Warlords of Draenor Heilig-Priester Klassenguide (Patch 6.0)

Warlords of Draenor Heilig-Priester Klassenguide
In unserem Heilig-Priester-Klassenguide stellen wir euch eine der Heiler-Spezialisierungen des Priesters in Warlords of Draenor im Detail vor. Der Guide basiert auf Patch 6.0 und bezieht sich auf das Spielen und Raiden auf Stufe 100. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Letztes Update 31.10.2014
Dieser Guide befindet sich im Aufbau!


Allgemein

Dieser Guide soll euch helfen, euren Heilig-Priester, egal, ob ihr ihn als Main oder Twink spielt, besser zu verstehen. Der Guide richtet sich an alle, die die gängigsten Aktivitäten im Spiel verfolgen: Raider, Quester, Instanzengänger. Ihr könnt ihn ebenfalls als Grundausrichtung beim Leveln nutzen.

Der Heilig-Priester ist die reine Heiler-Spezialisierungen des Priesters. Diese zeichnet sich besonders durch die Nutzung des heiligen Lichts aus, mit dem ihr eure Verbündeten am Leben haltet.

Änderungen mit Patch 6.0

Mit Warlords of Draenor kam es zu einigen Änderungen an den Fertigkeiten. So wurden beispielsweise Fertigkeiten, die sich in ihrer Funktion ähnelten, zu einer neuen Fertigkeit zusammengefasst. Zudem sind nun einige aktive Fertigkeiten als passive Fertigkeiten wiederzufinden und andere Fertigkeiten wurden wiederum gänzlich aus dem Spiel gestrichen. Hier geben wir euch einen Überblick über die Änderungen, die es beim Heilig-Priester gegeben hat.

Entfernte Fähigkeiten mit Patch 6.0

  • Hymne der Hoffnung wurde entfernt.
  • Heilung wurde entfernt.
  • Inneres Feuer wurde entfernt.
  • Innerer Fokus wurde entfernt.
  • Innerer Wille wurde entfernt.
  • Euphorie wurde entfernt.
  • Stärkung der Seele wurde entfernt.
  • Gedankengang wurde entfernt.
  • Leerenverschiebung wurde entfernt
  • Spirituelle Präzision wurde entfernt.
  • Göttlicher Zorn wurde entfernt.
  • Psychoschrecken wurde entfernt.

Entfernte, neue und veränderte Talente mit Patch 6.0

  • Die Talentreihen für Stufe 15 und Stufe 60 wurden getauscht.
  • Licht aus dem Dunkel wurde abhängig von der Spezialisierung in zwei Fertigkeiten unterteilt, der Heilig-Priester verfügt damit über Woge des Lichts.
  • Die Aktivierungschance von Woge des Lichts wurde von 15% auf 8% reduziert.
  • Seele der Macht gewährt nun 25% anstatt 20% Tempo, verliert damit aber die Schadenserhöhung um 5%.
  • Trost und Wahnsinn wurde abhängig von der Spezialisierung in zwei Fertigkeiten unterteilt, der Heilig-Priester verfügt damit über Machtwort: Trost.
  • Engelsfeder erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit nun um 60% anstelle von 80%.
  • Die Manaregeneration von Geistbeuger wurde von 1,75% auf 0,75% reduziert.
  • Die Gesundheit des Leerententakel wurde von 20% auf 10% der Gesundheit des Priesters reduziert. Außerdem erleidet der Leerententakel den Schaden, der dem bewegungsunfähigem Ziel zugefügt wird.
  • Die Manakosten von Kaskade wurden um 67% reduziert. Außerdem hat die Fertigkeit nun eine Wirkzeit von 1,5 Sekunden, heilt 50% weniger Schaden als zuvor und fügt Gegnern keinen Schaden mehr zu. Außerdem frischt Kaskade nicht mehr die Erneuerung von Chakra: Epiphanie auf.
  • Die Manakosten von Göttlicher Stern wurden um 67% reduziert. Außerdem folgt diese Fertigkeit nun den Standardregeln zur Begrenzung der maximalen Flächenheilung, heilt 50% weniger Schaden als zuvor und fügt Gegnern keinen Schaden mehr zu.
  • Die Manakosten von Strahlenkranz wurden um 67% reduziert und die Wirkzeit beträgt 1,5 Sekunden. Außerdem folgt diese Fertigkeit nun den Standardregeln zur Begrenzung der maximalen Flächenheilung, heilt 50% weniger Schaden als zuvor und fügt Gegnern keinen Schaden mehr zu.
  • Psychoschrecken wird durch Psychischer Schrei ersetzt, welcher nun das Stufe 15-Talent darstellt und eine Abklingzeit von 45 Sekunden anstatt 30 Sekunden besitzt.

Veränderte Fähigkeiten mit Patch 6.0

  • Verbindende Heilung ist ab sofort nur Heilig-Priestern verfügbar.
  • unterliegt nun der üblichen abnehmenden Wirkung für Hypnoseeffekte.[/*]
  • Erneuerung steht nur noch den Heilig-Priestern zur Verfügung
  • Große Heilung heißt nun Heilung.
  • Der Heileffekt von Lichtbrunnen wird nun auch aufrechterhalten, wenn das Ziel eine bestimmte Menge an Schaden erleidet.
  • Die Dauer von Heiliges Feuer beträgt nun 9 Sekunden anstatt 7 Sekunden.
  • Machtwort: Trost stellt nun 2% anstelle von 1% Mana wiederher.
  • Prediger ist nur noch den Disziplin-Priestern vorenthalten.
  • Schattenwort: Tod ist nur noch den Schatten-Priestern verfügbar, Heilig-Priester können die Selbstbeschädigungsmechanik der Fertigkeit durch eine Glyphe für Heiliges Feuer erhalten.
  • Gotteshymne heilt nun alle Gruppenmitglieder, die Heilmenge wurde an die neuen Gegebenheiten angepasst.
  • Der Schaden von Schattenwort: Schmerz zählt nun als direkter und nicht mehr als regelmäßiger Schaden betrachtet.
  • Fokussierter Wille wird nun durch erlittenen Schaden ausgelöst und ist nicht mehr nur auf erlittenen Schaden, welcher mehr als 5% der Gesamtgesundheit beträgt und ebenso nicht mehr nur auch nicht-regelmäßige Treffer, begrenzt.
  • Göttliche Vorsehung ist eine neue passive Fertigkeit. Sie erhöht den Mehrfachschlagwert um 5% und die darauf beruhende Heilung und den Schaden um 20%.
  • Die Fertigkeit Kreis der Heilung verfügt nun über eine Abklingzeit von 12 Sekunden anstatt von 10 Sekunden.
  • Das Chakra: Züchtigung verliert die Chance, dass Heilige Pein den Cooldown von Segenswort: Züchtigung zurücksetzt.
  • Die Heilung von Flächenheilungen wird nicht mehr durch das Chakra: Refugium erhöht. Die Abklingzeit von Kreis der Heilung wird nun durch das Wirken anderer Heilzauber um 1 Sekunde reduziert.
  • Einzelheilzauber werden nicht mehr durch Chakra: Epiphanie erhöht.
  • Machtwort: Schild kann kritisch treffen und Mehrfachschläge auslösen.
  • Segenswort: Refugium heilt nun 60% mehr als zuvor, Segenswort: Epiphanie heilt 40% mehr als zuvor.
  • Die Abklingzeit von Erneuerung wird nicht mehr von Rapide Erneuerung reduziert.


Werte


Kümmern wir uns nun um die Werte des Heilig-Priesters. Mit Warlords of Draenor kam es zur Entfernung von Trefferwertung und Waffenkunde, aber auch durch die Einführung neuer Werte hat sich in diesem Bereich Einiges getan. Die Treffsicherheit ist beispielsweise nun immer bei 100%, ihr müsst dafür keinen Wert mehr an ein bestimmtes Cap bringen.

Die neu eingeführten Werte heißen: Mehrfachschlag und Vielseitigkeit. An dieser Stelle stellen wir euch alle für euren Heilig-Priester relevanten Werte und deren Auswirkungen auf euren Charakter vor.

Intelligenz/PvP-Macht

Intelligenz (auf PvP-Equipment die PvP-Macht) ist nach wie vor der Wert, der die höchste Priorität genießt. Mit diesem Wert erhöht ihr eure Zaubermacht und damit auch direkt eure Heilung.

Willenskraft

Die Willenskraft beeinflusst eure Manaregeneration im Kampf. Euer Wert sollte so hoch sein, dass ihr auch in einem länger andauernden Kampf nicht in Schwierigkeiten geratet.

Mehrfachschlag

Der Wert Mehrfachschlag gewährt euch zwei prozentuale Chancen, zusätzliche Angriffe oder Heilungen mit einer Effektivität von 30% des Ursprungswerts auszuführen.

Meisterschaft

Mit dem Wert Meisterschaft rufen eure direkten Heilzauber und die dazugehörigen Mehrfachschüsse im Verlauf von 6 Sekunden 21% mehr Heilung hervor.

Kritische Trefferwertung

Die kritische Trefferwertung sorgt dafür, dass ihr eine Chance habt, dass die Auswirkungen eurer Angriffe und Heilungen höher als üblich ausfallen.

Vielseitigkeit

Mit dem Wert Vielseitigkeit reduziert ihr prozentual den erlittenen Schaden und erhöht zeitgleich euren verursachten Schaden und eure Heilungen.

Tempowertung

Die Tempowertung ist für euer Angriffs- und Zaubertempo verantwortlich, zudem erhöht sie eure DoTs und HoTs.

Werte-Priorisierung

Intelligenz = PvP-Macht > Willenskraft > Mehrfachschlag > Meisterschaft > Kritische Trefferwertung > Vielseitigkeit > Tempowertung


Tertiäre Werte

Mit Warlords of Draenor wurden neue Werte eingeführt, welche Tertiäre Werte genannt werden. Dabei handelt es sich um Werte, die zufällig beim Aufwerten auf euren Gegenstand erscheinen können und nicht beeinflussbar sind. Diese Werte nehmen keinen Einfluss auf die Wertepriorität.

Aufgewertet

Euer Gegenstand erhält ein paar zusätzliche Gegenstandslevel.

Bonussockel

Euer Gegenstand erhält einen neuen, zusätzlichen Sockelplatz.

Bewegungsgeschwindigkeitserhöhung

Wenn dieser Wert seinen Platz auf einem eurer Gegenstände findet, wird die Bewegungsgeschwindigkeit erhöht.

Unzerstörbar

Mit diesem Wert könnt ihr euch Glückspilz nennen, denn für den Gegenstand fallen keine Reparaturkosten an. Er geht einfach nicht kaputt.

Lebensraub

Ihr werdet um einen Teil des Schadens oder der Heilung, die von euch verursacht wurde, mitgeheilt.

Vermeidung

Ihr seid nicht mehr ganz so anfällig für Flächenschaden und erleidet weniger Schaden.

Weiter zur nächsten Seite »

Seiten: 1 2 3

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft