Spielweise

Mit Warlords of Draenor hat sich nicht viel an unserer Rotation geändert. Wir halten Flammenschock den ganzen Kampf über auf unserem Ziel aktiv und nutzen Lavaeruption auf Abklingzeit.
Unser Blitzschlagschild kann seit WoD bis zu 20 Aufladungen speichern, das heißt, wir nutzen Erdschock bei 15 oder mehr Aufladungen von Blitzschlagschild um Schaden mit Entladung zu verursachen.
WICHTIG: Lavaeruption und Lavastrahl, sowie deren Mehrfachschlag bauen jetzt ebenfalls Aufladungen von Blitzschlagschild auf. Als Füller benutzen wir weiterhin Blitzschlag, aber vergesst nicht, seit 6.0 können wir diesen nicht mehr im Laufen zaubern.

Einzelziel-DPS

  1. Haltet Flammenschock auf eurem Ziel den ganzen Kampf über aktiv.
  2. Zaubert Erdschock wenn ihr mehr als 15 Aufladungen von Blitzschlagschild habt.
  3. Zaubert Lavaeruption auf Abklingzeit.
  4. Haltet euer Totem der Verbrennung aktiv.
  5. Zaubert Blitzschlag als Füller.

Wenn ihr mit dem Talent Elementarschlag spielt rutscht dieses in der Priorität vor Lavaeruption.
Nutzt Elementarschlag auf Abklingzeit.

Solltet ihr Entfesselter Furor als Talent ausgewählt haben, nutzt ihr dieses so oft wie möglich, jedoch achtete darauf Entfesselter Furor in Kombination mit einem Feuer Zauber zu wirken, da dieser durch Flammen entfesselt um 40% verstärkt wird.
In diesem Fall sind eure Feuer Zauber Lavaeruption oder Flammenschock, wobei Lavaeruption eine höhere Priorität hat.

DPS bei mehreren Zielen

  1. Zaubert Erdbeben
  2. Zaubert Lavastrahl während Aszendenz.
  3. Zaubert Erdschock, wenn ihr 15 Aufladungen von Blitzschlagschild habt.
  4. Zaubert Gewitter (bei mehr als 10 Gegnern, wenn ihr in Nahkampfreichweite seid und nur mit Glyphe ‘Gewitter’).
  5. Haltet euer Totem der Verbrennung aktiv.
  6. Zaubert Kettenblitzschlag anstatt Blitzschlag als Füller.

Opener

Jetzt fahrt eure normale Rotation.

Cooldowns

Aszendenz ist unser Haupt DPS Cooldown. Während Aszendenz läuft hat Lavaeruption keine Abklingzeit mehr und Kettenblitzschlag wird zu Lavastrahl, eine stärkere Form, die mehr Schaden verursacht.

Bevor ihr Aszendenz nutz, solltet ihr darauf achten, dass Flammenschock noch länger als 15 Sek. aktiv ist, ansonsten müsst ihr Flammenschock während eurer Aszendenz erneuern, was wir unbedingt vermeiden wollen.

Totem des Feuerelementars ist ebenfalls ein starkter DPS Cooldown, welchen ihr so oft wie möglich nutzen solltet.

Gunst des Geistwandlers nutzt ihr, wenn ihr euch viel bewegen müsst. Ihr könnt dann 15 Sek. lang im Laufen zaubern, mit Glyphe ‘Gunst des Geistwandlers sogar 20 Sek.

Gewitter nutzt ihr wie oben beschrieben bei AoE Situationen, wenn ihr in direkter Reichweite seid, mit Glyphe ‘Gewitter’ oder ohne Glyphe, um z.B. Gegner wegzuschleudern.

Kampfrausch/Heldentumerhöht den Tempowert von allen Leuten in eurer Gruppe um 30% und hält 40 Sek. lang an.

Sockel/Ausrüstung/Verbrauchbares/Verzauberungen

Sockel

Verzauberung

Verbrauchbares

Damit ihr auch das Letzte aus eurem Charakter im Raid herausholt, könnt ihr über Fläschchen, Tränke und Bufffood euren Charakter verstärken.

Fläschchen

Tränke

Bufffood

  • Salziges Kalmarröllchen

Sonstiges

Makros

Makros braucht man zwar nicht dringend, aber sie können das Spielen schon um einiges vereinfachen. Daher hier unsere Sammlung an sinnvollen Makros für den Elementar-Schamanen in Warlords of Draenor.

Aszendenz-Cooldown:
#showtooltip Aszendenz
/cast Aszendenz
/cast Berserking(Racial)
/cast Elementarbeherrschung

Schnelligkeit der Ahnen:
#showtooltip Schnelligkeit der Ahnen
/cast Schnelligkeit der Ahnen
/cast Blitzschlag

Unterbrechen:
/stopcasting
/cast Windstoß

Abschließende Worte

Das war dann auch schon der gesamte Klassenguide zum Elementar-Schamanen. Wir hoffen, dass ihr nun einen noch besseren Einblick in eure Klasse habt und wünschen euch viel Erfolg im Spiel!

Sind bei euch noch irgendwelche Fragen offen, oder habt ihr Änderungsvorschläge, Kritiken oder Lob, dann äußert dies doch einfach im Forum oder in den Kommentaren unter dem Klassenguide!

Changelog

20.11.2015 – Patch 6.2.3
23.06.2015 – Update Patch 6.2
24.11.2014 – Guide von <TG Gaming> Hik eingefügt.
03.11.2014 – Grundversion