Spielweise & Rotation

Ich stelle Euch hier die Basic Rotation, bzw. die Prioritätenlist des Feuermagiers vor. Solltet ihr diese blind beherrschen, werdet ihr schon weit kommen und guten Schaden verzeichnen. Sobald man sich tiefer mit dem Feuermagier beschäftigt, man Schaden maximieren möchte und Setboni ins Spiel kommen, ändern sich die Prioritäten leicht.

Vor dem Kampf (ca. 3 Sek. vor Pull)

Basis Prioritäten (1-3 Ziele)

  1. Einäschern, sobald ein hohes Entzünden auf dem Ziel wirkt
  2. Lebende Bombe aufrecht halten
  3. Meteor
  4. Pyroschlag, sobald Pyroschlag! aktiviert ist
  5. Infernoschlag, sobald Aufwärmen aktiviert ist
  6. Feuerball
  7. Versengen während der Bewegung, falls keine Stapel von Eisschollen verfügbar sind

Wichtige Erklärung: Euer Schaden als Feuermagier steht und fällt mit der Höhe Eures Entzünden und somit der Stärke Eures Einäschern. Er ist also stark abhängig von der Anzahl und dem Timing Eurer kritischen Treffer. Meteor sollte stets bereit sein, um das Entzünden eines Einäschern vorzubereiten (45 Sek. Abklingzeit auf Meteor, 90 Sek. Abklingzeit auf Einäschern mit Glyphe; passt wunderbar). Um die Höhe des Entzünden gut überwachen zu können, sollte man ein Addon benutzen. Hier empfehle ich CombustionHelper oder Weakauras 2.

Basis Prioritäten (4+ Ziele):

Wichtige Erklärung: Um Eure Schaden-über-Zeit Effekte (Pyroschlag, Lebende Bombe, Entzünden und auch Einäschern) via Infernoschlag verteilen zu können, müssen natürlich erst mal auf einem Ziel auch alle Schaden-über-Zeit-Effekte vorhanden sein. Dies ist aber normalerweise immer der Fall, denn zusätzliche Gegner tauchen meist immer erst während des Kampfes auf. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich bereits alle Schaden-über-Zeit-Effekt auf dem Boss.

Verzauberungen/Essen/Trinken/Sockel

Mit Warlords of Draenor werden natürlich wieder neue Verzauberungen, neues Essen, neue Fläschchen, neue Tränke und neue Sockel der Stufe 100 eingeführt. Hier ein kleiner Überblick über alles für uns Relevante zu diesem Thema.

Sockel

Verzauberungen

Essen

  • Schwarzfelsbarbecue – Stellt im Verlauf von 20 Sek. 170000 Gesundheit und (42500 / 5 *20.000000) Mana wieder her. Wenn Ihr mindestens 10 Sek. mit Essen verbringt, werdet Ihr satt und erhaltet 1 Stunde lang 100 kritischen Trefferwert. Wenn Ihr dieses Gericht kostet, besteht eine Chance, dass Ihr das Rezept erlernt.
  • Schwarzfelsschinken – Stellt im Verlauf von 20 Sek. 170000 Gesundheit und (42500 / 5 *20.000000) Mana wieder her. Wenn Ihr mindestens 10 Sek. mit Essen verbringt, werdet Ihr satt und erhaltet 1 Stunde lang 75 kritischen Trefferwert. Wenn Ihr dieses Gericht kostet, besteht eine Chance, dass Ihr das Rezept erlernt.

Fläschchen

Tränke

Makros

Das erste Makro nutze ich, um sicher zu gehen, dass Einäschern auch direkt gewirkt wird, sobald ich meinen Hotkey drücke. Ist man nämlich gerade dabei einen anderen Zauber zu wirken, wird dieser auch erst ausgeführt. Doch manchmal entscheiden Millisekunden darüber, ob dein Entzünden hoch ist, oder schon wieder abfällt.

#showtooltip Combustion
/stopcasting
/cast Combustion

Das zweite Makro dient der Anwendung von Gegenzauber auf mein Fokusziel, um dieses unterbrechen zu können, falls es einen Zauber wirkt.

#showtooltip Counterspell
/cast [@focus,exists][@target] Counterspell

Das dritte Makro gleicht etwa dem zweiten Makro. Es benutzt den Zauber Zauberraub auf mein Fokusziel, falls dort Stärkungszauber gebannt werden müssen.

#showtooltip Spellsteal
/stopcasting
/cast [@focus,exists][@target] Spellsteal

Das vierte und letzte Makro dient dazu, meinen Eisblock so schnell wie möglich wieder loszuwerden um direkt weiter Schaden machen zu können.

#showtooltip Ice Block
/stopcasting
/cancelaura Ice Block
/cast Ice Block

Mehr Makros sind nicht nötig um perfekt spielen zu können. Es würde auch komplett ohne gehen, doch die oben genannten Makros machen Sinn und holen die ein oder andere globale Abklingzeit raus, die man dann sinnvoller Weise in das Verursachen von Schaden investieren kann.

Abschließende Worte

Das war es von meiner Seite aus. Mit diesem Guide solltet Ihr nun alle Basics des Feuermagiers kennen, und in der Lage sein, diese anzuwenden. Da Blizzard immer noch stetig an den Zahlen und der Balance schraubt, werde ich natürlich versuchen, den Guide so up-to-date zu halten wie nur möglich. Wahrscheinlich werde ich ihn kurz nach Release des Addons nochmal überarbeiten – Zahlen und Werte anpassen.

Changelog

20.11.2015 – Patch 6.2.3
23.06.2015 – Aktualisierung Patch 6.2
25.11.2014 – Überarbeitung des Guides auf Basis von TG Gaming
12.11.2014 – Grundversion