestrichen oder aktive Fähigkeiten, die selten genutzt wurden. Sich ähnliche Fähigkeiten wurden zu einer neuen Fähigkeit zusammengefasst. Im folgenden Abschnitt stellen wir euch alle Änderungen für den Elementar-Schamanen im Detail vor.

Entfernte und geänderte Fähigkeiten

  • Erwachen der Ahnen wurde entfernt
  • Seelenstärke der Ahnen wurde entfernt
  • Brennender Zorn wurde entfernt
  • Waffe der Lebensgeister wurde entfernt
  • Waffe der Felsbeißer wurde entfernt
  • Waffe der Flammenzunge wurde entfernt
  • Waffe des Windzorns wurde entfernt
  • Elementarfokus wurde entfernt
  • Welle der Heilung wurde entfernt
  • Statischer Schock wurde entfernt
  • Sengende Flammen wurde entfernt
  • Elementarer Schwur wurde entfernt
  • Entfesselte Wut wurde entfernt
  • Elementare Präzision wurde entfernt
  • Elementarfuror wurde entfernt. Elementar-Schamanen haben nun grundsätzlich einen kritischen Trefferschaden, der auf 250% des normalen Schadens erhöht ist.
  • Rollender Donner wurde entfernt. Die Manaregeneration von Elementarschamanen wurde zum Ausgleich um 50 % erhöht.
  • Entladung führt jetzt immer dazu, dass der Schaden von Elementarschlag, Blitzschlag und Kettenblitzschlag sowie Mehrfachschlägen bis zu einem Maximum von 15 eine zusätzliche Aufladung von Blitzschlagschild erzeugt. Erdschock wird alle über 1 hinausgehenden Ladungen verbrauchen und dem feindlichen Ziel ihren Gesamtschadenswert zufügen.
  • Kettenheilung steht nur noch Wiederherstellungs-Schamanen zur Verfügung.
  • Lavaeruption ersetzt nun Urtümlicher Schlag für Elementar- und Wiederherstellungs-Schamenen.
  • Totem des glühenden Magmas steht nur noch Verstärkungs-Schamanen zur Verfügung.
  • Der Schaden von Waffe der Flammenzungen wurde um 40 % erhöht.
  • Wasserschild ist jetzt nur noch für Wiederherstellungsschamanen verfügbar.
  • [Blitzschlagschild bleibt jetzt über den Tod hinaus erhalten.
  • Luftgleiche Anmut gewährt zusätzlich allen Gruppen- und Schlachtzugsmitgliedern 5 % Tempo
  • Der Schaden von Lavapeitsche wird nicht mehr durch Waffe der Flammenzungen erhöht, also wurde der Grundschaden zum Ausgleich erhöht. Außerdem überträgt Lavapeitsche nun Flammenschock auf bis zu 6 Gegner in der Nähe.
  • Gewitter stellt kein Mana mehr wieder her.
  • Elemente entfesseln wurde in spezialisierungsspezifische Versionen aufgeteilt. Für den Elementar-Schamanen gibt es nun Flammen entfesseln. Diese erhöht den Schaden des nächsten Feuerzaubers des Schamanen um 40 % (vorher 30 %).
  • Der durch Totem des Erdelementars beschworene Erdelementar verursacht 90 % weniger Schaden durch automatische Angriffe, erzeugt aber um 1000 % erhöhte Bedrohung
  • Blitzschlag kann standardmäßig nicht mehr während der Bewegung gewirkt werden
  • Der Sengende Blitz des Totems der Verbrennung hat jetzt eine Wirkzeit von 2 Sek. (vorher 1,5 Sek.), kann aber dem Tempowert entsprechend schneller gewirkt werden. Außerdem wurde sein Schaden um 120 % erhöht.
  • Elementarüberladung ist jetzt eine normale passive Fähigkeit, die nicht mehr durch Meisterschaft erhöht wird. Sie gewährt um 35 % erhöhten Schaden und Heilung durch Mehrfachschläge sowie zusätzliche 20 % Mehrfachschlagchance. Weiterhin erhöht sie den Mehrfachschlagwert aus allen Quellen um 5 % und ist somit die Sekundärattributabstimmung für Elementarschamanen.
  • Geschmolzene Erde ist unsere neue Meisterschaft. Sie führt dazu, dass die Schadenszauber des Schamanen die Erde dazu anregen, ihm 6 Sek. lang zur Hilfe zu kommen und dem jüngst angegriffenen Ziel wiederholt Feuerschaden zuzufügen
  • Schamanismus verringert jetzt nicht mehr die Wirkzeit von Kettenblitzschlag, sondern erhöht stattdessen den Schaden dieser Fähigkeit um 100 % (vorher 70%)
  • Der Schaden von Kettenblitzschlag wurde um 50 % erhöht
  • Der Schaden von Erdbeben wurde um 33 % erhöht

Entfernte, neue und veränderte Talente

  • Echo der Elemente wurde neu entworfen. Unsere Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, Echo der Elemente auszulösen, wodurch der nächste Zauber oder die nächste Fähigkeit mit kurzer Abklingzeit keine Abklingzeit auslöst
  • Entfesselter Furor bietet jetzt ähnliche Vorteile, gewährt aber dem Schamanen einen Stärkungszauber, anstatt einen Gegner mit einem Schwächungszauber zu belegen

Draenorbonus

Auf dem Weg zu Level 100 erhaltet ihr keine neuen Fähigkeiten. Allerdings werden alle paar Level einige eurer Fähigkeiten mit einem Bonus versehen.

Änderungen mit Patch 6.1

Nachdem die Klasse mit Patch 6.0 bereits stark überarbeitet wurde, gab es mit Patch 6.1 nur ganz wenige Änderungen.

  • Führung der Ahnen kann jetzt von sämtlichem verursachten Schaden oder hervorgerufener Heilung, einschließlich Mehrfachschlägen, ausgelöst werden und nicht mehr nur von direktem Schaden oder Heilung.
  • Der Schaden und die Heilung des Totems des Sturmelementars wurden um 30 % erhöht.

Werte

Ihr habt auf euren Gegenständen automatisch Intelligenz und Ausdauer als primäre Werte. Daneben werden die sekundären Werte mit jedem neuen Gegenstand neu ausgewürfelt, so dass ihr auf dem gleichen Gegenstand durchaus verschiedene Werte haben könnt. Die Wertepriorisierung für unseren Elementar-Schamanen ist mit Warlords of Draenor ziemlich klar:

Werte-Priorisierung

  • Intelligenz
  • Mehrfachschlag
  • Tempowertung = Kritische Trefferchance
  • Meisterschaft
  • Vielseitigkeit

Neue Sekundärwerte:

Blizzard hat mit der Erweiterung Warlords of Draenor einige Sekundärwerte aus dem Spiel genommen. Darunter fallen folgende Werte: Trefferwert, Waffenkunde, Ausweichen und Parieren. Im Gegenzug erhalten wir neue Sekundär- und Teritiärewerte. Hier ein kleiner Überlick:

  • Mehrfachschlag – gewährt den Fähigkeiten und automatischen Angriffen die Chance, bis zu zwei weitere Male mit einer Effektivität von 30 % des Normalwerts aktiviert zu werden.
  • Vielseitigkeit – Vielseitigkeit erhöht deinen Schaden, Heilung und verringert erlittenen Schaden (in %).
  • Bonusrüstung – Kann bei Tankklassen auf der Rüstung auftauchen und erhöht den Rüstungswert des Gegenstands.

Neue Tertiärwerte:

Tertiäre Werte werden zufällig auf erbeuteten Gegenständen auftauchen und euch einen kleinen zusätzlichen Buff geben.

  • Bewegungsgeschwindigkeit
  • Vermeidung
  • Unzerstörbar
  • Lebensraub

Weiter zur nächsten Seite »