Warlords of Draenor Schutz-Krieger Klassenguide (Patch 6.0)

Die Klasse des Schutz-Kriegers wird in diesem Klassenguide zu World of Warcraft: Warlords of Draenor in aller Ausführlichkeit behandelt. Der von Cailla (Mitglied der deutschen Top-Gilde <TG Gaming>) erstellte Guide bietet alles, was ihr zum Spielen und Raiden mit dem Schutz-Krieger benötigt: Spieleweise, Werte, Glyphen, Talente, eine Best in Slot Liste und mehr!

Dieser Guide eignet sich als Grundlage für das Raiden und Questen auf Level 100 und basiert auf Patch 6.0. Viel Spaß beim Lesen!

Letztes Update 18.11.14


Allgemein

Willkommen zu meinem Schutz-Guide. Auf dem deutschen Server Eredar spiele ich den Krieger Cailla bei der Gilde <TG Gaming>. Dieser Guide befasst sich umfassend mit den vielen Änderungen, die mit Warlords of Draenor ins Spiel kamen und erklärt euch die daraus hervorgehenden Veränderungen an unserer Spielweise.

Was wurde entfernt?

  • Schädelbanner
  • Demoralisierendes Banner
  • Entwaffnen
  • Rüstung zerreißen
  • Spalten
  • Unterbrechender Ruf
  • Erschütternder Ruf
  • Berserkerhaltung
  • Zerschmetternder Wurf
  • Anspornender Schrei
  • Tollkühnheit

Was wurde geändert?

  • Wutanfall: Hält nun 8 Sekunden statt 6 Sekunden.
  • Entschlossenheit: Eure selbstgewirkte Heilung und Absorption werden auf Basis eurer Ausdauer und dem (unverminderten) erlittenen Schaden, welche ihr in den letztn 10 Sekunden erhalten habt, erhöht. Rache wurde hierdurch ersetzt.
  • Schlachtruf / Befehlsruf: Ihre Wirkungsdauer wurde auf eine Stunde erhöht, die Abklingzeit wurde entfernt und ihr erhaltet dafür keine Wut mehr.
  • Blutwahnsinn: Eure Mehrfachschläge können bei automatischen Angriffen ‘Blutwahnsinn’ auslösen. Dieses gibt euch innerhalb von 3 Sekunden 3% eurer Gesundheit wieder. Wenn Blutwahnsinn noch einmal procct, wird der Rest des bereits laufenden Effekts zum neuen hinzugefügt.
  • Riposte: Euer kritischer Trefferwert auf der Ausrüstung wird zu 100% in Parieren umgerechnet.
  • Hals über Kopf: Eure Tempowertung senkt die Abklingzeit von Donnerknall, Schildschlag und die globale Abklingzeit.
  • Heldenhafter Wurf: Die Fähigkeit wurde grundüberholt. Sie erzeugt nun 300% mehr Bedrohung, ihre Abklingzeit beträgt 6 Sekunden (waren vorher 30) und sie hat eine Mindestentfernung zum Ziel von 15 Metern.

Änderungen an Talenten

  • Heftige Rückwirkungen: Der Schaden von Schildschlag wird um 30% erhöht, sofern ‘Schildblock’ oder ‘Schildansturm’ aktiv sind. Dies ersetzt das Talent ‘Erschütternder Schrei’.
  • Plötzlicher Tod: Autoangriffe haben unabhängig von den gegnerischen Lebenspunkten eine 10% Chance Hinrichten anwendbar zu machen. Das Talent “Unterbrechender Schrei” wurde hiermit ersetzt.
  • Unnachgiebige Schläge: Die Wutkosten von ‘Heldenhafter Stoß’ werden von ‘Verwüsten’ 5 Sekunden lang um 5 gesenkt. Dabei ist der Effekt 6mal stapelbar und die Dauer wird beim erreichen des sechsten Stapels nicht wieder zurückgesetzt. Damit wird ‘Durchdringendes Heulen’ ersetzt.
  • Kräfte sammeln: Habt ihr unter 35% Leben erhaltet ihr 10% Lebensraub anstelle der 3% Lebenspunkte pro Sekunde.


Werte

Mit Warlords of Draenor gab es einige Änderungen an den Werten. Trefferwertung und Waffenkunde wurden aus dem Spiel entfernt und auch Parierwertung und Ausweichwertung wurden von den Gegenständen herunter genommen, sind aber weiterhin im Spiel.

Die neuen Werte heißen: Mehrfachschlag und Vielseitigkeit. Nachfolgend nun die Auflistung aller für den Schutz-Krieger relevanten Werte.

Bonusrüstung

Unsere Rüstung wird erhöht und dadurch der erlittene körperliche Schaden reduziert.

Tempowertung

Wie der Name schon sagt: Eure Angriffe werden schneller. Zusätzlich wird die Abklingzeit von Schildschlag und Donnerknall reduziert.

Meisterschaftswertung

Auch hier ist der Name Programm. Kritisches Blocken hilft euch dabei zu blocken, kritisch zu blocken und erhöht die Angriffskraft.

Kritische Trefferwertung

Erhöht eure Chance zu parieren und verschafft euch bei kritischen Treffern von Schildschlag und Verwüsten mehr Wut.

Mehrfachschlag

Schlagt ihr zu, erhaltet ihr eine eurem Wert entsprechende Chance, mit 30% des vorherigen Schaden oder der vorherigen Heilung noch einmal zuzuschlagen oder zu heilen.

Vielseitigkeit

Die Wirkung ist so schlicht wie einfach: euer verursachter Schaden wird erhöht, der erlittene verringert.

Werte-Priorisierung

Bonusrüstung > Meisterschaft > Kritische Trefferwertung > Vielseitigkeit > Stärke > Tempo > Mehrfachschlag

Die Tertiären Werte Lebensraub und Vermeidung werdet ihr nicht auf jedem Gegenstand finden. Es handelt sich dabei um besondere Attribute, die nur per Zufall einem Gegenstand zugeschlagen werden.

Tertiäre Werte

Da diese Werte nichts direkt mit unserer Klassen- und Specwahl zu tun haben und obendrein noch vollkommen zufällig auf Gegenständen angebracht werden, haben sie nichts in der Wertepriorisierung zu suchen. Die Tertiären Werte sind erst mit Warlords of Draenor eingeführt worden und es können auch mehrere davon, oder sogar alle, auf einem Gegenstand vorhanden sein.

Aufgewertet

Euer Gegenstand ist besser als andere und hat ein paar Itemlevel mehr.

Bonussockel

Sockel sind in WoD rar, mit diesem Wert erhaltet ihr einen zusätzlichen Sockelplatz auf dem entsprechenden Gegenstand.

Bewegungsgeschwindigkeitserhöhung

Habt ihr diesen Wert auf euren Gegenständen, ist eure Bewegungsgeschwindigkeit erhöht.

Unzerstörbar

Repkosten ade! Mit diesem Wert hat euer Gegenstand keine Haltbarkeit mehr und damit auch keine Reparatur mehr nötig.

Lebensraub

Ihr werdet selbst um einen Teil des von euch gewirkten Schadens oder der Heilung geheilt.

Vermeidung

Flächenschaden (AoE) machen bei euch keinen Eindruck mehr. Ihr erleidet von ihnen weniger Schaden.

Seite 2 – Talente & Glyphen »

Seiten: 1 2 3

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft